Antje

Computerprofi anwesend?

405 posts in this topic

vor 58 Minuten schrieb Bibi:

 wenn ich im Urlaub bin, dann habe ich für Notfälle nur mein ständig aufgeladenes Handy mit - das reicht mir völlig aus .Ich vermisse das Intenet dann überhaupt nicht -

Liebe Bibi,

... das nützt nichts, wenn Du kein Netz hast.

Mein Handy, neuerdings mein Smartphone habe ich mit Ladekabel auch immer dabei. 

Solltest Du das nicht verstehen, erklärt es dir jemand.

LG

Richard-Paul

0

Share this post


Link to post
Share on other sites

hallo, Richard-Paul -

Am 30.5.2017 um 21:28 schrieb Richard-Paul:

Solltest Du das nicht verstehen, erklärt es dir jemand.

entschuldige, aber ich habe herzhaft lachen müssen - habe auch alles verstanden .....

ja klar, das Ladekabel habe ich auch mit und überall wo hier hinfahren, hatten bis jetzt immer ein Netz - wir sind ja keine Weltenbummler .....

entspannte Pfingstfeiertage und nette Grüsse sendet - Bibi -

0

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich habe mal wieder eine Frage - aber besser so - als dumm zu bleiben ........

über uns fegen gerade heftige Gewitter mit starken kurzen Schauern hinweg. Meine Freundin sagte mir, dass man nicht mehr telefonieren sollte - sie macht sogar das Licht aus, damit die Blitze nicht angezogen werden - das finde ich ..... ja nun, sehr merkwürdig um es gelinde auszudrücken - :P -

wie ist es mit dem PC - soll man den abschalten - denn es ist schon heftig hier, wie selten .....

ich meine, wenn ein Blitz einschlagen sollte, dann ist sowieso alles defekt - ob er nun eingeschaltet ist oder nicht - wir wohnen hier in einer Wohnanlage, die selbstverständlich abgesichert ist mit Blitzableitern usw.usw. -

nun hagelt es hier heftig, bin aber immer noch online - manche Dinge kann ich ja gut aussitzen -

kennt ihr euch dort besser aus ? Ich lerne gern etwas dazu -

nette Grüsse sendet - Bibi -

0

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vom Licht werden die Blitze nicht angezogen. Hat man allerdings keine Überspannungs-steckdose zwischen elektrischen Geräten wie Fernseher oder Computer und dem Stromnetz kann es zu einer ebensolchen Überspannung kommen, wenn ein Blitz ins Haus oder auch in der Nähe einschlägt. So ein Blitz hat ja immerhin ca 20.000 Ampere und 1 Million Volt.

Auch wenn die Wahrscheinlichkeit gering ist lohnt es Vorkehrungen zu treffen, da die Versicherungen bei einem Schaden nicht bezahlen.

Daher Geräte (TV, Computer, Telefon) entweder ausschalten UND VOM STROMNETZ TRENNEN - sonst nutzt das ausschalten nämlich nichts oder einen Überspannungsschutz dazwischen schalten. Ist schon für ein Gerät unter 10 Euro zu bekommen, eine Steckerleiste so rund 15 Euro

0

Share this post


Link to post
Share on other sites

hallo, sia -

habe vielen Dank für deine Antwort - bei mir ist ja alles irgendwie miteinander vernetzt - also vom Wohnzimmer bis zu dem PC in dem anderen Zimmer - aber ich habe vorgesorgt -

ich habe nie so viele Dinge an einer Steckdose, damit kann sie auch überlastet werden - habe ich im Fernsehen gesehen -

also Abschalten mit der Steckerleiste - aber Dank deiner Meinung ziehe ich nun auch noch den Stecker raus -

Sicher ist Sicher - Danke dir -

0

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now