Jump to content
Sign in to follow this  
Birgit 1234

Augenlider OP

Recommended Posts

Birgit 1234

Hallo,

ich hoffe, dass mir hier jemand weiterhelfen kann.

Ich habe Psoriasis im behaarten Kopfbereich und in den Ohren, gelegendlich auch an den Augenlidern, der Haaransatz ist nicht betroffen.

Wegen hängender Schlupflider in den Oberlidern, bei häufigem Kopfschmerz durch das Heraufziehen der Stirn, sagte mir letzte Woche der Augenarzt, dass er eine Schlupflider OP durchführen würde. Bei solchen Vorschlägen hatte ich mir eine 2. Meinung in dieser Woche eingeholt und zwar in einer Klinik der ästhetischen Medizin. Hier wurde mir nun zu einem Stirnlift geraten, wei laut diesem Facharzt eine Schlupflider OP nicht alleine ausreichen wird.

Zur Zeit ist meine Psoriasis kaum zu sehen. Nun meine Frage was kann passieren, wenn ich mich nun für die Schluplider OP entscheide und es während der Heilungsphase zu einem akuten Psoriasis Schub im Augenbereich kommt. Ich denke da so an Wundheilung und Entzündung. Ist es vielleicht doch besser eine Stirnlift OP im nicht betroffenen Haaransatz machen zu lassen?

Danke schon mal für Eure Antworten!

Share this post


Link to post
Share on other sites

schorn

Hallo Birgit1234

wenn ich es zeitlich schaffe, schreibe ich dir heute Abend noch etwas dazu.

Habe beruflich damit zu tun.

HG schorn

Share this post


Link to post
Share on other sites
schorn

Hallo Birgit1234

Wenn ein Augenarzt fachlich begründet, das ein Patient Schlupflider hat, dann übernehmen die gesetzlichen Krankenkassen die Kosten für die OP.

Deine Frage, ob sich an den OP-Narben Pso bilden kann, wird dir wohl kaum jemand beantworten können. Dies kannst du nur in Erfahrung bringen, wenn du Augenkliniken und Augenärzte - die solche OP's machen - direkt mal anrufst oder ihnen eine Mail schickst.

Wenn ich dies richtig gelesen habe, dass die Alternative ein Stirnlifting wäre, stelle ich mir die Frage, ist dies nicht auch eine OP wo eine Narbe entsteht ?

Bin kein Mediziner, aber mir fehlt die Vorstellungskraft, wie man mit dem Anheben einer Stirn gleichzeitig die Augenlider anheben kann, ohne dass man schnippelt.

Denke mir, die beiden Narben an den Augenlidern sind dann ggf. doch kleiner, als bei Stirnlifting und man würde evtl. die auftretende Pso an den Stellen besser in den Griff bekommen.

Frag doch auch mal deinen HA, ob Er / Sie schon mal solch einen Fall hatten.

HG schorn

Share this post


Link to post
Share on other sites
Antje

Hier wurde mir nun zu einem Stirnlift geraten, wei laut diesem Facharzt eine Schlupflider OP nicht alleine ausreichen wird.

Offenbar ist es keine entweder-oder, sondern eine sowohl-als-auch Entscheidung.

Zur Zeit ist meine Psoriasis kaum zu sehen. Nun meine Frage was kann passieren, wenn ich mich nun für die Schluplider OP entscheide und es während der Heilungsphase zu einem akuten Psoriasis Schub im Augenbereich kommt.

Das könnte passieren .... oder auch nicht. Kein Mensch, auch kein Arzt, kann dir garantieren, dass es nicht passiert. Du musst einfach abwägen, ob du das Risiko eingehen möchtest. Deine Symptome sind ja nicht ohne und besser wird es auch nicht. Wenn du einen Schub im Augenlidbereich bekommst, wenn die Narbe frisch ist, wird sie schlechter verheilen und du musst intensiver behandeln.

Würden denn beide OPs gleichzeitig durchgeführt werden?

Liebe Grüße

Antje

Share this post


Link to post
Share on other sites
Birgit 1234

Hallo,

vielen Dank schon mal für Eure Anmerkungen. Ja, die Krankenkasse würde in meinem Fall die Augenlid OP zahlen. Stirnlift muß ich selbst zahlen, da es sich dann um eine kosmetische OP handelt. Es könnte sein, dass es nur notwendig ist ein Stirnlift zu machen, da dadurch nicht nur die Augenbrauen sondern auch die Oberlider mit angehoben werden. Ist wohl etwas abhängig vom Operateur.

