Jump to content

APS-Hautbad


Bobby
 Share

Recommended Posts


APS-Hautbad heißt Anti-Psoriasis-Bad und soll der Beschreibung nach,die Psoriasis in 90% aller Fälle bei konsequenter täglicher Anwendung zum verschwinden bringen.

Link to comment
Share on other sites

Hallo Bobby,

gut und schön. Aber bis auf Bestellmöglichkeiten (17-20 €/l !!!) finde ich im Web keine Info´s.

Ein wenig dürftig, das alles.

Gruß

Link to comment
Share on other sites

Die Inhaltsstoffe

Aqua,Sodium,Laureth,Sulfate,Cocamidopropyl,Hydroxysultaine,

Laureth-6,Phenoxyethanol,Allantoin,Panthenol,Benzoic,Acid,Chamomilla

Recotita,Benzophenone-4,Malic acid,Methylparaben,Ethylparaben,Butylparaben,Prophylparaben,Isobuthylparaben

Link to comment
Share on other sites

  • 4 weeks later...

Hallo Also mir hilft das APS Bad nach 28 Tagen wirklich richtig gut.Ich bade jeden Tag 15 bis 20 minuten damit und die Pso wird jeden Tag besser.Und das beste die Haut juckt überhaupt nicht mehr.Wer hat denn auch Erfahrungen damit gemacht?

Link to comment
Share on other sites

Hallo zusammen,

mal ein paar Infos, die ich direkt von der Firma APS per mail erhalten habe. Die 90% Heilung muß jeder für sich entscheiden...ich versuch's mal!

Hier die Infos über das APS-Bad:

In der von Ihnen angesprochenen Studie der Dermatologischen Klinik der Ludwig-Maximilians-Universität München (Zeitschrift für Hautkrankheiten, 67 (6), Seite 543-546) wurde die Wirkung von APS Hautbad auf die Hautzellen untersucht. Hierbei wurde festgestellt, dass unter dem Einfluß von APS Hautbad die Bindung des Entzündungsvermittlers Interleukin-8 an den entsprechenden Rezeptor unterdrückt und die Zahl der Rezeptoren vermindert wird. Auch andere Entzündungsvermittler wurden in ihrer Bindung an Hautzellen und Immunzellen gehemmt. Ferner wurde durch APS Hautbad auch die Bindung von EGF (Wachstumsfaktor) unterdrückt und die Zahl der entsprechenden Rezeptoren vermindert. Dem EGF-Rezeptor wird eine wichtige Rolle bei der übermäßigen Vermehrung von Zellen der Hautoberfläche bei Psoriasis zugeschrieben.

APS® Hautbad enthält als wesentliche Bestandteile Fettalkohole, die aus dem Öl der Kokosnuß gewonnen werden. Diesen Stoffen konnten die oben genannten Ergebnisse direkt zugeordnet werden, da die Wirkung der reinen Fettalkohole auf die Rezeptorbindung mit der Wirkung des gesamten APS Hautbad vergleichbar war.

Weiterhin enthält APS® Hautbad echtes blaues Kamillenöl, das eine ausgeprägte entzündungshemmende Wirkung besitzt, sowie Dexpanthenol und Allantoin.

Dexpanthenol und Allantoin wirken wundheilungsfördernd und entzündungshemmend bei Dermatosen, Reizzuständen und entzündlichen Prozessen der Haut und fördern so die Hautregeneration.

Gruss doesche

Link to comment
Share on other sites

hallo doesche

ich würde auch gerne das APS-Bad probieren. Wer ist die Herstellerfirma? In Italien hat es vielleicht einen anderen Namen aber über die Herstellerfirma könnte ich es ausfindig machen. Danke greta

Link to comment
Share on other sites

Hallo Greta und Claudia,

vielleicht noch ein Tip. Das APS-Bad kostet 5000ml 81,32 Euro VK. Meine Hausapotheke wollte auch den VK-Preis berechnen und war zu keiner Reduzierung bereit.

Unter www.derapotheker.com wird das Bad zum Preis von 69 Euro angeboten. Da habe ich es bestellt, warte aber noch auf eine Antwort, da sie angeblich derzeit Schwierigkeiten mit der Bestellung des Bades haben. Wenn über 75 Euro bestellt wird, fallen keine Versandkosten an!

Wenn ich das richtig gesehen habe, liefern die auch in alle EU Länder. OK, könnte ja auch sein, dass das Bad in Italien deutlich günstiger ist?

Viele Grüße

doesche

Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...

Hallo Zusammen!

Bade nun seit 1 Monat täglich mit dem APS-Hautbad: Meine Erfahrung ist nun, dass das Jucken und Brennen der Haut besser geworden ist, aber die Schuppen und Rötung der Haut sind immer noch da. Wie ist Eure Erfahrung.

Gruß Spianza

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Meine Ärzte meinen zwar weiterhin, ich häzze keine Psoriasis sonddrn ein Ekzem. Aber die Behandlung ist dieselbe. Bekommme jetzt Bestrahlung und habe zusätzlich PSA-Hautbad gekauft.

Meine Beschwardem sind ja nicht sehr ausgeprägt (wenn ich mit Fpzos aius Inmternet und PSO_Zeitschriften sowie Ptienten aus der Hautkliik vergleiche, gehts mir ja verhältnissmässig gut) aber schon beim ersten Bad hat der Juckreiz sich gebessert!

Ich melde mich über weitere Ergebnisse!

Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...

Hallo Zusammen!

Musste leider feststellen, dass das Aps-Hautbad mir nicht

hilft. Nach kurzzeitiger Besserung hat sich nun das Gegenteilige eingestellt. Meine Psoriasis wurde schlimmer.

Nach Rücksprache mit der Firma Aps-Pharma wurde mir gesagt, dass nach 6 Wochen eine deutliche Besserung sich einstellen solle. Wenn dies bei mir nicht der Fall sei, dann hilft es bei mir nicht.

Grüße Spianza

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Hallo,

mir hat das APS-Hautbad leider auch überhaupt nicht geholfen. 5 Wochen konsequentes tägliches baden, dann habe ich es aufgegeben! War ein teurer Spass;-)

Na ja, einen Effekt hatte das viele baden....Ich habe mir einen Fußpilz eingefahren.*grins*

Gruss

doesche

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.