Jump to content

Antithrombosestrümpfe bei Pso an den Beinen ?


maisi
 Share

Recommended Posts

Hallo zusammen,

komme gerade von meinem Akutaufenthalt zurück. Da bekam ich die Empfehlung Anttithrombosestrümpfe für/gegen meine Pso an den Unterschenkeln zu verwenden. Die venöse Stauung begünstige die schlechtere Abheilung der Herde und würde antientzündlich wirken.

Hat jemand da schon nähere Erfahrung mit ?

Liebe Grüße Maisi

Link to comment
Share on other sites


Hallo maisi,

Hat jemand da schon nähere Erfahrung mit ?

meine Frau trägt schon seit Jahren solche Strümpfe wegen Venenproblemen. Der Pso an den Beinen scheint es aber ziemlich egal, weder Verbesserung noch Verschlechterung.

Gruß

Rainer

Link to comment
Share on other sites

Hallo zusammen,

komme gerade von meinem Akutaufenthalt zurück. Da bekam ich die Empfehlung Anttithrombosestrümpfe für/gegen meine Pso an den Unterschenkeln zu verwenden. Die venöse Stauung begünstige die schlechtere Abheilung der Herde und würde antientzündlich wirken.

Hat jemand da schon nähere Erfahrung mit ?

Liebe Grüße Maisi

Dein 3. Satz ist etwas widersprüchlich??? Entweder oder, sorry. Und antientzündlich kann es sicher nicht sein.

Ich habe im rechten Unterschenkel Wasseransammlungen, keiner weiß warum, und dort heilt die PSO schlechter ab. Ansonsten kann ich mir nicht vorstellen das man freiwillig, ohne venöse Beschwerden, solche Strümpfe tragen sollte. Ich trage die K1-Kniestrümpfe gern mal wenn das Bein zuviel Wasser enthält, oder auf Reisen.

Gruß Anjalara

Link to comment
Share on other sites

Hallo zusammen,

komme gerade von meinem Akutaufenthalt zurück. Da bekam ich die Empfehlung Anttithrombosestrümpfe für/gegen meine Pso an den Unterschenkeln zu verwenden. Die venöse Stauung begünstige die schlechtere Abheilung der Herde und würde antientzündlich wirken.

Hat jemand da schon nähere Erfahrung mit ?

Liebe Grüße Maisi

@anjalara:

OH, ja sorry, Du hast Recht, da hat sich der Fehlerteufel eingeschlichen....:confused:

Ich meinte natürlich die Strümpfe würden die venöse Stauung beseitigen und dadurch antientzündlich wirken und die bessere Abheilung begünstigen.

Das viele UVB hat mich scheinbar noch "blonder" werden lassen :D

Gruß Maisi

PS: Kann ich den Fehler noch hinterher korrigieren in meinem Beitrag?

Link to comment
Share on other sites

@anjalara:

OH, ja sorry, Du hast Recht, da hat sich der Fehlerteufel eingeschlichen....:confused:

Ich meinte natürlich die Strümpfe würden die venöse Stauung beseitigen und dadurch antientzündlich wirken und die bessere Abheilung begünstigen.

Das viele UVB hat mich scheinbar noch "blonder" werden lassen :D

Gruß Maisi

PS: Kann ich den Fehler noch hinterher korrigieren in meinem Beitrag?

Alles OK. Am selben Tage geht die Änderung glaub ich noch, sonst schau mal in der "Hilfe " nach. Ich denke Claudia kann es auch noch später auf deinen Wunsch hin ändern.

LG Anjalara

Link to comment
Share on other sites

Wenn Ihr schon bei solchen Strümpfen seid - Rolf ist heute am Meniskus operiert worden. Nun hat er diese todschicken Strümpfe an. Die sind für Tag und Nacht - richtig? Also: Die bleiben auch über Nacht an, oder?

Gruß

Claudia

Link to comment
Share on other sites

HUHU!

Nach einer Kompressions-Behandlung beim Gefäß-Chirurgen letzte Woche, bekomme ich morgen auch solche Strümpfe verpaßt. Für mich wurden sie extra angefertigt. Sind gottseidank nur Kniestrümpfe.

Abends darf ich sie dann ausziehen, wenn ich ins Bett gehe. Morgens bevor ich aufstehe, dann gleich wieder anziehen!

Das soll ziemlich schwierig sein, die An- u. Auszieherei, suche noch jemanden, der helfen kann;):D

Aber mir haben die Ärzte der Phlebologie in der UK Münster das auch aus dem selben Grund nahe gelegt, wie von Maisi beschrieben.

RoDi muß sie sie rund um die Uhr tragen, weil er sich nicht soviel bewegen kann vllt. nach der OP.

Alles Liebe von Marion:D

Link to comment
Share on other sites

Guest happyman
Wenn Ihr schon bei solchen Strümpfen seid - Rolf ist heute am Meniskus operiert worden. Nun hat er diese todschicken Strümpfe an. Die sind für Tag und Nacht - richtig? Also: Die bleiben auch über Nacht an, oder?

Gruß

Claudia

Wenn der Gatte nicht den Hüpfkurs bei der VHS mitmacht, sollte er Tag und Nacht tragen. Kommt drauf an wie er in Bewegung bleibt oder eher die Ruhe bevorzugt. Lieber das sexy Beinkleid tragen als Thrombose auszutesten.

