Jump to content

Erste Erfahrungen mit Vitamin D3


Recommended Posts

Hallo Schuppis,

ich hatte vor ca. 5 Monaten schon einmal gepostet das ich einen Versuch mit Vitamin D3, Vitamin K2 und Magnesium starten will. Gesagt getan, Vitamin D3 aufgefüllt mitsamt Co Faktoren. Nun habe ich aktuell einen D3 Wert von 128 ng/ml. Und was soll ich sagen, die Flechte hat sich um ca. 90 % gebessert. Ich habe seitdem weder Salbe, Creme oder Kortison benutzt. Die ersten paar Wochen wurde es allerdings etwas schlimmer danach aber zusehens besser. So gut sahen die Stellen seit Jahren nicht aus. Anbei habe ich noch ein paar vorher nachher Bilder von (Unterschenkel, Eichel und Ellenbogen) gemacht.

Ich bin zur Zeit echt Glücklich

https://www.directupload.net/file/d/5745/qm58qe5i_jpg.htm

https://www.directupload.net/file/d/5745/nbpc2avj_jpg.htm

https://www.directupload.net/file/d/5745/ywni84v7_jpg.htm

https://www.directupload.net/file/d/5745/sr5bvwx7_jpg.htm

https://www.directupload.net/file/d/5745/93jvyu2l_jpg.htm

https://www.directupload.net/file/d/5745/jdanvc7h_jpg.htm

 

Link to post
Share on other sites
  • 3 months later...

Schade

Hat denn auch schon jemand mit Vitamin D3 Erfahrungen gesammelt?

Link to post
Share on other sites
Richard-Paul
Am 2.3.2020 um 11:00 schrieb Schade:

Nun habe ich aktuell einen D3 Wert von 128 ng/ml

Ich muss wieder mal meinen Vorsatz brechen, nicht mehr im Forum zu Sachfragen zu schreiben.

Könnte es sein, dass du mit "128 ng/ml" nur "128 µg/ml" meinst? - Achte auf die vielen verschiedenen Ausdrücke, wie "µg/ml" oder "nmol/l" oder den "IE"-Einheiten (mit den hohen Zahlen).

Wenn du in der "Suche..."-Leiste (rechts oben) z.B. eingibst "UVB-Licht" oder "Vitamin D3" oder "Calciferol"   erhältst du mehr Lesestoff, als dir lieb ist zu deinem Thema. Sollte "das" nicht reichen, empfehle ich diesen Link: 

https://www.vitamindmangel.net/vitamin-d-werte.html

Achte vor allem auch auf Schäden (Überdosierung)  bei zu viel künstlichem Vitamin D3 durch Nahrungsergänzungsmittel, was bei Vitamin D3 über UVB-Licht nicht möglich ist (außer Sonnenbrand aus eigenem Verschulden).  

LG

Link to post
Share on other sites
  • 2 weeks later...

Hallo,

das ist schon richtig mit 128 ng/ml. Umgerechnet sind es 320 nmol/l.

Es ist mit den Cofaktoren K2 und Magnesium auch nicht gefährlich, ohne sieht das dann schon anders aus.

Link to post
Share on other sites
Tenorsaxofon
Am 7.6.2020 um 12:12 schrieb Richard-Paul:

Ich muss wieder mal meinen Vorsatz brechen, nicht mehr im Forum zu Sachfragen zu schreiben.

Könnte es sein, dass du mit "128 ng/ml" nur "128 µg/ml" meinst? - Achte auf die vielen verschiedenen Ausdrücke, wie "µg/ml" oder "nmol/l" oder den "IE"-Einheiten (mit den hohen Zahlen).

Wenn du in der "Suche..."-Leiste (rechts oben) z.B. eingibst "UVB-Licht" oder "Vitamin D3" oder "Calciferol"   erhältst du mehr Lesestoff, als dir lieb ist zu deinem Thema. Sollte "das" nicht reichen, empfehle ich diesen Link: 

https://www.vitamindmangel.net/vitamin-d-werte.html

Achte vor allem auch auf Schäden (Überdosierung)  bei zu viel künstlichem Vitamin D3 durch Nahrungsergänzungsmittel, was bei Vitamin D3 über UVB-Licht nicht möglich ist (außer Sonnenbrand aus eigenem Verschulden).  

