Jump to content
Claudia

Welche Themen interessieren euch?

Recommended Posts

Claudia

Zu welchen Themen würdet Ihr denn gern mal einen Experten in einem Expertenforum fragen, ohne dazu zum Hautarzt, Rheumatologen, in eine Apotheke, Klinik oder sonstwohin gehen zu müssen?

Lasst Euren Gedanken freien Lauf und äußert hier Eure Wünsche :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

butzy

Hallo Claudia,

da hätte ich mal 2 Fragen.

1. Wie sieht es mit einer Grippeschutzimpfung bei Stelara aus ? 

2. Ist etwas darüber bekannt, dass es neurologische Nebenwirkungen ( Taubheitsgefühl aller Fußzehen ) von Stelara oder MTX gibt ?

Gruß Uwe

  • + 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Am 19.9.2018 um 17:09 schrieb Claudia:

Zu welchen Themen würdet Ihr denn gern mal einen Experten in einem Expertenforum fragen, ohne dazu zum Hautarzt, Rheumatologen, in eine Apotheke, Klinik oder sonstwohin gehen zu müssen?

Lasst Euren Gedanken freien Lauf und äußert hier Eure Wünsche :)

https://www.youtube.com/watch?v=MS91knuzoOA

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
sia

ah, jetzt wird es deutlich - pubertäres Trotzverhalten  - jetzt trollen wir ein bisschen  :tw_fish:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lupinchen

Mich würde interessieren wie ein Internist dazu stehen würde wenn jemand wie ich mit einer Sulfonamid-Allergie unter einer Behandlung mit einem Biologikum noch Sulfasalazid nehmen soll. Mir wurde früher immer abgeraten, genauso wie als Schmerzmittel Aspirin zu nehmen. Beide Wirkstoffe sollen doch verwand sein mit Sulfonamid. Manchmal glaube ich, dass unsere Ärzte sich nicht mehr auskennen mit den Wechselwirkungen von Medikamenten. Meine spielt alles immer runter, vor allen Dingen das mit den NW.

Ich habe es abgelehnt, auch das MTX nehme ich nicht mehr. Mein Cimzia wirkt genauso allein. 

Lg. Lupinchen

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lupinchen
Am ‎24‎.‎09‎.‎2018 um 18:47 schrieb butzy:

Hallo Claudia,

da hätte ich mal 2 Fragen.

1. Wie sieht es mit einer Grippeschutzimpfung bei Stelara aus ? 

2. Ist etwas darüber bekannt, dass es neurologische Nebenwirkungen ( Taubheitsgefühl aller Fußzehen ) von Stelara oder MTX gibt ?

Gruß Uwe

…...ich habe es auch immer erfragt bei meinen verschiedenen Biologikas, es sind keine Lebendimpfstoffe. Also alles OK. Ich lasse es demnächst wieder spritzen und hoffe das es diesmal der 4fach Impfstoff ist.

Lg. Lupinchen

  • Danke 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bibi

Claudia - ich habe  auch eine Frage -

eine meiner Freundinnen nimmt seit etlichen Jahren MTX und nun soll sie unter Vollnarkose am Daumen operiert werden - es muss ein Knochen abgesägt werden -

lange Rede, sie soll vor der Operation kein MTX spritzen und auch nachher nicht, bis die OP-Narben alle verheilt sind - also vor allen Dingen innerlich - aber das kann ja lange dauern, bis alles verheilt ist -

davon habe ich noch nie etwas gehört, gelesen, oder im Fernsehen gesehen - ich bin ratlos - kann man nicht weiterspritzen mit dem MTX - ! ?

nette Grüsse sendet - Bibi - und danke schon einmal im voraus für deine Recherche -

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
butzy
vor 4 Minuten schrieb Bibi:

