Jump to content
Sign in to follow this  
Mitte20

Nach Szinthi unsicherer als vorher

Recommended Posts

Mitte20

Hallo,

ich stelle die Frage hier mal und hoffe das andere vlt. ähnliche Erfahrungen gemacht haben bzw. mir meine Zweifel nehmen können.

Ich hatte eine Skelettszintigraphie, nachdem ich rote, heiße Gelenke beim Arzt meldete, die leicht schmerzen. Ich bekam jetzt die Ergebnisse und sollte eigentlich zufrieden sein. Man sieht wohl keine Entzündungen. Ich stelle die Befunde hier mal ein und hoffe das vlt. einer was zu sagen kann, da ich mir nicht sicher bin ob ich wirklich nichts hab, so ne PSA wird ja gern mal übersehen.

Also wie gesagt, ich habe besonders abends rote,heiße Gelenke die sporadisch leicht schmerzen, aber nicht geschwollen sind. Außerdem knacken bei mir sämtliche Gelenke. Die Finger kann ich schon länger knacken lassen, auch mal nen Wirbel, aber seit ca. 6 Monaten fangen immer mehr Gelenke an zu knacken und das knacken wird lauter, selbst im Brustkorb knackt was :(

Ich hab mir mal erlaubt, persönliche Daten von mir und den Ärzten zu schwärzen, nich das ich da noch ärger bekomme :D

post-27039-0-43479800-1301847165_thumb.jpg

post-27039-0-18701300-1301847181_thumb.jpg

post-27039-0-87546000-1301847197_thumb.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Fuchs

Hallo Mitte 20,

der schriftliche Befund spricht für eine Enthesis, also Sehnenansatzentzündungen, wie sie bei PSA gern vorkommen. Die Umbauaktivität in der gesamten WS, des Brustbeines, der ISG und so weiter weist auf einen chronischen Prozeß hin, wie es bei chronisch entzündlichen rheumat. Erkrankungen zu finden ist. Die Aktivität in den Fingergelenken weist auf PSA hin. Ich bin kein Radiologe, und will dir keine Bange machen.

Ein Rheumadoc sollte sich ebenfalls die Aufnahmen anschauen. Manche Fachärzte verlassen sich aber auf den schriftlichen Befund, wo ja in den ersten Sätzen steht: nix entzündet.

Es ist leider so, daß es oft sehr lange dauert, bis eine PSA sicher erkannt wird. Ferndiagnosen sind unmöglich, so daß ich dir nur raten kann, einen internist. Rheumatologen aufzusuchen, oder eine entsprechende Klinik.

Alles Gute für dich

Share this post


Link to post
Share on other sites
Mitte20

push

Share this post


Link to post
Share on other sites
Kuno

Hallo, ich bin auch kein Radiologe. Daher kann ich so dem Befund nicht widersprechen. Sicherlich könnte es vielleicht noch etwas bringen, einen Rheumatologen zu befragen.

Bei mir war es ähnlich. Ich habe teilweise heftige Schmerzen in den Fingergelenken gehabt. Allerdings haben sich die Beschwerden insgesamt in ca. 15 Jahren nicht deutlich verschlechtert. Am Ende konnte mir der Rheumatologe auch keine klare Antwort geben.

Leider ist die Diagnose in den Frühstadien der PSA gar nicht so leicht erstellen. Bei mir spricht die geringe oder fehlende Progredienz eher gegen eine PSA.

Ich wünsche Dir baldige Klarheit - und dann noch eine mit erfreulichen Inhalten.

Viele Grüße von Kuno

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Aus dem Forum

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.