LG

Hallo Richard-Paul,

in meinem aktuellen Laborbericht (Mai 2020) ist auch von ng/ml die Rede. Aktuell bin ich unter Einnahme von Dekristol 20 000iE bei einem Wert von 28,4. Wenn es nicht gerade regnet bin ich immer im Freien.

@Schade

Magnesium nehme ich auch hochdosiert, würde jedoch nicht ohne Überwachung D3 nehmen.

Gruss Anne

Link to post
Share on other sites
  • 2 months later...
Caravaggio
Am 7.6.2020 um 12:12 schrieb Richard-Paul:

Achte vor allem auch auf Schäden (Überdosierung)  bei zu viel künstlichem Vitamin D3 durch Nahrungsergänzungsmittel,

Hallo Richard-Paul was genau könnten denn die Schäden sein?

Ich nehme 20.000 Einheiten einmal die Woche seit drei Jahren. Nun habe ich die Idee, dass meine kleine Kalkablagerung, die ich an der Patella hab (ich hab PSA an beiden Knien), eine Nebenwirkung des Vitamin D sein Könnte. Könnte das sein?

Link to post
Share on other sites
Tenorsaxofon
vor 1 Stunde schrieb Caravaggio:

Hallo Richard-Paul was genau könnten denn die Schäden sein?

Ich nehme 20.000 Einheiten einmal die Woche seit drei Jahren. Nun habe ich die Idee, dass meine kleine Kalkablagerung, die ich an der Patella hab (ich hab PSA an beiden Knien), eine Nebenwirkung des Vitamin D sein Könnte. Könnte das sein?

Wird bei dir keine Vitamin D Kontrolle durchgeführt? Wurde jetzt erst wieder bei mir gemacht, denn ich brauche auch Dekristol 20000 iE. Unter anderem auch B-Vitamine. Alles im grünen Bereich.

Wenn ich es richtig weiß, kann es unter anderem zu Nierensteinen kommen.

Gruss Anne

Link to post
Share on other sites
Richard-Paul
vor 19 Stunden schrieb Caravaggio:

Hallo Richard-Paul was genau könnten denn die Schäden sein?

Durch Nahrungsergänzungsmittel [aber "das" ist dann Chemie]: 

Lt. WIKIPEDIA

 psychische Veränderungen, Bewusstseinsstörungen

  • Übelkeit und Erbrechen , Appetitlosigkeit , Gewichtsverlust , Durst
  • Herzrhythmusstörungen
  • vermehrter Harndrang, Nierensteinbildung, Nierenverkalkung
  • Verkalkung in Geweben außerhalb der Knochen.
Link to post
Share on other sites

hallo, ihr lieben -

ich bin gegen jede Art von Nahrungsergänzungsmitteln - nachzulesen  in Forum -

ich meine, wer das machen muss um sein Geld aus dem Fenster zu werfen, der sollte es tun - weil - er kann ja nicht anders. Glaube versetzt Berge.

Meine Schwester nimmt ständig irgendwelche Mittelchen - innerlich und äusserlich - sogar gegen Falten an den Augenlidern - sie gibt sehr viel Geld aus jeden Monat, das kann ich überhaupt nicht verstehen -

ich altere einfach immer weiter - habe graue Haare, aber immer freundliche Lachfalten um die Augen -

Zurück kommend auf den Einfangsthread von Schade möchte ich noch sagen - spart euer Geld für irgendeine Chemie - kauft euch Salat und macht euch etwas Arbeit, das zu schnippeln - das ist auch für die Damflora gut -

nette Grüsse sendet - Bibi -

 

 

Link to post
Share on other sites
Am 6.9.2020 um 18:42 schrieb Tenorsaxofon:

Wird bei dir keine Vitamin D Kontrolle durchgeführt? Wurde jetzt erst wieder bei mir gemacht, denn ich brauche auch Dekristol 20000 iE. Unter anderem auch B-Vitamine. Alles im grünen Bereich.

Wenn ich es richtig weiß, kann es unter anderem zu Nierensteinen kommen.

Gruss Anne

Das mit den Nieren kann nur passieren wenn man D3 hochdosiert nimmt ohne die Co-Faktoren Vitamin K2 und Magnesium.

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.