Jump to content
Sign in to follow this  
Zhenobya

Aleppo-Seife

Recommended Posts

Zhenobya

Hallo Leute,

 

ich bin neu hier und habe natürlich auch Psoriasis ,wenn auch nur an wenigen Stellen.

 

Um jetzt hier nicht wer weiß wie ausholen zu müssen ,vor allem für die ,die diese Seife gar nicht kennen und das dürften die meisten sein,macht euch mal schlau im Netz darüber.

 

Ich jedenfalls benutze ausschließlich schon seit Jahren nur noch diese Seife und meine Stellen sind auf ein Minimum zurückgegangen.

 

Wenn ich einen Schub habe und die Stellen sehr schuppen, reibe ich sie mit einer Körper-Butter ein ,die frei ist von jeglichen Chemikalien und vor allem Alkohol,der ja eigentlich sonst überall drin ist und die Haut nur noch mehr austrocknet.

 

Wenn ich hier lese ,welche Vielfalt an Salben ,Cremes usw. sich die Leute auf die Haut schmieren ,wird mir ganz schwindelig.

Sämtliche freiverkäufliche Hautpflege-Produkte aus der Apotheke, außer echter Naturkosmetik natürlich, sind nix besser als das, was man in Drogerien auch bekommt. Die Inhaltsstoffe haben alle ähnliches Niveau mit Inhaltsstoffen auf Erdöl-Basis.

Das ist nur ne Marketing-Strategie, dass die Leuten denken sollen, alles aus der Apotheke ist nur das beste und zahlen natürlich gerne mehr. Das meiste ist dabei nur Abzocke.

 

Die Aleppo-Seife enthält nur verseiftes Olivenöl, Lorbeeröl und Wasser. Es gibt sie aber auch mit echten Duftölen.

 

Aufpassen bei "Mogelpackungen". Es gibt auch Hersteller aus anderen Ländern, die ihre Seife Aleppo nennen. Manche haben noch Zusätze, die keiner haben will, wie z.B. chemische Konservierungsstoffe.

 

Die originale Aleppo-Seife kommt nur aus Syrien.

 

Es ist so schrecklich, dass durch den Krieg dort die Seifen immer rarer und hierzulande immer teurer werden. Hoffentlich kommt es nicht soweit ,dass man die Seifen bald gar nicht mehr bestellen kann.

 

Es würde mich sehr freuen, wenn jemand antwortet, der Interesse hat.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Zhenobya

Ich habe ganz vergessen zu erwähnen, dass bei mir auch die Fuß-und Fingernägel betroffen sind.

 

Meine Fingernägel sind erheblich besser geworden,man sieht es kaum noch. Vor der Aleppo-Seife waren die schon braun verfärbt mit Wucherwachs und kurz vor der Ablösung.Selbst Cortison brachte nix. Ab da entschied ich mich, überhaupt keine Chemie mehr an meine Haut zu lassen.

 

Ich wasche mir deshalb auch auf der Arbeit nur noch die Hände mit dieser Seife. Ich denke, man muss da auch absolut konsequent sein und nix anderes mehr an die Haut lassen.

 

Die Seife wird übrigens auch ausdrücklich bei Psoriasis, Neurodermitis und Problem-Haut allgemein empfohlen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Donna

Hallo Zhenobya

Willkommen im Forum-

Schön das du etwas gefunden hast das dir hilft.

Ich hoffe wir werden noch viel von dir lesen.

Gruss Donna

Share this post


Link to post
Share on other sites
Catriona

Hallo Zhenobya,

 

ich stimme Dir grundsätzlich zu, was Deine Meinung über Kosmetik auf Erdölbasis betrifft und benutze selbst auch nur Naturkosmetik. Zum Teil mache ich sie auch selbst. 

