Jump to content

Meine Erfahrung mit Bimekizumab (Bimzelx)


aznstylez
 Share

Recommended Posts

Guten Morgen liebe Psoriasis-Netz-Community!

Mein Name ist Anucha, bin 30 Jahre jung, wiege 100KG und leide seit meinem 16 Lebensjahr an der Schuppenflechte.

Angefangen hat es nur mit einer kleinen Stelle am Kopf. Aber irgendwann hat die Pso sich ausgebreitet. Bauch, Rücken, Vorderseite der Beine , Oberseite der Arme und an den Gelenken.

Ich habe schon einige Behandlungen durch: MTX, Fumaderm, Humira, Tremfya, Otezla, Cosentyx, Kynterum, Ilumetri.

Einige Medikamente haben sehr gut gewirkt, andere wiederum garnicht. Nach einigen stationären Aufenthalten bin ich nun zu Bimzelx gekommen.

Laut der Klinik bin ich der erste Patient dort, der Bimekizumab seit der Zulassung bekommt.

"Bimekizumab ist ein humanisierter IgG1 monoklonaler Antikörper, der spezifisch wirksam und selektiv die biologischen Funktionen von IL-17A und IL-17F hemmen soll, die als wichtige pro-inflammatorische Zytokine bei chronischen entzündlichen Prozessen beteiligt sind, und die Pathophysiologie vieler schwerer Krankheiten bilden – einschließlich Haut- und Gelenkerkrankungen wie PsA."
© arznei-news.de – Quelle: UCB, Juni 2016

Gegeben wird Bimzelx in der Anfangsphase bis Woche 16 alle 4 Wochen, danach alle 8. Eine Gabe sind 2 Spritzen mit je 160mg. Erhältlich als Fertigspritze und Fertigpen.

Meine erste Gabe war am 14.10.2021. Heute, am 19.10.2021 sieht meine Pso schon ganz anders aus. Es Schuppt nicht mehr und wird immer Heller. Ich werde in den nächsten Tagen Fotos von mir hier posten.

Nebenwirkungen hatte ich (bisher) keine.

 

Habt ihr schon Erfahrungen mit diesem Medikament gemacht?

Link to comment
Share on other sites


Hallo, 

 

Ich bin 43 Jahre alt und leide seit meinem 8. Lebensjahr an Pso. Angefangen hat es bei mir ebenfalls mit einer kleinen Stelle am Kopf.

Mit 22 kam die PSA dazu.  Ich wurde daraufhin 15 Jahre lang mit MTX 15 mg behandelt. Das Rheuma war weg, aber die Haut weiterhin befallen. Im Dezember 2015 habe ich Cosentyx bekommen. Das hat mein Leben verändert. Alles war weg... Vier Jahre lang. Dann kam es langsam wieder. Wegen Kinderwunsch habe ich es dann abgesetzt. Folgenschwerer Fehler. Mein Rheuma kam zurück und nahezu jedes Hautareal ist befallen. Man gab mir Kortison. Für das Rheuma ok, aber die Haut blühte weiter. Im März 2021 habe ich Cimzia bekommen. Es fing gerade an zu wirken, dann hatte ich die Corona Impfungen. Die Wirkung versagte daraufhin völlig. 

Am 21. 10. Hahr

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...
Am 22.10.2021 um 10:35 schrieb Mone. M:

Im Dezember 2015 habe ich Cosentyx bekommen. Das hat mein Leben verändert. Alles war weg... Vier Jahre lang. Dann kam es langsam wieder. Wegen Kinderwunsch habe ich es dann abgesetzt. Folgenschwerer Fehler.

Hallo Mone.M,
wie viele Wochen nach dem Absetzen von Cosentyx kam den die Psoriasis bei Dir zurück?
Warum hast Du nicht wieder mit Cosentyx begonnen?

Welche Therapie machst Du denn heute?

VlG  GrBaer

Link to comment
Share on other sites

Am 19.10.2021 um 09:20 schrieb aznstylez:

Einige Medikamente haben sehr gut gewirkt,...

Hallo Anucha,
darf ich fragen, warum Du nicht mehr oder nicht wieder die Medikamente nimmst, die sehr gut gewirkt haben?

Kannst Du Dich noch erinnern, wie Cosentyx und Kyntheum ( IL-17A-Hemmer, bzw. IL-17A-Rezeptor-Hemmer) in der Anfangsphase gewirkt haben, im Vergleich zu Bimzelx?