Da ich bisher noch nie am Haaransatz mit der PSO Probleme hatte, kann es daher auch nicht im OP Bereich zu einer schlechteren Wundheilung kommen.

Liebe Grüße

Birgit

Share this post


Link to post
Share on other sites
schorn

????? Woher willst du das denn wissen ? Birgit, ich habe die Pso nun fast 49 Jahre und sie hat immer DAS gemacht, was SIE wollte. Egal, ob ich die Ernährung umgestellt habe, egal ob ich geraucht oder nicht geraucht habe. Jahrelange Suche nach den Auslösern und ?

Bin genauso schlau wie am Anfang.

Das Einzige was mir bei allen Therapien, Kuren und und und geholfen hat, sind bisher die Fumis. BEI MIR !

Alles kann, nix muss, bei DIR.

Letztendlich kannst nur DU die Entscheidung treffen, aber Infos VORHER sammelm, würde ich an deiner Stelle schon.

HG schorn

Share this post


Link to post
Share on other sites
Birgit 1234

Hallo schorn,

zum Glück habe ich erst seit ca. 4 Jahren meine PSO! Diese tritt aber immer an den gleichen Stellen am Körper auf, leider gehören da auch meine Augenlider zu. Sonst hätte ich auch nicht lange überlegt.

Der Hausarzt sieht es immer etwas mehr im ganzen und würde sagen, dass eine ist nur ein kleiner Eingriff mit einer lokalen Betäubung an den Augenlidern. Ein Stirnlift wird in Vollnarkose gemacht, dadurch steigt das OP Risiko.

Bei einer Entscheidung konnte mir auch meine Familie nicht helfen, es gibt wohl keine klaren Meinungen für das eine oder andere.

Liebe Grüße

Birgit

Share this post


Link to post
Share on other sites
Medicalmike

Nun also chirurgische op's werden nicht wegen pso abgesetzt!ich habe mir mal eine kleine stelle wo ich hautveränderungen hatte weggeschnitten.

Die kleine Narbe die ich mit 2oder 3 Stichen genäht habe ist normal verheilt allerdings kam die pso in unmittelbarer Nähe wieder!

Sicher ist, dass eine Narbe direkt in einem pso Herd ungünstig ist da Fäden dort sicherlich oft ausfransen/ auswachsen etc!

Aber das Augenlid wird ja nicht komplett aufgeschnitten bzw. Sicher nicht an der pso stelle!

Zur op absich glaube ich auch das die ästhetischen Leute geldverdienen wollen und nur eine stirnstraffung wird sicher keine schlupflieder dauerhaft behandeln!zudem kommt ja damit verbundene Probleme auf dich zu!

Würde der Augenarzt das empfehlen bzw ergänzend empfehlen ist das wieder was anderes!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

  • Similar Content

    • altesgemüse
      By altesgemüse
      Ich habe eine PS-Arthritis und wollte eine Permant-Make Up (Lidstrich) durchführen lassen. Allerdings habe ich festgestellt, dass ich immer zwischen den Wimpern Ablagerungen von Hautschuppen habe, die schlecht zu entfernen sind. Es sieht aus wie die Ablagerungen nach dem Schlafen, geht aber bei der Reinigung schlecht weg. Ich weiß nicht ob diese Ablagerungen jetzt der Psoriasis zuzurechnen sind oder etwas anderes ist und ob so ein Permanent-Lidstrich riskant ist. Andere Kosmetika vertrage ich am Auge nicht, wegen einer Allergie gegen Duftstoffe .
      Vielen Dank für eure Rückmeldungen   altesgemüse 
       
       
    • Claudia
      By Claudia
      Hallo Ihr,
      ich habe zwei unangebrochene und noch junge Probefläschchen (15 ml) einer Augenlidcreme, die mir vorige Woche vom Hersteller in die Hand gedrückt wurden - mit der ausdrücklichen Bemerkung, dass sie bei Schuppenflechte rund um die Augen gut zur Pflege sei. Wer möchte, kann ein Fläschchen haben (kostenlos, versteht sich) und schreibe mir eine persönliche Nachricht.
      Es grüßt
      Claudia
    • Balmako
      By Balmako
      Hallo Mitleidende!
      Ich habe tüchtige Probleme mit meinen Augen. Sie brennen und geben mir das Gefühl, daß die oberen Augenlieder mit lauter kleinen Nadeln bespickt sind. Ich habe schon viele Tropfen, Salben und andres probiert, aber nichts hilft. Das dauert immer so ein paar Monate an und dann ist es wieder für eine Weile gut. Was kann ich tun?
      Liebe Grüße von Barbara!

Aus dem Forum

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.