Jump to content

Kakaobutter


sonnenstrahl
 Share

Recommended Posts

sonnenstrahl

Ein kleiner Wohlfühltipp:

Die Kakaobutter-Körperbutter vom Body Shop ist eine schöne Verwöhncreme. Bei mir macht sie die Haut schön zart und sie duftet soo lecker.

Da sie recht teuer ist, eignet sie sich nicht wirklich gut für die alltägliche Anwendung. Aber für einen Verwöhnabend ist sie supertoll (wenn die Haut sie verträgt, das ist sicher auch unterschiedlich). Und so einen Verwöhnabend haben wir uns ja auch mal verdient! :P Schließlich riechen die meisten praktischen Hautpflegemittel nicht unbedingt immer soo toll....

So wird die Haut vielleicht ein bisschen mehr Freund und weniger Gegner...

Liebe Grüße vom sonnenstrahl

Link to comment
Share on other sites


hallo und guten Abend, sonnenstrahl -

ich schwöre auf Soft-Creme-Fluid von FREI - ist sehr ergiebig und fettet nicht nach.

nette Grüsse sendet - Bibi -

Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...

Kakaobutter mag meine Haut auch super gerne. Ich nehm aber die günstige Variante von DM, die haben von ihrer Eigenmarke eine Körperbutter, die fettet überhaupt nicht und kostet für 200ml nur schlappe drei Euro. Die kann ich sogar für´s Gesicht nehmen obwohl ich sonst von allem unreine Haut bekomme. ;)

Überhaupt nicht vertragen hab ich dagegen die Eucerin Lotion 12% Omega. Super teuer, aber macht meine Pso komischerweise noch schlimmer. Und fettet echt viel zu arg. Für Neurodermitispatienten vielleicht top, aber bei mir geht das leider gar nicht.

Link to comment
Share on other sites

*Cocoa-Butter* aus einem Afrika-Shop = 700 g kosten etwa 10 Euro -

(bei Direktimporten aus West-Afrika sogar ohne Parfümzusatz)

;)

Link to comment
Share on other sites

Guest Barb
So wird die Haut vielleicht ein bisschen mehr Freund und weniger Gegner...

Meine Haut ist für mich kein Gegner, sondern ein geplagtes, wichtiges Organ von mir, das ich im Kampf gegen den wahren Gegner Pso unterstütze, wo ich kann.

Dazu gehören auch Pflegemittel. Manche davon bringen Erleichterungen über lange Zeit, manchmal muss man sich auch von ihnen verabschieden und neue Produkte probieren. Kakaobutter hatte ich noch nicht im Sortiment. Ist vielleicht einen Versuch wert.

Lieben Gruß

Link to comment
Share on other sites

Guest Minotaurus

Beim Thema "Kakao" allgemein und speziell bin ich natürlich gern dabei.

Nicht nur als bekennender Anwender "tiefdunkler Schokolade", zwar noch versuchsweise, aber Nachteiliges ist bislang von mir nicht zu berichten.

Bin sehr an den Zusammenhängen und denkbaren Erkenntnissen interessiert!

Und Dich, Vira, hier wiederzutreffen ist selbstverständlich eine ff. Gelegenheit,

sich mal nur über "leckere, süße (?) Dinge" auszutauschen.

Mit frdl. Gruss, Minotaurus

Link to comment
Share on other sites

Beim Thema "Kakao" allgemein und speziell bin ich natürlich gern dabei.

Nicht nur als bekennender Anwender "tiefdunkler Schokolade", zwar noch versuchsweise, aber Nachteiliges ist bislang von mir nicht zu berichten.

Bin sehr an den Zusammenhängen und denkbaren Erkenntnissen interessiert!

Und Dich, Vira, hier wiederzutreffen ist selbstverständlich eine ff. Gelegenheit,

sich mal nur über "leckere, süße (?) Dinge" auszutauschen.

Mit frdl. Gruss, Minotaurus

Guten Morgen, Mino -

dein Interesse an Kakao-Butter beflügele ich doch gerne ...

Wie *sonnenstrahl* schon im Eingangsbeitrag schreibt:" Kakao-Butter macht die Haut schön zart und sie durftet soo lecker ! " ;)

Bitte, erwarte nicht, dass, wenn du an ihr, der Haut, leckst, sie auch süß schmeckt, das wäre im Vergleich zu deiner *tiefdunklen Schokolade* reines 'Wunschschmecken' ..... aber, zum Träumen lädt der Duft schon ein - und zum genußvollen Verlangen nach mehr .... :)

Wir PSOler müssen jedoch mit unserer Haut, trotz aller Gelüste, achtsam umgehen !

