Jump to content
Sign in to follow this  
Köln

Leutenberg, die zweite

Recommended Posts

Köln

Hallo,

ich war jetzt im April/Mai zum zweiten Mal in der Hautklinik in Leutenberg.

Von meinen ersten Aufenthalt habe ich bereits unter dem Titel „Mega-Tipp Leutenberg“ erzählt. Dieser Bericht ist nach wie vor aktuell. Daher hier nur wenige Anmerkungen:

Das wichtigste zuerst: Ich bin komplett erscheinungsfrei!

In der Klinik wird besonderen Wert auf eine gesunde Darmflora gelegt, die so einiges glätten oder auslösen kann. Also möchte ich noch mal betonen, wie wichtig Ernährung gerade für uns ist. Möglichst alles frisch zubereiten und keine Zusatzstoffe und Fertigprodukte wären da schon mal eine gute Basis. (Meine Darmflora ist mustergültig.) Meine Pso-Schübe hatten einen anderen Auslöser.

Ich verstehe gar nicht, warum diese Klinik nicht viel bekannter ist und dass es keine weiteren Kliniken mit dieser Philosophie gibt. Der ganzheitliche Gedanke, Ernährung, Entgiftung, Entspannung, Erkennung und Vermeidung von psychischem Stress etc. sorgen doch für eine langfristige Erscheinungsfreiheit. Heilung also von innen.

Andere Hautkliniken arbeiten mit Sole-Bädern, Bestrahlungen und Kortison. Natürlich geht man auch hier erscheinungsfrei nach Hause. Aber für wie lange?

Viel ändern werde ich nach den drei Wochen nicht, da ich ernährungstechnisch bereits vieles anwende. Außer dass ich nun stilles Wasser ohne Kohlensäure trinken werde (Säure ist Säure).

Ich kann wieder Lebensqualität schnuppern…

Gina

Share this post


Link to post
Share on other sites

Joshua

Hallo Gina,

hey supi, ich gratuliere zu dem tollen Erfolg.

An meiner Ernährung muss ich auch noch arbeiten.

Lieben Gruss

Martin

Edited by Joshua

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Bluemchen28

Hallo Gina,

diese Klinik ist echt der Hit. Für mich gibt es auch nichts anderes.

Ich freue mich mit dir über den Erfolg.

Liebe Grüße

Bluemchen28

Share this post


Link to post
Share on other sites
Margitta

Hallo Gina und Blümchen,

ich finde Leutenberg auch sehr gut.

Ja muss ehrlich sagen das ich ein „Fan“ von Frau Dr. Herold bin.

Die Sanaderm in Bad Mergentheim eine kleine Klinik, doch auch mit guten Erfolgen.

Ich war dort 8 Wochen und damals in einer ganz schlimmen Verfassung.

Darüber wird auch wenig gesprochen.

Ich freue mich über jeden der Erfolg hat und mit seinem Konzept für das er sich entschieden hat, klar kommt.

Hier in Neukirchen wird auch ganzheitlich behandelt.

http://www.spezialklinik-neukirchen.de/

Schönen Tag,

Margitta :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

  • Similar Content

    • Waldfee
      By Waldfee
      Hallo Ihr,
      heute bekam ich von der Hautklinik Leutenberg einen Anruf, daß ab 3.06. meine „Besenkammer“ ohne Zuzahlung frei wäre. Meine Frage wegen Corona: Im Supermarkt wäre es mit Ansteckungsgefahr nicht anders“. Natürlich muß ich da nochmal deswegen nachfragen. 2014 war ich das letzt Mal in der Klinik.
      Am 02.06. habe ich meinen Termin in der Uni-Klinik, wo entschieden wird, welche Art Behandlung in meinem Fall. Wenn’s Tremfya wäre, hätte ich vielleicht bald wieder gute Haut und Nägel, das Immunsystem rutscht dabei in den Keller. Außerdem habe ich heute eine festgestellte aktivierte Arthrose der rechten Schulter nach meinem Sturz , daher die heftigen Schmerzen, die hier mit Ultraschall  und einem Tens- Gerät behandelt werden. In Leutenberg fällt das weg. Habe noch Pfingsten dazwischen, dann muß ich mich entscheiden. Stirnrunzeln. LG Waldfee
       
    • kuzg1
      By kuzg1
      Guten Morgen,
      da entdecke ich soeben eine Hessengruppe - 4 Teilnehmer! Gleich mal beigetreten, damit sind wir nun zu fünft. Vlt werden es ja auch noch mehr. Geschrieben wurde noch nichts - jedenfalls habe ich nichts gefunden, deshalb fange ich einfach mal an und stelle mich vor: Ich bin Uli - Nickname kuzg1 - und komme aus Roßdorf bei Darmstadt. Bin seit 2005 Mitglied im Forum und kenne auch schon den ein und anderen persönlich. Pso habe ich seit gefühlt 100 Jahren mit Höhen und Tiefen. Im Mai fahre ich mit der SHG Ostheim mal wieder ans Tote Meer nach Jordanien, brutzel mir in der Sonne die Schuppies weg und bade im Meer. Dies hat bisher jeweils zum längsten Linderungserfolg bei mir beigetragen. Ach ja - wenn es zwischendurch zu dolle mit der Pso wird, dann geht's in die Akutklinik Schloß Friedensburg nach Leutenberg / Thüringen. Auch hier erfahre ich meist für einen Zeitraum von 3-6 Monaten gute Ergebnisse in Sachen Haut, nach der Behandlung.
      Letztlich möchte ich auf den Hessentreff hinweisen, welcher 3-4 Mal im Jahr "irgendwo" in Hessen stattfindet. Den nächsten organisiert Clarus bei Marburg am 14.04.2018.  Einfach im Kalender "Hessentreff" anklicken, schon habt ihr die neuesten Infos.
      So und nun nur Mut ihr Hessen, wenn wir schon eine Gruppe haben, dann haut mal in die Tasten. Es wird schon jemand antworten!
      Allen einen schönen Sonntag und liebe Grüße
      Uli
       
      SO! Und schon bin ich verwirrt. Hatte auf Gruppen geklickt und da auf die lieben Hessen und gesehen, das noch niemand etwas schrieb.   Nun wollte ich den Anfang machen und lande im öffentlichen Forum, wo es gefühlt 1000 Beiträge über die Hesse gibt. Erbarme - und bitte liebe Mods, schiebt das mal dahin wohin es hingehört. Oder - teilt mir mit, dass ich Dussel mal wieder was völlig falsch verstanden habe.
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.