Jump to content
Sign in to follow this  
Alleswirdwiedergut

Silikon Pflaster

Recommended Posts

Alleswirdwiedergut

Hallo zusammen,

ich traf gerade beim Spazieren gehen eine Hundefreundin aus der Nachbarschaft. Wir gehen öfter mal ein Stück zusammen. Heute sah ich, dass sie eine Folie am Handgelenk trägt.

Ich habe natürlich nachgefragt.Sie erklärte mir, dass sie Schuppenflechte hat und dies eine Silikon Folie sei, die sie in Holland bestellt. Seit kurzem bezahlt das ihre Krankenkasse und sie bekommt die Folie auf Rezept. Es wäre das Einzige das ihr helfen würde.

Leider habe ich mir den Namen nicht gemerkt aber ich bekomme demnächst eine Probe und die Herstelleradresse.

Dennoch wüsste ich gerne mal vorab ob hier jemand davon schon einmal gehört hat.

Schönen Freitag

Alleswirdgut

Share this post


Link to post
Share on other sites

EvamariaO

Habe ich noch nie was von gehört, berichte mal weiter.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Medicalmike

Oh interessant wobei ich da über Name und Hersteller dankbar wäre denn das Prinzip ist mir nicht bekannt und schleierhaft!!!

Mit ein paar mehr Daten würde ich mich gerne dahingehend schlau machen

Share this post


Link to post
Share on other sites
Alleswirdwiedergut

Guten Morgen,

sobald ich Näheres weiß poste ich. Ich hab mal etwas im Netz gesucht und bin dabei auf Silikon Folie gestoßen. Ob das diese Folie ist weiß ich nicht. Da ist aber nur die Rede von Narben und nicht von PSO. Wie gesagt, sobald ich Namen und Hersteller weiß................

Schöne Woche

Alleswirdgut

Share this post


Link to post
Share on other sites
andreas42

Hi Alleswirdwiedergut,

welche Krankenkasse bezahlt das denn ? Bin bei der Bkk und die zahlen bzw kennen das überhaupt nicht.

Wird mich aber auch interessieren wie die Folie heist

Gruß

Andreas

Share this post


Link to post
Share on other sites
Lupinchen

Die Frage ist: deckt sie damit ihre Pso ab?, oder deckt sie ab weil sie, wie beim Folienverband, eine Salbe abdecken möchte. Ansonsten hat eine Silikonfolie wohl keinen therapeutischen Nutzen.

Soweit ich weiß gibt es sowas schon länger . Auch schon fertig zugeschnitten in verschiedenen Größen, wie Folienpflaster.

Gruß Lupinchen

Share this post


Link to post
Share on other sites
Bibi

hallo und guten Abend, Alleswirdwiedergut -

ich meine, dass deine Hundefreundin aus der Nachbarschaft einfach nur einen Folienverband für sich gemacht hat, um die Cremes oder Salben besser einwirken zu lassen.

Ich habe noch nie gehört, dass es eine spezielle Folie gibt - und dann soll auch noch die Krankenkasse die bezahlen - frage doch noch einmal nach -

ich muss mich auch entscheiden, ob ich Backpapier oder eine spezielle Folie kaufe, wenn ich etwas in den Backofen schiebe. Entschuldige, aber mehr fällt mir nicht ein auf deinen Eintrag -

nette Grüsse sendet - Bibi -

Share this post


Link to post
Share on other sites
Medicalmike

Es gibt schon viele Folien die medizinisch genutzt werden gerade was dekubiti etc angeht oder auch bei offenen Thorax etc!aber ich habe noch nichts in Deutschland zuhelassenenes gefunden für pso!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sulis

Ich habe früher Sermaka-Folie benutzt. Selbstklebend, mit Kortison beschichtet - wirkt wie einen Salbenverband.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Alleswirdwiedergut

Guten Morgen,

ich habe bisher noch keine Info. Sobald ich etwas weiß, poste ich es hier.Wir treffen uns immer nur per Zufall. Die Folie soll aus Holland kommen. Mehr weiß ich nicht. Und, dass sie von der KK bezahlt wird. Wie gesagt, so bald im M. treffe, schreibe ich mehr.

Liebe Grüße

Alleswirdgut

Share this post


Link to post
Share on other sites
Alleswirdwiedergut

Guten Morgen,

ich habe bisher noch keine Info. Sobald ich etwas weiß, poste ich es hier.Wir treffen uns immer nur beim Spaziergang. Die Folie soll aus Holland kommen. Mehr weiß ich nicht. Und, dass sie von der KK bezahlt wird. Wie gesagt, so bald im M. treffe, schreibe ich mehr.

