Jump to content

Wieder Borkum Riff


vobu2002
 Share

Recommended Posts

Hallo erst einmal, ich wollte mal nach fragen ob in letzter Zeit jemand von euch auf Borkum war und zwar in der Klinik Borkum-Riff.

Ich mußte auf drängen meiner Krankenkasse einen Antrag auf eine stationäre Rehe stellen, dieses habe ich natürlich auch gemacht und habe die BfA gebeten mich nicht nach Borkum zu schicken. Da ich vor vier Jahren schon einmal da war und es so schlimm war, das wir im nachhinein ein Protestbrief an die Klinik und an die BfA geschrieben haben. Ich war damals so enttäuscht von der Klinik, die Zimmer waren so dreckig(sollen ja renoviert sein), das Personal unfreundlich und kaum Anwendungen.

Nun würde mich interessieren ob sich wirklich etwas geändert hat, ob es jetzt z.b. einen Hotspot/W-Lan gibt.

Es wäre schön, wenn Ihr mir, eure Erfahrungsberichte zu kommen lassen könntet.

lieben Gruß

Volker

Link to comment
Share on other sites


Vielen Dank Andreas für die schnelle Antwort, habe die Berichte auch schon gelesen. Trotzdem würde ich gerne noch mehr zur Ausstattung in der Klinik wissen.

Link to comment
Share on other sites

Vielen Dank Andreas für die schnelle Antwort, habe die Berichte auch schon gelesen. Trotzdem würde ich gerne noch mehr zur Ausstattung in der Klinik wissen.

Was für eine Ausstattung meinst du denn? Also ich kann dir noch sagen, wo ich damals da war hatten einige einen Laptop dabei und konnten ihn auch nutzen.Die Zimmer selber haben alle Dusche mit WC, ein Bett, einen Tisch mit einem Stuhl,und einem Schrank, und waren immer sehr sauber.

Jeden Tag geht da eine Reinignugsfirma durch, und jeden 2ten Tag wird die Bettwäsche gewechselt und die Handtücher erneuert.

Link to comment
Share on other sites

borchertmatthias

hallo Ihr

Ich selbst war 2004 in der Klinik und war persöhnlich nicht zu frieden . Meine Behandlungen waren Nur !!!!!!!!!!! Dithranol , Walking und Strandgymastik ; das wars . Bestrahlung , Fettsalben und alles was zur Psoriasis gehört , bekamm ich nicht . Dafür 4 WEochen zur Reha zu fahren , lohnt sich nicht .

Die Sauberkeit und Ausstattung der Klinik war Ok . Was ich sehr gut fand , war das hauseigene Hallenbad mit Solebad ( glaub war mit 1,5 % Sole ) .

Der Dermatologe , der mich behandelt hatte , fand ich nicht sehr gut . Der ging nicht richtig nach meinen Verhältnissen ein und war noch relativ jung und ich fand Hn relativ Unerfahren auf seinem Gebiet . Zb Abhorchen der Herzfunktion mit Unterhemd .

Das Essen habe ich noch in guter Erinnerung .

So Viel dazu ich würde kein 2 . mal hinfahren , wenn ich nicht unbedingt muss . Rs war für mich ein guter Wellnessurlaub und mehr micht .

Edited by borchertmatthias
Link to comment
Share on other sites

hallo Ihr

Ich selbst war 2004 in der Klinik und war persöhnlich nicht zu frieden . Meine Behandlungen waren Nur !!!!!!!!!!! Dithranol , Walking und Strandgymastik ; das wars . Bestrahlung , Fettsalben und alles was zur Psoriasis gehört , bekamm ich nicht . Dafür 4 WEochen zur Reha zu fahren , lohnt sich nicht .

Hallo

Also ich war vor 2 Jahren dort, und kann sagen das ich da alle Behandlungen bekommen habe die man braucht.

Also von Dithranol, über Solebad, Bestrahlung und die ganzen Salben.Naja und ein wenig Fitnesstraining gehörte natürlich auch mit zum Programm.

Das mit dem Hallenbad im Haus fand ich auch ganz gut, man musste nur immer mindestens 5 Leute sein damit dann da auch rein durfte.

Link to comment
Share on other sites

  • 4 weeks later...

Hallo Vobo2002,

mein Erfahrungsbericht aus meiner Kur.

Ich war auf Borkum in der Klinik im Nov./Dez. 2008 und war total enttäuscht!

Ich habe mich mich "Erfolgreich" mit den Ärzten angelegt, und wurde weitestgehend in Ruhe gelassen.

Die Therapien die docht mit den Partienten gemacht werden kann im Princip jeder auch Zuhause machen, Betrahlung beim Hautarzt und immer dick mit Kortison einreiben!

Leider wird mann gezwungen einige Vorträge über sich ergehen zu lassen, anstatt vernünftige Alternativen aufzuzeigen!(Ernährung, kein Alkohol, nicht rauchen)

Die Vorträge waren für meine Begriffe eine Auflistung der Pharmaindustrie.

