Jump to content

Xyndet Pflege-Balsam und Haar- und Body-Shampoo – der Test


Claudia
 Share

Xyndet Balsam und Shampoo – wie war der Test?  

39 members have voted

  1. 1. Erst einmal geht es um den Balsam. Zieht er schnell ein?

    • Ja
      24
    • So mittel
      12
    • Könnte schneller sein
      3
  2. 2. Wie bewertest du den Geruch vom Balsam?

    • Ist okay
      21
    • Neutral
      16
    • Mag ich nicht so
      2
  3. 3. Ist der Balsam rückfettend? Hält die Pflegewirkung also lange an?

    • Ja
      16
    • So mittel
      17
    • Könnte länger anhalten
      6
  4. 4. Lässt sich der Balsam gut verteilen?

    • Ja
      36
    • Nicht so gut
      3
  5. 5. Ist der Balsam ergiebig?

    • Ja, sehr
      26
    • So mittel
      12
    • Nein
      1
  6. 6. Ist der Balsam gut verträglich?

    • Ja
      36
    • Nein
      3
  7. 7. Hat der Balsam den Juckreiz reduziert?

    • Ja
      18
    • Nein
      7
    • Juckreiz ist nicht so mein Problem.
      14
  8. 8. Würdest du den Balsam weiterempfehlen?

    • Ja
      24
    • Bedingt
      13
    • Nein
      2
  9. 9. Ab hier geht es um das Shampoo. Wie bewertest du den Geruch?

    • Ist okay
      17
    • Neutral
      16
    • Mag ich nicht so
      6
  10. 10. Lässt sich das Shampoo gut verteilen?

    • Ja
      37
    • Nein
      2
  11. 11. Ist das Shampoo ergiebig?

    • Ja
      35
    • Nein
      4
  12. 12. Ist das Shampoo gut verträglich?

    • Ja
      37
    • Nein
      2
  13. 13. Hat das Shampoo Schuppen gut gelöst?

    • Ja
      13
    • Nein
      16
    • Schuppen sind nicht so mein Problem.
      10
  14. 14. Hat das Shampoo den Juckreiz reduziert?

    • Ja
      17
    • Nein
      13
    • Juckreiz ist nicht so mein Problem.
      9
  15. 15. Würdest du das Shampoo weiterempfehlen?

    • Ja
      18
    • Bedingt
      15
    • Nein
      6

This poll is closed to new votes


Recommended Posts

Das Shampoo würde ich zur Körperpflege weiter benutzen da es hinterher nicht spannt,für die Haare ist

es für mich nichts da ich das Gefühl habe das ,dass Haar etwas fettig ist und strähnt. Davon abgesehen

ich die PSO nur am Körper habe und der Kopf frei davon ist.

Die Lotion lindert den Juckreitz und entspannt bei mir die Haut .Das hält auch eine weile an.

Ich werde es auch weiterhin Benutzen.

Link to comment
Share on other sites


Hallo am besten wirkt das Body von Xyndet wirkt gut und zieht schnell ein läßt sich gut vertreiben.Richt neutral.Das für den Kopf vertrsge ich nicht so gut fängt an zu jucken.

Schönen 4 Advent Euch allen

Matthias

Link to comment
Share on other sites

Komposthaufen

Hallo!

Ich freue mich sehr, zum ersten Mal bei einem Produkttest dabei sein zu dürfen. Vor zwei Wochen kamen je eine Flasche Xyndet Pflegebalsam und Xyndet Haar & Bodyshampoo bei mir an. Beide Flaschen haben ein einheitliches Design und wirken ansprechend. Die Größe (200ml) ist meiner Meinung nach gut gewählt, denn man kann sie auch gut auf eine kurze Reise mitnehmen. Die Flaschen und insbesondere der Verschluss wirken nicht billig, dies erhöhte die Erwartung bei mir. Beide waren (leider) in eine extra Folie eingepackt, was aber bei Produkten, die per Sendung ankommen, oft der Fall ist und ein Auslaufen verhindert. Noch mehr hätte ich Glasbehälter geschätzt zur Wiederauffüllung.