Liebe Grüße

Alleswirdgut

Gestern habe ich einen Bericht über eine Silikonfolie gefunden. So wie ich es verstehe, wird sie auch für Narben verwendet. Gibt da auch noch ein Silikon Gel..Will mal den Link noch nicht posten, da ich nicht weiß, ob es sich auch wirklich um das gleiche Präparat handelt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Lupinchen

Die Frage ist doch: was soll diese Folie bewirken? Bei der Sermaka-Folie ist es ja klar, aber hier?

Ich kenne von früher Folien die schon fertig zugeschnitten waren, sie sollten Psostellen abdecken, ob nun aus kosmetischen Gründen oder um die Wirkung von Salben zu verstärken. Die Folienverbände die oft in Kliniken Verwendung finden, sind ja meist aus normaler Haushaltsfolie gemacht.

Gruß Lupinchen

Share this post


Link to post
Share on other sites
Alleswirdwiedergut

Leider immer noch keine Info. Sonst treffe ich sie fast täglich... aber ich bleib dran.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Bibi

hallo, Alleswirdwiedergut -

bin schon gespannt auf deinen Bericht - ich warte einfach ab -

ich selbst brauche die Folie ja nicht mehr zum Glück, kann aber vielleicht einigen Freunden damit helfen und auf neue Gedanken zu bringen - und die Hautärzte auch -

nette Grüsse sendet - Bibi -

Share this post


Link to post
Share on other sites
Alleswirdwiedergut

hallo, Alleswirdwiedergut -

bin schon gespannt auf deinen Bericht - ich warte einfach ab -

ich selbst brauche die Folie ja nicht mehr zum Glück, kann aber vielleicht einigen Freunden damit helfen und auf neue Gedanken zu bringen - und die Hautärzte auch -

nette Grüsse sendet - Bibi -

Hallo Bibi,

wie es der Teufel manchmal will, muss man sich gerade dann gedulden, wenn man was Neues gehört oder gesehen hat. Vielleicht ergibt sich heute etwas, denn Sonntags ist hier manchmal großer Hundetreff auf den Wiesen. Ich bleib auf alle Fälle dran.

Schönen Sonntag

Alleswirdgut

Share this post


Link to post
Share on other sites
Zeisig1520

ich muss mich auch entscheiden, ob ich Backpapier oder eine spezielle Folie kaufe, wenn ich etwas in den Backofen schiebe. Entschuldige, aber mehr fällt mir nicht ein auf deinen Eintrag -

nette Grüsse sendet - Bibi -

Schiebst du jetzt deine betroffenen Arme in den Backofen ??? :unsure::wacko:

Entschuldige, aber mehr fällt mir nicht ein auf deinen Eintrag -

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest

Die Frage ist: deckt sie damit ihre Pso ab?, oder deckt sie ab weil sie, wie beim Folienverband, eine Salbe abdecken möchte.

Ich glaube nicht, dass dies aus kosmetischen Gründen geschieht, sondern .......

Ansonsten hat eine Silikonfolie wohl keinen therapeutischen Nutzen.

Vielleicht hat eine Silikonfolie in Bezug auf die Weichmacher wie sie z.B. in PE-PVC Folien stecken, weniger negative Auswirkungen?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Alleswirdwiedergut

So, endlich hab ich die Info und auch eine Probe. Leider finde ich den angefangenen Thread nicht mehr :wub:

Das Pflaster bzw. die Folie heisst: Mepiform und kommt von Möllnlycke aus Schweden. Ich werde sie mal an der Stelle mit dem Cortisonschaden testen.

Vielleicht kann man den Threat zusammen legen - sorry, habs echt nicht mehr gefunden.

Sonnigen Tag

Alleswirdwiedergut

Edited by Alleswirdwiedergut

Share this post


Link to post
Share on other sites
Claudia

Also doch ein Narbenpflaster. Nicht mal der Hersteller behauptet, es würde bei Psoriasis helfen. Er informiert auf seinen Seiten zwar auch über die Schuppenflechte, erwähnt sein Pflaster aber mit keinem Wort (sondern empfiehlt eine Creme).

Über das Pflaster schreibt er an anderer Stelle:

Mepiform ist für die Behandlung von alten und neuen hypertrophen Narben, Keloiden sowie für geschlossene Wunden vorgesehen, die sich zu hypertrophen Narben oder Keloiden entwickeln könnten.

Übrigens ist es nicht soooo schwer, seine eigenen Themen wiederzufinden ;) Unter anderem gibt es auf Deinem Profil dafür eine eigene Seite mit den von Dir gestarteten Themen.

post-12752-0-81513000-1371117199_thumb.p

Share this post


Link to post
Share on other sites
Alleswirdwiedergut

Danke Claudia! Da war ich wohl etwas "blond* ^^

Ich probiers einfach aus und berichte.

lg. Sylvie

Share this post


Link to post
Share on other sites
Alleswirdwiedergut

Servus zusammen!

