Jump to content
Bibi

RfID -Blocking - Datenschutz

Recommended Posts

Bibi

hallo, liebe Leser .

sicherlich habt ihr schon gelesen, dass die Daten der Karten ausgelesen werden können - das war schon oft im Fernsehen anzuschauen nur  mal so als Tipp - bei der Post gibt es eine kleine Mappe, dort passen sieben Karten rein -  so viele braucht kein Mensch - der Preis ist super für € 6,99 - und es soll geschützt sein gegen Angriffe - z.B.

also ehrlich - ich habe nichts nichts entdecken können, keinen kleinen Chip oder irgendetwas, was für einen Angriff schützen  könnte -

habt ihr  Erfahrung damit - kann man dem glauben -

nette Grüsse sendet -  Bibi -

Share this post


Link to post
Share on other sites

butzy

Hallo Bibi,

ich habe die nfc Funkion meiner Scheckkarte bei meiner Sparkasse deaktivieren lassen.

Ein kontaktloses Bezahlen ist jetzt nicht mehr möglich.

Nur mal so als Tipp.

Gruß Uwe

Share this post


Link to post
Share on other sites
2209

Hey Bibi,

du schmeisst ja mit Begriffen um dich :D

Dieses RFID bedeutet Radio Frequency Identification. Ich hab zufällig beruflich damit zu tun, da wir diese Technologie für unsere Produkte auch nutzen und bilde mir deshalb ein Ahnung davon zu haben.

Wie geht die Technik?
Je nach Anwendung wird in verschiedenen Frequenzbereichen ein Signal erzeugt. Kommt da jemand mit passendem technischen Gegenstück vorbei, so "unterhalten" sich der Signalerzeuger und das Gegenstück. Das Gegenstück wird auf diesem Weg identifiziert. Als Beispiel nehme man den Schutz an Ausgängen von Kaufhäusern. Geht da jemand mit Ware raus, die nicht bezahlt und vom "Gegenstück" befreit wurde, so piepst es und er eifrige Warenhausdetektiv eilt herbei.

Signalgeber und Gegenstück müssen sich nahe sein (mit nahe meine ich unter einem Meter Wegstrecke) damit die Unterhaltung der beiden überhaupt funktioniert. Ja der Signalgeber fragt immer das "Gegenstück" und kann Kenntnis über dessen Daten erhalten.

Gut ist aber, dass es nur im nahen Bereich funktioniert. Wird die Strecke zwischen Signalgeber und Gegenstück zu groß, so gibt es keine Kommunikation mehr zwischen den beiden und du wirst nicht ausgelauscht.

Wenn dein zu schützendes Gegenstück und der böse Signalgeber und Abfrager sich doch mal zu nahe kommen, und du Angst hast datenmässig ausgeraubt zu werden, dann greifen diese Schutzhüllen. Die haben keinen Chip, sondern nur metallische Umantelungen, die auch zwischen Außenmaterialien eingebaut sein können. Das sind üblicherweise Metallfolien.

Noch billiger geht es, wenn du deine Karten in Alufolie aus der Grünkohlküche einwickelst ;)

Edited by 2209
Falsche Buchstaben gerumwechselt
  • Upvote 1
  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
Bibi

hallo, 2209 -

vor 21 Stunden schrieb 2209:

du schmeisst ja mit Begriffen um dich :D

ja, ich habe mich erkundigt - aber ich meine, das Thema ist nicht unwichtig -

einige meiner Freundinnen und Bekannten wussten überhaupt nicht, dass man 'Ausgelesen' werden kann -

ich danke dir sehr für die ausführliche Erklärung - das habe ich nun verstanden -

Micha hat drei Hüllen bestellt für € 4,-- ca. und eine habe ich auseinander genommen - es ist tätsächlich eine Art Alufolie darin -

ich lach' mich ja gleich weg hier - die Zutaten für den Grünkohl kommen keinesfalls in Alufolie - Fleisch verträgt sich damit nicht -

ganz nette Grüsse sendet - Bibi -

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.