Jump to content
Sign in to follow this  
beisserchen

Wartezeiten beim Hautarzt

Recommended Posts

beisserchen

Hallöchen,

habe vor kurzem mein Arztpraxis nach 2 Stunden Wartezeit verlassen.

Wie lange haltet ihr das aus?

Edited by beisserchen

Share this post


Link to post
Share on other sites

zorya

2 std hmmm naja 3 std kann man schon einplanen und das mit termin!

wenn dann mach ich immer gleich frühs einen termin, das ich mit als erste da bin dann komm ich meist nach ner std schon wieder raus aber das kommt auch auf den tag an. :wacko:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Andreas

Oh habe ich dann ein Glück.

Die Arztpraxis wo ich bin, ist eine reine Terminpraxis, mit 2 ausnahmen in der Woche.

Aber wenn man einen Termin hat, wartet man auch nicht mehr wie 15 Minuten :).

Und dann wird auch mit Termin vorgezogen, will damit sagen, das wenn da dann doch einer sitzt ohne Termin wird erst der Terminpatient genommen :).

Share this post


Link to post
Share on other sites
VanNelle

Bin da sehr geduldig.

Habe in Afrika das Warten gelernt. :D

Allerdings, wenn man öfter in der Hautarztpraxis ist, die Damen von der Anmeldung einen kennen,

kann man die Wartezeiten extrem verkürzen.

Ein Fünfer in die Kaffeekasse, ein Fläschchen Sekt zu Weihnachten, ab und zu mal ne Tüte gebrannte

Mandeln oder ne Tafel Schokolade wirken da oft Wunder.

Leben und Leben lassen. :daumenhoch:

Share this post


Link to post
Share on other sites
moika

Mit Termin geht es sehr schnell , maximal 15 Minuten , ohne Termin sind gut 3 Stunden drin, da zuerst die Terminpatienten behandelt werden, was aber nur richtig ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Rosenfreak

So lange würde ich nirgends warten. Das ist eine Unverschämtheit.

Wenn ich einen Termin habe wäre 1/2 Std. das längste wo ich warten würde. Da würde ich dann fragen ob man mich vergessen hat. Das wirkt meistens Wunder.

2 Std. sind unzumutbar. Haben die 20 Leute auf einen Termin bestellt dass bloss kein Leerlauf ist?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Waldemar999

Wenn du einen guten Arzt kennst, wo es schneller geht, dann geh eben dorthin.

Wenn ich unbedingt zu einem bestimmten Arzt will, warte ich notfalls den ganzen Tag.

Dann habe ich halt ein gutes Buch und mein IPad in der Tasche

Freundliche Grüsse

Waldemar

Share this post


Link to post
Share on other sites
Nüsschen

Also mein HA ist da sehr flexibel. Der kommt sogar zu mir wenn ich gerade mit dem UV-Kamm zu Gange bin. Lange muss ich nie warten und als Stammpatient muss ich auch nicht lange auf einem Termin warten. Und er nimmt sich die Zeit all meine Fragen zu beantworten und mich zu beraten.

Nüsschen

Share this post


Link to post
Share on other sites
dixie36

Hallo,

bei meinem HA ist es unterschiedlich. Mal bist du nach 30min wieder draußen, dann wieder mal nach 1-2 stunden. Bin am Montag nach 45min wieder raus gewesen.Es kommt auch drauf an ob du früh oder nachmittags gehst. Alles mit Termin. Mein HA nimmt keine neuen Patienten mehr auf, sonst kannst du noch länger warten. Habe meine vierteljährlichen Kontrolltermine bereits schon bis Februar 2013 in der Tasche.

Da er aber super ist nehme ich die Zeiten lieber in Kauf. Ich bin froh so einen guten Arzt zu haben.

Lg Angela

Share this post


Link to post
Share on other sites
Saltkrokan

Hallo,

natürlich ist jeder froh wenn er zeitig wieder eine Arztpraxis verlässt ohne lange warten zu müssen.Eine Praxis muss halt einige Patientn am Tag durchschleusen um rentabel zu arbeiten und so muss das auch terminiert werden. Ich bin ja auch froh wenn mein Arzt sich vielleicht etwas mehr Zeit für mich nimmt weil ich noch Fragen habe, als er für jeden Patienten eingeplant hat. Das gestehe ich auch für andere Patienten zu.Aber 3 Stunden mit Termin halte ich als Wartezeit auch zu viel.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Bibi

hallo und guten Morgen -

ich warte - mit Termin - nie länger als eine halbe Stunde.

Auch zur Blutabnahme kann ich alle zehn bis zwölf Wochen hingehen, ohne Termin. Das geht schnell mal so 'zwischendurch' morgens.

