Jump to content

Equiderm


Binchen

Recommended Posts

;) Hallöchen zusammen.

Hat schon mal jemand Erfahrungen mit dem Mittel "Equiderm" gemacht ?

Dies ist ein Nahrungsergänzungsmittel speziell für Leute mit Psoriasis oder Neurodermitis.

Grüsschen

Binchen

Link to comment

Erfahrungen austauschen über das Leben mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis

Anmelden oder Registrieren


Hallo Binchen,

darüber gab es auch hier im Forum schon Berichte - mit mehr oder weniger Erfolg.

Wir hatten mal mehrere Testpakete, von den Anwendern kam in der Mehrheit eher ein "hat nichts geändert", in weniger Fällen ein "ja, das hat was gebracht". Das ist wie bei allem bei Schuppenflechte - nur selbst probieren macht klug.

Aber such' mal im Forum nach Equiderm & mach' Dir selbst ein Bild.

Zwei Fundstücke wären die hier:

http://www.psoriasis-netz.net/showthread.php?t=218980

http://www.psoriasis-netz.net/showthread.php?t=219829

Gruß

Claudia

Link to comment

Hallo Claudia

Vielen Dank für die Infos. Bin neu hier auf dieser Netz-Seite dabei. Kenn mich deshalb noch nicht so gut aus.

Ich probiere das Mittel nun schon seit 2 Monaten aus. Bei mir sind ab und zu Besserungen zu sehen, doch dann kommen wieder die Schübe.

Da ich im August 06 heirate suche ich was, was mir wirklich hilft ohne Kortison.

Ich gucke mal nach was es noch so hat auf dieser Seite.

Liebe Grüss

Binchen

Link to comment
  • 4 weeks later...

Hallo, bin neu hier im Forum und wollte euch von meinen Erfahrungen mit Equiderm berichten.

Bin eigentlich aus dem Land Salzburg und habe mir im Zuge eines Heimaturlaubes einen Vortrag inkl. Diskussion über Equiderm angehört. In meiner Familie sind (inkl. mir) vier Betroffene, die an Psoriasis leiden. Ich nehme das Mittel nun seit 3 Wochen und es haben sich bereits signifikante Verbesserungen eingestellt. Die Flecken sind flacher geworden, jucken zwar etwas mehr als sonst, das ist aber auf den Heilungsprozess zurückzuführen. Ansonsten creme ich mich nur mit Aqeo-Bodylotion ein, die ebenfalls in der Apotheke erhältlich ist und speziell für Psoriatiker bestimmt ist.

Im Vortrag wurde explizit darauf hingewiesen, dass ohne Achtung auf die Ernährung das Equiderm-Programm nich wirklich helfen kann. Es gibt gewisse Richtlinien, die man unbedingt einhalten sollte. Z.B. sind Kaffee, Zucker, Alkohol während der Kur generell verboten, Weißmehlprodukte sollten eingeschränkt sowie kohlensäurehältige Getränke soweit als möglich vermieden werden. Ebenfalls ist darauf zu achten, welche Nahrungsmittel man nicht besonders gut verträgt (bei vielen ist das leider die Rohkost, dh Salate, Obst, rohes Gemüse) und ebenfalls sollte man Lebensmittel vermeiden, die den Harnsäurespiegel in die Höhe treiben (besonders Spargel und Spinat).

Also kann ich jedem der Equiderm versuchen will nur empfehlen, sich auch an die übrigen Vorgaben zu halten, da die Kur mit ca. EUR 135,-- nicht unbedingt günstig ist. Ebenfalls sei erwähnt, dass auch übermäßiger Sport in dieser Zeit "verboten" ist, da der Körper mit der Entgiftung bereits viel zu tun hat und zusätzlicher "Streß" meist zu einer Verschlechterung des Hautbildes beiträgt.

Link to comment

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.