Jump to content

MMS nach Jim Humble..???


Guest Redis
 Share

Recommended Posts

Hallo zusammen,

ich bin durch einen Bekannten auf ein Mittel namens MMS= Miracle- Mineral- Supplement von Jim Humble aufmerksam gemacht worden. Ich weiß nicht so recht was ich davon halten soll, da es eigentlich zur Desinfektion von Trinkwasser benutzt wird. :confused:

Dieser Mr. Humble behauptet nun dass man durch einfache Einnahme von MMS sehr viele Krankheiten im Schach halten kann.

Habe bei Amazon nachgeschaut und dort gab es auch schon Erfahrungsberichte mit diesem Mittel, die alle sehr positiv waren. Nun bin ich allerdings mittlerweile eher skeptisch was neue Mittelchen angeht, da man oft Hoffnungen hegt die dann am Ende nicht erfüllt werden.

Ausserdem hat mich meine Erfahrung mit der Pso gelehrt, dass es keine Wundermittel gibt.

Hier ist ein Link unter dem man ein paar Infos findet:

http://www.mineral-mms.de/?funktion=anwendung

Hat jemand von euch vielleicht schon mal was von MMS gehört? Oder vielleicht sogar Erfahrungen machen können? Man soll MMS auch äusserlich anwenden können...

Wäre schon interessant was ihr so von dem Zeug haltet...?!

LG

Margret

Link to comment
Share on other sites


Guest happyman

Wenn die Scharlatanerie nur halb so gut wäre wie das Marktgebaren, dann wäre es schon ein Erfolg. Klassisch erprobte Methoden wie Heilungsversprechen, Verschleierung der Vertriebswege und die Berichte der vielen angeblich Geheilten von denen jeder wenigstens noch einen kennt, dem es auch geholfen haben soll.

Der Drang die Schuppe loszuwerden ist verständlich, aber dann doch eher auf anderen Wegen. Ich bin selber ja auch für alternative Methoden offen, aber sowas stinkt mir. Ich mag es nicht wenn mit massivem Marketingeinsatz versucht wird Leuten das Geld aus der Tasche zu ziehen. Die intensivierte Studie bei dem von Birilig geposteten Link sollte jedes noch so trübe Auge öffnen.

Nen Gruß

Wolfgang

Link to comment
Share on other sites

hallo und vielen dank euch beiden....

ich konnte gestern nichts finden hier... vielleicht sollte ich das mit der suchfunktion noch mal üben... :ähäm;)

im übrigen hätte es ja dennoch sein können, dass jemand dieses zeug wider besseres wissen doch getestet hat.

LG

Margret

Link to comment
Share on other sites

Problematisch an solchen Beiträgen finde ich, dass durch die Verlinkung im ersten Beitrag der Müll propagiert wird. Google bemerkt: Ach schon wieder ein Link auf die Seite, dass muss möglichst weit oben landen...

Ganz abgesehen von unseren etwas "anfälligen" Forengenossinnen, die sich im Prinzip alles andrehen lassen...

Link to comment
Share on other sites

Ganz abgesehen von unseren etwas "anfälligen" Forengenossinnen, die sich im Prinzip alles andrehen lassen...

Ah ja - das naive Weibsvolk schon wieder. Wie gut, dass maskuline Rationalität immer sofort zu Hilfe eilt, sonst wären die Erdenmädels schon ausgestorben ....^^

Viele Grüße

Antje

Link to comment
Share on other sites

Ganz abgesehen von unseren etwas "anfälligen" Forengenossinnen, die sich im Prinzip alles andrehen lassen...

ja neee, is klar!

als ob es nicht auch genügend Genossengäbe!

im übrigen ging es nicht darum auf ein mittelchen reinzufallen, sondern darum ob nicht DOCH jemand es mittlerweile ausprobiert hat!

wie gut das DU zu der Fraktion gehörst die anscheinend allwissend sind....;)

Link to comment
Share on other sites

Auch auf die Gefahr hin heftig kritisiert zu werden, dass ich einmal wieder die rationale und hier auch naturwissenschaftlich fundierte Überlegung anstelle, werde ich mich zu diesem Thema äußern.

Chlordioxid ist sehr wohl geeignet Wasser viren- und bakterienfrei zu machen. Im menschlichen Körper sieht dies etwas anders aus. Es handelt sich um eine sehr reagible Substanz, die in Gegenwart von Wasser und organischem Material (z. B. Körpergewebe) zwangsläufig reagieren wird. In kleinen Mengen wird sie überwiegend lokal reizen, in größeren Mengen dürfte sie ausgesprochen destruktiv sein. Die kanzerogene Wirkung soll gering sein.