Ich hab das jetzt mal mehrere Nächte an einer Stelle mit Cortisonschaden verwendet. Ich muss sagen, dass sich die Haut verändert hat.

Gegen PSO selbst denke ich wird es nicht helfen aber bei einem Cortisonschaden verbessert es das Hautbild eindeutig.

Nette Grüße

Alleswirdgut

post-31609-0-74982400-1372148132_thumb.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest

Ich hab das jetzt mal mehrere Nächte an einer Stelle mit Cortisonschaden verwendet. Ich muss sagen, dass sich die Haut verändert hat.

bei einem Cortisonschaden verbessert es das Hautbild eindeutig.

Kannst du das etwas genauer erklären?

Wird die Haut wieder dicker?

Verschwinden die "Besenreiser" und "Schwangerschaftsstreifen"?

Hast du mal einen Versuch mit einer "stinknormalen" Folie unternommen?

Könnte mir vorstellen, dass durch die luftdichte Verpackung sich genügend Kondenswasser-Schweiß ansammelt und dadurch die Haut sich weicher-geschmeidiger anfühlt.

Was ein "Heilungsprozess" mit Silikon zu tun haben könnte, erklärt sich mir immer noch nicht.

Gruß

Share this post


Link to post
Share on other sites
Alleswirdwiedergut

Kannst du das etwas genauer erklären?

Ich will es versuchen!

Wird die Haut wieder dicker?

Ich habe nach mehreren Nächten den Eindruck, dass die Haut sich an der Stelle regeneriert und nicht mehr so "durch scheinend" ist. Ist nicht ganz einfach zu erklären.

Verschwinden die "Besenreiser" und "Schwangerschaftsstreifen"?

Das weiss ich nicht. Ich habe keine Besenreiter oder Schwangerschaftsstreifen am Arm. Allerdings sah die Haut aus wie Pergamentpapier, also knitterig und faltig. Auch extrem trocken an den Stellen und rau. Jetzt fühlt sie sich weich und gar nicht mehr trocken an.Auch die Hautfarbe hat sich geändert.

Hast du mal einen Versuch mit einer "stinknormalen" Folie unternommen?

Nein! An Folie habe ich noch nie gedacht, bevor ich sie an Melas Arm sah. Hast Du es denn mal mit Folie versucht?

Könnte mir vorstellen, dass durch die luftdichte Verpackung sich genügend Kondenswasser-Schweiß ansammelt und dadurch die Haut sich weicher-geschmeidiger anfühlt.

Das wäre einen Versuch wert. Und natürlich werde ich es versuchen denn der Cortisonschaden wird trotz Ernährungsumstellung etc. bleiben. Da sehe auch nur den Weg von Aussen etwas zu tun. Bis auf die Folie hat bisher nichts diese Stellen verändert.

Was ein "Heilungsprozess" mit Silikon zu tun haben könnte, erklärt sich mir immer noch nicht.

Mir auch nicht. Ich weiss inzwischen aber, das M. das Pflaster verschrieben bekommt weil sie ausser PSO noch eine Krankheit (habe mir nicht gemerkt welche - :-) - wie üblich ) hat. Nebeneffekt bei ihr war der Rückgang der PSO.

lg. Sylvie

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest

Ich habe keine Besenreiter oder Schwangerschaftsstreifen am Arm. Allerdings sah die Haut aus wie Pergamentpapier, also knitterig und faltig. Auch extrem trocken an den Stellen und rau. Jetzt fühlt sie sich weich und gar nicht mehr trocken an.Auch die Hautfarbe hat sich geändert.

Am Arm habe ich auch nichts. Meine zartbesaitete Bodyoberfläche hat in meinem Leben nicht allzuviel Kortison abbekommen.

Meine Gesichtshaut auf Umwegen um so mehr. Literweise habe ich meine Kopfhaut mit Betnesol Crinale u.o. Volon A getränkt. Wenn mir die Brühe übers Gesicht lief, macht nix, habe ich damals gedacht und legte mich als Sonnenanbeter in die pralle Sonne. Creme mit Lichtschutzfaktor hatte ich als "dunkler Hauttyp" nicht nötig. Das sich nur mein Gesicht pellte wie eine entsprechende Kartoffel, dabei dachte ich mir damals nichts.

Seit langer Zeit bereitet mir hier die Haut aber große Probleme. Dünn wie Pergament, diese Äderchen kommen zum Vorschein wie die berühmten Besenreiser, ist immer gerötet und sie brennt oft wie Feuer.

