Jump to content

Sonnenunverträglichkeit


enchillada
 Share

Recommended Posts

Hallo,

ich leide seit Jahren an einer Psoriasis und habe damit ein spezielles Problem:

immer wenn ich in die Sonne gehe bilden sich nach ein paar Stunden Eiterherde unter den betroffenen Stellen (großflächiger Befall der Hände, Knie, Ellenbogen), eine starke Rötung, Überhitzung und ein starker Juckreiz sind ebenfalls Begleiterscheinungen. Am folgenden Tag gehen diese Stellen auf und - sorry, aber dieser Vergleich bringt es auf den Punkt - sehen aus wie aufgeplatzer Blätterteig. Nun zum Kern meiner Frage: gibt es jemanden (davon gehe ich aus), dem es ähnlich ergeht und vor allem, gibt es jemanden, der mir sagen kann, was dagegen hilft (ausser aus der Sonne bleiben).

Herzlichen Dank!!

LG Enchillada

Link to comment
Share on other sites


Guest Dame Edna

Hallo Enchillada,

jo hier *Fingerheb* das ist eine Sonnenallergie.

Hatte ich sonst nie was mit zu tun - erst im letzten Jahr.als ich in Bad Bentheim Bestrahlungen bekommen habe.

Dieses Jahr ist allerdings nix zu sehen.

Ich habe in der Klinik Citrizitin bekommen und ne Salbe. Damit ging das fix weg.

lG

Elke

Edited by Dame Edna
was hinzugefügt
Link to comment
Share on other sites

Hallo Elke,

Danke für dein Feedback!!

Ich kann mir allerdings nicht vorstellen das es sich um eine Sonnenallergie handelt, die betroffenen Stellen sind ausschließlich die Stellen, die von der Psoriasis betroffen sind. Alles andere wird schön braun ;)

Das einzige was hilft, ist ein Kombipräparat aus Cortison und Antibiotika.....

Liebe Grüße

Enchillada

Link to comment
Share on other sites

hallo und guten Abend, enchillada -

versuche es doch mal mit ganz leichten Halbarmblusen und 7/8 Hosen -

Sonnenbrille und 'ne schicken schickes Cappy auf dem Kopf - sollte dann deine Haut so geschützt nicht besser werden, dann ab zum Dermatologen.

Ist so, aber das wäre für mich der beste Weg, den ich dir empfehlen kann -

nette Grüsse sendet - Bibi -

Link to comment
Share on other sites

immer wenn ich in die Sonne gehe bilden sich nach ein paar Stunden Eiterherde unter den betroffenen Stellen (großflächiger Befall der Hände, Knie, Ellenbogen), eine starke Rötung, Überhitzung und ein starker Juckreiz sind ebenfalls Begleiterscheinungen.

Hm, das ist "interessant", ich weiß, für dich eher fürchterlich... eigentlich tut ja Sonne gut bei Pso. Wenn die Pso-Herde aber im Gegenteil mit einer Verschlechterung reagieren... Ich hatte eine gewisse Empfindlichkeit auch mal, nicht so heftig wie bei dir, aber ein bisschen Juckreiz. Ich gehe mittlerweile aber nicht mehr in die pralle Sonne, sondern ins Solarium. Die Pso Herde reagieren bei mir gut auf das Solarium und ich sehe nicht mehr so "blass und krank aus". Ich mache Solarium nur 1 mal die Woche, manchmal auch 1 mal in zwei Wochen, wegen der Risiken.

Bevor du deine Haut länger der Sonne aussetzt, klär erst mal lieber ab, ob das wirklich okay für dich ist, damit du dir nicht ein höheres Risiko mit ganz anderen Sachen einfängst... Vielleicht braucht deine Haut mehr eine sanfte Gewöhnung an die Sonne, vielleicht musst du das aber auch ganz bleiben lassen. UV ist nicht ohne, klärs lieber ab!

Gruß

Link to comment
Share on other sites

Hallo und Guten Morgen,

Danke für die Antworten! ;)

Das mit der Kleidung, klar, das mache ich ja auch. Trage weder kurze Hosen noch einen Top. Mein größtes Problem ist der Befall der Hände. Diese könnte ich nur in Handschuhe stopfen - bei diesen Temperaturen nicht wirklich prickelnd. Als Alternative schmiere ich mir einen 50+ Sunblocker auf die Stellen, die ich nicht verdecken kann.

Aus der Sonne zu bleiben ist auch logisch, nur habe ich das Problem das ich neben einem riesigen Garten auch noch zwei Kinder habe und da muss man auch mal tagsüber aus dem Haus.

Solarium habe ich auch schon ausprobiert - leider auch hier mit dem gleichen Ergebnis.

Liebe Grüße

Enchillada

Link to comment
Share on other sites

Hi -

ein riesiger Garten, enchillada, hat doch Platz für Bäume, die Schatten spenden - für Sonnendächer, unter denen man sitzen und spielen kann ....

Wie du selbst festgestellt hast, ist da eine starke Überhitzung in den Händen - genau --- das isses .... sobald sich mein (der) Körper durch Sonneneinwirkung überhitzt, sprießen an den Händen die Pusteln - wenn dann noch Druck/Scheuern durch tragen oder heben dazu kommt, ist die Entzündung nur schwer auszuhalten ...

... aber die schlechteste aller Lösungen sind dann Kortison und Antibiotika nach meinem Verständnis ..... PSOler muß den Schub dann einfach aussitzen mit milder Pflege, Kühlung ist gut und Diverses, was schon ausprobiert wurde, wie du hier nachlesen kannst ...

Moin, moin - vira. ;)

Link to comment
Share on other sites

Liebe Vira,

vieles was du geschrieben hast stimmt selbstverständlich aber manchmal liegen Theorie und Praxis weiter auseinander, als man denkt.

Ich für mich kann sagen, dass ich vieles versuche zu verhindern. Wenn es allerdings doch zu arg ist, kann ich es nur mit der Kombi Kortison und Antibiotika aushalten - ob nun sinnvoll oder nicht! Am nächsten Morgen muss man wieder fit sein, auf die Arbeit gehen, den Haushalt schmeißen und das "Aussitzen" rückt weit in den Hintergrund.

Liebe Grüße

Enchillada

Link to comment
Share on other sites

Hallo, Kortison hin oder her!

Ich habe bei mir die Erfahrung gemacht, dass manchmal derschnelle Einsatz von Kortison wirklich hilft. Ich habe hin und wieder Ausschläge, die, wenn ich nichts tue, sich immer mehr ausweiten, bis ich ein starkes Kortison für längere Zeit daraufschmieren muss. Nehme ich sofort ein schwaches Kortison, kann ich das nach 3-4 Tagen absetzen. Man sollte also immer abwägen, was besser oder schlechter für die Haut ist - und Kortison nicht sofort verteufeln.

Lieb Grüße

Beate

Link to comment
Share on other sites

Hi,

ich hab irgendwie ein ganz komisches Problem....

Wenn ich viel in die Sonne gehe dann werden die schon vorhandenen Stellen besser, ich bekomme aber dann viele neue kleine... Hab ich letztes Jahr festgestellt und dieses Jahr wiederholt sichs. Seltsam is auch dass ich bei der Bestrahlung letzen Winter keine Probleme hatte, es aber auch keinen wirklichen Erfolg nach sich zog....

da weiß man nun auch nicht mehr was man machen soll:confused:

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.