Aufgrund der hohen Reaktionsbereitschaft des Chlordioxids kann es im Körper nur begrenzt Keime abtöten. Es reagiert mit dem Körpergewebe und ist dann schnell wirkungslos. Allerdings wird es in größeren Mengen zerstörerisch wirken. Um den Körper von Keimen zu befreien kann man es daher nicht verwenden.

Bei der Psoriasis kann es auch nicht helfen. Da es die Haut reizt, besteht sogar das Risiko, dass die Psoriasis schlimmer wird oder sich neue Herde bilden.

Das ist mein Kommentar zu diesem Thema. Grüße von Kuno

Link to comment
Share on other sites

Einen Nachsatz zu meinem Beitrag möchte ich noch schreiben. Es ist immer leicht Behauptungen in die Welt zu setzen. Hier scheint das auch der Fall zu sein. Das Gegenteil zu beweisen ist oft schwieriger selbst bei einer offenbar unrichtigen Aussage. Mir fällt dazu ein Gespräch mit einem schon recht betagten Chemiker ein. Er behauptete die Ursache der Aderverkalkung gefunden zu haben. Das sei der Alkohol. Denn dieser treibe Kalziumverbindungen aus Lösungen aus.

Die letzte Aussage stimmt tatsächlich. Dennoch passiert bei der sogenannten Arterienverkalkung etwas Anderes. Es lagert sich in den empfindlichen Aderhäuten überwiegend Fett ein. Wenn dort auch Kalk zu finden ist, ist das ein völlig anderer Prozess.

Um es auf einen Nenner zu bringen: Es trifft zu, dass Alkohol Kalziumsalze aus Lösungen austreibt. Bei der Aderverkalkung spielt dieser Prozess aber keine Rolle, da die Aderverkalkung überwiegend eine Verfettung ist. Bei den Alkoholkonzentrationen im Bereich von Zehntelpromille oder wenigen Promille dürfte die Ausfällung von Kalziumsalzen ohnehin marginal sein.

Der Denkfehler ist ähnlich wie bei dem Vorschlag Chlordioxid gegen allerlei Leiden einzunehmen. Die Anwendung zur Desinfektion von Wasser wird in unzulässiger Weise verallgemeinert. In diesem Fall scheint es ja auch noch geschäftliche Interessen zu geben. Das kann einen Irrtum oder eine irrige Behauptung lukrativ machen.

Seid Kritisch! Grüße von Kuno

Link to comment
Share on other sites

Bei der Psoriasis kann es auch nicht helfen. Da es die Haut reizt, besteht sogar das Risiko, dass die Psoriasis schlimmer wird oder sich neue Herde bilden.

Hallo Kuno,

danke für deinen Beitrag! ich hatte ohnehin schon starke zweifel, da ich aus eigener erfahrung weiß, dass sich meine Pso verschlimmert wenn ich in einem öffentlichen Schwimmbad baden gehe! da wird das wasser ja auch mit chlordioxid gereinigt. deshalb konnte ich mir nicht wirklich vorstellen, dass es bei anwendung auch in verbindung mit diesem aktivator(???) auf einmal eine positive wirkung geben sollte.

Dein Beitrag war für mich sehr interessant, da er meine bedenken nur bestätigt.

LG

Margret

Link to comment
Share on other sites

Ah ja - das naive Weibsvolk schon wieder. Wie gut, dass maskuline Rationalität immer sofort zu Hilfe eilt, sonst wären die Erdenmädels schon ausgestorben ....^^

Viele Grüße

Antje

Auch du solltest vor lauter Frauenbewegtheit nicht die Augen vor der grauenhaften Wahrheit verschließen und dich mal wieder in die Hölle der einschlägigen Threads begeben. Frauenanteil? :-)

Zum "augestorben" und "eilen" - ich würde mal behaupten, dass andere, weit weniger rationale Gründe das verhinder(t)en ;-)

Link to comment
Share on other sites

Zum "augestorben" und "eilen" - ich würde mal behaupten, dass andere, weit weniger rationale Gründe das verhinder(t)en ;-)

Stimmt - da war ja noch was. Aber selbst das könnte nicht mehr helfen, wenn alle Frauen plötzlich beschließen, am Klostein zu lutschen. ;)

Liebe Grüße

Antje

Link to comment
Share on other sites

Ich wäre sehr vorsichtig die Naivität einem bestimmten Geschlecht zuzuordnen. Wie naiv waren denn die Banker, die sich kürzlich verspekuliert hatten, weil sie glaubten, einen besonders erfolgreichen Weg der Anlage gefunden zu haben? Mag sein, dass es unterschiedliche Bereiche gibt, wo Frauen bzw. Männer naiv sind. Allerdings bin ich da sehr vorsichtig, bevor ich hier nicht eindeutige Informationen habe.