Einen Termin zur Besprechung der Werte mit dem Arzt bekomme ich dann gleich mit und es funktioniert problemlos, ohne stundenlange Wartezeiten-

nette Grüsse sendet - Bibi -

Share this post


Link to post
Share on other sites
Non

bei einem hautarzt - wollte mich die sprechstundenhilfe im herbst in ein kleines wartezimmer stecken - vollgestopft mit grippekranken - ich hab der gesagt das ich mich da nicht hineinstellen werde (sitzplätze waren alle besetzt)- dazu konnte ich zu dem zeitpunkt nicht lange stehen - und dann hab ich ihr direkt da hinterher gesagt das sie mich streichen können - komplett.

notfälle und was weiss ich kann ja alles vorkommen - aber wenn man doch zwangsläufig als arzthelferin sieht das der arzt nicht nachkommen kann - dann ruft man die leute an und sagt sie können 2 std. später kommen usw. (sowas macht mein orthopäde auch)

nach gut 1,5 std. ist meine persönliche schmerzgrenze erreicht besonders dann wenn ich mitbekomme,..das neue patienten reinkommen und durchgewunken werden weil sie privatpatienten sind- dann geh ich nach vorne und lasse mir einen neuen termin machen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
manni

Hallo!

Also, bei meinem prakt. Arzt bekomme ich meistens einen Termin innerhalb von zwei Tagen. Da aber in dieser Praxis drei Ärzte praktizieren,und einer immer für Notfall-Patienten zuständig ist, kann ich quasi jeder Zeit hin gehen. Kann natürlich dann nicht immer meinen persönlichen Doc sprechen.

LG Manni

Share this post


Link to post
Share on other sites
rd_tronic

Hallo,

normalerweise ist eine zu lange Wartezeit für mich ein Grund den Arzt zu wechseln. Beim Hautarzt sieht es da etwas anders aus. Ich gehe seit letztem Jahr in die Uni Mainz zu Prof. Schopf. Der Mann ist die Wartezeit von ca. 1 - 5 Std. wert, auch wenn es schon heftig nervt.

LG

rd_tronic

Share this post


Link to post
Share on other sites
cherrymaus

Hallöchen,

ich war heute seit einem Jahr wieder mal beim Hautarzt und er teilt die Leute so ein, dass er eine viertel Std. veranschlagt. Nun kam ich mit einem Kurantrag, was eine halbe Std. gedauert hat. und da werde ich wohl kein Einzelfall sein, damit zögert sich alles nach hinter raus. Aber bei Fachärzten ist das halt nun mal so, da nehme ich die Zeit in Kauf, aber 2 Std. sind schon die Härte.... aber ich glaube, es wird in Deutschland bald noch schlimmer werden, den die Ärzte wandern aus, oder gehen in den Ruhestand.... und an guten Nachwuchs ...naja... das kann dauern..

Liebe Grüße cherrymaus

Share this post


Link to post
Share on other sites
zorya

ich denk der zeitfaktor spielt sowieso immer eine zu große rolle.

es ist alles nur gehätzt und stressig, is ja für pso patienten genau das richtige :wacko:

und dann hatt man hier und da mal ne oma oder nen opa vor sich, die ihre gesamte lebensgeschichte ausbreiten müssen da dauert das dann noch länger und das geht wieder von der behandlungszeit der patienten ab die nicht die dreistigkeit besitzen den arzt so zu vereinnahmen.

aber so ist das nun mal

wenn man nen guten arzt gefunden hatt sollte man versuchen die termine immer ein zu halten, sich mit den schwestern gut zustellen und immer nett und freundlich sein.

denn leider gibt es zu wenig wirklich gute ärzte :(

Share this post


Link to post
Share on other sites
Bibi

hallo zorya und allgemein - ich habe deine Antwort gelesen, möchte aber zu bedenken geben, dass wir alle älter werden - ja, da ist Geduld angesagt - nicht nur in den Arztpraxen -

es ist mit älteren Menschen, die mittags oder gegen Abend einkaufen gehen - ja, fragt man sich, muss das denn sein -

genau in der Zeit, wo viele Berufstätige es eilig haben -

ich bin Rentner zum Glück (hätte es mir anders gewünscht, wäre gern gesund) und ich habe Zeit - aber manchmal nervt es schon ehrlich gesagt - ich habe mir überlegt, wie es mir ginge, wenn ich noch mit 'nem shopper einkaufen könnte, es wäre doch toll - aber hoffentlich erst in zehn bis zwanzig Jahren, wenn es mir vergönnt ist und auch vielen anderen älteren Menschen - da hofft man auch auf Verständnis.

Das nur am Rande bemerkt zu den Wartezeiten in den Arztpraxen -

nette Grüsse sendet - Bibi -

Share this post


Link to post
Share on other sites
suomiChrissi

Nja,das man trotz Termin manchmal solange warten muss,ist schon nervig und dann frag ich mich auch,

warum ich überhaupt ein Termin gemacht habe...huh.gif

Aber ich kann auch verstehen,warum es manchmal solange dauert, denn immer hin sind viele Praxis für ein großes

Einzugsgebiet zu ständig und grad wenn der arzt einen guten Ruf hat,dauert es lange...denn dann gehen ja auch mehr hin...

denn wer geht nicht gerne zum Arzt der nen guten Ruf hat?!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest

Wenn morgens so gegen 7:30, dann muss man ungeheuer lange warten. Ca. 15 Minuten

Wenn in der Mittagszeit, dann sitzt man sich schon mal gute 90 Minuten den Hintern breit.

