Jump to content
Claudia

psorelax im Test

  

10 members have voted

  1. 1. Geruch / Duft

    • Ich rieche nichts
      0
    • ist angenehm
      1
    • stört mich nicht
      2
    • stört mich etwas
      6
    • stört mich deutlich
      4
  2. 2. Einziehen

    • sehr schnell
      7
    • schnell
      5
    • okay
      1
    • etwas langsam
      0
    • sehr langsam
      0
  3. 3. Ergiebigkeit

    • sehr gut
      4
    • gut
      9
    • nicht so gut
      0
    • schlecht
      0
  4. 4. Verträglichkeit

    • sehr gut
      5
    • gut
      8
    • nicht so gut
      0
    • schlecht
      0
  5. 5. Wirksamkeit

    • Das Produkt wirkt, wie der Hersteller verspricht.
      2
    • Das Produkt wirkt etwas, wie der Hersteller verspricht.
      8
    • Das Produkt wirkt nicht, wie der Hersteller verspricht.
      3
  6. 6. Würdest Du das Produkt weiterempfehlen?

    • ja
      2
    • bedingt
      6
    • nein
      5


Recommended Posts

Claudia

In unserer Aktion "Produkte im Test" berichten hier die Tester über ihre Erfahrungen mit dem Spray "psorelax".

In dieser Rubrik können nur die Tester schreiben. Sie sollen in Ruhe ihre Eindrücke sammeln können und brauchen ja auch ein paar Tage, um ernsthaft etwas aussagen zu können.

Viel Spaß und vor allem Erfolg beim Testen!

Claudia

Share this post


Link to post
Share on other sites

yankee333

Wo sollen wir jetz genau die Testberichte reinschreiben? Hier? Unter psorelax? Oder im Verzeichnis Hautpfegeprodukte? Bitte genauen link angeben, ich bin erstaunt, dass nirgends ein Bericht zu sehen ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Claudia

Hier. Einfach nach und nach, was Dir so auf- oder einfällt. Am Ende (in ein paar Wochen) gibt es dann eine Abschluss-Umfrage, in der abgefragt wird, wie die Eigenschaften des Produktes von Dir bewertet werden. Wie hier beispielsweise.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Pusteblümchen

Ich warte noch auf mein Päckchen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Matjes

Nur zur Info, Claudia ; bei mir ist auch noch nix angekommen. Da ist doch wohl nichts auf dem Postweg abhanden gekommen?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Claudia

Ach, das glaube ich nicht. Ich habe das als Warensendung verschickt, das dauert gern mal ein paar Tage länger.

Share this post


Link to post
Share on other sites
yankee333

Dann will ich schon mal berichten worauf Ihr euch freuen könnt. Das zu sprayende Präparat kommt wässrig und weisslich daher. Der Duft erinnert an eine Mischung zwischen Olbas und Thermalbad. Nach einiger Zeit und nochmaligen riechen auf der Haut habe ich gemeint noch schwach eine bienenwachsartige Basisnote wahrzunehmen. Nach weiterer Zeit roch ich gar nichts mehr auf den aufgetragenen Stellen. Das produkt zieht quasi sofort in die Haut und fettet sogut wie gar nicht.Das Produkt hat auch eine leicht kühlende wirkung. Vorweg zu kritisieren kann ich nur den Spraykopf der das Produkt ringförmig auf die Haut versprüht, sodass wenn man auf einen Punkt ziehlt, das Produkt rIngfürmig um den Zielpunk herung verteilt wird. Hier denke ich es wäre klüger eine Düse zu verwenden, die das Produkt gezielter aplizieren lässt. Von diesem Ringspray halte ich nicht so viel.

Eine Idee für die Entwickler, allenfalls wäre Scharzkümmelöl eine Substanz die sich im Produkt gut machen würde. Schwarzkümmelöl hat diverse Eigenschaften (Antibakteriel, Entzündungshemmend, Immunregulierend),

Share this post


Link to post
Share on other sites
Fischi

Hallo,

die Sendung ist eingetroffen und ich werde heute Abend anfangen zu testen. Vielen Dank...

Klaus....

Share this post


Link to post
Share on other sites
Matjes

Bei mir ist es inzwischen auch eingetroffen. :) Habe es auch schon ausprobiert.

Den Duft empfinde ich als angenehm, ein wenig kommt Lavendel durch.

Das Aufsprühen will mir nicht so recht von der Hand, aber mit Sprühknöpfen hab ich immer so meine Probleme.

Es zieht schnell ein und die Feuchtigkeit hält eine Weile vor, so mein erster Eindruck.

Nun aber erstmal einige Tage testen....

Share this post


Link to post
Share on other sites
gam

Heute ist mein Päckchen gekommen und eben schon die erste Runde gesprüht.

Die Sprühflasche mag ich jetzt schon gar nicht. Man bekommt nen halben Fingerkrampf, weil man so viel pumpen muss. Eine andere Ausgabeöffnung hätte mit besser gefallen.

Aber nun zum eigentlichen Mittel:

Es ist eine weiße Flüssigkeit mit eigenartigem Geruch. Es erinnert mich an Menthol in hochdosierter Form.