In den hier verkäuflichen Kakao-Butter-Produkten (meistens in den USA hergestellt) ist Parfüm enthalten, was für aktive PSO-Hautbereiche wohl nicht so ratsam ist - aber man kann ja 'gezielt' cremen: PSO-Stellen bekommen die bewährte Heil-Creme und die gesunden Hautpartien werden eingeduftet ... :)

(wenn ich die Gelegenheit habe, dann laß ich mir Cocoa-Butter, unparfümiert, aus Ghana/West-Afrika mitbringen)

Freundlicher Gruß gen Norden von - vira. :)

Link to comment
Share on other sites

Hallo zusammen, da kann ich nur zustimmen, die Creme vom DM Markt ist wirklich toll und hilft mir gut über den Tag

Link to comment
Share on other sites

Guten Morgen, Mino -

dein Interesse an Kakao-Butter beflügele ich doch gerne ...

Wie *sonnenstrahl* schon im Eingangsbeitrag schreibt:" Kakao-Butter macht die Haut schön zart und sie duftet soo lecker ! " ;)

Bitte, erwarte nicht, dass, wenn du an ihr, der Haut, leckst, sie auch süß schmeckt, das wäre im Vergleich zu deiner *tiefdunklen Schokolade* reines 'Wunschschmecken' ..... aber, zum Träumen lädt der Duft schon ein - und zum genußvollen Verlangen nach mehr .... :)

Wir PSOler müssen jedoch mit unserer Haut, trotz aller Gelüste, achtsam umgehen !

In den hier verkäuflichen Kakao-Butter-Produkten (meistens in den USA hergestellt) ist Parfüm enthalten, was für aktive PSO-Hautbereiche wohl nicht so ratsam ist - aber man kann ja 'gezielt' cremen: PSO-Stellen bekommen die bewährte Heil-Creme und die gesunden Hautpartien werden eingeduftet ... :)

(wenn ich die Gelegenheit habe, dann laß ich mir Cocoa-Butter, unparfümiert, aus Ghana/West-Afrika mitbringen)

Freundlicher Gruß gen Norden von - vira. :)

geändert wegen Schreibfehler -

Link to comment
Share on other sites

Guest Minotaurus

Übrigens, und nur so nebenbei, ... kein Scherz: Ich war vor einigen Jahren mal zum Stammesvater einer Familie der Achantis in Ghana ausgedacht worden, die eine riesige Kakaoplantage bewirtschaften. Der Vater von fast 30 Kindern (sechs oder sieben Frauen) war verstorben, und da kam der älteste Sohn Osafo (d.h. so viel wie "Dienstag") auf die Idee, seiner Mutter dort mich, seinen Freund und Gönner hier in Hamburg, als neuen "Chief of the Family" vorzuschlagen. Den jungen Mann hatte ich mal als Student hier in HH bei mir aufgenommen, ... aber das ist eine längere Story. Ist gottlob für alle davon Betroffenen "noch mal gut ausgegangen" (will sagen, ich konnte das Angebot leider nicht realisieren).

Wäre´s so gekommen, hätte ich Euch alle mit Kakao-Butter "Made in Ghana" versorgen können.

Der "andere" Minotaurus

Link to comment
Share on other sites

hallo, Minotaurus -

ist vielleicht besser so, ich mag nicht daran denken - Einkauf der Kakaobutter, dann die Tonnen im Flieger für alle Interessierten hier -

mehr als 20 kg Gepäck wird sehr schnell teuer......;)

Dann die Verteilung - Porto, deine Arbeitszeit usw. - wieviel sollten dann wohl 100 g kosten - :)

ich amüsiere mich gerade, nette Grüsse sendet - Bibi -

P.S. war aber lieb gemeint und sollte kein Angriff sein .....

Link to comment
Share on other sites

Übrigens, und nur so nebenbei, ... kein Scherz: Ich war vor einigen Jahren mal zum Stammesvater einer Familie der Achantis in Ghana ausgedacht worden, die eine riesige Kakaoplantage bewirtschaften. Der Vater von fast 30 Kindern (sechs oder sieben Frauen) war verstorben, und da kam der älteste Sohn Osafo (d.h. so viel wie "Dienstag") auf die Idee, seiner Mutter dort mich, seinen Freund und Gönner hier in Hamburg, als neuen "Chief of the Family" vorzuschlagen. Den jungen Mann hatte ich mal als Student hier in HH bei mir aufgenommen, ... aber das ist eine längere Story. Ist gottlob für alle davon Betroffenen "noch mal gut ausgegangen" (will sagen, ich konnte das Angebot leider nicht realisieren).

Wäre´s so gekommen, hätte ich Euch alle mit Kakao-Butter "Made in Ghana" versorgen können.

Der "andere" Minotaurus

Mino, Mino, ..... und wie lang ist nach diesem Märchen jetzt deine Nase ..? :)

Kleine Nachhilfe: Dienstags geborene Jungen heißen bei den Ashantis KWABENA (Mädchen = Abena) - - dein Ziehsohn Osafo müßte also mindestens noch den Zweitnamen Kwabena haben, damit er in die lustige Geschichte mit den 30 Kindern und sieben Frauen paßt ....:):D

Jaja, so stellt sich der 'andere Minotaurus' Afrika vor :D - sicher hat er nicht nachgefragt, ob der Vater diese 30 Kinder alle selbst gezeugt hat ? - - sonst wüßte er nämlich, dass es sich dabei um Cousinen, Cousins und zeitweise aufgenommene Kinder handelt ----- alle Kinder, die mal in einem Family-House gelebt haben, sind fortan Brüder und Schwestern ... ;)

Aber tröste dich, Mino, ich bin auf diesen nur für Europäer wichtigen Unterschied auch schon mal reingefallen ... :)

Nebenbei - derzeit versuche ich herauszufinden, ob es Psoriasis auch in Afrika gibt ...

