Jump to content

Ägypten


Schuppilein
 Share

Recommended Posts

Hallo!

Hat jemand schon mal Urlaub in Ägypten gemacht? Plane im Okt/Nov03 3 Wochen Urlaub dort und erhoffe mir starke Besserung meiner Pso.
Welche Hotels / Strände sind zu empfehlen?

Für eine Antwort danke ich im Voraus. smile.gif

MerkenMerken

Link to comment
Share on other sites


Hallo,

ich fliege jetzt am 16. für zwei Wochen ans Rote Meer nach Ägypten. Zum 3. Mal. Der Hinweis von Claudia (Safaga) ist sehr gut. Es gibt preiswerte Anbieter in der Bucht von Safaga (die Bucht heißt Soma Bay). Man fliegt nach Hurghada und vom Flughafen dauert der Transfer eine gute Stunde Richtung Süden. Ich war in einem recht guten Hotel (Sheraton) aber in der Nachbarschaft (500 Meter) ist ein Robinson Club, der sehr OK scheint.

Also ich kann diese Gegend nur empfehlen!

Gruß,

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

hm, wenns die Zeit zulässt, so meld dich nochmals mitte August bei mir (via Email). Wir fliegen im Juli 2003 an den Golf von Aquaba (dort soll die Salzkonzentration höher sein). Würde dir dann gerne unsere Erfahrungen mailen.

Nov. scheint mir nicht so interessant, da die Temperatur doch schon ziemlich niedrig sein soll (Sonnenbad am Strand). Überlegs dir nochmals, vielleicht wäre Ende September besser.

Gruß *wink* Daggi

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Sind heute nacht vom Roten Meer zurück - 14 Tage sind ja für die Haut viiel zu wenig - aber ein Kurzbericht: die Temperaturen waren vom Wasser her im Grenzbereich (20 Grad) von der Luft her (für mich) ideal (25 Grad und darüber). Was will man im Januar eigentlich mehr? Ich habe die von der Safaga-Klinik empfohlenen 2 x 30 Minuten im Meer nicht durchgehalten, war höchsten 1 x täglich im Meer. Entsprechend bin ich gut abgeschuppt am Körper aber ohne Verkleinerung oder so der Stellen, trotz 2 x täglich mit Silkis Salbe - wollte mal von meiner Daivonex Salbe abwechsln.

Am Haarrand hingegen hat die Sonne ihr gutes Werk getan (ich habe auch fleißig mit Daivonex Lösung jeden Abend für über Nacht zum Einwirken untersützt).

Fazit: Ist ja logisch, das mein Rücken niemals sooo lange an der Sonne war wie der Haarrand.

Also nichts Umwerfendes, aber wie gesagt: nur 14 Tage und nur "normaler" Urlaub, mit Spaß und Strand-Boccia und Schnorcheln. Es war ja keine Kur geplant...

Link to comment
Share on other sites

  • 2 months later...
Schuppilein

@all

Vielen Dank für die Antworten. Habe nun umdisponiert. Mache jetzt eine 4wöchige Klimaheilbehandlung in Safaga im Menaville Hotel ab mitte Mai. Ich werde dann nach Rückkehr mal hier berichten, wie es mir im Vergleich zum Toten Meer (war bisher 12mal dort) geholfen hat.

Viele Grüße

Schuppilein :)

Link to comment
Share on other sites

  • 2 months later...
Schuppilein

Hi all,

bin gerade nach meiner 4wöchigen Schuppikur aus Ägypten-Safaga zurückgekehrt. Ich bin von 50% Befall mitte Mai03 nun nahezu erscheinungsfrei bis auf ein paar trockene Stellen am Kopf :))

Ich habe im Menaville Hotel gewohnt und in der Anlage befindet sich auch die Klinik wie das Solarium. Die Behandlung an sich steht unter der Schirmherrschaft des President of Medical Research in Ägypten. Man fängt mit wenig Sonne und baden im Roten Meer pro Tag an und steigert das ganze dann bis zu 2 Stunden Sonne und 1 Std. Meer am Vormittag und das gleiche dann wieder am Nachmittag. Im Solarium wird man durch Krankenschwestern betreut, die z.T. auch aufpassen, daß man die Zeiten ungefähr einhält.

Ich habe nach einer Woche schon eine starke Besserung gespürt und nach 2 Wochen sah ich aus wie ein Vitiligo :))

Die Sonne hat natürlich ihre Wirkung dazu beigetragen und ich hatte das Gefühl, das die Bäder im Roten Meer sehr geholfen haben.

Das Hotel ist durchaus zu empfehlen und ist mit einer Einstufung von 4 Landes-Sternen auch richtig Eingeordnet.

Wer nähere Infos möchte, kann mich gerne per eMail anschreiben.

Die Krankenkassen übernehmen übrigens keinen Cent, da Deutschland kein Sozialversicherungsabkommen mit Ägypten hat.