Vom Geruch her für mich erstmal sehr unangenehm. Aber er fängt nach ca. 10-15 Minuten an sich zu verflüchtigen.

Verteilen lässt es sich wegen seiner flüssigen Konsistenz ganz leicht (auch wenn sehr wenig durch den Sprühkopf raus kommt).

Das Mittel zieht auch sehr schnell ein. Kaum eingecremt, schon ist es eingezogen. Wunderbar für morgens vor der Arbeit. Eincremen, kurz warten, anziehen, fertig. Wenn nur nicht der Geruch wäre ;-)

Was auch sehr angenehm ist, ist die kühlende Wirkung. Ist im Sommer bestimmt richtig toll. Vor allem kurz vorm schlafen gehen in heißen Sommernächten. Aber auch jetzt wirkt es sehr angenehm auf der Haut.

Jetzt dann erst ein paar Tage weiter testen. Vielleicht gewöhn ich mich ja an den Geruch.

Bin gespannt :-)

Share this post


Link to post
Share on other sites
simone84

Heute kam auch mein Paket und direkt an den Armen ausprobiert. Der Geruch ist echt heftig am Anfang. Mein Partner kam 2 Std. später nach Hause und meinte das Haus rieche nach Menthol. Es ist anschließend ein angehmes Gefühl und das Spannungsgefühl an den Ellebogen war weg.Derzeit habe ich einen starken Schub, da ich wegen einer beginnende Studie kein Cortison, Urea und Salicyl verwenden darf zur Behandlung / Pflege.

Nach dem auftragen hatte ich das Gefühl, dass die Stellen größer waren, liegt aber wahrscheinlich an den eindringenden Wirkstoffen und an den nassen Schuppen. Mittlerweile ist es eingezogen und sieht wieder genauso aus wie vorher. Ich werde weiter fleißig testen und an den Armen auf jeden Fall 3x mal täglich auftragen. Den Rest des Körpers werde ich mind. 2 x täglich besprühen aber ob ich 3x schaffe weiß ich noch nicht, da der Geruch sehr intensiv ist und ich auf der Arbeit nicht nach Menthol stinkend aus der Toilette kommen kann.

LG Simone

Share this post


Link to post
Share on other sites
Fischi

Hallo ,

der Geruch ist sehr intensiv und ich meine es riecht nach Teebaumoel .Und das Aufsprühen ist auch nicht die

beste Lösung.

Der Sprühnebel verteilt sich im Bad und es riecht nicht so dolle.

Klaus....

Share this post


Link to post
Share on other sites
Pusteblümchen

Ich warte immer noch auf mein Päckchen.

Bin gespannt welchen Geruch mein Näschen heraus kristallisieren wird.Lavendel,Menthol,Teebaumöl,alles Düfte die man gut ertragen kann,wenn es der Haut gut tut.

Was ich jetzt schon interessant finde ist :Das bisher niemand schreibt das es nach dem auftragen,auf der Haut brennt oder sonst irgendwelche unangenehmen Effekte mit sich bringt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
gam

Brennt auch nicht. Zumindest bei mir nicht.

Kann aber bisher auch kein "Feuchtigkeitsdepot" oder sonst was feststellen.

Soll heißen: Wenn eingezogen, dann dauerst nicht mehr lange bis die Haut sich wieder so anfühlt wie vorher. Das Zeug feuchtet (bisher) nicht lange nach.

Mal schauen was die nächsten Tage bringen :-)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Matjes

So , nun mal meine Bilanz nach ca.14 Tagen ; Ich habe es an den Unterschenkeln angewendet an Restplaques. So gut wie keine Wirkung.

Es zieht zwar sehr schnell ein und der Geruch ist für mich okay, aber mit der Handhabung komme ich immer noch nicht gut klar-

irgendwie landet alles woanders als da wo es hinsoll! :blink:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Mooncat606

Hallo ihr Lieben,

noch ist mein Päckchen nicht eingetroffen, also warte ich denn mal mit Spannung darauf.

Jetzt wünsche ich euch erst einmal eine guten Nacht und am Sonntag einen schönen ersten Advent.

lg Mooncat :)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Mooncat606

Hallo ihr Lieben,

einen schönen zweiten Advent wünsche ich euch. Gestern kam nun endlich mein Päckchen an. Ja was soll ich sagen.

Der Duft lässt zu wünschen übrig, aber was hält man nicht aus wenn es hilft.

Ansonsten kann ich von gestern auf heute bereits einen kleinen Erfolg sehen. Meine Ellenbogen sind glatt und auch juckreizfrei.

Auf die Kopfhaut hab ich es gestern vor dem waschen einmassiert, was mir ebenfalls gleich den Juckreiz nahm.

Nun bin ich gespannt wie es sich weiterhin auswirkt.

lg Mooncat :)

Share this post


Link to post
Share on other sites
gam

Moin moin Zusammen!

Bin so gut wie durch mit dem Zeug und ich muss sagen, dass das bei mir ein Schuss in den Ofen war.

