Jump to content
Sign in to follow this  
Dotty

Habe ich eine Pustulosa?

Recommended Posts

Dotty

Liebe Forenmitglieder,

ich bin soeben auf dieses Forum gestoßen und habe mir gleich ein paar Themen durchgelesen. Ich hoffe, ihr könnt mir bei meinem Problem ein bisschen Klarheit verschaffen.

Seit meiner Geburt leide ich an Schuppenflechte, Neurodermitis, atopischer Dermatitis und wie das auch immer im Laufe meines Lebens von den Ärzten genannt wurde. D.h. ich hatte an verschiedenen Stellen des Körpers Ausschlag, gerötet und trocken. Dieser ist im Laufe meines Lebens (ich bin jetzt 25 Jahre alt) durch verschiedene Körperstellen gewandert, hielt sich aber hauptsächlich an Unterschenkeln, Kniekehlen, Armbeugen, Ober- und Unterarmen und im Gesicht auf. Als Kind wurde ich auch auf Lebensmittelallergien getestet und durfte keine Milchprodukte, Fleisch, Honig, Tomaten etc. essen. Außerdem hatte ich noch Asthma. Das ist zum Glück vorbei, die Hautprobleme aber sind geblieben.

Seit 7 Jahren ist meine Hautkrankheit auf die Hände gewandert. An anderen Körperstellen (Schuppenflechte v.a. an den Beinen) tritt sie parallel auf, aber an den Händen haben sich die hier im Forum beschriebenen Bläschen gebildet. Ich habe heute nur zufällig eine Salbe gegoogelt, die mir gegen meinen aktuellen Schub verschrieben wurde (Amciderm), und stieß dadurch erst auf die Psoriasis pustulosa. Ich hatte von dieser Krankheit noch nie gehört, kein Hautarzt hat mich jemals darüber aufgeklärt! Mit verschiedenen Suchbegriffen ("Bläschen auf den Händen") hatte ich im Internet danach gesucht, aber erst heute stoße ich auf dieses Krankheitsbild. Ihr könnt euch vorstellen, wie überrascht ich gerade bin davon zu lesen!

Deshalb meine Frage: wie genau sind die Symptome von Psoriasis pustulosa? Könnte das, was ich habe, auch so etwas sein?

Ich bekomme diese Bläschen nur an den Händen, habe auch bemerkt, dass die Flüssigkeit nicht ätzend oder ansteckend ist. Manchmal drücke ich die Bläschen einfach aus (aus Nervosität, Hass auf die Krankheit, Langeweile bei der Arbeit) und trockne meine Hände mit Zellstoff, in der Hoffnung, dass dies wie beim Pickelausdrücken am nächsten Tag Linderung bringt. Nach ein paar Tagen verkrustet die Haut und ich kann sie abkratzen bzw. abziehen. Ich habe sogar das Gefühl, wenn ich die Haut nicht abziehe, juckt es darunter und erst wenn "frische Luft" an die untere Hautschicht kommt, geht es besser. Ich habe manchmal symptomfreie Phasen und wie jetzt ganz harte Schübe.

Außerdem - ich weiß nicht, ob das irgendeinen Zusammenhang hat - habe ich manchmal juckende Füße, ohne Bläschen oder sichtbare Hautveränderungen. Ich wache nur manchmal nachts auf und es brennt ohne Ende. Nach ein paar Tagen sind große Hautpartien an den Fersen verhornt und können großflächig abgezogen werden. Es ist aber wirklich nicht mal eine Rötung an der juckenden Stelle zu sehen.

Mich interessieren eure Erfahrungen speziell mit dem Krankheitsverlauf der Psoriasis pustulosa. Im Moment interessieren mich weniger die Ursachen oder die Behandlung (dass dies sehr komplizierte Themen sind, habe ich nun hier zahlreich gelesen und am eigenen Körper erfahren).

Danke fürs Lesen und an all diejenigen, die mir Antworten geben möchten!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kuno

Liebe Dotty, bitte habe Verständnis dafür, dass es sehr schwer ist Ferndiagnosen zu stellen. Wenn Dein Dermatologe nie von "Ps. pustulosa" gesprochen hat, kann das bedeuten, dass er dafür keinen Anhalt sieht, es kann auch bedeuten, dass die Kommunikation nicht funktioniert. Als letzte Möglichkeit könnte es auch noch sein, dass die Diagnostik nicht gut gelaufen ist.

Du solltest auf jeden Fall Deinen Arzt fragen, ob er das für möglich hält. Er ist im Rahmen der Behandlung verpflichtet Dich über Deine Krankheit in verständlicher Form zu informieren.

Ein wenig gestolpert bin ich darüber, dass bei Dir gleichzeitig eine atopische Dermatitis und eine Schuppenflechte vorliegen soll. Das mag sich nicht ausschließen, es handelt sich um zwei ganz unterschiedliche Erkrankungen. Beide haben zwar etwas mit dem Immunsystem zu tun. Die Psoriasis ist eine Autoimmunerkrankung. D. h.: das Immunsystem greift körpereigene Zellen an. Normalerweise greift das Immunsystem nur fremde Zellen und fremdes Eiweiß an. Bei der Neurodermitis oder atopischen Dermatitis ist das Immunsystem in ständiger Alarmbereitschaft und wendet sich auch gegen Stoffe, die nicht unbedingt gefährlich sind. Es erfolgen Immunreaktionen, die mit allerlei zusätzlichen körperlichen Reaktionen verbunden sind - von Hautveränderungen, Schwellungen bis zum Asthma.

M. E. wäre der erste Schritte den behandelnden Arzt zu fragen. Kann der keine gute Antwort geben, den Arzt zu wechseln oder sich an eine Ambulanz einer Hautklinik oder Universitätspoliklinik überweisen zu lassen um zu einer abgesicherten Diagnose zu kommen. Zumal bei Dir zwei verschiedene Diagnosen gestellt wurden.