Ägypten ist m.E. eine gute und wesentlich billigere Alternative zum Toten Meer (wenn man es denn selbst zahlen muß).

Viele liebe Grüße

vom Schuppilein :)

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

hallo schuppilein

ich war schon in ägypten,es hat mir gut gefallen ,meine pso ist fast verschwunden,leider war ich nur eine woche da .würde jeder zeit wieder hin fahren,habe aber niemanden der mit mir fährtund alleine macht es keinen spass.

wünsche dir aber viel spass

gruss karin

Link to comment
Share on other sites

  • 5 weeks later...

Hallo,

ich war für eine Woche in Hurghada im Hotel Arabia. Meine PSO ist in dieser kurzen Zeit weitgehend abgeheilt. Das Menaville Hotel habe ich auch besucht bei Safaga und war dann froh im Arabia zu sein. Wenn einer ärztliche Betreuung benötigt dann ist das Menaville vielleicht besser. Im Arabia ist gleich eine Klinik am Hotel liegend.

Der Härtelreisen wollte und will immer noch dort Patienten hinschicken. Ich habe dann im Hotel nachgefragt ob es einen Abschnit am Strand gibt wo man ungestört sonnen und baden kann. Der Chef des Hauses erinnerte sich da gibt es ja 2 Reiseveranstalter die mal was in die Wege geleitet hatten, aber bis heute keine Pat. geschickt haben. Er glaube es waren mal 2 oder 3 Pat. da. Wenn man ärztliche Betreuung haben möchte dann kann man sich im Klinik für 56 Euro Erstuntersuchung und pluss 11 Euro für das Solarium.

Da ich schon öfters am Toten Meer war kenne ich die Untersuchungen, und sagte ich schau mir es erst mal an. Gott sei dank habe ich am nächsten Tag einen Strandabschnitt gefunden der für diesen Zweck hergerichtet wurden ist. Ich lag da die ganze Woche und sparte mir das Geld. Es ist super hergerichtet, 4 Duschen, Schatten gibt es auf der ganzen länge, Liegen mit Polsterauflage 1 WC pluss Umziehkabine. Was will man mehr. Ich lag da teilweise alleine oder mal zu zweit. Ich habe Bilder gemacht von der Anlage, wer Interesse hat kann sie bei mir anfordern.

Menaville ist OK aber die Vorteile von Arabia sind mehr. Lage des Hotels, Ausstattung, Strand u.s.w. Hauseigends Riff zum Schnorcheln. Zimmer tadellos

Hier kann man auch mit der kompl. Familie Urlaub machen.

Die Währung ist tief gefallen. 1 Euro sind 7 Ägypt.PF.

Ein Bier im Hotel 11 Ägypt. Pf. in Hurgahda Stadt 4 Ägypt. Pf.

Ich würde sofort wieder hinfliegen dann aber länger und es ist wirklich eine Alternative für mich zum Toten Meer. Der Preis, die möglichkeiten der Ausflüge, und es ist was für die kompl. Familie.

Mit den besten Grüßen aus dem

Allgäu

Frank

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Hallo Frank,

ich war im April in Ägypten und muss sagen, dass es für diese Zeit, wo unsereins sich nach dem langen Winter nach Sonne sehnt, super war. Das Klima war toll, die Leute waren nett. Ich war in Hurghada in einem anderen Hotel (ein kleineres) und war sehr zufrieden. Ich wollte ja auch "nur" am Strand liegen und hatte keine größeren Ansprüche.

Fazit: Ich kann Ägypten gerade im Frühjahr für die Psoriasis sehr empfehlen.

Gruß von

Claudia

Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...

Hallo,

war im August für 2 Wochen mit meiner Familie in Ägypten am Roten Meer. Meine PSO an den Handinnenflächen ist fast ganz verschwunden. Die restlichen Hautstellen haben sich um 80% gebessert. Der Urlaubsort war El Gouna, ca.30 km nördlich von Hurghada. El Gouna ist eine künstlich angelegte Ferienanlage. www.elgouna.com . Das baden in den künstlichen Lagunen war ideal, da es hier keine Wellen gibt und man sich einfach ins Wasser legen kann wie im Toten Meer. Im vergangenen Jahr war ich für 2 Wochen in der Makadi-Bay, ca. 40km südlich von Hurghada. Auch bei diesem Aufenhalt war die PSO danach so gut wie weg. Bei beiden Aufenthalten habe ich lediglich eine Fettcreme und Sonnenschutz verwendet. Nähere Informationen kann ich gerne per E-Mail zu Verfügung stellen.

PS: Ich bin ein absoluter Fan der wunderschönen Unter-wasserwelt des Roten Meeres und kann einen Schnorchel-oder Tauchaufenthalt dort nur empfehlen.Siehe Chattergallerie.

Aquarious

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.