Jump to content

Micanolbehandlung


lot22
 Share

Recommended Posts

Hallo,

hat jemand von euch Erfahrung in punkto Micanolbehandlung über einen längeren Zeitpunkt? War im Januar zur stationären Behandlung der Pso 3 Wochen in der Hautklinik. Zuhause führe ich die Micanolbehandlung weiter (3% bei 30 Minuten Einwirkzeit) Das die Haut sich an den behandelten Stellen verfärbt ist klar. Und wenn man nicht aufpasst auch die komplette Badezimmereinrichtung :-). Ich nehme jetzt quasi seit 3. Januar Micanol und mindestens 3 mal pro Woche zur Bestrahlung bei meinem Arzt. Damit konnte ich bis heute (nach der stationären Behandlung) Erscheinungsfrei bleiben...was ein Glück. Mich würde einfach mal eure Erfahrung auf Micanol und langer Behandlungsdauer Interessieren. Ja ich pessimistisch . Müsste eigentlich froh sein, aber habe Angst das sich auf Dauer die in der Micanol enthaltene Zitronensäure irgendwie negativ auf die Haut auswirkt!

Schönen Gruß aus Hessen

Lothar

Link to comment
Share on other sites


Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.