Bläschen mit einem klaren manchmal auch milchigem Sekret können bei einer Ps. pustulosa vorhanden sein. Bläschen gibt es aber auch bei atopischen Erkrankungen z. B. in Form einer Nesselsucht (=Urtikaria).

Viele Grüße von Kuno

PS: Es wäre schön, wenn du mal berichten könntest, was hinsichtlich der Diagnosen herausgekommen ist, aber natürlich auch wie es sonst weiter gegangen ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Charlie 16

Hallo Dotty, ich habe die Pustolosa nur an den Handflächen. Die Symptome sind bei mir so: Erst beginnt die Haut zu kribbeln (mehr unter der Haut). Dann kommen Bläschen. Ich stech die dann meist auf,damit es schneller abheilen kann und die Haut nicht so spannt. Sicher sollte man das aber nicht tun. Dann löst sich die Haut und ich kann sie abziehen. Meist in zwei Schichten. Darunter sieht man dann die Löcher von den Pusteln. Dann wächst alles zu und eine Woche später geht das Ganze von vorne los. Das kribbeln an den Fußsohlen hab ich auch und bekomme dann gleich Panik,dass es da jetzt auch losgeht. Bis jetzt ist da aber Ruhe. Die ganze Sache begann bei mir vor ca.5 Monaten mit einer kleinen Stelle zwischen Daumen und Zeigefinger. Das weitete sich dann immer mehr aus. Da liegen die Nerven schon manchmal blank.

Ich wünsch dir alles Gute!!!!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Kuno

Hallo Charlie!

Hast du gar keinen Hautarzt? Was meint denn der zum Aufstechen der Blasen. Möglicherweise ist das ja gar nicht so gut, weil es noch mehr reizt. Bekommst Du denn eine Behandlung?

Auf jeden Fall wünsche ich Dir eine gute Besserung und wenig Stress mit neuen Bläschen!

Viele Grüße von Kuno

Share this post


Link to post
Share on other sites
Charlie 16

Also,nachdem die Krankheit ausgebrochen ist,suchte ich mir einen Hautarzt. Der meinte dann,damit müsse ich jetzt leben. Also bin ich nicht mehr hingegangen. Jetzt bin ich zur Behandlung in der Hautklinik eines Krankenhauses. Dort wurde mit Lasern begonnen. Außerdem Bäder und Bestrahlung. Da ich noch niemanden gefunden habe,der eine Pustolosa gelasert bekam,laß ich mich vom Ergebnis überraschen. Ich hoffe mal und werde berichten.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Dotty

Hallo Kuno und Charlie,

Danke für die Antworten! Ich habe mich für die Pustulosa interessiert, weil das alles meinen Symptomen sehr ähnlich klingt, bis auf den Krankheitsherd an den Füßen, der bei mir nicht da ist. Sicher sind Ferndiagnosen schwer, aber ich hatte vorher nie andere Leute mit solchen Symptomen wie meinen gefunden, deshalb dachte ich, dass vielleicht die Krankheit gerade zu diesem Symptom einfacher zu stellen ist als z.B. bei Husten oder einem roten Hals, wo ja hunderte Krankheiten zugeordent werden können. Dass die Bläschen aber auch bei Atopie auftreten können, war aber eine hilfreiche Information!

Ich habe mich bei meinem letzten Arztbesuch nicht so richtig getraut, meinen Arzt direkt auf die Pustulosa anzusprechen. Es ist schon schwer genug, ihn dazu zu bewegen, mir etwas anderes als Salben zu verschreiben. Bin halt Kassenpatientin. Letztes Mal wurde mir immerhin Blut abgenommen, um es auf ein paar mögliche allergische Substanzen zu prüfen.

Ich habe das Gefühl, dass das Ganze auch was mit der Ernährung zu tun hat, aber ich lese im Internet ganz widersprüchliche Meinungen dazu und weiß nicht so wirklich, welche Konsequenz ich für mich dabei ziehen soll. Die einen schreiben, man soll auf vegan umsatteln, die anderen hingegen, man soll viel Eier und Fleisch essen.

Morgen gehe ich mal zu einer TCM-Ärztin, mal sehen, wie sie die Situation so bewertet.

Das Problem bei meiner Haut ist, dass sie gerne mal direkt vor Arztterminen fast vollständig abheilt. Ich konnte bisher noch nie einem Arzt meine Bläschen im akkuten Zustand zeigen, weil ich da keinen Termin bekommen habe. Und wenn man dann eine Phase ohne Bläschen hat, verschwindet die Krankheit aus dem Kopf und man will sich nicht damit beschäftigen. Ich suche meist nur dann Ärzte auf, wenn ich einen Schub habe.

Liebe Grüße

Dotty

Share this post


Link to post
Share on other sites
Charlie 16

Hallo Dotty, mein damaliger Hautarzt hat mir auch nix von Pustulosa gesagt,nur das ich eine Schuppenflechte bekommen hätte. Da ich aber Schuppenflechte in dieser Form nicht kannte,habe ich Bilder gegoogelt und bin dann auf welche gestoßen, die original wie meine Hand aussahen. Daher wußte ich dann erst was von Pustulosa. Bin dann wieder zum Arzt,um mir das bestätigen zu lassen. Ich glaube,die rücken da nicht so gerne mit raus,weil sie ziemlich hilflos sind. Übrigens mach doch mal Bilder von deinen Händen,wenn du einen Schub hast,dann kannst du das besser dokumentieren. Ich mach das u.a. für die Krankenkasse. Weiterhin viel Glück!!

Edited by Charlie 16

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Aus dem Forum

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.