Jump to content

Umbaumaßnahme am Toten Meer


Andreas300385

Recommended Posts

Andreas300385

Hallo zusammen,

Aktuell laufen größere Umbaumaßnahmen am TM. Ist jemand schon vor Ort und kann davon berichten?

Lieben Gruß

Link to post
Share on other sites

Hallo zusammen,

Aktuell laufen größere Umbaumaßnahmen am TM. Ist jemand schon vor Ort und kann davon berichten?

Lieben Gruß

....wenn jetzt zzt. in En Bokek Israel umgebaut wird dürfte wohl noch niemand dort gewesen sein um über den "Ist-Zustand" etwas berichten zu können. Die meisten fahren erst ab April/Mai.

Es gab hier aber schon einmal einen Hinweis im letzten Jahr.

 

Gruß Lupinchen

Edited by Lupinchen
Link to post
Share on other sites

Hallo ihr lieben,

ich bin aktuell im Begriff meine Reha für Israel auf den Weg zu bringen. Wenn ihr über den aktuell, örtlichen Bereich bähere Informationen habt, danke ich Euch für weitergehende Info`s dazu.

 

Gruß Lichtblick

Link to post
Share on other sites
Andreas300385

Mir geht es um Israel. Aktuell bekommt jeder eine Info seines Reiseveranstalters, dass direkt am Meer umgebaut wird. Laut der ersten Info sollte alles im April fertiggestellt sein. Aus diesem Grund habe ich für Mai gebucht. Mit der Buchungsbestätigung kam dann die nächste Info das die Arbeiten bis September oder Oktober weiter gehen. Gelegentlich sind im März ja auch schon ein paar Leute am TM. Deshalb die Frage. Ich werde aber davon berichten wenn ich vor Ort bin...

Link to post
Share on other sites

Mir geht es um Israel. Aktuell bekommt jeder eine Info seines Reiseveranstalters, dass direkt am Meer umgebaut wird. Laut der ersten Info sollte alles im April fertiggestellt sein. Aus diesem Grund habe ich für Mai gebucht. Mit der Buchungsbestätigung kam dann die nächste Info das die Arbeiten bis September oder Oktober weiter gehen. Gelegentlich sind im März ja auch schon ein paar Leute am TM. Deshalb die Frage. Ich werde aber davon berichten wenn ich vor Ort bin...

....ja das wäre gut. Evtl. hast Du ja im öffentlichen Solarium dann Deine Ruhe. Ist nur etwas weiter zulaufen. Nur umständlich wenn man auf dem Hoteldach sonnt. Die Solarium- Karte bekommen alle kostenlos wenn man zur Reha dort ist.

 

Gruß Lupinchen

Link to post
Share on other sites
  • 3 weeks later...
  • 2 weeks later...

Google ist mein Freund :-)

 

Die folgende Information gilt nur für die Aufenthalte:
Vom 24.02.2014 bis 12.04.2014
 

Gäste des Lot Spa Hotels können während der Bauarbeiten den Strand auf der rechten Seite des Hotels weiterhin nutzen (in Laufnähe) und erhalten als Entegegenkommen bis einschließlich 12.04.14 eine 10% Preisreduzierung (auf den Hotelpreis / Doppelzimmer-Rate).

 

Die folgende Information gilt nur für die Aufenthalte:
Vom 12.01.2014 bis 30.04.2014
Die israelische Regierung führt ab dem 12.01.2014 bis Mitte April 2014 Baumaßnahmen in Ein Bokek durch um die touristische Infrastruktur zu verbessern. Geplant ist u.a. der Bau eines neuen Piers. Die Arbeiten finden von 07:00 bis ca. 16:00-17:00 Uhr statt und es kann zu Lärm- und Sichtbelästigungen kommen.

 

 

Ich fliege ab 24. Mai 4 Wochen, ich hoffe, keine Baukräne  zu sehen :-)

 

Quell:

http://www.meiers-weltreisen.de/hotel/lot-spa-hotel;TLV30106

 

lg

Edited by Petzi
Link to post
Share on other sites
  • 2 weeks later...
  • 2 weeks later...

Hallo

 

Neue Info:

 

Die folgende Information gilt nur für die Aufenthalte:
 

Vom 07.01.2014 bis 15.05.2014

Von Jan. bis vorauss. Ende April 2014 werden im Strandbereich Bauarbeiten durchgeführt. Auf Anordnung der örtl.Regierung entstehen u.a. eine neue Promenade sowie Freizeiteinrichtungen. Ein Teil des Strandbereiches steht den Gästen zur Verfügung. Mit optischen sowie akustischen Beeinträchtigungen muss gerechnet werden.

