Jump to content

Besprenkelte Brillengläser


Annabelle
 Share

Recommended Posts

Hallo Ihr Sonnenanbeter,

mir schwirrt das jetzt schon seit Tagen im Kopf rum und da ich just in diesem Moment wieder kaum durch die Brille schauen kann, mal eine Frage an die Brillen/Sonnenbrillen - Träger unter Euch.

Ist es bei Euch auch so extrem, dass ihr sehr oft Eure Brille von der Nase nehmen müsst, um sie von Schuppen zu befreien?

Ich werde sogar öfters angesprochen, ob ich gerade am Malern bin, weil sie immerzu besprenkelt ist. Und das nervt mich so tierisch. Ich kann gar nicht mehr zählen, wieviel Mikrofasertücher ich schon verbraucht habe, weil ich fast jede Stunde an der Brille rumrubbeln muss.

Gibt es da nicht irgendwas, womit man die einsprühen kann, damit die Schuppen "runterrutschen" oder so? Das wäre doch mal was. :)

Annabelle

Link to comment
Share on other sites


Hallo Annabelle,

damit stehtst Du nicht allein da ;-)

Ich putze das "Spekuliereisen" auch ständig, schon aufgrund der fetthaltigen Cremes....

Früher, als die Gläser noch unepfindlicher waren, habe ich einen kleinen Taschenzerstäuber, gefüllt mit "Glas -rein" immer zur Hand gehabt. Leider geht das bei den empfindlichen Hochleistungsfenstern nicht mehr....

Aber das geht auch so... Ist halt lästig.

Gruß an Dich von der Ostsee:

Hardy

Link to comment
Share on other sites

Gibt es da nicht irgendwas, womit man die einsprühen kann, damit die Schuppen "runterrutschen" oder so? Das wäre doch mal was. :)

neeeee...:) leider nicht..

hab auch das Problem.Aber vielleicht hat ja jemand noch nen Tip,den wir noch nicht kennen....:)

Aber wie Hardy schon sagte...geht auch so (muss :))....aber lästig ist es schon oft..

Liebe Grüße

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

also ich habe immer Brillenputztücher (feucht) in der Tasche. Die sind fast immer zu 2 Stück verpackt und man kann sich damit gut helfen.

Es gibt die Dinger (no name) bei Müller und Schlecker sowie bei Netto.

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

also ich habe immer Brillenputztücher (feucht) in der Tasche. Die sind fast immer zu 2 Stück verpackt und man kann sich damit gut helfen.

Es gibt die Dinger (no name) bei Müller und Schlecker sowie bei Netto.

Hallo Rolf....

Die hab ich auch mal probiert,aber da wurden die Gläser immer so schmierig.....B)

war dann meistens schlimmer als vorher......lach.....

Link to comment
Share on other sites

Vielleicht sollte man es mit Scheibenwischer versuchen. Lenkt dann vielleicht auch bisschen von der PSO im Gesicht ab bei mir. :D

sonnenbrille.jpg

Link to comment
Share on other sites

Hallo Annabelle,

dann aber innen und außen :rolleyes:

Ohje, ab jetzt wirds kompliziert. :D

Zumindest für die, die sehr lange Wimpern haben. :D

Link to comment
Share on other sites

Hallo Annabelle,

ich putze meine Brillengläser mit dem Autoscheiben-Klar, was nach dem Autowaschen auf den Scheiben aufgetragen wird, damit der Regen gut abläuft. Dadurch bekomme ich die Fettflecken auf den Brillengläsern schneller runter, und die "Rieselei" bleibt auf den Gläsern nicht so haften. Ein Versuch wäre es wert. Viel Erfolg!!!

Brille mit Scheibenwischer ist übrigens bei Regen echt der Bringer, damit die Rieselei nicht auf den Gläsern haften bleibt. Bekommen wir die auf Kassenleistung :D:lol:

Link to comment
Share on other sites

mr.henry25

Hallo Anabelle!

Das Autoscheiben Zeug ist sicher ganz gut. Ich hatte jetzt auch an sowas gedacht. Gibts doch auch für die Dusche, mit so ´nem Lotus -Effekt, damit das Wasser abperlt.

Gibts meistens auch auf so Jahrmärkten.

Liebe Grüße

mr. henry25

Link to comment
Share on other sites

Huhu Füchslein und Mr. Henry,

das mit dem Autoputzzeugs werde ich mal testen. Bei uns ist ja Samstags immer Fischmarkt in der Nähe und da steht immer so ein Schreier rum, der sowas anpreist. Mal schauen, ob ich mit dem ins Geschäft kommen kann.

Aber wozu ich es brauche, werde ich ihm wohl besser nicht auf die Nase binden. *grins*

Annabelle

Link to comment
Share on other sites

Hi,

das mit dem Scheibenklar klingt interessant. Aber verträgt sich das mit den Beschichtungen? Der Optiker, bei dem ich meine letzten Brillen kaufte, warnte vor Reinigungstüchern oder anderen Flüssigkeiten. Am Besten wäre wohl klares Wasser und ein Microfasertuch. Allerdings geht davon der Fettfilm kaum weg. Bisher habe ich nur mit Spülmittel Erfolg. Aber danach haftet dann wieder alles an den Gläsern.

:unsure:

Gruß Gerbera

Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...

hallo, Annabelle -

dein Eintrag ist ja schon etwas her - aber ich sage ganz ehlich, dass die genannten Brillenputztücher usw. für mich nicht in Frage kommen - kosten unnützes Geld und die Brillengläser verschmieren -

ich nehme einfach ein Geschirrspülmittel - und die Brille ist sauber -

nette Grüsse sendet - Bibi -

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

ja das mit der putzerei nervt echt .

ich reinige meine Brille unter warmes Wasser mit Shampoo,danach gut, klar abspülen, klappt super .

LG Frank

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.