Jump to content
Kurkuma

Heilmittel entdeckt (Curcumin)

Recommended Posts

pso-life

habt ihr einen Tipp für mich, mit welchen Kapseln ich dieses "Wundermittel" mal testen könnte?

Vielen Dank schonmal!

Viele Grüße

  • Downvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
cancri49

Hallo, pso-life, ich nehme seit nun seit ca. 2 Jahren "Cursusol" von Köhler. Außerdem lasse ich weitesgehend Gluten aus meiner Ernährung. Seit dem bin ich völlig beschwerdefrei.

Bei mir ist es die Pso-Pustulosa und meine Fußsohlen waren so offen, entzündet und dick, dass ich nur mit dicken Salben Verbänden laufen konnte.

Alles Gute wünsche ich Dir, Cancri49.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Richard-Paul

Liebe PAO-ler,

vor einiger Zeit hat Kati (malgucken) im Betrag bei Dr. Fey eine Frage zu Kurkuma gestellt (wegen der heilenden Wirkung).

In der Antwort von Dr. Fey wurde dies verneint, was auch richtig ist. Dies haben wir damals auch schon in dem Beitrag von Robert ( Kurkuma) so geschrieben. - Es wurde (wegen der Forschung) auf diesen Link verwiesen: https://www.carstens-stiftung.de/artikel/auf-dem-pruefstand-kurkuma-bei-arthritis.html

Nochmals an alle: Curcumin (der Wirkstoff von Kurkuma) heilt keine PSO. Aber Curcumin ist eine (von vielen) sehr gute Voraussetzung gesund zu werden. - Hierbei warne ich immer wieder vor künstlich hergestellten Präparaten; dazu möchte ich anhand von Sauerstoff - aus chemischer Sicht - dazu in den nächsten Tagen etwas schreiben [ist nicht einfach zu verstehen]; aber es betrifft uns alle.

LG

Richard-Paul

 

P.S.: Ich habe mein Profilbild mal aktualisiert; das vorherige war aus Namibia, das jetzige vom Kap Horn.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Vicuska

Hallo Kurkuma,

 

ich wollte nachfragen, wie es Dir 3 Jahre nach dem Beginn mit der Behandlung mit Kurkuma geht. Kannst Du mir vielleicht erraten, welche Kapseln Du nimmst und wo Du die bestellst?

Danke für die Info im Voraus. Alles Gute wünscht Dir

 

Vicuska

Share this post


Link to post
Share on other sites
Vicuska

Hallo Kurkuma,

inzwischen habe ich Deinen Link vom Kräuterhaus St. B. gesehen, da bestelle ich meine Schwarzkümmelkapseln etc. auch und bin mit den Produkten zufrieden. Trotzdem möchte ich wissen, wie es Dir geht.

 

Vicuska

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Vicuska

Hallo Kurkuma,

 

schön dass Du Erscheinungsfrei bist!  Herzlichen Grlückwunsch. Gerne würde ich über das  UVB-Handgerät  + Sorion-Creme (Name, Firma, Wirkung) mehr erfahren, da ich am ganzen Körper hartnäckig und seit ca. 20 Jahren betroffen bin.

 

Herzlichen Dank, beste Grüße

 

Vicuska

Share this post


Link to post
Share on other sites
MattG

Euch ist schon klar, dass die PSA/PSO eine psychisch-seelische Komponente hat.

Ich hatte mal was ähnliches mit Hagebutte/Ingwer/Teufelskralle Pulver. Ich habe es in Weißwein geschüttet und es ging mir nach ein paar Stunden besser. Das hat eine Zeit lang funktioniert, jetzt aber bringt es fast nichts.

Also was hilft, ist es den Körper runterzureiten. Also schlecht ernähren, kaum Vitamine oder gar nichts Essen, man muss sich dabei aber wohl fühlen. Es muss normal sein. Daher sollte man Obst unbedingt meiden. Ich habe mal Schübe von Kopfsalat bekommen. Hatte meßbar Fieber, weil war gute Qualität.

Das Zeug wird nicht richtig aufgenommen. Ich kenne Zimt Kapseln, die belasten aber die Organe. Ich müßt bei großen Mengen Cumin die Blutwerte checken lassen.

Die Sachen wirken schon, aber in niedriger Dosis lösen sie Schübe aus, weil Immunsystem anregend, in großen Mengen schwächen sie das Immunsystem weil sowas wie überdosiert. Das ist das Geheimnis. Hagebutte kann helfen, oder einen Schub auslösen. Und wenn dann die Wirkung nur auf COX1 oder COX2 - es soll COX3 entdeckt worden sein (Paracetamol soll so wirken), dann nehmt ihr einfach ein NSAR. COX 3 Hemmer sind demnach Leberschädigend.

