Jump to content

Erfahrungen mit Deskin Scalp-Solution?!


pollinka
 Share

Recommended Posts

Moin,

beim Stöbern im Pso-Netz bin ich auf diese Deskin Scalp-Solution (von Mavena) gestoßen. Bestellt hab ich sie zwar schon (mal wieder was neues - dauert aber ewig bis die kommt, weil die Apotheke die wohl aus der Schweiz importieren muss), mich würde aber trotzdem interessieren,

ob jemand anderes schon Erfahrungen damit gemacht hat. Speziell ob das Zeug wirklich hilft, Juckreiz zu unterbinden. Ich könnt Kopfhautmäßig gerade buchstäblich und gern "aus der Haut fahren", und weder Auslaugebäder noch Essig-auf-die-juckenden-Stellen-träufeln noch Fetten hilft.

Vielen Dank,

Pollinka

Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...

So, anscheinend hat das noch niemand versucht.

Für alle dies mal probieren wollen, hier mal meine Meinung - inzwischen hab ich es ja schon gut zwei Wochen:

Bei der Solution handelt es sich um einen alkoholische Lösung mit Hamamelis-Extrakt und allerlei anderem, die leicht desinfizierend und juckreizmindernd wirken soll. (lässt sich mit Haarwasser vergleichen) Gibts in zwei Größen, 150ml für den Erstgebrauch mit aufschraubbarer Dosierhilfe - und glaub 1000ml Nachfülldingens.

Der Preis ist gepfeffert, ich hab in der herkömmlichen Apotheke etwas über 17,-€ bezahlt (für die 150ml wohlgemerkt).

Die Flüssigkeit riecht angenehm. Obwohl die Öffnung der Dosierhilfe ziemlich klein ist, kommt jedesmal ein ganz schöner Schwall heraus. (doof, wenn man eigentlich nur eine kleine kribbelnde Stelle bewässern wollte und nicht den ganzen Kopf). Über die Wirkung bin ich mir nicht sicher. Zunächst wirkt es durch den Alkohol ja leicht kühlend und das leichte Brennen von Alkohol auf aufgekratzter Haut ist ok, aber meistens reicht einmal bewässern nicht aus. (was mich vermuten lässt, dass mein Juckreiz vielleicht doch von zu trockener Kopfhaut ausgelöst wird, da ist Alkohol ja kontraproduktiv).

Im Moment ist der Juckreiz schwächer, ob dank der Scalp-Solution oder nicht vermag ich nicht zu sagen, da ich sie in letzter Zeit (abgelenkt von anderen Sorgen) nicht so häufig benutzt habe.

Ich werde das gute Gebinde jedoch bis zum letzten Schluck leeren und weiter berichten.

Link to comment
Share on other sites

Hi Pollinka,

vielen Dank für Deine Forschungsarbeit :o . Auf Deine Erfolge mit der Lösung bin ich sehr gespannt. Was den Juckreiz betrifft, kann ich sehr mit Dir fühlen. Es treibt einen in den Wahnsinn. Ich hoffe, Du hast Glück mit dem Wässerchen. Ich drück Dir auf jeden Fall die Daumen.

liebe Grüße,

Antje

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.