Den Pflegebalsam habe ich zuerst verwendet. Die Konsistenz hat mir gut gefallen, er kommt nicht wässrig aus der Flasche. Den Duft empfinde ich auch nach mehrmaligem Anwenden als angenehm, sogar mehr als angenehm. Zwar fehlen laut Verpackung Duftstoffe (Pluspunkt!), aber dennoch trägt der Geruch für mich schon zum Wohlfühlfaktor bei (großer Pluspunkt!). Der Balsam lässt sich sehr leicht verteilen. Er ist überraschend ergiebig und bleibt bei reichhaltigem Auftragen zuerst wie ein weißer Film auf der Haut, der aber bei weiterem Verstreichen schnell verschwindet. Es verbleibt kein Ölfilm auf der Haut, man kann recht schnell seine Kleidung danach anziehen. Ich habe den Balsam überall ausprobiert: auf dem Körper, im Gesicht, auf der Kopfhaut, im Intimbereich, auf gesunder Haut, auf offener Haut, auf der Schuppenflechte abgeschuppt und auf dicken Schuppenstellen.

Die Haut fühlt sich über den ganzen Tag danach gut, weich und gepflegt an (und riecht lange gut). Die Gesichtshaut (mit gesunder Haut) ist weich und nicht trocken. Ich überlege hier tatsächlich, den Balsam weiterhin anstelle einer Gesichtscreme zu verwenden. Im Intimbereich und auf angegriffener Haut ist die Verwendung gut möglich, denn der Balsam beißt fast gar nicht - anders als so manche Lotionen. Auf der Kopfhaut zieht der Balsam schnell ein und man schläft z.B. bei nächtlicher Anwendung nicht mit einem nassen Kopf. Das Ausspülen aus den Haaren ist problemlos. 

Stellen mit Krusten von Schuppenflechte blieben oder wurden weich. Die Haut wurde auch nicht roter, sondern blieb farblich gleich oder wurde eher heller. 

Ob ich langfristig von meiner erprobten Körperlotion zu dieser wechsle, kann ich erst nach mehrmonatigem Ausprobieren sagen. Denn ob meine Haut "ruhig" bleibt dank einer ausreichenden Feuchtigkeitsversorgung, das zeigt sich halt nicht in wenigen Wochen, sondern erst nach den Reaktionen auf Infekte, Jahreszeitenwechsel, Stress etc.

Das Haar & Body Shampoo habe ich etwas später ausprobiert. Auch hier mag ich den schönen Geruch. Beim ersten Ausprobieren ist mir aufgefallen, dass das Shampoo kaum schäumt. Erst später ist mir die Beschreibung auf der Verpackungsrückseite in die Augen gesprungen: "Vor Gebrauch schütteln, auf die Hand geben und mit Wasser aufschäumen. Anschließend Haar oder Körper einschäumen und gründlich abwaschen". Das ist ungewöhnlich für ein - normales - Shampoo, aber machbar. 

Als Bodyshampoo (also Duschgel) fand ich das Produkt sehr angenehm. Es lässt sich leicht verteilen und wäscht Schmutz und Schweiß (z.B. nach Gartenarbeit oder Sport) gut ab. Die Haut fühlt sich nicht trocken an. Hier wird der Preis entscheiden, ob oder wie häufig ich mir das Produkt anstelle eines Duschgels leisten werde oder möchte. Interessant finde ich aber auch, dass es zusätzlich ein Waschstück gibt, was ich aus Umweltschutzgründen sicherlich mal ausprobieren werde. 

Ein klares Nein!!! bekommt das Produkt von mir aber als Shampoo. Meine Haare werden noch während der Verwendung hart und strohig und bleiben so auch nach dem Trocknen den Tag über.   Volumen, Elastizität und weiches Griffgefühl sind nicht mehr vorhanden. Wäre das Produkt ein Medizinshampoo, wovon ich einen klaren Effekt auf meine Schuppenflechte auf der Kopfhaut verspüre, so würde ich dieses selbstverständlich trotzdem benutzen. Hier verstehe ich das Shampoo aber als Ergänzungsprodukt zwischen den Anwendungen mit medizinischen Shampoos oder als normales Shampoo, mit dem ich z.B. Salben oder Cremes von der Kopfhaut wasche  - oder womit ich mir einfach auch ganz normal die Haare wasche.  Leider werden mit diesem Shampoo die Haare so strohig und unschön im Griffgefühl, sodass ich nach Anwendung schnellstmöglich wieder erneut die Haare gewaschen habe, um dies loszuwerden. 

