Jump to content
Sign in to follow this  
Adam12

Sonnenbank

Recommended Posts

Adam12

Tach

Habe mal ne frage. Der Hautarzt hat mir empfohlen ist soll 2x die Woche zur Sonnenbank. Kann mir das aber nicht leisten....zählt das vllt die Krankenkasse?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Donna

Hallo Adam

Hat dein Hutarzt keine UVA/UVB Kabine?

Das würde die Krankenkasse auf jedenfalls bezahlen.

Bei der Sonnenbank hab ich da so meine Probleme ob sie das bezahlen.

Würde da mal anrufen.

Gruss Donna

Share this post


Link to post
Share on other sites
Harley48

Servus Adam,

 

Dein Hautarzt hat Dir tatsächlich die Sonnenbank empfohlen? Soviel ich weiß wird da mit UVA bestrahlt und ob das gut für die Haut ist? UVB wäre da das Richtige. Mit UVB wird auch in Kliniken bestrahlt. Es gibt zwar in einigen Solarien Geräte, welche etwas mehr UVB haben, aber das ist bei Weitem nicht zu vergleichen mit echter UVB-Bestrahlung. Diese dauert wenige Minuten (vllt. 2-3) und im Solarium liegt man eine halbe Stunde. Also ist der UVB-Anteil dort sehr gering.

Sprich da nochmal mit Deinem Arzt darüber.

 

Gruß

 

Harley

  • Upvote 4

Share this post


Link to post
Share on other sites
Adam12

Ja er meinte weil ich fumaderm wegen den Nebenwirkungen nicht nehmen wollte und er mir nicht weiter helfen kann.... Ich sollte auf die Sonnenbank gehen

Share this post


Link to post
Share on other sites
Donna

Nach der Aussage von deinem Arzt würd ich mir aber einen Neuen suchen.

Hast du keine Hautklinik in der Nähe wo du mal in die Ambulanz gehen kannst 

um dir noch eine andere Meinung einholen kannst.

  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Harley48

Ja er meinte weil ich fumaderm wegen den Nebenwirkungen nicht nehmen wollte und er mir nicht weiter helfen kann.... Ich sollte auf die Sonnenbank gehen

Also, da muß ich Donna recht geben. Schau Dich nach einem anderen Hautarzt um. Mir hat noch kein Hautarzt Solarium empfohlen. Evt. kann es sogar das Gegenteil bewirken, als Du dir erhoffst.

 

Gruß

 

Harley

  • Upvote 3

Share this post


Link to post
Share on other sites
Bibi

hallo, Adam12 -

 

echt - bei der Empfehlung deines Dermatologen sträuben sich mir die Nackenhaare, wenn ich denn welche hätte -

 

bitte wechsel - wie hier schon von erfahrenen User berichtet - deinen Hautarzt -

 

nette Grüsse sendet - Bibi -

  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
cherrymaus

Hallo Asam,

 

da hast Du bestimmt etwas überhört. Die UVB Bestrahlung ist zur Heilung , oder besser gesagt , der  Besserung  der Haut bei PSO zuträglich. Aber unter kontrollierter ärztlicher Beobachtung. Diese Bestrahlung bekommst Du in fast jeder Hautklinik. Mir hat diese sehr gut geholfen. Aber hüte Dich vor einer normalen Sonnenbank, wie im Solarium. Sprich erst mit Deinen Dermatologen darüber.

 

LG und gute Besserung cherrymaus

Share this post


Link to post
Share on other sites
Aquarious

Hallo zusammen.

 

UVA-Licht ist eine Therapieform bei Hautleiden ==> die Abkürzung PUVA beinhaltet UV-A.

hier stehen die Info's dazu:

https://de.wikipedia.org/wiki/PUVA

UV-B ist sehr verbreitet, weil das techn. einfacher ist als UV-A.

UV-A Bestrahlung dauert erheblich länger (... bis zu einer Stunde) als UV-B (Sekunden, Minuten) und es ist

eine starke Lüftung notwendig, da die UV-A Geräte viel Wärme produzieren, das kostet deshalb auch viel Energie.

Ich war mal in einer Klinik, da hing ein Schild vor dem UV-A Behandlungszimmer:

"KARIBIK"

:D  :D :D  

So mit Palmen drauf, haben die Patienten dort gebastelt...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

×

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.