Nur am Rande wurde in einem halben Satz erwähnt ob es sich wohl lohne wegen der langen Anreise zum Toten Meer zu fahren.

Von den Erfolgen die dort Erziehlt wurden gab es kein Wort!

Entsetzt war ich auch über die nichtinformierten Patienten!

80% hatten noch nie etwas vom Toten Meer gehört, oder sich mal schlau gemacht und dass bei den teuren Tagessätzen, sollte man sich mal durch den Kopf gehen lassen.

Ich werde, wie in den Jahre zuvor für einige Wochen an Tote Meer fahren um anschließend wieder 2 Jahre Ruhe auf meiner Haut zu Spüren!!!!!:smile-alt:

Solltes Du einen Arzt finden der es schaft Dich ans Tote Meer zu bringen solltes Du zugreifen!

Viel Glück wünscht Dir Möwe

Link to comment
Share on other sites

Hallo erst einmal, ich wollte mal nach fragen ob in letzter Zeit jemand von euch auf Borkum war und zwar in der Klinik Borkum-Riff.

Ich mußte auf drängen meiner Krankenkasse einen Antrag auf eine stationäre Rehe stellen, dieses habe ich natürlich auch gemacht und habe die BfA gebeten mich nicht nach Borkum zu schicken. Da ich vor vier Jahren schon einmal da war und es so schlimm war, das wir im nachhinein ein Protestbrief an die Klinik und an die BfA geschrieben haben. Ich war damals so enttäuscht von der Klinik, die Zimmer waren so dreckig(sollen ja renoviert sein), das Personal unfreundlich und kaum Anwendungen.

Nun würde mich interessieren ob sich wirklich etwas geändert hat, ob es jetzt z.b. einen Hotspot/W-Lan gibt.

Es wäre schön, wenn Ihr mir, eure Erfahrungsberichte zu kommen lassen könntet.

lieben Gruß

Volker

Wenn Du jetzt schon mit einem unguten Gefühl dorthin fährst, solltest Du eine Umbuchung über den DRV beantragen, kannst Du auch tel. machen. Vorher solltest Du Dir überlegen wo Du gern hin möchtest. Ich habe von Borkum nicht viel Positives gehört und ich meine es wird auch via DRV nur noch eine Klinik belegt die etwas ausserhalb liegt. Wer ein echter Fan der Nordsee ist findet es dort evtl. OK, zudem im Sommer, und nimmt eben eine Standart-Behandlungin Kauf. Kommt ja auch immer auf die schwere der PSO an. Mit PSA ist man dort am falschen Ort.

Viel Erfolg für Deine Unternehmungen;)

Lg. Anjalara

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Hallo Volker,

ich bin gerade jetzt seit 3 Wochen im Borkum Riff. Ich bin zum ersten Mal hier.

Wie Du lesen kannst, es gibt einen WLan-Punkt. Flat derzeit 30€ für 20 Tage.

Ist-Zustand in Feb. 2010

Wichtig, für Raucher. Borkum-Riff ist eine 100%ige Nichtraucherzone. Wer erwischt wird beim Rauchen außerhalb der Raucherhütte fährt am nächsten Tag nach Hause.

Zimmer:

Sauber, nett - wirkt renoviert. Es gibt ein Bett mit einer Betonmatratze und Beton ist halt knüppelhart. Auf den Zimmern gibt es noch einen Schreibtisch mit Stuhl, Nachttisch, Anrichte und einen Kleiderschrank und ein Telefon. Sie sehen nicht verschrammt oder verwohnt aus. Badezimmer ist mit dunklen Fliesen gehalten incl. der Fugen. Auf den Zimmern gibt es kein TV, kein WLan (Außnahme Station 5 direkt über dem Eingang). Allerdings kann man bei Ali einen TV mieten für viel Geld. Also Notebook mit TV-Kabeltuner hilft.

Die Zimmer werden täglich gereinigt außer am WE. Zweimal pro Woche gibt es Handtücher und einmal neue Bettwäsche.

Somit ist das Zimmer (bis auf die Betonliege) durchaus super. Wobei ich kenne auch Häuser, da gibt es Wlan auf dem Zimmer und TV.

Personal

Da ich nur das derzeitige Personal kenne, kann ich keinen Vergleich mit früher ziehen. Hier wird derzeit ausgesprochen hoher Wert gelegt auf freundliche Mitarbeiter. Eine Beschwerde führt hier grundsätzlich zu einem Mitarbeitergespräch. Bisher sind mir nur 2 unfreundliche Mitarbeiter von über 30 aufgefallen (Anmerkung: es gibt egal wo, immer ein A...loch).

Behandlungsplan:

In meinem wie auch bei 90% der Leidensgenossen ist eine Behandlung mit Dithranol. Es wird alle 4...5 Tage die Dosis verdoppelt. Maximum ist 2% und nur bei ganz üblen Fällen und einem Aufenthalt von 5 Wochen gibt es auch 3%. Dazu gibt es dann Harnstoffsalbe zum Abschuppen. Alternativ auch als Fettcreme mit NaCl. Dann nutzen sie gern noch Ecural, Curatoderm.

