Jump to content
Bibi

weder bei Google noch bei Yahoo -

Recommended Posts

Bibi

kam ich ins Internet - es erschein immer die Seite -Yahoo ist nun Oath -  die Familie, die alles macht für Sie - ich dachte,  ich lese nicht richtig -

ja, lange Rede, kurzer Sinn - ich kam nicht ins Internet - und wollte da auch nicht zustimmen - das mache ich nie -

mein PC-Helfer hat mir dann geholfen, also wirklich, die Fernwartung zu einer Vertrauensvperson ist Gold wert -

nun bin ich wieder hier, konnte in den Foren schreiben, war im Chat usw.usw.

was ist das für ein Mist, man lädt nichts herunter, man akzeptiert keine Weiterlesungen von aktuellen Nachrichten - bis zu dem Zeitpunkt , wo Cookies oder wie die Dinger geschrieben werden  und man muss die akzeptieren -  ich habe mich dann ausgeloggt  und habe niemals das akzeptiert -

habt ihr auch dieses Problem -habt ihr schon einmal etwas von Oath behört oder gelesen -

ich bin wirklich froh, dass ich heute schnelle Hilfe bekommen habe -

eure Bibi

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

turtle

Einfach erklärt: OAuth ist ein Protokoll, dass dir eine Autorisierung an verschieden Diensten und Portalen ermöglich, ohne dass deine Benutzerdaten an diese Dienste und Portale weitergegeben werden. Du authentifizierst dich z.b. bei Yahoo (hast dort einen Account und meldest dich mit diesem dort an) und dann wird ein oauth Token erzeugt, dass dich bei den anderen Diensten und Webportalen als autorisiert ausweist, weil diese Portale dem oauth-Token vertrauen. 

Hilft das weiter?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Richard-Paul
vor 8 Stunden schrieb turtle:

Hilft das weiter?

Meinst Du, dass Bibi das versteht?

LG  Richard-Paul

  • Upvote 1
  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Claudia

Yahoo gehört jetzt der Firma Oath.

Das von turtle beschriebene Protokoll heißt OAuth.

Was ein u doch so ausmacht :) 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest

AOL ist auch mit dabei, ein Zusammenschluss 

Das Problem hab ich nicht, keine Idee wie man da überhaupt ran kommt 

das wird die Zukunft sein, Kunde gesichert und doch dann gehackt mit seinen Daten Cookies sind nicht immer böse 

sonnige Grüße von Rose 

Share this post


Link to post
Share on other sites
butzy

Oft ist es so, dass man die Dienste von Suchmaschinen oder die Startseite, bei Programmsetups oder Aktualisierungen, angeboten bekommt.

Meistens sind die Häkchen schon gesetzt und man muss sie entfernen. Die Anbieter möchten ja nur das Beste für uns.

Wahrscheinlich hast du, liebe Bibi, so eine Aktualisierung durchgeführt, und dabei die Häkchen übersehen. Und schwuppdiwupp landest du bei der nächsten Einwahl auf deren Startseite.

Also, wie sagt der Hesse, uffbasse! :ph34r:

  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.