Das Thema hier ist aber doch, dass eine fragwürdige Methode als Heilmethode empfohlen wird. Immerhin wäre es auch noch interessant zu wissen, ob der "Erfinder" selbst daran glaubt oder nicht. Allerdings ändert es sich nicht, dass hier an einer Behandlungsmethode, die nicht erprobt ist, Geld zu Lasten kranker Menschen verdient wird.

Link to comment
Share on other sites

warum wird nur immer wieder alles niedergemacht was nicht nach pharma riecht.....

der freund meiner tochter (20j) hat seit zwei jahren psoriasis, ich weiss zwar nicht genau welche form, jedoch war sein ganzer körper betroffen und er sah aus wie ein streuselkuchen.

seit 1 monat nimmt er täglich mms und es hat so extrem gebessert, dass ein freund von ihm der ebenfalls unter dieser krankheit leidet es ebenfalls ausprobieren will.

jim humble beschreibt sogar wie man das mms selbst herstellen kann, also kann von abzocke keine rede sein. das fläschen mms inkl. zitronensäure kostet hier in der schweiz fr. 50.-- und ist so ausgiebig dass es ewigs hält..;)

zudem gebrauche ich es persönlich um meine selbst hergestellten hautpflegeprodukte zu konservieren, so dass ich völlig auf chemie verzichten kann ohne dass mir etwas verdirbt!

liebe grüsse aus der schweiz

whiteangel

Link to comment
Share on other sites

zudem gebrauche ich es persönlich um meine selbst hergestellten hautpflegeprodukte zu konservieren, so dass ich völlig auf chemie verzichten kann ohne dass mir etwas verdirbt!

Ganz ohne Chemie - wow. Schon mal drüber nachgedacht, was MMS ist?

Link to comment
Share on other sites

der freund meiner tochter (20j) hat seit zwei jahren psoriasis

Du also nicht. Somit muss ich davon ausgehen, dass du dich hier heute nur angemeldet hast, um für MMS nach Jim Humble Reklame zu machen.

.

Link to comment
Share on other sites

@ whiteangle

Mir geht es nicht um das niedermachen. Allerdings ist Chlordioxid eine sehr harte Chemikalie. Da kann ich Dein Argument nicht verstehen, dass es ohne "Chemie" gehen soll. Im Übrigen ist das ein schwaches Argument: Alle Stoffe enthalten chemisch definierbare Substanzen, auch wenn sie aus der Natur kommen.

Dass Chlordioxid nun wirklich kein "Naturstoff" ist, liegt alllerdings auf der Hand. Das Argument mit den Naturstoffen ist auch auf wackeligen Füßen. Ich nenne Dir gleich ein paar giftige bis hochgiftige Naturstoffe: Nikotin, Alkohol, Opium, Kokain.

Ich kann Dir noch einmal versichern, dass Chlordioxid aufgrund seiner hohen Reaktionsbereitschaft - man könnte auch von Aggressivität sprechen - im Körper sofort Reaktionen eingeht. Es wird sich Salzsäure bilden, es gibt heftige Oxidationsreaktionen. Chlordioxid dürfte sich daher kaum im Körper ausbreiten. Weitere Hinweise wirst Du in Büchern über Toxikologie (Lehre von der Wirkungsweise der Giftstoffe) finden. Vermutlich wirsr Du ja der Meinung sein, dass ich einmal wieder Stimmung gegen Naturstoffe mache.

Was der Freund Deiner Tochter mit sich macht, liegt nicht in meiner Verantwortung. Du solltest aber zumindest kritisch sein, wenn selbst ernannte Heilsbringer glauben, die Welt auf einmal verstanden zu haben. Meist ist die Welt doch etwas komplexer, als solche Menschen glauben.