Abendgruß von - vira. :)

Link to comment
Share on other sites

Guest Birilig

(wenn ich die Gelegenheit habe, dann laß ich mir Cocoa-Butter, unparfümiert, aus Ghana/West-Afrika mitbringen)

Freundlicher Gruß gen Norden von - vira. ;)[/quote

Gute Idee, werde mir auch zwei kleine Töpchen bestellen... meine Schwägerin fliegt die Tage nach Nigeria zur Beerdigung iher Oma, werde das Zeug dann doch noch selber in London abholen... bis Weihnachten ist es bestimmt ranzig..

LG

Birilig

Link to comment
Share on other sites

(wenn ich die Gelegenheit habe' date=' dann laß ich mir Cocoa-Butter, unparfümiert, aus Ghana/West-Afrika mitbringen)

Freundlicher Gruß gen Norden von - vira. :)[/quote

Gute Idee, werde mir auch zwei kleine Töpchen bestellen... meine Schwägerin fliegt die Tage nach Nigeria zur Beerdigung iher Oma, werde das Zeug dann doch noch selber in London abholen... bis Weihnachten ist es bestimmt ranzig..

LG

Birilig[/quote']

*schmunzel* --- Birilig -

WENN ... dann bekomme ich es direkt von der Cocoa-Company aus Takoradi frei Haus mitgebracht .... tztztz ... ich will doch nicht ranzig riechen ... ;)

LG - vira. :)

Link to comment
Share on other sites

Guest Minotaurus

Puuuuh, Vira. Du magst mit den angestellten Recherchen ja durchaus richtig liegen, aber das macht mir doch meine diesbezügliche "Lebensgeschichte" (oder besser, einen Teil davon) nicht kaputt. Und über eine "lange Nase" muß ich mir keine Sorgen machen, habe eher von Natur aus eine "Stupsnase". Wer sie, die Erstere. mir hier jetzt anzudichten versucht, wie Du, disqualifiziert sich von ganz allein. Eine Formulierung "frei nach Vira"!

Vielleicht ist es für Dich ungewöhnlich (?), einen Afrikaner, der verzweifelt ist, (übrigens völlig fremd, von der Straße weg) zeitweilig in sein Leben/seine Wohnung zu integrieren. wie ich es spontan gemacht habe! Da bin ich stolz drauf! Einmalige Erlebnisse übrigens beim gemeinsamen Abendmahl in meiner Kirchengemeide. Dass man dabei dann viel - sehr viel - Neues und Außergewöhnliches mitbekommt, ist wohl klar. Und bei WIKIPEDIA nachschlagen war damals für mich noch nicht "in".

Habe gottlob noch Fotos und Grüsse der "Family" aus (nahe) Accra vorliegen.

Dort arbeitete ein Onkel von Osafo (eigentlich "Daniel", worauf er großen Wert legte) in einem Ministerium, der mich sogar mal in HH besucht hat.

Also, laß Dich überraschen, was ich diesbezüglich noch alles im Köcher habe. Auch über die eigentliche Entstehungsgeschichte, den Anfang "der Story".

Sei doch, bitte, nicht immer so "kämpferisch-übermotiviert".

Freundiche Grüße, Minotaurus

Link to comment
Share on other sites

Ach, Mino ...

sei doch bitte nicht so empfindlich - - eine Stupsnase kann ein wenig mehr Länge doch gut gebrauchen, um ein richtiger Riecher zu sein ... ;)

Du müßtest mich doch inzwischen soweit kennen, dass ich nur große Töne riskiere, wenn ich auf der sicheren Seite bin ... :)

Hast du vergessen, dass ich 10 Jahre mit einem Ghanaen leiert war, zeitweise in Ghana gelebt habe ...? Wiki muß ich also nicht bemühen ..... :)

Ich will dir doch deine 'gute Tat', einem 'Schwarz-Afrikaner' Asyl gewährt zu haben, gar nicht schmälern ! - - nur ein paar Fakten zurecht rücken, die das Erinnerungsvermögen verzerrt hat - oder wo die ERZÄHLUNG in einigen Tausend Kilometer Entfernung der Situation vor Ort nicht gerecht wird, weil wir sie uns eben mit unserem 'europäischen Verständnis' vorstellen !

Ein klein wenig verstehen kann man eine fremde Kultur erst, wenn man vor Ort mitten drin gelebt und gelitten hat ........ so habe ich es Anfang der Achtziger jedenfalls empfunden !

Aber es interessiert mich natürlich sehr, welche afrikanischen Köstlichkeiten dur noch aus deinem Köcher katapultierst ..... :)

Gruß an dich von - vira. :D

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.