Termine gibt es grundsätzlich keine. Begründung vom Mann im weißen Kittel: Nicht jeder hat Pso & Zeit. Ein eventuell noch unerkanntes Melanom kennt keine Geduld.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Abbo

Als langjähriger Stammkunde fahre ich zwei mal die Woche zum Hautarzt zur Bestrahlung. Wenn ich zum Arzt "reinmöchte", sage ich vorne am Tresen bescheid und setze mich dann demonstrativ auf einen Reservestuhl neben der Anmeldung. Da wollen einen die freundlichen Damen dann schnell wieder loswerden und ziehen mich sehr bald in eines der drei Behandlungszimmer. Nicht ganz sportlich gegenüber den anderen Patienten, aber extrem zeitsparend. Maximale Wartezeit 15 Minuten OHNE Termin! :-)

Share this post


Link to post
Share on other sites
frabur

Als langjähriger Stammkunde fahre ich zwei mal die Woche zum Hautarzt zur Bestrahlung. Wenn ich zum Arzt "reinmöchte", sage ich vorne am Tresen bescheid und setze mich dann demonstrativ auf einen Reservestuhl neben der Anmeldung. Da wollen einen die freundlichen Damen dann schnell wieder loswerden und ziehen mich sehr bald in eines der drei Behandlungszimmer. Nicht ganz sportlich gegenüber den anderen Patienten, aber extrem zeitsparend. Maximale Wartezeit 15 Minuten OHNE Termin! :-)

Es gibt halt schon tolle Leute auf diesem Planeten. Nach mir die Sintflut oder wie war das noch gleich.

Gruß Frank

Share this post


Link to post
Share on other sites
Andreas

Als langjähriger Stammkunde fahre ich zwei mal die Woche zum Hautarzt zur Bestrahlung. Wenn ich zum Arzt "reinmöchte", sage ich vorne am Tresen bescheid und setze mich dann demonstrativ auf einen Reservestuhl neben der Anmeldung. Da wollen einen die freundlichen Damen dann schnell wieder loswerden und ziehen mich sehr bald in eines der drei Behandlungszimmer. Nicht ganz sportlich gegenüber den anderen Patienten, aber extrem zeitsparend. Maximale Wartezeit 15 Minuten OHNE Termin! :-)

Naja wenn man schon 2 mal die Woche dort ist, sollte es doch eigentlich für dich kein Problem sein, dann doch vielleicht mal einen Termin zu machen.

Ich meine damit, das es ja dann wohl Relativ egal sein kann, ob ich "heute" oder halt erst 1-3 Tage später beim Arzt vorsprechen kann.

Aber andersrum finde ich es von den Arztheferinen nicht ganz in Ordnung, das die das zulassen.

Wenn ich an deren Stelle wäre, würde ich sagen, nehmen sie bitte noch einen Augenblick im Wartezimmer platz.

Share this post


Link to post
Share on other sites
frabur

Hallo Andreas,

ich vermute mal, das er dies ganz einfach nicht macht. Was soll die Arzthelferin tun? Sich deswegen rum streiten, es gibt Leute bei denen führt das einfach zu nichts.

Gruß Frank

Share this post


Link to post
Share on other sites
VanNelle

Nehme grundsätzlich nicht im Wartezimmer Platz sondern warte stehend im Eingangsbereich

und unterhalte mich ab und zu nett mit den Arzthelferinnen.

Das ist nämlich bei meinem Dermatologen immer gerammelt voll.

Schließlich haben mir meine Eltern Anstand, Fairness und Respekt gegenüber älteren, gebrechlichen

Mitbürgern beigebracht, denen ich die ohnehin knappen Sitzplätze nicht "wegnehmen" möchte.

Gruß Wolle :)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Andreas

Nehme grundsätzlich nicht im Wartezimmer Platz sondern warte stehend im Eingangsbereich

und unterhalte mich ab und zu nett mit den Arzthelferinnen.

Da würde ich ja auch generell nichts gegen sagen, soweit man sich dadurch nicht einen Vorteil verschaft.

Das ist nämlich bei meinem Dermatologen immer gerammelt voll.

Na gut das ist bei meinem Hautarzt nicht der fall, aber vielleicht auch deshalb, weil es eine reine Terminpraxis ist.

Schließlich haben mir meine Eltern Anstand, Fairness und Respekt gegenüber älteren, gebrechlichen

Mitbürgern beigebracht, denen ich die ohnehin knappen Sitzplätze nicht "wegnehmen" möchte.

So bin ich auch erzogen worden :).

Aber in der Praxis, wo ich bin, sind die Plätze "vorne" eh nur für die "Hilfebedürftigen" oder Blutabnahme Patienten gedacht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.