Viel Erfolg und vlG   
GrBaer

Link to comment
Share on other sites

vor 12 Stunden schrieb GrBaer185:

Hallo Mone.M,
wie viele Wochen nach dem Absetzen von Cosentyx kam den die Psoriasis bei Dir zurück?
Warum hast Du nicht wieder mit Cosentyx begonnen?

Welche Therapie machst Du denn heute?

VlG  GrBaer

Heute bekomme ich ein relativ neues Medikament. Wirkt ähnlich wie Cimzia. 

Es heißt Bimzelx. Es wirkt bereits nach einer Woche. Bin schon fast Erscheinungsfrei. 

Vlg Simone 

Link to comment
Share on other sites

vor 13 Stunden schrieb GrBaer185:

Hallo Mone.M,
wie viele Wochen nach dem Absetzen von Cosentyx kam den die Psoriasis bei Dir zurück?
Warum hast Du nicht wieder mit Cosentyx begonnen?

Welche Therapie machst Du denn heute?

VlG  GrBaer

Ich habe abgesetzt, weil ich schwanger werden will. Ich wollte halt alles richtig machen. Heute weiß ich, dass das ein Fehler war.

Link to comment
Share on other sites

Am 30.10.2021 um 20:15 schrieb GrBaer185:

Hallo Anucha,
darf ich fragen, warum Du nicht mehr oder nicht wieder die Medikamente nimmst, die sehr gut gewirkt haben?

Kannst Du Dich noch erinnern, wie Cosentyx und Kyntheum ( IL-17A-Hemmer, bzw. IL-17A-Rezeptor-Hemmer) in der Anfangsphase gewirkt haben, im Vergleich zu Bimzelx?

Viel Erfolg und vlG   
GrBaer

Hallo GrBaer!

Die Medikamente wurden alle abgesetzt weil die einen wirkverlust hatten, auch in kombithetapien.

 

cosentyx war nicht ganz so schnell wie kyntherum, da hat es ein paar Wochen gedauert bis die Wirkung eintrat. Bei Bimzelx war schon nach ein paar Tagen keine Schuppung mehr und nach einer Woche alle entzündungen weg. Nur noch kleine, helle Flecken sind übrig. Bin sehe zufrieden.

Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...
  • 1 month later...
Am 7.12.2021 um 19:49 schrieb flashws:

Hast denn keiner Nebenwirkungen unter Bimzelx??

Hallo Schuppis! 
Wohl oder anscheinend der erste Fall von Nebenwirkungen bei Bimzelx mit Gleitzeitiger Corona Impfungen!


