Jump to content
Sign in to follow this  
Linaria

ghee gegen Schuppenflechte

Recommended Posts

Linaria

Hallo, bin neu hier und wüsste gerne, ob jemand Erfahrung hat mit der Einnahme von Ghee. Im Netz, z.B. Zentrum der Gesundheit, kursiert eine Untersuchung, wonach die tägliche Einnahme von 60 ml Ghee die Pso stark verbessert hat. Hat das mal jemand ausprobiert?

Edited by Linaria

Share this post


Link to post
Share on other sites

sia

Hallo Linaria,

ich hab mir die Studie mal rausgesucht die im "Ayu : An International Quarterly Journal of Research in Ayurveda" veröffentlicht wurde. Ich nehme zumindest an, dass das die erwähnte Studie ist. Die Autoren kommen aus Ohio und veröffentlichten  2010. Die Du kannst dir den Text dieser Studie auch selber durchlesen, ist frei zugänglich. Die Studie aus 1999 war nicht zu finden, was andeutet, dass die Zeitschrift in der veröffentlicht wurde nicht allzu häufig zitiert wird. Wie auch immer. 

Im Artikel von 2010 geht es um Ratten. Und da auch nur eine sehr kleine Gruppe.

Aus dem Abschnitt "Matrial und Methoden":

"Two groups of Fischer rats were used; there were five rats in each group. ...."

Ghee ist einfach nur geklärte Butter. Wenn du das magst kannst du z.B. damit kochen. Ob's wirklich was bringt....? 

Und noch eine Bemerkung zum sog. "Zentrum der Gesundheit". Das ist in erster Linie ein  Anbieter von Nahrungsergänzungsmitteln, Körperpflegeprodukten. Da stecken also ganz eindeutig kommerzielle Interessen dahinter. Viele ihrer Artikel behandeln pseudomedizinische Themen. Die werden unkritisch verbraten und teils auch dargestellt als handelte es sich bei den Behauptungen um gesicherte Fakten. Auch mit ihren Quellenangaben hapert es gehörig. Teils gleiten ihre Beiträge sogar in Verschwörungstheorien ab, wie etwa die Chemtrail-Hypothese.

Außerdem wirbt diese GmbH für eine "Akademie der Naturheilkunde", (ebenfalls von Iris Muthmann gegründet) und bietet einen Fernlehrgang zum sog. Ernährungsberater an. Das erworbene Zertifikat ist allerdings völlig wertlos, weil es keinerlei Qualitätsüberprüfungen von unabhängigen Stellen hat. Noch dazu werden abstruse Thesen zu Ernährung vertreten die keinerlei wissenschaftliche Grundlage haben. 

Schon 2013 hat Verbraucherzentrale Hamburg "Objektivität der Ernährungsberatung"  vom 'www.zentrum-der-gesundheit.de'  als "mangelhaft" eingestuft. 

"Gezielt platzierte Produktverweise im Text und „Produkt-Tipps“ am Seitenrand, obwohl der Name der Internetseite „Zentrum der Gesundheit“ die Erwartung eines unabhängigen Gesundheitsportals weckt.... Einseitig aufbereitete redaktionelle Inhalte dienen als Aufhänger für den Produktverkauf ..." (Verbraucherzentrale Hamburg) 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Linaria

Danke für die Antwort. Schade, mich hätte gerade die Studie von 1999 interessiert. Zum Zentrum der Gesundheit gebe ich dir teilweise recht, man muss manches durchaus kritisch sehen, ich bin da auch eher wissenschaftlich orientiert . Andererseits haben sie zu vielem meist bei pubmed veröffentlichte Quellenangaben und ich habe mit ihren Ratschägen (und dem Nachlesen bei pubmed) meinen etwas zu hohen Colesterinspiegel deutlich gesenkt. Und zwar ohne in ihrem Shop irgendwelche Nahrungsergänzungsmittel zu kaufen, das muss man ja nicht. Und manchmal ist es ja tatsächlich so, dass Studien, die der Pharmaindustrie keinen Nutzen bringen, in der Versenkung verschwinden und in der klassischen Medizin nicht beachtet werden. Und Ghee ist zwar " nur" geklärte Butter, wird aber auch in der ajurvedischen Lehre zu Heilzwecken verwendet.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

  • Similar Content

    • malgucken
      By malgucken
      Mich interessiert auch Ihre Meinung zu dem Thema Ghee.
      Ein User fragte in unserer Community heute folgendes:
       
      Guten Morgen,
      ich habe nun mehrfach von der guten Wirkung von Ghee auf Psoriasis. Es heißt, man soll ca. 7Tage 60 mg einnehmen. Das klingt ziemlich gruselig, auch ohne das therapeutische Brechen, das manchmal bei ayurvedischen Entgiftungskuren Anwendung findet. Hat jemand damit Erfahrung? 
      Ich bin gespannt

Aus dem Forum

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.