Ingwer in Weißwein funktioniert - es ist halt ein COX 2 Hemmer.

Basilikum beispielsweise wirkt in hoher Dosis Nierenschädigend. Auch merkt man, dass 'Kurkuma' hier sehr euphorisch ist, das ist die Heilung, sein Seelenzustand ist einfach besser. Das ist alles. Ingwer wird viel besser aufgenommen als Cumin.

Versucht mal, wenn ihr das Geld habt, das Weihrauch Präparat aus Indien. Das funktioniert auf jeden Fall. Der Weihrauch der ansonsten hier angeboten wird ist wirkungslos. Ist ein Placebo.

 

  • Confused 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Dannydoo

Hallo, ich bin neu hier und wollte mal fragen wie es Robert geht

Share this post


Link to post
Share on other sites
Waldfee

Schreib Robert ( Kurkuma ) doch per PN mal selber an, das wäre das Beste.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Dannydoo
vor 3 Minuten schrieb Waldfee:

Schreib Robert ( Kurkuma ) doch per PN mal selber an, das wäre das Beste.

Danke. Ich kenn mich hier nicht so aus

Share this post


Link to post
Share on other sites
Meiley

Hallo...

ich wusste nicht, dass man Liposomales Kurkuma auch selbst herstellen kann. Hat jemand Erfahrung damit?

Ich habe eine Website mit Rezept gefunden und werde das jetzt in den kommenden Tagen probieren.

Ich berichte auch gern. Ich nehme schon seit einigen Jahren Kurkuma regelmäßig. Ist echt ein Teufelszeug und jetzt bin ich auf das Liposmale gestoßen und denke, es ist einen Versuch wert!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

  • Similar Content

    • nomorepso
      By nomorepso
      Liebe Leute
       jetzt habe ich eine Wunderwaffe mit erstaunlichem Ergebnis:
      Die Stellen am ganzen Körper sind kaum noch sichtbar, einige sogar nicht mehr zu ertasten.
      So funktioniert es bei mir:
      Wurst ist komplett gestrichen, ebenso alle tierischen Fette im Fleisch. Filet geht, aber kein Speck oder Hühnerhaut.
      Jeden Tag einen Esslöffel Leinsamenschrot ins Müsli rein. (keine ganzen Leinsamen, SCHROT ist wichtig)
      Und dann noch viel Hering oder Matjes essen (wegen Omega 3 Fettsäuren)
      Und dann viel Sport treiben und abnehmen, habe mein Normalgewicht jetzt fast erreicht (2 kg fehlen noch).
      Probiert es aus! Good luck!
    • sinacolada
      By sinacolada
      Hallo meine Lieben
      Ich dachte Ich sollte hier unbedingt meine Geschichte erzählen um vielleicht jemandem von euch helfen zu können!
      Seit ungefähr 8-9 Jahren habe ich Psoriasis. meistens nur an meinen Ellenbogen, Knien und an meiner Kopfhaut. Ich habe kein Problem mit meiner 'Krankheit' und schäme mich auch keinesfalls.
      Seit ungefähr 8 Monaten lebe ich in Portugal. Man sollte meinen meine Psori sollte hier total schnell verschwinden weil ich ziemlich jeden Tag am Meer bin. (Leider) habe ich aber total viel stress, da ich ein Surfcamp leite. Der stress ist in meinen Augen zwar positiver stress, aber wie ihr alle wahrscheinlich wisst, ist dass dem Körper ganz egal.
      NUN ZU DER UNGLAUBLICHEN GESCHICHTE
      Vor ca. 3 Monaten bin ich für eine Woche nach Deutschland geflogen um dort meine Familie zu besuchen. Als ich wieder zurück in Portugal war, habe ich mir die schlimmste Mandelentzündung eingefangen die ich in meinem ganzen Leben hatte. Ich bin absoluter 'Neinsager' wenn es um Medikamente geht (Insbesondere Antibiokas). Die Mandelentzündung ist allerdings so extrem ausgeartet, dass meine netten Kolleginnen mich tatsächlich ins Krankenhaus fahren mussten. Wie in Portugal üblich -> Antibiotika. War ja klar. Ich habe direkt eine Penicillin intramuskulär bekommen und zusätzlich amoxicillin für die kommenden Tage. Da ich mir nicht mehr zu helfen wusste und alle möglichen Kräutertees und sonstiges nicht mehr geholfen hat, habe ich die Antibiotika eingenommen. 
      Nun der schlimme Teil daran. Nach ca. 2 Tagen ging es mir deutlich besser und die Mandeln sind wieder abgeschwollen. allerdings musste ich zu meinem erschrecken feststellen dass meine Psori sich extreeeem ausgebreitet hatte. ich dachte erst vielleicht kommt dass von dem Penicillin. Als mein ganzer Körper aber nach wenigen Tagen komplett überseht war von Psoriasis, wusste ich 'irgendwas ist hier ganz und gar nicht normal'. Ich habe vergeblich nach Ärzten gesucht die mir helfen konnten. Keiner wusste mir besser zu helfen als Cortison zu verschreiben. klar. damit war ich natürlich nicht zufrieden, denn ich hatte wirklich ÜBERALL Psoriasis. Beine, Rücken, Arme, Bauch, Brust, Gesicht, Genitalbetreich. Einfach überall. Ich war kurz vorm verzweifeln, da es immer schlimmer wurde und einfach nichts aber auch gar nichts geholfen hat. 
      Ich habe im Psorinetz nachgesehen und war mir relativ schnell ziemlich sicher dass ich Psoriasis Guttata habe. ziemlich selten, denke ich und ich bin auch schon 23 Jahre. Aber die ausnähme bestätigen ja die Regel.
       
