Jump to content
Gerda

Schuppenflechte + Solarium ?

Recommended Posts

Gerda

Guten Morgen,

hat jemand schon Erfahrungen mit Solarium und Schuppenflechte gemacht ?

Share this post


Link to post
Share on other sites

gerd

Hallo Gerda,

was willst Du genau wissen ?

Zum Beispiel UVA Bestrahlung ist nicht sehr wirkungsvoll bei PSO , zur Unterstützung der Behandlung ist es aber ok.

Bei der Behandlung der Psoriasis werden gewöhnlich UVB

Strahler eingesetzt, in der Regel je nach Befall, 3mal in der Woche cirka 3 Minuten.

Falls Du noch Fragen hast,bitte e Mail an Gerdmayer1@aol.com

Freundliche Grüße

Gerd

Share this post


Link to post
Share on other sites
Dirch-69

Hi Gerd,

wie teuer war eigendlich so ein Umbau des Solariums ???

Und wie lange halten die Röhren ? :)

Share this post


Link to post
Share on other sites
ineke

Hallo Dirch

Ich habe 4 Helarium Röhre mit 3,8% uvb Anteil bestellt und 3 Röhre mit 1,8% UVb Anteil,

Hat mich 118 euro gekostet ink. Versand.

Die HelariumRöhre gibt es nur in 176 cm länge.

Mal sehen wir es geht.

mfg ineke

Share this post


Link to post
Share on other sites
bostyle

hallo!

also meine frage wäre ob die krankenkassa die kosten für einen 1 jährigen solariumbesuch übernehmen würde oder wenigstens einen teil davon? würde gerne uva und b kombinieren.hab vor einiger zeit ein uvb strahlungsgerät aus eigener tasche bezahlt (250 €). solariumkosten wären dann 550 euro. naja, wenns irgendwie möglich wäre......

Share this post


Link to post
Share on other sites
Claudia

Da musst du schon deine Krankenkasse befragen und ein gutes Attest vom Arzt haben, denke ich. Wiederum stehen in vielen Arztpraxen Kombigeräte für UVA und UVB zugleich. Du könntest also auch zum Arzt gehen - was dich zeitlich natürlich einschränkt.

Gruß

Claudia

Share this post


Link to post
Share on other sites
bostyle

zu wieviel prozent kann man sicher sein dass es die krankenkasse macht?

Share this post


Link to post
Share on other sites
bostyle

darf ich dem arzt die frage eh stellen? nicht dass er und die schwester mit dem finger auf mich zeigen und mich dabei auslachen....

Share this post


Link to post
Share on other sites
Tulipan
Guten Morgen' date='

hat jemand schon Erfahrungen mit Solarium und Schuppenflechte gemacht ?[/quote']

Hallo Gerda!

Ich habe gute Erfahrungen damit gemacht. Ich gehe ein mal die Woche 20 min ins Solarium. Habe das Gefühl das nach dem Solarium die Salbe besser wirkt.

LG

Share this post


Link to post
Share on other sites
bostyle

ich würd gern wisse, da ich die pso nur im gesicht habe, ob es reichen würde nur mein gesicht zu bestrahlen oder wäre es besser den ganzen körper zu betrahlen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Motowitsch
Hallo Dirch

Ich habe 4 Helarium Röhre mit 3,8% uvb Anteil bestellt und 3 Röhre mit 1,8% UVb Anteil,

Hat mich 118 euro gekostet ink. Versand.

Die HelariumRöhre gibt es nur in 176 cm länge.

Mal sehen wir es geht.

mfg ineke

Hallo Ineke,

...habe auch vor, mir ein Solarium zu bauen, oder ein vorhandenes umzubauen. Würde es z. B. gehen, wenn ich in einem Stativsolarium nur von Dir beschriebenen Röhren einbauen würde?

Grüsse

Share this post


Link to post
Share on other sites
MarkusPsoriasis

Irgendwie das passende Thema für mich! Ich nutze das Solarium aus drei Gründen!

1. gegen die PSO

2. die Seele baumeln lassen (gegen den Alltagsstress)

3. eine schöne braune Haut

Für alle, die gern mal das Solarium testen wollen:

Fangt ganz langsam damit an, d.h. mit der schwächsten Bank anfangen und dann auch nur wenige Minuten darauf verweilen.

