Jump to content

Dithranolsalbe


bibbelina
 Share

Recommended Posts

hallo, ich bin etwas sauer und verzweifelt.Ich habe wahrscheinlich nach einer Streptokokkeninfektion einen richtigen Schub bekommen.Vorher hatte ich "nur"

auf dem Kopf und an den Ellenbogen Psoriasis,jetzt überall Pusteln an den Beinen überall unter der Brust ,am Bauch ach es werden immer mehr.Nun hat mir meine Hautärztin Dithranolsalbe 0,1% verordnet mit den Worten entweder abends oder morgens auftragen.Was sie mir nicht sagte war das ich es nach 5-10 min abwaschen muß und nicht unter der Brust anwenden darf,nun hab ich die ganze Hautpartie unter der Brust ist feuerrot und brennt ,hat jemand Erfahrung ?geht das wieder weg?

Vielen vielen Dank

Link to comment
Share on other sites


Guest Bluemchen28

Hallo,

in der Hautklinik habe ich auch Dithranol bekommen. Außen um die Stellen habe ich PZM Salbe? gemacht, damit die gesunde Haut nichts abbekommt.

Für daheim hatte ich immer Micanol 1% oder 3%. Die roten Flecken verschwinden auch wieder. Nur sollte man auch darauf achten, dass man nicht die beste Kleidung anzieht, denn wurde Dithranol nicht richtig entfernt bleiben dunkle Flecken, welche man nicht mehr aus den Sachen bekommt.

Da ich auch Stellen unter der Brust habe, lege ich immer noch ein Tuch aus Baumwolle dazwischen, da man ja an dieser Stelle oft schwitzt.

Liebe Grüße

Bluemchen28

Link to comment
Share on other sites

hallo, ich bin etwas sauer und verzweifelt.Ich habe wahrscheinlich nach einer Streptokokkeninfektion einen richtigen Schub bekommen.Vorher hatte ich "nur"

auf dem Kopf und an den Ellenbogen Psoriasis,jetzt überall Pusteln an den Beinen überall unter der Brust ,am Bauch ach es werden immer mehr.Nun hat mir meine Hautärztin Dithranolsalbe 0,1% verordnet mit den Worten entweder abends oder morgens auftragen.Was sie mir nicht sagte war das ich es nach 5-10 min abwaschen muß und nicht unter der Brust anwenden darf,nun hab ich die ganze Hautpartie unter der Brust ist feuerrot und brennt ,hat jemand Erfahrung ?geht das wieder weg?

Vielen vielen Dank

Moien bibbelina

ja Dithranol 0,1% da hast du im grunde noch Glück gehabt dass sie dir nicht 1,0 oder 2-3 % aufgeschrieben hat

sie hätte dir aber unbedingt sagen müssen dass du das nur einige Zeit drauf lassen darfst,dann mir Papier abwischen und dann abwaschen

aber mach dir keine Gedanken das rote verzieht sich wieder nach einiger Zeit die Gesunde Haut ist leicht verbrannt dadurch, wird aber wieder weg gehen wird jetzt wohl etwas schmerzen und brennen aber geht wieder weg

lass die Haut jetzt einfach ein paar tage ruhen und wenns brennt würd ich einfach ein nasses kühles Tuch drauf legen

und morgen würd ich den Arzt fragen was man an Salbe drauf tun kann

glg

Guy;)

Link to comment
Share on other sites

Erst einmal: Ja, das geht wieder weg.

Dass die Ärztin Dich über das Abwaschen nicht aufgeklärt hast, ist schon ein starkes Stück.

Link to comment
Share on other sites

.Nun hat mir meine Hautärztin Dithranolsalbe 0,1% verordnet mit den Worten entweder abends oder morgens auftragen.Was sie mir nicht sagte war das ich es nach 5-10 min abwaschen muß und nicht unter der Brust anwenden darf,

Mahlzeit,

alsooo;), wenn meine Mathekünste mich nicht täuschen, dann müsste doch 0,1% = 1/10% sein?

Das ist die Einsteiger Dosis der Münsteraner (UniHaut). Dat Zeug kam auf den ges. Körper, auch auf die "gesunde" Haut und blieb 24Std. drauf, bis zur nächsten "Salbung".

Im Laufe der Zeit wurde auch ich immer pingeliger und fange seit dem mit 1/40% an. Nach 2 - 3 Tagen habe ich trotzdem ne schöne Reizung und pausiere wiederum für 2 Tage. Dann gehts aber los, alle 2-3 Tage eine Verdopplung der Prozente.

Grundsätzlich sollte Mann u.o. Frau in Hautfalten, Gesicht, Achselhöhlen und im Intimbereich ganz ganz ganz vorsichtig mit dem Zeug sein, am besten ganz weg lassen.

Keine Angst vor der Hautverfärbung, die verschwindet garantiert, bei der Wäsche bin ich mir nicht sicher. Trage während dieser Therapie Einweg Wäsche, so ähnlich wie Judo Anzüge.:)

Seit ca. 1973 bisher die einzige Therapieform, die mir Erscheinungsfreiheit garantiert.

Abba, wir sind uns einig, ne "ScheißTherapie":wein

Gruß

Siegfried

Link to comment
Share on other sites

Das ist wirklich ne Sauerei, dass dir die Hautärztin als Anfängerin nicht gesagt hat, dass man es am Anfang nur 10 Minuten drauf lassen soll und in Hautfalten nicht verwenden darf.

Die roten Stellen gehen wieder weg, ist aber sicher erst mal schmerzhaft.

Aus der Wäsche geht es auch wieder raus.

Wenn du die Salbe abends aufträgst und dann bald wieder abwäschst, brauchst du dir gar keine Sorgen machen.

Ich lassen Dithranol länger drauf, da verfärben sich die Laken schon mal etwas bräunlich, aber ich wasche dann höchstens bei 40 °C und mache mir nix draus, wenn nicht gelich alle Verfärbungen rausgehen. Spätestens nach der nächsten Wäsche sind sie weg.

Die Wirkzeit kann manverlängern, aber eben erst mal gaaanz langsam.

10 min - 15 min - 20 min.

Immer jedes Intervall ein paar Tage.

Ich schwöre auch auf Dithranol, aber als Anfänger brauchst man eben ein paar mehr Worte vom Arzt.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.