An den Duft gewöhnt man sich nur sehr schwer. Aber es klappt.

Aber gebracht hat es, bis auf ein kleines bisschen Geschmeidigkeit, gar nichts.

Der Sprühkopf ist bei beiden Flaschen nicht optimal, da der Sprühstoß ringförmig ist und man so schlecht zielen kann.

Und der einzige (für mich) wirklich positive Effekt ist eine Kühlung der Haut. Das ist im Sommer sicher richtig toll.

Da werde ich dann mal (falls ich noch dran denke) noch ein Fläschchen kaufen, um es zu testen.

Aber für die PSO würde ich psorelax nicht empfehlen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Pusteblümchen

Bin endlich raus aus dem Krankenhaus.Mein Päckchen ist auch angekommen .(Ganz lieben Dank,Claudia. :) )

Da der Krankenhausaufenthalt diesmal nicht wirklich erfolgreich war (und ab Montag ,ambulant weiter geht) hab ich gestern Abend direkt mal gesprüht.Da meine Hände nicht wirklich zu gebrauchen sind ,ist das Handycap Nummer eins,der Sprühknopf.Schwer zu bedienen wenn die Hände und Finger aufgeplatzt sind.Gezielt die Stellen zu treffen die man treffen will ist eine Kunst.Vor Gebrauch gut schütteln:Da läuft die Flüssigkeit schon aus dem Schraubverschluss ,man hat nen glitschiges Fläschchen in der Hand und man kann anschliessend das Bad wischen.Trotzdem sprühte ich mir das Zeug direkt in die Hand und verteilte es so auf die Stellen.Es riecht sehr nach Teebaumöl was ich gut riechen kann) und lindert sofort den Juckreiz.Dies tut Teebaumöl pur allerdings auch.Teste es an einer Stelle weiter ,mal schaun ob sich am We noch mehr tut.

Edited by Pusteblümchen

Share this post


Link to post
Share on other sites
simone84

Ich habe beide Flaschen leer. Wirkung auf die PSO war null. Geruch war sehr unangehnehm. Sprühkopf ist total schlecht, so dass ich es mir immer in die Hand gesprüht habe, und dann auf die Stellen verteilt. Seit 2 Wochen habe ich wegen einer Studienteilnahme meine Erscheinungsfreiheit. Da ich aber stark befallen war habe ich den Wochen davor schon beide Flaschen verbraucht. Gerade bei einem starken Schuppenpanzer auf den Stellen benötigt man viel Spray. Ich würde es nicht kaufen, da außer einer Kühlung keine Wirkung da war und der Geruch sehr unangenehm ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Carlossa

Ich schließe mich Simone an. Wirkung, Linderung oder Ähnliches kann ich nicht erkennen.

Geruch stört mich persönlich nicht so sehr aber, aber kaufen würde ich das Produkt auch nicht.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Pusteblümchen

39,00 € pro Fläschchen ,für eine leichte Minderung ,ist ja auch ein stolzer Preis.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Claudia

Nun ist die Abschluss-Umfrage zum Produkt bereit zur Abstimmung. Bitte beteiligt Euch - der Hersteller ist schließlich für Eure ehrliche Meinung dankbar.

Share this post


Link to post
Share on other sites
yankee333

Ich habe ja schon viel gecremt und gesalbt und finde das Podukt insgesamt gelungen. Manchmal habe ich mir gedacht, dass es besser wäre, wenn die Konsistenz resp. Viskosität etwas dickflüssiger wäre. Andererseits hat die Dünnflüssigkeit auch Ihre Vorteile, z.B. dass das Produckt auch in der Nähe von Haaren, z.B. in den Augenbrauen (wo PSO durchaus vorkommt) oder am Haaransatz resp. auf der Kopfhaut angewendet werden kann, ohne alles follzufetten. Wegen der Flüssigkeit gelangt das Produkt gut zwischen die Haare. Die flüssige Konsistenz ist gewissermassen auch neuartig und hat gewissen Wiedererkennungswert o.ä.

Es wäre gut, wenn die Düse nicht einen Ring sondern eine Kreisfläche sprühen würde. Weiter so.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Pusteblümchen

Insgesamt ist das Produkt gut .Ich vermute mal das der stolze Preis mitunter auch darauf beruht :

Das Präparat ist nach Hersteller-Angaben frei von

  • Kortison
  • Paraffin
  • Alkoholen
  • Parabenen
  • Lanolin
  • Antibiotika

Bei 3 mal täglicher Anwendung sind 100 ml recht schnell aufgebraucht.Durch das Ringförmige Sprühsystem geht leider recht viel Flüssigkeit (wenn man es sich nicht direkt in die Hand sprüht)in den Raum verloren.Richtig ist: Psorelax ist aus natürlichen Inhaltsstoffen hergestellt. Diese verfügen über juckreizhemmende, pilzhemmende und antibakterielle Eigenschaften. Die Inhaltsstoffe von Psorelax sind äußerst effektiv. Beruhigende Nährstoffe dringen in kürzester Zeit tief in die Haut ein.

Edited by Pusteblümchen

Share this post


Link to post
Share on other sites

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.