Die Haut muss sich an die Strahlen gewöhnen, denn so ein Sonnenbrand kann ziemlich schmerzhaft sein.

WICHTIG -Geht aber nicht mehr als 50mal im Jahr ins Solarium-

Nach und nach werdet ihr eine Umstellung der Haut verfolgen können. Nicht nur, dass sie braun wird, sondern die Pso nimmt auch ab.

Zumindest war es so bei mir. Und ich fühle mich durch das Solarium auch irgendwie gesünder und vitaler. Es ist auch eine Seelenmassage, die dankend annehme.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Lupinchen

...puh hier wird einiges durcheinandergemischt!!! Solarium dient dem Braunwerden und was bei PSO wirken soll heißt medizinisches Bestrahlungsgerät zur UV-Heimbehandlung. Jeder kann es kaufen bei den verschiedenen Anbietern wie Dr. Hönle, Saalmann usw, aber unsachgemäß angewand kann es töten. Hört sich radikal an ist aber so, denn die Bestrahlung ist ja viel intensiver weil nötiger zur Behandlung. Hier wird mit 1 Minute begonnen, wie beim Arzt auch. Ein Dermatologe sollte die UV-Heimbestrahlung begleiten und kontrollieren.

Die Krankenkasse genehmigt zunehmend weniger, als Patient hat man eh keinen Anspruch, da es keine Kassenleistung ist. Es gibt aber Einzelfallentscheidungen ohne prejustiz soll heißen: Anspruch. Dasselbe gilt für die Rehamaßnahmen am Toten Meer.

Vom Selberbauen halte ich persönlich garnichts, ausser man ist ausgegildet in diesem Bereich als Gerätebauer.

Ich selber habe auch ein Saalmann SUP, wobei ich es fast nie benutze. Es wurde mir vor einigen Jahren von der DAK bewilligt.Man darf das Gerät aber nicht schon gekauft haben, bevor man es versucht bewilligt zu bekommen, nachträglich oder teilweise genehmigen die Kassen nichts. Die Erneuerung der Lampen kostet ca. 250 €. Solariumbesuche machen sicher braun, aber ob das schön ist..... Ich möchte lieber länger leben als schön braun zu sein und unterwerfe mich keinem Schönheitswahn. Ist meine persönliche Meinung und möchte Solariumbesuche niemanden mies machen, aber sie sind eben auf Dauer krebsfördernt.

LG Anjalara

Share this post


Link to post
Share on other sites
Roxy

Hallo,

ich bin bis jetzt 4x im Sonnenstudio gewesen und ich hab schon gemerkt das es gut für meine Haut ist. Die Frau die im Studio arbeitet hat gesagt das viele kommen die an PSO leiden. Ich gehe auf die leichteste Bank.

Also ich kann es jedem empfehlen aber natürlich reagiert jeder anders darauf.

Es hat Vor- und Nachteile.

Man wird braun und die Flecken werden besser.

Leider kostet das mind. 5€ pro Besuch.

Am besten sollte man es langsam angehen und mit der leichtesten Bank anfangen nur für 8-10min. Wenn man es nicht verträgt sollte man lieber zum Hausarzt gehen und eine Lichtttherapie machen, was für viele etwas umständlich ist z.b. wegen den Öffnungszeiten.

Aber dort wird man besser beraten und es läuft unter ärztlicher Aufsicht.

Natürlich nicht übertreiben mit der Sonnenbank immerhin ist es Krebsfördernt wie Anjalara es schon gesagt hat =)

Share this post


Link to post
Share on other sites
SilliK.

Bei mir hat das Solarium garnichts gebracht...im Gegenteil!

Die Haut wurde immer trockner und blätterte am Ende in grossen Schuppen ab. Es blieben offene Wunden ,auf die sich der Eiter setzte...klar,ich kratzte,weil alles juckte und schuppte.

Ich beneide ja alle Menschen ,die einen schönen ebenmässigen Braunton haben,aber auf mich traf das leider nicht zu!

Solarium für mich...nie wieder.

Bis dahin

Silli

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.