Grüße von Kuno

Grüße von Kuno

Link to comment
Share on other sites

ich habe meine meinung und meine erfahrungen (nach denen war doch gefragt..?) hier geschrieben, diejenigen die es interessiert können sich das draus nehmen was sie gebrauchen können.

ich will hier weder eine diskussion über chemie noch über naturheilkunde anfangen, denn dafür ist mir die zeit und energie zu schade.

apropos gift... schon mal überlegt was ihr euch tagtäglich in den mund... oder auf die haut schmiert...? waschmittel, auch seife wird immer giftiger, und die inhaltsstoffe verursachen nicht "nur" hautprobleme.. bedenkenlos wird es auch bei kleinkindern verwendet... ich habe die tabletten die der freund meiner tochter bekommen hatte gesehen....DAS ist gift....und die menschheit wundert sich warum sie immer kränker wird...

auf jeden fall hat mms bei ihm geholfen, ob du das nun als werbung ansiehst oder nicht, es gibt übrigens ein mms forum, googelt doch einfach mal..) und ich persönlich denke, doch lieber dies als der giftcocktail von der pharma... oder die alle sehr bedenklichen konservierungsstoffe die nicht nur in hautcremes enthalten sind..

ja, ich mache werbung, aber nicht für irgendein mittel sondern für einen gesunden menschenverstand......!

Immer wieder behauptete Unwahrheiten werden nicht zu Wahrheiten, sondern, was

schlimmer ist, zu Gewohnheiten.

Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand. Denn jedermann ist überzeugt,

dass er genug davon habe. (Rene Descartes)

Wenn 50 Millionen Menschen etwas Dummes sagen, bleibt es trotzdem eine Dummheit.

(Anatole France)

whiteangel

Link to comment
Share on other sites

apropos gift... schon mal überlegt was ihr euch tagtäglich in den mund... oder auf die haut schmiert...?

Nee, wie kommst du denn darauf? Was interessiert uns unsere Haut? ;)

und ich persönlich denke, doch lieber dies als der giftcocktail von der pharma...

Was du hier von dir gibst, ist so ein dummes Gelaber, dass es echt schon weh tut. Da fehlt selbst mir die Lust, noch etwas zu erklären.

Link to comment
Share on other sites

Was du hier von dir gibst, ist so ein dummes Gelaber, dass es echt schon weh tut. Da fehlt selbst mir die Lust, noch etwas zu erklären.

Ach weißt Du, Antje, spätestens mit dieser Nummer entlarven sich die meisten.

Gut, dass es nicht nur Verkäufer des Zeugs gibt:

http://www.esowatch.com/ge/index.php?title=MMS

Tja, und in "Gute Pillen - schlechte Pillen" stand im Heft 5/2008: Es gibt keine einzige veröffentlichte klinische Studie. Eine, auf die verwiesen wird, fand (angeblich) in einem Gefängnis statt - über Ethik und Wissenschaft müssen wir also nicht wirklich reden.

Gruß

Claudia

Link to comment
Share on other sites

iDAS ist gift....und die menschheit wundert sich warum sie immer kränker wird...

Und wundert es dich nicht, dass sie immer älter wird?

"Chemie" scheint jedenfalls das MHD gewaltig nach hinten zu verschieben?

ja, ich mache werbung, aber nicht für irgendein mittel sondern für einen gesunden menschenverstand......!
Discite moniti!;)

Gruß

Siegfried

Link to comment
Share on other sites

Guest risinghigh

Ganz schön abgefahren was sich einige reinziehen, manchmal glaub ichs fast nicht dassmer so blöd sein kann. Bei manch eine®m haben wohl die biochemischen Prozesse im Gehirn ihren Dienst aufgegeben, bin mal gespannt was als nächstes Wundermittel angepriesen wird. Hat schon mal jemand Blausäure probiert, ich hab gehört dass die Pso davon ruckzuck weggehen soll.:cool::altes-lachen

Link to comment
Share on other sites

Also wenn ich das hier alles lese von "MMS nach Jim Humble" dann wird mir ganz anders.

Ich verurteile sowas als grob fahrlässig bis schon fast hin zu kriminell!!!

warum wird nur immer wieder alles niedergemacht was nicht nach pharma riecht.....

Weil es nach Chlor riecht!

Ich z.B. habe eine Chlorallergie und würde wohl nach der einnahme draufgehen!

ja, ich mache werbung, aber nicht für irgendein mittel sondern für einen gesunden menschenverstand......!

Da bin ich mir überhaupt nicht so sicher!

Ich verurteile dein Auftreten und deine Anmeldung hier im Forum!

Und hoffe das durch Dich kein Mensch zu schaden kommt.

Link to comment
Share on other sites

Guest Kuschelbaer

Wenn 50 Millionen Menschen etwas Dummes sagen, bleibt es trotzdem eine Dummheit.

(Anatole France)

whiteangel

und du bist Nummer 50 000 001 ?

oder die Nummer 49 999 999 ??

Link to comment
Share on other sites

ja, ich mache werbung, aber nicht für irgendein mittel sondern für einen gesunden menschenverstand......!

Na, wenigstens keine Eigenwerbung. :altes-lachen

.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.