Nen Gruß

Wolfgang

Link to comment
Share on other sites

Wenn Ihr schon bei solchen Strümpfen seid - Rolf ist heute am Meniskus operiert worden. Nun hat er diese todschicken Strümpfe an. Die sind für Tag und Nacht - richtig? Also: Die bleiben auch über Nacht an, oder?

Gruß

Claudia

Hallo Claudia,

ja auf jeden Fall Tag und Nacht. Das wichtigste ist aber, bevor die Strümpfe wieder angezogen werden (z.B. nach Dusche) umbedingt erst 15 min. die Füße hochlegen!!!

Gruß Maisi

Link to comment
Share on other sites

Wenn Ihr schon bei solchen Strümpfen seid - Rolf ist heute am Meniskus operiert worden. Nun hat er diese todschicken Strümpfe an. Die sind für Tag und Nacht - richtig? Also: Die bleiben auch über Nacht an, oder?

Gruß

Claudia

Bekommen bei uns alle Patienten vor der OP an, zusätzlich zu den Spritzen. Doppelt hält besser! Bester Schutz vor Embolien.

Lg Anja

Link to comment
Share on other sites

Das soll ziemlich schwierig sein, die An- u. Auszieherei, suche noch jemanden, der helfen kann;):D

Hallo, Marion,

dafür gibt es einen Butler :smile-alt: Kein Witz, das ist ein Gestell, auf das der Strumpf gezogen wird. Man geht dann mit den Zehen in die Fußspitze und zieht den Strumpf langsam hoch. Ich habe so einen Butler von der Kasse bezahlt bekommen. Ich könnte dir morgen genau sagen, wie das Ding genau heißt. So etwas gibt es sogar für Strumpfhosen.

@ all

Diese Stützstrümpfe bekam ich damals schon vor der OP an und musste sie danach immer tragen - solange ich im KH war. "Haftverschonung" gab es nur für Stunden, in denen ich auf den Beinen war. Grauenhaft, zu der Zeit herrschten Temperaturen um die 30 Grad.

Gruß

Link to comment
Share on other sites

Moin!

Also ich habe 2 Jahre lang eine Kompressionsstrumpfhose tragen müssen, weil ich zu Beginn der Schwangerschaft eine Thrombose im kompletten Bein hatte.

Nachts durfte ich sie ausziehen (erst wenn ich im Bett lag) und Morgens direkt vor dem Aufstehen wieder anziehen.

Bei der PSO habe ich keinen Unterschied feststellen können.

Beim Anziehen sind übrigens Gummihandschuhe sehr nützlich!

Link to comment
Share on other sites

Danke, liebe Barbara!

Habe die Strümpfe also gestern bekommen. Sind nur Kniestrümpfe und das Anziehen ist überhaupt kein Problem!!

Da habe ich mich mal wieder von anderen Trägern verrückt machen lassen .

Ich bekam über den Fuß so einen dünnen "Schlappen" aus Kunststoffmaterial,

darüber wurde erst der Fuß gezogen, dann der Rest mit den GUMMIHANDSCHUHEN hochgezogen, der "Schlappen" wurde dann am "Zipfel" vorn rausgezogen und fertig war ich. Heute morgen habe ich es auch problemlos geschafft.

Also mal wieder selbst ist die Frau.

Nur hatte ich gestern noch neuere Schuhe an; Mann, hatte ich Schmerzen, meine Zehen sind fast abgestorben!!

Das Material ist doch sehr dick. Ich hoffe, es bringt den erwünschten Erfolg!

Seit alle lieb gegrüßt aus dem verregneten Teutoburger Wald

Marion

Link to comment
Share on other sites

Hallo, Marion,

diesen Butler habe ich auch nur von der Kasse bezahlt bekommen, weil ich PSA habe. Im Grunde nicht nachzuvollziehen, weil mir die Haut damals unter den Sohlen in Fetzen hing. Ich konnte gar keinen Strumpf über den Fuß "ziehen".

Schön, dass es bei dir auch so klappt.

Lieben Gruß

Link to comment
Share on other sites

Hallo, Marion,

dafür gibt es einen Butler :smile-alt: Kein Witz, das ist ein Gestell, auf das der Strumpf gezogen wird. Man geht dann mit den Zehen in die Fußspitze und zieht den Strumpf langsam hoch. Ich habe so einen Butler von der Kasse bezahlt bekommen. Ich könnte dir morgen genau sagen, wie das Ding genau heißt. So etwas gibt es sogar für Strumpfhosen.

Eine Bekannte von mir hat so ein Gerät auch! Weiß allerdings die genau Bezeichnung auch nicht.

Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...
Guest schuetze

Hallo mausi

Habe grad deinen Beitrag gelesen.Ich trage seit 2003 nach einer Thrombose auch solche Strümpfe tagsüber,und seit einem Jahr habe ich an den Unterschenkeln überall diese Schuppenflechte die juckt und manchmal nässt.Ich habe mir jetzt von meinem Gefäßmediziner Kompressionsstrümpfe aus Baumwolle verschreiben lassen und teste die seit ungefähr 2 Wochen und bin sehr zufrieden da meine Haut mehr Luft bekommt.Die schuppenflechte ist zwar noch da aber erträglicher geworden.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.