Jump to content
Sign in to follow this  
Annabelle

PSO am Ellenbogen so schlimm wie Verbrennungen 3. Grades

Recommended Posts

Annabelle

Hallo Leute!

Ich brauche dringend Eure Hilfe!

An meinen Ellenbogen habe ich die PSO momentan soooo schlimm, dass ich das Gefühl habe, ich habe da Verbrennungen 3. Grades. Und so schmerzen sie auch.

Ich kann meine Ellenbogen nirgends mehr aufstützen und wenn ich da Stoff (Klamotten) drüber habe, kommen mir die Tränen, weil es so sehr schmerzt. Eincremen und salben etc. mache ich

regelmässig, aber es hilft nix zur Zeit.

Was kann ich da machen, wenn es ganz akkut ist? Ich halte es nicht mehr aus.

Schmerzhafte Grüße

Annabelle

Share this post


Link to post
Share on other sites

Cantaloop

Ist denn eine Infektion drin? Dann wäre die Haut warm oder würde sich heiß anfühlen. In solchen Fällen wäre der Einsatz von Cortison sicher sinnvoll.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Annabelle

Ja, die Haut glüht an den Ellenbogen förmlich. Und ich habe jetzt schon sämtliche Cortison-Salben raufgeschmiert, die ich in den letzten Monaten bekommen habe. Wenn es danach gehen würde, dürfte ich schon gar keine Haut mehr am Ellenbogen haben, weil ich da soviel Cortison verwende. Man sagt ja, dass die Haut dadurch sehr dünn wird.

Share this post


Link to post
Share on other sites
malgucken

Hallo Annabelle,

kann schon sein, dass deine Haut durchs viele Kortison empfindlich geworden ist. Mir ging es jedenfalls so.

Als ich einen Zeitlang mal nur in der Pflegephase war und das Kortison (endlich) wegließ - brachte sowieso nichts (mehr) - habe ich das Melkfett Ombia von Aldi benutzt. Ja, ich weiß, das Wahre ist Melkfett auch nicht, denn es verschließt die Poren. Obwohl, Poren waren bei mir zu der Zeit schon lange nicht mehr sichtbar. :( Auch soll es der Haut Feuchtigkeit entziehen. Ich hab es täglich mehrmals auf betroffene Stellen aufgetragen. Bin sozusagen nicht ohne Tube aus dem Haus gegangen. ;)

Auf jeden Fall habe ich gemerkt, dass dieses Melkfett den Juckreiz und die Empfindlichkeit der Haut deutlich mindert. Hab auch etliche andere Melkfettprodukte probiert und festgestellt, dass das oben Genannte am besten hilft bei akuten Beschwerden.

Auf Dauer, Annabell, solltest du doch eine andere Therapie als Kortisoncremen in Betracht ziehen. Hast du schon mal eine Lichttherapie in Anspruch genommen?

Liebe Grüße und gute Besserung

wünscht

Kati

Share this post


Link to post
Share on other sites
Cantaloop

Ich würde an Deiner Stelle aller schnellstens beim Hautarzt auflaufen. Dass Kortison nicht mehr hilft... Versuche es auch mal mit Bepanthen als Lotion. Das kühlt und unterstützt den natürlichen Regenerationsprozess der Haut.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.