Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Gast Roland

SkinGuard, unbedingt lesen!

Recommended Posts

Gast Roland

Hallo Leute,

ich habe folgenden Artikel unter www.gesundheit.com gefunden und mir gedacht, dass alle von Schuppenflechte, Psoriasis, etc. Geplagten (denen ich hiermit keine alten Kamellen erzähle) Interesse daran haben könnten; deswegen stelle ich ihn jetzt einfach mal in diesem Forum ein. Ich selbst habe leichte Probleme mit Schuppen am Kopf, leichten Rötungen im Gesicht und kleineren, aber kosmetisch unangenehmen Flecken am Körper, die jedoch kleiner sind als ein 1-Cent-Stück. Insofern geht es mir im Vergleich zu vielen Teilnehmern dieses Boards wohl richtig gut, obwohl ich ebenfalls schon Schlimmstes durchgemacht habe. Jetzt aber kurz zu dem von mir hier eingestellten Artikel: Bei dem Artikel geht es um eine wohl sehr hilfreiche und -weil kortisonfrei- auch in meinen Augen vernünftiger Weise anzuwendende Salbe; persönliche Erfahrungswerte habe ich bislang nicht. Dennoch, die hier in Rede stehenden Hautkrankheiten werden nicht von Mittelchen geheilt, die man von außen auftragen kann, dies sollte jedem bewußt sein. Ich wollte es nur noch einmal betonen, auch auf die Gefahr hin, dass ich bei Euch offene Türen einrenne. Heute werde ich mal zu einem mir empfohlenen hervorragenden Akupunkteur gehen, der sowohl die Schul- als auch die chinesische Medizin studiert hat. Ich bin mal gespannt, was der mir über meine Körperströme und -flüsse und deren u.U. zu korrigierenden Auswirkungen auf mein Hautbild erzählt. Wenn ich schlauer bin, werde ich Euch davon berichten! Nun aber der versprochene Artikel!

Grüße, Roland!

Pferdesalbe hilft auch Menschen

1000 Anwender berichten von überdurchschnittlichen Heilerfolgen einer Natursalbe Der Hersteller war genauso überrascht wie seine Kunden: Seine in Fachgeschäften verkaufte natürliche Hautpflegesalbe für Pferde SkinGuard erwies sich in der Praxis als hochwirksames Heilmittel bei Hautproblemen jeder Art. Entdeckt wurde dieses Phänomen von Reitsportlern, die damit schwer heilbare Hautkrankheiten ihrer Pferde in den Griff bekamen, aber auch ihre eigenen Probleme wie Akne, Neurodermitis und Schuppenflechte. "Sanft ist die Anwendung, gewaltig die Wirkung. SkinGuard hält, was der Name verspricht", urteilte das auflagenstarke Magazin "Mensch und Tier", und die populäre "Reiter-Revue International" ließ 1000 Leser SkinGuard gegen die fatale Hautkrankheit Mauke testen, der sonst nur mit Kortison und Antibiotika beizukommen ist. Ergebnis: 86 Prozent der erkrankten Tiere konnten geheilt werden. Hunde- und Katzenhalter bestätigten diese Ergebnisse in ihren Fachzeitschriften. Neben den natürlichen Inhaltsstoffen Teebaumöl, Kamille aus ökologischem Anbau und Dexpanthenol liegt der eigentliche Grund für die hohe Wirksamkeit in der weltweit einzigartigen Veredelung der Salbengrundlage. "SkinGuard regt die Zellaktivität im Bereich betroffener Stellen an und löst körpereigene Heilungsprozesse aus. Unangenehme Nebenwirkungen wurden nicht berichtet", so Geschäftsführer Manfred Rossmannek. Aufgrund der großen Nachfrage für den humanen Anwendungsbereich (Wundliegen, Herpes, offene Beine, Allergien, Psoriasis, Neurodermitis, Flechten, Schorf, Fußpilz usw.) erwägt Biofarm die Produktion einer Pflegesalbe für Menschen. Rossmannek: "Das dürfte unproblematisch sein, denn SkinGuard ist bereits dermatologisch getestet und als Pflegemittel zugelassen." Momentan ist SkinGuard für Pferde in Reisportfachgeschäften und Apotheken unter der Nummer PZN 0603454 erhältlich. (Ots: djd)

BIOFARM GmbH,

Sandstr. 126-128,

45473 Mülheim

Tel.: 0208-4444 540, Fax: 0208-4444 548

E-Mail: vertrieb@biofarm.de

Http://www.biofarm.de

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schuppenflechte braucht Wissen. Hilf uns dabei!


Gast Roland

Ich habe mir Skin-Guard übrigens heute bestellt. Kostenpunkt € 10,20 für eine 100ml Tube, was in meinen Augen, im Vergleich zu den gewohnten herkömmlichen Präparaten (uns sind sie alle bekannt), doch sehr günstig anmaßt. Und wenn es bei mir nicht wirkt, werde ich es Euch erstens mitteilen und zweitens dann nur noch bei meinem Pferd anwenden :-))

Gruß und noch nen schönen Feierabend,

Roland

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×

Wichtig:

Wir verwenden auf unserer Seite Cookies. Du kannst mehr darüber lesen oder einfach weitermachen.