      DIE RETTUNG: 
      Ich habe nach alternativen Ärzten in meinem Umkreis gesucht, was nicht ganz einfach war. Ein Glück habe ich in Lagos (ganz in meiner nähe) einen Arzt gefunden der MORA-Therapie praktiziert und sich scheinbar sehr gut mit Psoriasis auskennt. Ich habe sofort einen Termin mit Ihm vereinbart. Wir hatten 2 Sitzungen die ca. 2 stunden gingen. Er hat mir viel über meine Ernährung erzählt und dass er denkt dass man Psoriasis 'ausheilen' kann. Zuerst war ich skeptisch, aber mir blieb ja sowieso nichts anderes übrig als ihm zu vertrauen und es auszuprobieren. Er gab mir ein Mittel mit, dass sich OZOVIT nennt. dieses sollte ich 10 Tage lang vor dem schlafen gehen zu mir nehmen (4-5 Messlöffel) und dazu viel Wasser trinken. ausserdem sollte ich auf Gluten verzichten da er eine Unverträglichkeit vermutet. Zucker sollte ich auch so gut es geht meiden. OZOVIT ist ganz einfach Magnesiumperoxid. nicht mehr und nicht weniger. Ich hatte also 10 Tage durchfall. Und habe somit meinen Darm gereinigt. Zusätzlich habe ich eine Creme benutzt die meine Mutter mir empfohlen hatte -> Sorion. Ist eine ajuvedische creme. Und siehe da.
      ICH BIN KOMPLETT PSORIASIS FREI !!!!
      Ich habe nun keine einzige Stelle mehr an meinem ganzen Körper. Selbst an meinen Ellenbogen ist alles verschwunden. die habe ich zuletzt richtig gesehen und gespürt als ich 15 war. 
      Seitdem ernähre ich mich Glutenfrei, Zucker meide ich so gut ich kann und aus ethischen UND gesundheitlichen Gründen auch Vegan
      Ich hoffe dass ich manchem mit diesen zwei für mich 'Wundermitteln' helfen konnte und falls jemand dazu fragen hat, kann er mich gerne anschreiben (klein-sina-94@gmx.de).
      Es war eine super schwierige Zeit für mich, aber jetzt bin ich eifach geheilt davon
      Im Anhang noch ein Bild was den Ausmaß annähernd zeigt.
       
      Psoriasis Adé
       
      Liebste Grüße
       
      Sina 

    • Maria57
      By Maria57
      Hallo!
      Ich habe hier mal etwas zur Kurkuma-Wurzel gelesen. Und das war sehr interessant.
      Eine spezielle Frage stellte sich nach meiner Recherche aber: Es gibt Kurkuma-Präparate,
      die damit werben, daß das enthaltene Curcumin als liposomale Formulierung vorliegt.
      Kurkuma enthält aber noch andere hochwirksame Stoffe, wie die ätherischen Öle.
      Weiß hier jemand, ob die Kurkuma-Präparate mit dem Curcumin-Komplex auch alle
      anderen Stoffe der Wurzel enthalten?
      Vielen Dank vorab
       
×

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.