 

Strand vom Hotel HOD begehbar.

Strand vom Hotel LOT rechte Seite begehbar (?)

 

Auf Facebook, Hotel LOT, gibt es paar Infos.

Link to post
Share on other sites

Ich würde gerne mal Fotos sehen!  Werder im Internet, Google oder sonstwo gibt es Aktuelle Fotos vom Umbau.

Wie der LOT Strand derzeit aussieht und vieles mehr.

Link to post
Share on other sites

Wünsche mir das Typische Strand leben in Israel wieder. Jeden, den ich kenne und schon  im Lot ist, berichtet über die Baustelle aber kein Foto.....blockiert IL Fotos per FB ...lol.... :lol:

Link to post
Share on other sites

Da keine Fotos geschickt werden ( oder nach dem Aufenthalt werden Fotos verschickt) war ich im Internet Fündig.

Sieht nicht rosig aus.

Wer kann das bestätigen? Sind die Fotos vom Jänner?

 

crowne-plaza-hotels-dead.jpg

 

Ganz rechts sieht man den Strand vom LOT. Da steht nur die Insel :huh:

 

crowne-plaza-hotels-dead.jpg

 

 

crowne-plaza-hotels-dead.jpg

 

:(  :( :(  :(  :(  :(  

Link to post
Share on other sites

Ich plane gerade auch eine Reise ans Tote Meer und hab mal das Crowne Plaza direkt angeschrieben bzgl. der Baumaßnahmen.

 

Die Antwort:

 

"""

Hello
on January 2014 set off a government project, large infrastructure works in Ein Bokek, Dead Sea, The project will include all the beaches in the area, including private beaches of all hotels.
Crowne Plaza Dead Sea has created a fenced area - private beach which is not carried out the work. However, due to the extent of the project, there may be interruptions during the day, that we cannot control them.
The project will be carried out until august 2014

Regards 

"""

Link to post
Share on other sites

Das lese ich nicht gerne , bis August :wacko:  mit Behinderungen und Unterbrechungen :(

Hoffentlich ist bis Ende Juni zumindest Lot und Hod fertig :mellow:

 

Möchte um 06:00 Uhr Früh, vor dem Sonnenaufgang im TM baden und  am Abend, kurz vor dem Abendessen :daumenhoch:

Ich wäre sauer, wenn es durch die Baumaßnahmen nun "Öffnungszeiten" gibt  :angry:  :angry:  :angry:

 

In 3 Wochen weis ich mehr ^_^ , doofe an der Geschichte, ich zahle Privat ! Da fliege ich lieber  nach Male oder auf ne einsame Insel, kosten sind gleich :P

 

lg

Link to post
Share on other sites
Lupinchen

Das lese ich nicht gerne , bis August :wacko:  mit Behinderungen und Unterbrechungen :(

Hoffentlich ist bis Ende Juni zumindest Lot und Hod fertig :mellow:

 

Möchte um 06:00 Uhr Früh, vor dem Sonnenaufgang im TM baden und  am Abend, kurz vor dem Abendessen :daumenhoch:

Ich wäre sauer, wenn es durch die Baumaßnahmen nun "Öffnungszeiten" gibt  :angry:  :angry:  :angry:

 

In 3 Wochen weis ich mehr ^_^ , doofe an der Geschichte, ich zahle Privat ! Da fliege ich lieber  nach Male oder auf ne einsame Insel, kosten sind gleich :P

 

lg

.....wie wäre es dann mit den Kanaren. Wenn Du sowieso keine med. Behandlung buchst ist das evtl. stressfreier und nicht so heiß. Dort kann man sich in die Dünen verkrümeln oder einfach etwas weiter laufen am Strand, dann hat man seine Ruhe.

 

Gruß Lupinchen

Link to post
Share on other sites

Servus Lupinchen

 

Von den Kanaren habe ich schon gehört. Alternative vom Toten Meer / Psoriasis Behandlung.

Ich habe ca. 60% Befall, deswegen steht das Tote Meer an erster Stelle meines Urlaubs.

Med. Behandlung wäre bei optional aber nach 2-3 Wochen am Toten Meer bin ich fast erscheinungsfrei.

Salben , Schwefel/Salycil Salben bringe ich von zuhause mit oder bekomme von Kur-Gästen welche geschenkt.

Das Klima am Toten Meer ist der entscheidende Faktor für Heilung, bei mir ist die "Pso Kruste" nicht so dramatisch.

 

Nächstes Jahr habe ich Anspruch auf kosten der PVA.

