Jump to content
Sign in to follow this  
RibaldCorello

Es wird langsam warm und meine pso verschwindet wieder

Recommended Posts

RibaldCorello

Bis zum nächsten Winter, seit Jahren derselbe Vorgang , meine pso geht auf Tauchgang, und ich bin völlig symptomfrei, im Winter taucht sie wieder auf, diese Vorgänge sind mir ziemlich raetselhaft da die pso ja eine autoimunkrankheit ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Saltkrokan

Nee RibaldCorello,

das ist ein Phänomen was bestimmt Viele hier erfahren.

Ich habe PSO/PSA und wenns warm wird gehts immer besser.......

Hat was mit den UV-Strahlen zu tun....

Geniesse den Sommer und die Sonne, im Winter kannst Du vielleicht bei Deinem Hausarzt eine UV-Therapie machen um die PSO zu lindern.

Alles Gute

Saltkrokan.

Edited by Saltkrokan

Share this post


Link to post
Share on other sites
Kuno

Aber du kennst doch auch die Lichttherapie, die sich positiv auf den Zustand der Haut bei Pso auswirkt. Außerden scheint ja das Vitamin D auch eine Wirkung zu haben - ohne dass daraus gefolgert werden könnte, schluck Vitamin D und die Pso ist weg! Immerhin ist es ja auch angenehm, wenn es Phasen gibt, wo die Pso wenigstens in der Latenz verschwindet.

Grüße von Kuno

Share this post


Link to post
Share on other sites
Saltkrokan

Hallo Kuno,

aber was macht man wenn man einen D3-Mangel hat und selbst mit regelmässigen-unter ärztlicher Kontrolle-genommenen D3 Präperaten (übrigens nicht wegen der PSO) noch nicht mal an die Untergrenze des Referenzbereiches kommt????

Dann hofft man, das die Sonne hilft!

Viele Grüsse

Saltkrokan.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Kuno

Dann soll Dir nun wirklich die Sonne helfen. Die ERgänzung von Einzelstoffen ist so oder so nur ein Notbehelf. In Jahrmillionen der Evolution haben sich die Organismen darauf eingestellt, dass sie nahezu immer ein Sammelsurium von Stoffen aufnehmen, wenn sie andere Organismen oder Stoffe aus der Natur zu sich nehmen. Trotzdem kann es natürlich sinnvoll sein, in bestimmten Fällen Einzelstoffe zu ergänzen. Genieße den Sommer! Viele Grüße von Kuno!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Saltkrokan

Hallo Kuno,

da gebe ich Dir sicherlich recht (gerade wenns um PSO/PSA geht), leider gibt es aber auch sekundäre Erkrankungen die sich aus einem solchen Mangel noch ergeben, wie es mir passiert ist.

Aber generell-wenn man sich gut und ausgewogen-nach den Jahreszeiten-ernährt, braucht man selten Ergänzungen.

Viele Grüsse-Saltkrokan.

Edited by Saltkrokan

Share this post


Link to post
Share on other sites
Kuno

Es gibt noch viele Gründen, die zu einem Vitamin D-Mangel führen können. Ich hoffe, du hast gute Ärzte, die das alles auf dem Schirm haben.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Saltkrokan

Ja, danke Kuno, und ich arbeite selber im medizinischen Bereich....

Viele Grüsse

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

  • Similar Content

    • Tupfenlady
      By Tupfenlady
      Hallo Leidensgenossen,
      am Rande bemerkt: Die Temperaturen steigen, die Sonne beginnt zu brennen. Trotz LSF 50 rote Haut, erste 20 rote Punkte der beginnenden Pso-Entzündung an den Beinen, trotz Hose, trotz Schatten. Die Pso-Arthritis aktiviert..Am Rande bemerkt:  Ich wünsche mir den Herbst, den Winter das Frühjahr zurück. In der Hautklinik habe ich gelernt Sonne zu meiden, da die Pso-Entzündng aktiviert wird. Es wird eine schwere Zeit. Erhöhte Körpertemperatur durch die beginnenden Entzündungen. Aber: Nacken-Gel-Kühlhalstücher liegen parat. Verständnis der anderen? Keines. Das Umfeld denkt ich verkrieche mich aus Depression, suchen doch alle die Sonne und ich kann mich nicht vor dem ganzen Ort rechtfertigen. Puhhh...es wird schwer. 
      Am Rande bemerkt: Es gibt Schlimmeres, eine Freundin ist vor 3 Monaten an Leukämie verstorben. Da ist Pso vulgaris nicht so schlimm.
      Wie schafft Ihr das denn? Ist ja auch eine psychologische Sache.
      Lieben Gruß von Karin
       
       
       
       
       
    • Mrs.Dido
      By Mrs.Dido
      hallo ihr lieben!
      muss hier noch mal was fragen..
      also ich lese hier im moment immer das eure haut jetzt im herbst und im winter immer schlimmer wird...rauh und trocken und so.
      von meiner haut kann ich das gar nicht behaupten, im gegenteil. ich empfinde meine haut im sommer schlimmer, bisher jedenfalls. bis vor kurzem hatte ich ja noch keine fumaderm und meine stellen waren enorm dick und borkig. da empfand ich die heiße sonne immer als sehr unangenehm und alle stellen brannten, juckten, pochten wie entzündet, außerdem tat es mir bisher auch nie gut mit den kindern in unseren pool zu hüpfen weil dann meine haut noch schlimmer wurde.
      ich bin ja mal gespannt wie es nächsten sommer wird. dank fumaderm hab ich meine pso grade recht gut im griff.
      gibts noch mehr leute hier, die den sommer als schlimmer empfinden, oder bin ich da n einzelfall:-)?
      übrigens, für die trockene haut kann ich nur shea butter empfehlen. hatte hier schon mal drüber geschrieben und ich kann wirklich sagen das meine nette dame aus der apotheke mir genau die richtige creme besorgt hat! meine haut ist weich wie ein babypopo:-)
      lieben gruß
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.