Jump to content
Sign in to follow this  
Elisa1

Schwanger und Kniegelenkserguss

Recommended Posts

Elisa1

Hallo Leute,

bin gerade etwas am verzweifeln. Bin gerade in der 23. Woche schwanger und seit 4 Wochen macht mein Knie und mein linker Fuß große Probleme. Hatte vor eineinhalb Wochen eine Punktion am Knie bei meiner Rheumatologin und eine Kortisoninjektion. Danach ging es gleich viel besser, es hatte sich gelbliche Flüssigkeit angesammelt. Seit einer Woche nehme ich jetzt auch 5 mg Prednisolon, das wirkt schon ganz gut auf den Rest des Körpers, aber das Knie läuft wieder voll, so dass mich es kaum mehr abknicken kann. Kennt ihr andere Möglichkeiten (außer Punktion), welche die Flüssigkeit wieder verschwinden lassen? Hilft Rotlicht ? Tens-Gerät ? Wenn ja, darf ich das direkt über dem Erguss ansetzen ? Quark-Wickel und Kälte habe ich schon mit mäßigem Erfolg ausprobiert. Ich kann mich doch nicht alle 2 Wochen punktieren lassen, oder ? Gibt es vielleicht Übungen, die das Knie lockern ? Währe sehr dankbar für eure schnelle Hilfe !

Liebe Grüße

Elisa

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bibi

hallo und guten Abend, Elisa1 -

ich möchte dich keinesfalls abschrecken, aber ich meine, dass deine Frage hier im Forum nicht viele Antworten bekommt. Ich selbst bin ratlos - hast du Pso, PSA - ich bin ratlos.

Gucke mal die Aufrufe an - Antworten gleich O - aber ich traue mich - und es wird wieder eine Reaktion geben -

nette Grüsse sendet - Bibi -

Edited by Bibi

Share this post


Link to post
Share on other sites
Michelle

Hallo Elisa,

ich bin zwar nicht schwanger wub.gif, habe aber auch dieses Wasserproblem im rechten Knie.

Bei mir wurde das Knie bereits auch punktiert und die Flüssigkeit war auch gelb. Jetzt merke ich, dass sich wieder Wasser ansammelt und dadurch habe ich auch Probleme beim Beugen.

Am Freitag war ich bei einem Phlebologen - vorsichtshalber - weil ich auch Wasser in den Füßen habe. Die Untersuchung brachte zumindest, dass ich "O-Ton" schöne Venen habe laugh.gif - also das es nicht an den Gefäßen liegt.

Der Phlebologe meinte, die Ödeme kommen von einer Arthrose.

Nun habe ich im September einen Termin bei einem Orthopäden und hoffe, dass er mir helfen kann.

liebe Grüße

Elke

Edited by Michelle

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.