Claudia - ich habe  auch eine Frage -

eine meiner Freundinnen nimmt seit etlichen Jahren MTX und nun soll sie unter Vollnarkose am Daumen operiert werden - es muss ein Knochen abgesägt werden -

lange Rede, sie soll vor der Operation kein MTX spritzen und auch nachher nicht, bis die OP-Narben alle verheilt sind - also vor allen Dingen innerlich - aber das kann ja lange dauern, bis alles verheilt ist -

davon habe ich noch nie etwas gehört, gelesen, oder im Fernsehen gesehen - ich bin ratlos - kann man nicht weiterspritzen mit dem MTX - ! ?

nette Grüsse sendet - Bibi - und danke schon einmal im voraus für deine Recherche -

 

Hallo Bibi,

dass war bei meiner Hüftoperation genau so. Der Operateur erklärte das es mit der Wundheilung zu tun hat.

So wie ich es verstanden habe verlangsamt MTX die Zellteilung, weshalb es bei der PSO auch wirkt. Der Nachteil ist, dass sich die Zellen bei der Wundheilung halt nur verlangsamt erneuern.

Ich konnte dann aber nach 4 bis 6 Wochen wieder spritzen. Es hatte auch kaum Auswirkung auf meine PSO.

Gruß Uwe

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bibi

es gibt ein Forum über Grippeschutzimpfungen -  da wurde schon sehr intensiv diskutiert -

ich weiss nun von meinem Internisten, dass auch der sogenannte vierte Impfstoff auch 'UNS'  Kassenpatientinten gespritz wird -

07.11.11.52 h - an Lupinchen -

nette Grüsse sendet - Bibi -

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bibi

danke, butzy -

ich werde noch mal schauen, ob ich im Internet etwas zu dem Thema finde -

danke noch einmal - ich gebe ja nicht auf, wenn ich neues erfahren kann - aber aufgrund deines Eintrags muss ja was dran sein -

meine Freundin Sonja ist eine tolle Frau, sehr aufgeschlossen usw.  - aber beim Thema OP macht sie dicht - sie hört nicht mehr zu - und hört nur noch den Termin - sie ist 73  Jahre alt aber aktiv und an allem interessiert - echt, eine tolle Frau -

Vielleicht ist es ein Denkanstoss für euch alle - und hier wird geantwortet -

aber mal ganz ehrlich, wenn man einen Unfall auf der Strasse hat - es muss ja  nichts schlimmes sein, aber man muss vielleicht unter Vollnarkose einen Bruch richten lassen - da fragt doch auch niemand nach MTX oder so  -

das hat uns irritiert ehlich gesagt -

ja, lange Rede - wir sind ratlos - und ich hoffe auf Antwoten für meine  Freundin -

nette Grüsse sendet - Bibi -

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bibi

nun quält mich doch eine Frage, Claudia -

mein Internist hat mir eine Grippeschutzimpfung empfohlen, aber wie auch in dem Forum mit dem Hin- und Wider konnte ich mich nicht dazu entschliessen - also nein -

habt ihr schon mal etwas von einer Spritze gehört, die zehn Jahre lang wirken soll -

die soll wichtig sein, weil die Menschen immer schneller mit Flugreisen in fremde Länder reisen usw. usw. -

in meinem Impfpass steht nun - boostrix -

die Spritze soll abdecken - Tetanus, Diphterie und Pertussis (Keuchhusten) -

mein Internist meinte, dass die Impfung wichtig wäre und keinen Einfluss auf Humira hätte -

was meint ihr -

also ehrlich gesagt, das war Neuland für mich - ich freue mich über Erfahrungswerte von euch - über eure  Meinungen -

nette Grüsse sendet - Bibi -

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Supermom
vor 11 Stunden schrieb butzy:

Hallo Bibi,

dass war bei meiner Hüftoperation genau so. Der Operateur erklärte das es mit der Wundheilung zu tun hat.

So wie ich es verstanden habe verlangsamt MTX die Zellteilung, weshalb es bei der PSO auch wirkt. Der Nachteil ist, dass sich die Zellen bei der Wundheilung halt nur verlangsamt erneuern.