Habe auch schon Jahrzehnte Psoriasis! Ich spare mir die Geschichte, sehe halt viele Ähnlichkeiten zu anderen Schuppis hier!
Hatte Skilarence von 2017 - 2021 ! Anfangs sehr harte Nebenwirkungen, war kurz vor dem Abbruch! Habe es aber doch durchgezogen! Die Nebenwirkungen gingen zurück bis auf Verstopfung und Hitze - Flash ! Ich lernte aber damit umzugehen! Das Ergebnis von Skilarence war fantastisch 🤩, irgendwie wie ein Wunder, alles war weg! Bis Ende 2020 / Anfang 2021, da kam so langsam meine Psoriasis zurück und Skilarence verlor bei mir die Wirkung! Da ich in der Uniklinik Gießen in Therapie mit Skilarence war und dort alle 6-8 Wochen Untersuchung, Kontrolle, Check Up mit Blut und Urin hatte, musste ich Skilarence im September 2021 absetzen, weil es keinerlei Wirkung mehr zeigte, wie traurig, am Anfang so zäh das Sadomaso ( Nebenwirkungen ) durchkämpft und nach ca. 4 Jahren lässt dann die Wirkung von Skilarence nach ……Schnief😭😢! Der Oberarzt von der Dermatologie der Uniklinik Gießen erzählte mir dann von dem angeblichen neuen Wundermittel Bimzelx, ein sehr teures und mit 2 Fertigspritzen als Injektion verabreichenden neu zugelassenes Medikament zur Therapie gegen Psoriasis! Kosten jeden Monat ca. 6500€ zwei Injektion Spritzen ☝️😳! Ab 04.10.2021 bekam ich dann in der Uniklinik Gießen die ersten zwei Injektionen und folgend, alle 4 Wochen als selbst Injektion jeweils immer 2 Spritzen zu Hause! Meine Haut wurde sehr schnell besser, irgendwie Ultra schnell! Ich war begeistert! Das ging ja richtig gut bis ungefähr Mitte Dezember 21 , ich war mittlerweile geimpft und zu dritten geboostert, weil ich auch an COPD 2 leide, ging das alles sehr zügig! Innerhalb von nur 7 Monaten erhielt auch ich, wie auch viele Vorerkrankte andere, sehr schnell diese Corona Impfungen verabreicht! Ja was soll ich sagen, keine Ahnung ob das damit was zu tun hatte, auf jeden Fall ließ die Wirkung von Bimzelx nach und die Psoriasis kam schleichend im Dezember 2021 wieder und mit ihr sehr viele Nebenwirkungen! Den schlimmsten Juckreiz bekam ich auf einmal seit ca. 5-6 Jahren und als bekannte Nebenwirkungen bei Bimzelx ( Steht sogar im Anwendungszettel bzw. Beipackzettel von Bimzelx drin! ) Ganz schlimmen Mundsoor, Candidose, Pilzinfektion in der ganzen Mundhöhle, ging sogar der Speiseröhre runter, hab sowas brennendes in meiner Mundhöhle noch nie erlebt! Meine Zunge perlte die Haut ab, wie bei einer Schlange! Konnte und kann immer noch nicht meine Lieblingsessen Döner überbacken scharf, halt nichts mehr mit SCHARF essen, bis heute nicht! Meine Hautärztin hat ein großes Blutbild gemacht! 5 Blutwerte sind erhöht, nicht Lebensbedrohlich, aber um einiges erhöht! Mit dieser Pilzinfektion was Bimzelx beschreibt, bin ich total schockiert von, sowas hatte ich ja noch nie! Außerdem habe ich alles wiederbekommen, wie z.B. Rheuma in den Knochen, es tut alles nur noch weh! Konnte auf der Arbeit kaum noch die Tastatur meines Handscanners bedienen, so weh tut alles in den Handgelenken und noch schlimmer, ich habe innerlich das Körpergefühl, dass irgendwas seltsames in meinem Körper vorgeht! Von der ganzen Körperlichen Beweglichkeit meine ich von Tag zu Tag immer eingeschränkter zu werden, wie ein älterer Invalider Mann, der 50 Jahre unter Tage gearbeitet hat! Und die Geschichte geht nun so aus, dass ich Bimzelx wegen schwerwiegenden Nebenwirkungen ab dem 04.02.2022 abgesetzt habe! Es kann natürlich auch eine Vermutung in Bezug der ganzen Impfungen für Corona sein, aber alles nur Spekulation, weil ja jeder weiß, es gibt keinerlei Jahrelange Studien zu den Corona Impfungen! Ist nur sehr seltsam alles! Der Chefarzt der Uniklinik Gießen stellt Bimzelx als das Wunderheil Medikament gegen Psoriasis und Rheuma da! Ich bekomme dann alle drei Corona Impfungen und dann lässt bei Bimzelx die Wirkung nach und hinterlässt mir unvorstellbare Nebenwirkungen…..Unfassbar sowas! Versuche jetzt in der Uniklinik Gießen das Problem zu lösen und evtl. ein anderes Medikament zu bekommen, wenn dann die Nebenwirkungen mal überstanden sind! Euch Schuppis wünsche ich weiterhin viel Erfolg und Glück ☝️💪🍀😉! LG Knuti🙋

Link to comment
Share on other sites

GrBaer185
vor 2 Stunden schrieb Knuti:

es gibt keinerlei Jahrelange Studien zu den Corona Impfungen!

Das ist richtig, für Bimzelx gibt es die aber auch nicht, das ist in Europa sogar noch kürzer zugelassen als Comirnaty.

vor 2 Stunden schrieb Knuti:

Mundsoor, Candidose, Pilzinfektion in der ganzen Mundhöhle, ging sogar der Speiseröhre runter,

Das ist eine bekannte Nebenwirkung von Bimzelx - auch ohne Corona-Impfung.
Siehe z.B.:
Bimzelx – was ist das und wie wird es angewendet? - Bimekizumab - Psoriasis-Netz 

oder Beipackzettel oder Fachinformation!

vor 2 Stunden schrieb Knuti:

Der Chefarzt der Uniklinik Gießen stellt Bimzelx als das Wunderheil Medikament gegen Psoriasis und Rheuma da!

Das muss er natürlich so machen aus mehreren Gründen, ein positiver davon ist, dass das Präparat dann aufgrund der Erwartungshaltung besser wirkt.
Wie wir alle wissen, gibt es leider kein Wundermittel, auch wenn man bereit wäre sehr viel dafür zu bezahlen.

