Jump to content
Sign in to follow this  
Steffi89

Stationaer ja oder nein?

Recommended Posts

Steffi89

Nach einer 2. Meinung wegen meiner Psoriasis, die auch mit Aufnahme ins Krankenhaus endete, hab ich nun mit der Aerztekammer telefoniert. Da ich verkuerze und im Januar praktische Pruefung habe. Aber evtl. wenn ich stationaer gehe, dann kann ich nicht verkuerzen. Sie meinte zwar es muesse grad so gehen, wenn ich 2 Wochen stationaer gehe, aber gruenes Licht konnte sie nicht geben. Ich hab nur die Aussage, bei regulaerer Ausbildung in 3 Jahren darf ich 60 Fehltage haben. Wenn ich nun 6 Monate abziehe waeren es 50 Fehltage. Aber das ist die theoretische Rechnung. Ob die stimmt konnte sie nicht sagen, nur die aussage "Es koennte knapp sein und ob es sich nicht verschieben lassen wuerde."

Nur mit den jetzigen Salben komm ich nicht weit und Furmaderm darf i h nicht nehmen, wegen eines anderen Medikaments.

Verkuerzen will ich aber um jeden Preis da mein groeßter Stressfaktor mein Ausbildungsbetrieb ist und ich eh schon jeden Tag mich hinquaele. Ueber Urlaubstage kann ich nicht gehen, zudem wuerde mein Geschaeft niemals zustimmen. Die muesste ich ins kalte Wasser werfen damit. Wobei eigentlich alle wissen wie schlimm es ist und aussieht.

Wuerdet ihr es riskieren oder um 1 Monat verschieben auf Februar wenn ich fertig bin. Lt. Gespraech mit der Hautaerztin in der Klinik muesste es Anfang Januar gehen und sie rufen nochmal an. Aber sag ich zu oder verschieb ich es?

Lg Steffi

Share this post


Link to post
Share on other sites

Supermom

Also wenn ich das richtig verstehe, möchtest du im Januar/Februar deine Ausbildung beenden. Deine PSO ist derzeit so schlimm, dass man dich eigentlich stationär behandeln müsste, aber du dir die Fehltage nicht mehr leisten kannst, weil sich dann die Ausbildungszeit verlängern würde. das möchtest du nicht, weil du dich dort nicht wohl fühlst.... richtig so?

Oh Steffi, eigentlich würde ich sagen, die Gesundheit geht vor, aber deine Begründung, das Ganze möglichst schnell zu einem guten Ende zu bringen ist auch nicht von der Hand zu weisen. Und eine abgeschlossene Ausbildung ist definitiv gut! :daumenhoch:

Letztlich bleibt die Entscheidung an dir hängen. Wenn du es noch einen Monat aushälst dann halte durch, bring die Ausbildung hinter dich und dann versuche Grund in die PSO zu bringen...vielleicht hilft es ja dann schon, das der Ausbildungsdruck von der Seele ist...

Drück dir die Daumen, wie auch immer du dich entscheiden wirst!

Edited by Supermom

Share this post


Link to post
Share on other sites
poldi1

hallo steffi! das ist ja wirklich eine schwere Entscheidung! versuche durchzuhalten, wenn es geht! eine Ausbildung fertig zu haben, ist immer gut! dann kannst du dir eine stelle suchen, wo du dich auch wohl fühlst- ist für deine Erkrankung sehr gut. deine haut wird es dir danken.alles gute, welche Entscheidung, du auch immer treffen wirst. poldi

Share this post


Link to post
Share on other sites
Bibi

guten Abend - Steffi89 -

dein Eintrag war für mich etwas zu verwirrt, ehrlich gesagt - das gebe ich ganz ehrlich zu - wenn dich deine Ausbildung überfordert, dann ist der erste Weg zum Arzt, wenn du mit deinem Vorgesetzem nicht weiter kommst - du hast Angst was kommen könnte -

lasse dir alle Berichte aushändigen, dann kannst du handeln - ich denke dabei ans Versorgungsamt - GDB -

wofür du dich immer entscheiden magst, ich wünsche dir viel Erfolg und ganz viel Hilfe - suche Fachärzte auf - und berichte mal wieder -

nette Grüsse sendet - Bibi -

Edited by Bibi

Share this post


Link to post
Share on other sites
klf

Moin

Sehe es doch auch mal so: Ist es Psychisch für dich vertretbar mit einem enormen Stress die Ausbildung zu beenden oder ist dir es lieber gesundheitlich besser da zu stehen.

Der abschluss deiner Ausbildung mit der Prämisse einer sehr schlimmen Pso. Denkt du das du die Sachen soweit auseinander halten kannst oder fließt der Zustand deiner pso mit in dein Arbeitsfeld..

Denk drüber nach. Was hilft dir wirklich im moment weiter??

Entscheiden musst du ohnehin selber..

LG

Klf

Share this post


Link to post
Share on other sites
Kringelblümchen

Liebe Steffi,

Verkuerzen will ich aber um jeden Preis da mein groeßter Stressfaktor mein Ausbildungsbetrieb ist und ich eh schon jeden Tag mich hinquaele. Ueber Urlaubstage kann ich nicht gehen, zudem wuerde mein Geschaeft niemals zustimmen. Die muesste ich ins kalte Wasser werfen damit. Wobei eigentlich alle wissen wie schlimm es ist und aussieht.

Damit hast Du Dir die Antwort eigentlich schon selbst gegeben. Nachdem ich nochmal Deinen "Hallo"-Post quergelesen habe, denke ich auch, dass ein Abschluss der Ausbildung so schnell wie möglich gut wäre. Deshalb würde ich jetzt sagen, 1 Monat macht den Kohl dann auch nicht mehr fett, aber Du hast eine große Last von der Seele. Wenn der Monat denn den Kohl wirklich nicht mehr fett macht. ;) Und Du mit der schweren Pso die Prüfungen durchstehen kannst. Das wirst Du selber am Besten einschätzen können.

Wie auch immer Du Dich entscheidest, ich wünsche Dir alles Gute, viel Erfolg und Glück für die Prüfungen und hoffe, Du findest auch zwischendurch ein bisschen Zeit, mal tief durchzuatmen.

Liebe Grüße vom

Kringelblümchen

Share this post


Link to post
Share on other sites
Steffi89

Ja die Entscheidung kann mir leider keiner nehmen. Nur noch zusaetzliche 6 Monate halt ich dort psychisch aufgrund der Mitarbeiter nicht durch. Daher muss ich meine Gesundheit erstmal hinten anstellen. Denn der psychische Hauptfaktor fuer den Schub ist denk ich mein Ausbildungsbetrieb.

Lg Steffi und danke fuer die schnellen Antworten

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest

wie schon gesagt, entscheiden musst du selbst.

Aber ich denke...den Dezember wirst du auch noch schaffen, und dann im Januar deine Prüfung machen. Dann hast du es hinter dir . Und dann kannst du ganz ohne Stress und Zeitdruck in eine Klinik gehen, und kannst dann so lange bleiben bis es dir besser geht. Akutklinik höchstens 21 Tage, aber das müsste ausreichen. Ich war auch schon 4 Wochen. Kommt immer ganz auf den Zustand an, dann verlängern die auch schonmal. Kommt auch auf die Klinik an.

Und wenn du gesundheitlich wieder ok bist, dann kannst du dir dann eine neue Stelle suchen, falls du da nicht schon was in Aussicht hast.Ich wünsch dir auf jeden Fall alles alles Gute....gute Besserung..

und das du für dich die richtige Entscheidung findest.

liebe Grüße

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Aus dem Forum

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.