Ich konnte dann aber nach 4 bis 6 Wochen wieder spritzen. Es hatte auch kaum Auswirkung auf meine PSO.

Gruß Uwe

Genauso! Wenn mgl. Vor und nach einer OP sollte MTX aus dem genannten Grund abgesetzt werden. Verbessert einfach die Chancen einer schnelleren Heilung... Was im fortgeschrittenem Alter durchaus etwas langsamer gehen kann.

 

bearbeitet von Supermom

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bibi

hallo, Supermom -

danke dir auch für deine Antwort - nun kann ich meine Freundin hoffentlich aufklären und beruhigen. Und vor allen Dingen, lieben Dank für eure Antworten -

Ende November hat sie einen Besprechungstermin in der Ambulanz des Krankenhauses - ich hoffe, sie stellt dann Fragen und die werden so expliziet wie von euch beiden beantwortet -

ich drucke eure Antworten aus, selbstvertändlich ohne Usernamen - man weiss ja nie -

vielen Dank für eure Hilfe und nette Grüsse sendet - Bibi -

bearbeitet von Bibi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Am Wednesday, September 19, 2018 um 17:09 schrieb Claudia:

Zu welchen Themen würdet Ihr denn gern mal einen Experten in einem Expertenforum fragen, ohne dazu zum Hautarzt, Rheumatologen, in eine Apotheke, Klinik oder sonstwohin gehen zu müssen?

Lasst Euren Gedanken freien Lauf und äußert hier Eure Wünsche :)

Das Thema Impfungen im Zusammenhang mit der Psoriasis wäre ein wirklich spannendes Thema, dass mich interessieren würde.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Rose63

In meiner schlimmsten PSO Phase, als viel ausprobiert wurde und doch nicht half, müßte ich für einen Aufenthalt in Malaysia die Hepatitis Impfungen machen lassen. Das war damals 1994 noch exotisch. 

Mein damaliger Hausarzt meinte, die würden mir helfen mein Abwehrsystem zu unterstützen. Und so war es dann auch. Nach drei Monaten war meine Haut beinahe abgeheilt. Trotz Tropenaufenthalt. 

Mich würde interessieren ob das heute auch noch von den Ärzten so. gesehen wird.

Grüßle von Rose

bearbeitet von Rose63

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lupinchen
Am ‎10‎.‎10‎.‎2018 um 19:33 schrieb Bibi:

es gibt ein Forum über Grippeschutzimpfungen -  da wurde schon sehr intensiv diskutiert -

ich weiss nun von meinem Internisten, dass auch der sogenannte vierte Impfstoff auch 'UNS'  Kassenpatientinten gespritz wird -

07.11.11.52 h - an Lupinchen -

nette Grüsse sendet - Bibi -

Habe sie auch bekommen. diesmal hatte ich ein paar NW, aber jetzt geht es wieder. Sie packen ja auch immer mehr Stämme rein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lupinchen
Am ‎12‎.‎10‎.‎2018 um 03:42 schrieb Rose63:

In meiner schlimmsten PSO Phase, als viel ausprobiert wurde und doch nicht half, müßte ich für einen Aufenthalt in Malaysia die Hepatitis Impfungen machen lassen. Das war damals 1994 noch exotisch. 

Mein damaliger Hausarzt meinte, die würden mir helfen mein Abwehrsystem zu unterstützen. Und so war es dann auch. Nach drei Monaten war meine Haut beinahe abgeheilt. Trotz Tropenaufenthalt. 

Mich würde interessieren ob das heute auch noch von den Ärzten so. gesehen wird.

Grüßle von Rose

Ging mir auch so.....Nebeneffekt von einer Hepatitis A Impfung. Pso war weg.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Wichtig:

Wir verwenden auf unserer Seite Cookies. Du kannst mehr darüber lesen oder einfach weitermachen.