Jump to content

OPC -Oligomere Proanthocyanidine


Guest Aliki
 Share

Recommended Posts

Bei mir ist Psoriasis arthritis diagnostiziert worden. Auf der Suche nach einer Nahrungsergänzung wurde mir zu OPC (Oligomere Proanthocyanidine) geraten. Hat das schon jemand der PSA hat eingenommen und hat es auch geholfen?

Link to comment
Share on other sites


Hallo Aliki,

erst mal willkommen hier im Forum.

Gib rechts oben in das weisse Feld mal OPC ein, da findest Du bestimmt etwas.

Es ist, wie mit allen Mittlechen: dem einem hilft es, dem anderen nicht.

Devise: Probieren geht über studieren.

Also ich habe mal versucht, dieses OPC hier in Deutschland zu bekommen. Gab es nicht. Es sei nur in Frankreich erhältlich. Auch dort habe ich es nicht bekommen, trotz meiner guten Kontakte in Frankreich. Ist allerdings schon ne Weile her viell. ist es mittlerweile hier erhältlich.

Wie schon erwähnt, lies Dich hier durch und probiere es selbst aus.

Im Zweifelsfalle hilft es Deiner Geldbörse;)

Lieben Gruß

Christa

Link to comment
Share on other sites

Hallo Christa,

danke für Deine Antwort.

Entweder ich stelle mich zu blond an oder es gibt wirklich nichts.....ich habe auf jeden Fall nicht mit der Suchfunktion gefunden.

Vielleicht hat doch noch jemand eine Antwort oder einen Link.

Link to comment
Share on other sites

Doch den gibt es, man muß nur mal nicht nicht nach opc suchen sondern nach opel. Dann wird es gefunden, zumindest bei mir.

Weil in dem Thread damals hat einer rein geschrieben für was opc noch stehen kann.

Gruß

Gruß frank

Link to comment
Share on other sites

Hallo, als Heilpraktikerin ein kleiner Hinweis von mir:

"OPC" als Produkt könnt Ihr nicht finden, da es eine natürliche STOFFGRUPPE ist, die in allen Obst- und Gemüsesorten vorkommt!

Oligomere Proanthocyanidine (OPC) gehören zu den Polyphenolen und kommen in den meisten Pflanzen. Die OPC haben eine Schutzwirkung vor den Effekten freier Radikalen. OPC sind möglicherweise Katalysatoren, die die positiven Wirkungen von Vitamin A, C und E um das Zehnfache boosten können. Sie passieren auch die Blut-Hirn Schranke und können somit Hirngewebe vor oxidativem Stress möglicherweise schützen. Man bezeichnet diese Stoffe auch als sekundäre Pflanzenstoffe, die von den Pflanzen als Abwehrstoffe gegen schädliche äußere Einflüsse wie UV-Einwirkung, Bakterien und Viren oder Fraßfeinde eingesetzt werden. OPC kommt in vielen pflanzlichen Nahrungs- und Genussmitteln vor, meistens ist es in der Schale oder der Rinde am höchsten angereichert. Was hat das nun mit Freien Radikalen zu tun?

Freie Radikale mit ihren Folgeerkrankungen bekommen immer mehr Aufmerksamkeit von den Wissenschaftlern. Anerkannte Umweltmediziner führen bereits mehr als 200 Erkrankungen und auch den Alterungsprozess selbst auf eine erhöhte Belastung mit freien Radikalen und damit auf Oxidation zurück. Aggressive, hochreaktive Stoffe bilden im Körper biologisch nicht vor¬gesehene Stoffe und schaden so dem menschlichen Körper. Diese „freien Radikale“ attackieren empfindliche Aminosäuren, Fette, Zellmembranen und selbst die Erbsubstanz DNS. Dabei entstehen für den Körper sehr schädliche Substanzen und zerstörte Zellen. So entstehen Schlacken im Körper – quasi Mülldeponien - , welche die natürlichen Funktionen blockieren und den Körper durch Abgabe schädlicher Stoffe ständig belasten. Demgegenüber stehen so genannte Anti¬Oxidantien wie beispielsweise OPC, welche diese freien Radikale abfangen und so die Kette unterbrechen.

Natürlich gibt es neben dem "Natur-Essen" (Granatapfle, Mangosteen, Traubenkerne enthalten bes. viel davon!) mittlerweile auch viele Nahrungsergänzungen mit OPC , teils synthetischer Herkunft, teils natürlich. Wie alles immer in allen Qualitäts- und Preislagen zu finden. Wir persönlich haben bei vielen Patienten sehr gute Erfahrungen mit Aloe Vera + Antioxidantien bei Psoriasis machen dürfen, allerdings müssen wir die Geduld der Betroffen oft strapazieren: 7-12 Monate muss man bereit sein für eine Kur!

Liebe Grüße in den Montag-Morgen!;)

Gabriele Reichard

Link to comment
Share on other sites

Guten Morgen!

Vielen Dank Gabriele für die ausführliche Antwort. Damit kann ich etwas anfangen.

Und danke Frank für den Hinweis. Ich schaue gleich mal nach dem Suchwort.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.