 

Für Nachbehandlungen fahre ich ab August nach Kroatien. Das "echte" Meer tut mir sehr gut.

 

Falsche Zeit, falscher Ort dieses Jahr aber Hauptsache, ich bin für einige Monate wieder "Clean".  und kann den Sommer mit Short und T-Shirt genießen.

Leider bin ich sehr anfällig, sobald ich wieder in der Stadt bin. 

Letztes Jahr Oktober 2013  haben die Pso Stellen wieder angefangen zu wachsen. Da war ich von Juni bis anfangs Oktober erscheinungsfrei.

 

Dieses Jahr bin ich vorbereitet. Vor und nach Israel-TM, Innerlich nehme ich Silicium Sorbend  und Äußerlich -Schwefel  ( mit dem richtigen Rezept) Cremen.

Wenn das Wetter in Europa "bockt" und der Sommer rasch vorbei ist, geht es ins Solarium bzw. habe ich selber so ein Ding. Zwar nicht gesund aber besser als nichts tun :-)

 

lg

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Similar Content

    • MadamBlue
      By MadamBlue
      Hallo Zusammen,
       
      ich leide seid ca. 5 Jahren an psoriasis pustulosa. Betroffen sind meine Füße (Fußsohle) und die Handinnenflächen. An den Händen fällt es nicht sonderlich auf und hält sich in Grenzen. Probleme hab ich überwiegend mit den Füßen. Es ist natürlich nicht so, dass mein Leben unerträglich ist, aber es belastet. Manchmal (gerade wenn sich neue und größere Bläschen gebildet haben) ist das Laufen unangenehm. Von meinem Komplexen im Sommer ganz zu schweigen. Ich trage kaum offene Schuhe und Baden gehe ich sehr ungern. Wenn ich mich dann mal ins Freibad traue, habe ich Angst dass man es sieht. Mittlerweile sind auch 2 Nägel betroffen, wodurch das Ganze natürlich noch auffälliger ist.
       
      Versucht habe ich schon so einiges. Cremes, Fußbäder, Naturheilpraktiker, Behandlungen (UV, Licht, Kosmetisches etc) helfen immer nur zeitweise, aber eben nicht auf Dauer. Sogar die Fisch-Pediküre, von welcher ich mir schon etwas versprach, hat nicht den gewünschten Erfolg gebracht. Kortison habe ich Gott sein Dank noch nicht benötigt. Nun habe ich mich mit einer Bekannten unterhalten. Diese hat mir zu einem Urlaub am Toten Meer geraten. Jetzt habe ich versucht im Internet einige Information zu sammeln. Laut http://www.totes-meer.info/ soll sich das salzige Wasser positiv auf diverse Hauterkrankungen auswirken. Mehr oder Genaueres konnte ich dort aber nicht herauslesen. Deswegen habe ich mich hier angemeldet. Ich wollte mir ein paar persönliche Ratschläge/ Erfahrungsberichte einholen. Zumal solch ein Urlaub ja sicher nicht sehr billig ist.
       
      Daher nun meine Fragen:
      - Wie genau wirkt sich das Tote Meer auf psoriasis pustulosa aus?
      - Wie war das Ergebnis bei euch?
      - Wie ist die Langzeitwirkung?
       
      Liebe Grüße
       
    • mizrach
      By mizrach
      Hallo,
      Ich bin Pieter aus Holland. Shon mehr als 30 Jahren Pso.
      Seit 1979 komme ich jedes Jahr in Ein Bokek am Toten Meer.
      Nach ein Kuhr kan ich wieder 1 Jahr voraus.
      Auf meinem website www.psor.nl kan man, leider in Hollandisch, viel lesen úber Kuhren am Toten Meer. Auch kan man sich viele Bilder anschauen.
      Auf wieder sehen aur www.psor.nl
      Pieter
    • Claudia
      By Claudia
      Hallo Ihr,
      heute fand ich ein Urteil aus dem vergangenen Jahr. Da hatte ein Mann seine Krankenkasse darauf verklagt, dass die ihm (wie schon vorher öfter) wieder eine Behandlung am Toten Meer bezahlen sollte. Die Krankenkasse war dazu auch schon im Jahr 2014 verurteilt worden, hatte dagegen aber Berufung eingelegt. Diese Berufung wurde zurückgewiesen und eine Revision abgelehnt.
      Die Urteilsbegründung ist sehr lang. Wer sich durchkämpfen will oder vielleicht Argumente für eine Reha am Toten Meer sucht – bitteschön: https://openjur.de/u/2192063.html
       
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.