Hast Du es denn mal mit Folie versucht?

Im Gesicht wäre eine Maske aus Silikon eher angebracht?

Nur kann ich nicht daran glauben, das dies helfen würde.

Folienverbände habe ich immer dann angewandt, wenn ich mit meiner Cignolin-Salicyl-Vaseline therapiert habe und ich in den "letzten Zügen" lag. So einige hartnäckige Stellen konnte ich damit schneller den Garaus machen.

LG

Share this post


Link to post
Share on other sites
Kuno

Also, ich kann mir nicht vorstellen, dass eine Silikonfolie bei Psoriasis irgend etwas bewirkt. Es wird sich höchstens die Feuchtigkeit unter der Folie ansammeln. Das könnte so erscheinen, als sei die Haut gesünder geworden. Dass sie bei Narben etwas bewirkt, zweifele ich ebenfalls an. Menschen mit Narben, die sie nicht akzeptieren können, sind oft sehr verzweifelt und greifen nach jedem Strohhalm, der ihnen Erfolg zu verheißen scheint. Zwar war ich nie in der Dermatologie tätig, aber als Psychiater hatte ich immer wieder mit Menschen zu tun, die unter Narben litten und immer wieder nach MItteln gesucht haben, von denen sie sich eine Besserung ihrer Haut versprachen. Leider half fast nichts. Am ehesten gelang es noch Narben durch chirurgische Maßnahmen zu beseitigen oder zu verkleinern.

Von der Folie könnte ich mir hier nur vorstellen, dass sie bei der Pso für Okklusivverbände taugt. Das tut aber auch jede andere Folie, die für medizinische Zwecke geeignet ist.

Grüße von Kuno

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

  • Similar Content

    • carmen55
      By carmen55
      Hallo! Mein Sohn hat eine Besserung durch eine Sonnentherapie erfahren. Er saß unter einer Art Strandmuschel, die aus einer Folie besteht, die die schädlichen Anteile der Sonnenstrahlen filtert. Schaut mal unter Egosol. Alles Gute Carmen
    • Guest happyman
      By Guest happyman
      Hallo
      Ich bekam vom Doc eine Salbe verordnet welche ich über Nacht mittels Okklusivverband anwenden soll.
      Hier mein Tipp zum Verfahren. Es gilt in meinem Fall die Ellbogen zu umwickeln. Könnte aber auch für Knie denkbar sein.
      Frischhaltefolie wird von der langen Rolle inclusive Pappkern mittels Brotmesser oder (für echte Cowboys;)) auch mittels elektrischer Kappsäge auf etwa verbandbreite Streifen geschnitten. Dann lässt sich das Ganze besser um das Gelenk wickeln und vor allen Dingen bleibt die Bewegungsfreiheit besser als bei Rolle mit voller Breite erhalten.
      Nen Gruß
      Wolfgang
      PS: Noch erklärt für die die es noch nicht wissen. Manche Salben oder Cremes werden zur Behandlung unter Verband gelegt um intensiver zu wirken. Damit nicht alles in den Verband zieht und die wohlgeliebte Pelle besser erreicht wird, wird in der Regel Folie verwendet. Das nennt man dann okklusiven Verband. Bitte keine eigenen Experimente mit der Wirksamkeitsbeschleunigung durchführen, denn manches Mittel (diverse Kortisonpräparate) ist auch nicht für diese Art geeignet.
    • sonnenblume80
      By sonnenblume80
      Hallo,
      ich hab mal wieder ein paar fragen Ich habe jetzt in einem Forum gelesen (bei Fb), das einige sich Salben, Cremes, Kortison schmieren und sich darüber Folie ziehen und damit nach ein paar Tagen Erscheinungsfrei sind. Was haltet ihr davon? Es wurden auch täglich fleißig Bilder gepostet wo man automatisch dabei zugucken konnte wie sich die Pso zurückzog. Meine Erfahrung nach ist es ja so , wenn ich mir mal ein Tag kein Kortison an meine Pso schmiere, wird sie wieder trocken und etwas schuppig. Muss man mit der Folienanwendung mit einem starken rebound-effekt rechnen?
      Und meine zweite Frage, ich habe im Sommer meine Pso bis auf Ellenbogen und Knie mit der Lichttherapie wegbekommen, nun bekomme ich wieder an Beine und Arme wieder ein paar Stellchen, soll ich warten bis es mehr wird bzw. größer um wieder mit der Lichttherapie anzufangen oder ist es sinnvoll jetzt gleich damit blocken???
      So das wars ! Würde mich über ein paar Antworten von euch freuen.
      Eure Sonnenblume
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.