Link to comment
Share on other sites

Hättest du meinen Beitrag genauer durchgelesen! Nebenwirkungen mit Beipackzettel stand oben bei! Immer von Anfang bis Ende lesen!

Link to comment
Share on other sites

Steffken2k

Ich bin heute auch mit Bimzelx gestartet, nachdem es mit Ilumetri nicht funktioniert hat.

Ich bin gespannt, wie es wirkt und hoffe auf keine Nebenwirkungen!

Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...
flashws
Am 6.2.2022 um 19:36 schrieb Knuti:

Hättest du meinen Beitrag genauer durchgelesen! Nebenwirkungen mit Beipackzettel stand oben bei! Immer von Anfang bis Ende lesen!

Danke für deine sehr ausführliche Antwort!!

Bitte, wenn ihr könnt, alle weiterhin berichten, ich wäre euch dafür sehr dankbar.

Aktuell nehme ich noch Tremfya zu mir. Habe Nebenwirkungen wie, ständig leichte Erkältung und kalte Finger, insbesondere in den ersten 2-2,5 Wochen.

Ich bin am überlegen, ob ich auf Bimzelx umsteigen soll. Wobei ich bei den 17-Blockern (Taltz) die NW mit der ständigen, bleiernen Müdigkeit hatte. Zudem war die Mundhöhle, insb. im oberen Bereich rot. Das mit der Müdigkeit steht ja auch als NW auf dem Beipackzettel von Bimzelx geschrieben...

Gerne noch mehr berichten, wenn ihr könnt 🙂 

Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...

Ich sehe, dass die meisten mit Ilumetri ebenfalls kein Erfolg hatten. 

Ich bin noch in der Ilumetri Behandlung und bin echt zutiefst enttäuscht. Es passiert einfach nichs... Im Gegenteil, es wird immer schlimmer. Meine Kopfhaut wird von Tag zu Tag schlimmer und am Körper entsprechend auch. 

Das Bimzelx werde ich mir genauer unter die Lupe nehmen. Ich hoffe, dass dies ebenfalls in der Schweiz zugelassen ist. 

 

Grüsse

Oldsql

Link to comment
Share on other sites

Steffken2k
Am 14.2.2022 um 09:56 schrieb Steffken2k:

Ich bin heute auch mit Bimzelx gestartet, nachdem es mit Ilumetri nicht funktioniert hat.

Ich bin gespannt, wie es wirkt und hoffe auf keine Nebenwirkungen!

Dann hoffe ich, dass ich hier den Thread nutzen darf, um mal ein Update zu geben:

Nachdem Ilumetri nicht geholfen hat und der Zustand wieder so schlimm, wie zu Beginn war, habe ich 2 Wochen Enstillar bekommen. Das Cortison half schnell und die Linderung war wirklich gut.

Im Anschluss habe ich die erste Bimzelx Dosis (2 Spritzen) erhalten. Mein "Gefühl" war,  dass schon in der ersten Woche einiges besser geworden ist und definitiv nach Absezten von Enstillar nichts schlimmer geworden ist.

Jetzt nach 6 Wochen und insg 2 x 2 Spritzen: Alles ist komplett erscheinungsfrei, auch schwierige Stellen wie die Kopfhaut.

Ich bin wirklich begeistert wie schnell und unproblematisch Bimzelx funktioniert! Ich hoffe, dass es so weiter geht!

Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...
oldsql
Am 24.3.2022 um 21:05 schrieb Steffken2k:

Dann hoffe ich, dass ich hier den Thread nutzen darf, um mal ein Update zu geben:

Nachdem Ilumetri nicht geholfen hat und der Zustand wieder so schlimm, wie zu Beginn war, habe ich 2 Wochen Enstillar bekommen. Das Cortison half schnell und die Linderung war wirklich gut.

Im Anschluss habe ich die erste Bimzelx Dosis (2 Spritzen) erhalten. Mein "Gefühl" war,  dass schon in der ersten Woche einiges besser geworden ist und definitiv nach Absezten von Enstillar nichts schlimmer geworden ist.

Jetzt nach 6 Wochen und insg 2 x 2 Spritzen: Alles ist komplett erscheinungsfrei, auch schwierige Stellen wie die Kopfhaut.

Ich bin wirklich begeistert wie schnell und unproblematisch Bimzelx funktioniert! Ich hoffe, dass es so weiter geht!

WoW, sehr erfreulich zu hören! Auch ich hatte zu Ilumetri kein Erfolg gehabt, jedoch wird man bei mir vorerst auf Taltz umsteigen. 

Ich hoffe, dass es mit diesem Biological zur Linderung kommt...

LG

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.