Desweiteren gibt es noch die berühmte Meerwasserdusche, ein Meerwasserbad, ein Solebad (einhüllen in salzhaltige Tücher 10% od. 24%). Anschließend wird täglich mit UVB bestrahlt mit steigender Dosierung.

So sieht es derzeit bei mir aus.

Allerdings erfolgt die Dithranolbehandlung grundsätzlich als Kurzzeitanwendung. Einwirkzeit 10min, dann abduschen.

Da der Behandlungsplan am Vormittag total überfüllt ist, hat man auch kaum die Möglichkeit das Zeug länger wirken zu lassen. Bei mir ist derzeit die Dosis auf 2% und zeigt fast keine Wirkung.

Vorträge

Zur Psoriasis hab ich drei Vorträge gehört. Teilweise recht interessant, teilweise auch sehr kompliziert. Und teilweise auch uninteressant. Diverse Behandlungsmöglichkeiten innerlich u. äußerlich wurden angesprochen.

Alternativen, die es noch gibt:

Hydrojet - Art Wasserbett mit Rückenmassage per Wasserstrahl, persönliche Massage, Bewegungsbad, Rückenschule, Strandgymnastik, Walken, Nordigwalking, Turnstunde als Mannschaftssport (Fußball und Co.).

Aus dem Bereich der Lungenfunktionen gibt es auch noch diverse Anwendungen, die ich aber nicht benötige.

Alles für den Rücken gibt es auch nur dann, wenn man was mit dem Rücken hat. Dann gibt es noch Entspannungsmöglichkeiten von Autog. Training bis hin zur Entspannung nach Jakop oder so.

Beschäftigung neben dem Behandlungsplan:

Jeden Abend veranstallten die Zivis eine Aktivität.

Kartenspielen, Kinoabend, Kochen usw. diverse Bastelarbeiten wie z.B. Specksteinschleifen gibt es sowohl in der Freizeit wie auch als Ergotherapie!

Essen

Grundsätzlich gibt es Salat usw. Zweimal pro Woche gibt es Fisch, einmal Vegetarisch, Hauptnahrungsmittel sind Kartoffeln und Reis.

Also ich hab sowohl schon schlechter wie aber auch schon besser gegessen. Ich würde mal die Küche von Durchschnitt bis gut bewerten.

Frühstück und Abendessen ist üblich mit verschiedenen Belägen möglich.

Allerdings ist durch die Ernährungsberatung hier man sehr schnell und gern von der Vollkost zur "Quarkstraße" degradiert. Dort wird dann entsprechend des ausgearbeiteten Ernährungsberaterin die Speisen freigegeben.

mein persönliches Fazit

Da meine Psoriasis ausgesprochen hartneckig ist und erst nach dem Einsatz der Cignolinkeule weicht, ist die hier durchgeführte Anwendung für mich nicht unbedingt die Beste. Am heutigen Tag bin ich jetzt genau 3 Wochen hier und bisher sieht man keine Verbesserung. Bei meinem letzten Krankenhausaufenthalt war ich mit Cignolin nach 3 Wochen 100% sichtfrei.

Und hier auf Borkum sehe ich nach 3 Wochen noch genauso wie am ersten Tag aus. Ich hoffe noch auf die letze Woche, dass die noch mal das Ruder rumreißt.

Link to comment
Share on other sites

beisserchen

Hey,warum machst nicht von deinem Klinikwahlrecht gebrauch???

Übrigens ,2006 war ich während dem Umbau der Klinik dort.

Meine lehre daraus,auf Borkum ist alles anders.

2009 auf Norderney wars um welten besser.

güni

Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...
Bengelchen50

Hallo,

hab zur Zeit Antrag auf Reha gestellt.Will unbedingt wieder nach Borkum-Riff.

Ich war 2003 für 6 Wochen in dieser Klinik und eigentlich zufrieden,da ich meine Pso erst 2 jahre vorher bekommen habe.Mitlerweile kenn ich mich etwas aus und hab Erfahrung gesammelt. War 2007 im Oktober für 5 Wochen

auf Usedom in der Klinik Ückeritz.Hier war ich überhaupt nicht zufrieden mir ging es schlechter als vorher,hatt sicherlich viele Gründe.Musste jedenfalls 5 Monate später stationär in die Hautklink Homburg,für 4 Wochen.Freu mich jetzt aber wieder nach Borkum zu kommen,denke das ich mitte Mai dabin.Bin gespannt wie es in der neuen Strandschlucht bei Fokko is,habe schöne Erinnerungen daran.

Bis bald, Bengelchen

Link to comment
Share on other sites

  • 2 months later...

@Bengelchen 50 hats geklappt?

Warst du wieder dort?

Hätte gerne einen neuesten Erfahrungsbericht.

Gruß aus der Pfalz

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.