Die Zhenobya Seife aus Aleppo habe ich auch schon benutzt, weil mir grundsätzlich die Idee zusagt, die Zutatenliste so kurz wie möglich zu halten. Leider schwankte bei mir die Verträglichkeit, mal ging es super, dann wieder hat sie meine Haut nur zusätzlich gereizt. Woran es lag, kann ich nicht festmachen, Ringelblumensalbe auf Olivenölbasis vertrage ich gut, also bleib nur Lorbeeröl oder die Natronasche, die zur Verseifung zugesetzt wird. Mein Vater, der auch Psoriasis hat, verträgt z.B. definitiv kein Natron.

Aleppo und die Seifenlager wurden ja nun weitgehend zerstört, aber wer sich rantraut, sollte die Seife vielleicht mal ausprobieren. Aber nur so als Tipp: sich beim Lorbeeranteil vorsichtig rantasten und erstmal die Seife mit 15-20% ausprobieren bevor man die mit dem höheren Anteil nimmt.

Hier im Forum gibt es einen Thread, da hat jemand seine Pso mit Kernseife und Olivenöl in Griff bekommen, bei mir war es leider nicht so einfach.

 

Viel Spaß im Forum und liebe Grüße,

Katharina

Share this post


Link to post
Share on other sites
Zhenobya

Ich freu mich ,dass ihr so schnell antwortet.

 

Ich habe die Seifen in allen möglichen Lorbeer-Konzentrationen (von 12-55%) , vertrage auch alle .

Die  55% benutze ich überwiegend für die Hände und das Gesicht,macht samtich weiche Haut.

40% ist zum Duschen und die 12% hätte ich mir eigentlich sparen können.Das ist dann doch etwas zu wenig für meine allgemein trockene Haut

 

Ich hab gleich zu Anfang mir ne 40% bestellt und finde die auch am besten.

Aber du hast recht und man ließt es auch überall ,dass man erst mal klein anfangen soll.

 

Schade ,dass ich keine Badewanne habe.Dann hätt ich längst schon ein Öl-Bad mit der 55% gemacht ;-)

Damit Duschen ist nämlich ne ziemlich gefährliche Sache.Die Ausrutschgefahr ist sehr hoch und man muß höllisch aufpassen.Deshalb nehme ich die auch nur selten zum Duschen.

I

Edited by Zhenobya

Share this post


Link to post
Share on other sites
cherrymaus

Liebe Zhenobya,

 

auch ich habe von dieser Seife schon lang gehört und auch getestet.. Am Anfang war sie ganz gut..leider nicht der Gerucht, aber davon abgesehen hat sie mir allein als Medi nicht geholfen.....Etwas war die Pso zurück aber kein durchdringender Erfolg...Eine Kollegin setzt diese aber bei Ihrem Kind bei Neurodermitis  ein und ist damit sehr zufrieden...Also wieder einmal eine Errungenschaft..was dem Einen hilft, muss bei Anderen leider nicht funzen.... Bei allen Crems und Salben hilft einfach nur testen...dessen bin ich mir nach über 30 Jahren Pso bewußt .

 

LG Maus

Share this post


Link to post
Share on other sites
Zhenobya

Hallo cherrymaus,

 

danke für deine Antwort.

 

Ja, man kann nie von sich auf andere schließen und muß für sich selbst herausfinden,was das beste für die eigene Haut ist.

Ich bin ja komplett auf Naturkosmetik umgestiegen und möchte gar nicht wissen ,wieviel Geld ich für  die anfängliche Testerei ausgegeben habe.

 

Es gibt ja auch so viel Pseudo-Naturkosmetik ,wo dann doch billige Chemie reingerührt ist ,weil die Bezeichnungen der Inhaltsstoffe auf der Packung eh so gut wie keiner versteht.

 

Ich hab mir damals die Mühe gemacht ,diese ganzen Bezeichnungen aufzudröseln  und nicht schlecht geschluckt ,was in den allgemein bekannten Wasch-und Pflegemitteln für ein Dreck drin ist.

 

Codecheck.info ist übrigens ne ganz gute Seite, wenn man die Inhaltsstoffe egal von was wissen möchte mit Erklärung.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Aus dem Forum

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.