Ich muss dazu sagen, dass dies nur auf mich persönlich zutrifft. Es kann sein, dass andere Anwender andere Erfahrungen machen, und ich möchte mit meiner Einschätzung niemanden vom Kauf abhalten. Wen es interessiert: Ich habe lange lockige Haare. 

Viele Grüße von 

Komposthaufen

Link to comment
Share on other sites

Die Produkte sind in einer sehr angenehmen Konsistenz und riechen auch eher neutral. Auf der Haut ist die Lotion sehr schnell einziehend und ergibt ein schönes Hautbild auf gesunder Haut. Das Shampoo juckt nicht,hat aber nach meiner Meinung die Kopfhaut nicht verbessert.

Link to comment
Share on other sites

Hier die Meinung einer weiteren Testerin:

Danke für die Möglichkeit, die Produkte zu testen. Aaaalso, der Balsam fühlt sich angenehm an, zieht schnell ein, hinterlässt kein Klebegefühl, schon mal sehr gut. Mich stört tatsächlich etwas, daß er so gar keinen Geruch hat, aber lieber so, als einen unangenehmen. Das Duschgel/Shampoo finde ich als Duschgel tatsächlich ganz angenehm, als Shampoo hat es meine Haare sehr schwer gemacht, was mich ziemlich gestört hat, obwohl sie sich dadurch sehr weich anfühlten. der Preis ist ok für ein med Pflegeprodukt, gestört hat mich allerdings auch die extra Plastikverpackung. Unnötig. Ansonsten freue ich mich auf das weitere Ausprobieren :)

Link to comment
Share on other sites

Am 9.12.2021 um 10:05 schrieb ChillySue:

Hallo in die Runde,

erstmal vielen Dank, dass ich am Test teilnehmen darf!
Das Shampoo und der Balsam haben mich vor drei Wochen in einer richtig fiesen Phase erreicht-  ich hatte gerade einen heftigen Schub mit entzündeten und stark schuppenden Stellen am Kopf und vielen kleinen neuen Herden am Rücken, an Brust und Bauch. Meine eigentlich liebste "Waffe", den Clobex-Schaum (den es ja zum Glück wieder gibt) konnte ich nicht benutzen, da hätte ich wegen der alkoholischen Basis in die Tischkante gebissen. Es hat gejuckt wie verrückt- nach dem Waschen (mildes Shampoo mit Salz aus dem Toten Meer, das hatte ich auch kurz vorher zum testen gekauft) auch stark gespannt, ohne Waschen wurde das Jucken aber auch schlimmer. 
Als die Produkte ankamen, fing ich wenige Tage später wieder eine Therapie mit Sebexol/Clobetasolpropionat/Salicylsäure (Creme über Nacht) an.
 
Vor allem das Shampoo von Xyndet hat mich dabei "begleitet" und mir gleich gut gefallen- es hat trotz meiner entzündeten Kopfhaut nicht gebrannt, nach dem Waschen war das Spannungsgefühl nicht so stark wie bei den anderen (milden) Shampoos und meine Haare fühlen sich weich und gepflegt an (das war bis jetzt bei kaum einem der Spezialshampoos so, die ich hatte- meist haben sich meine Haare da auch fies verhakt oder waren stumpf oder strähnig). Die "Übernacht-Kopf-Sachen" haben sich damit auch gut auswaschen lassen, den Geruch und die Haptik finde ich angenehm. Es schäumt auch schön und lässt sich gut verteilen- ich denke dadurch ist es relativ ergiebig. 
Ich benutze es jetzt wie gesagt seit ca 3 Wochen. 

Den Balsam verwende ich nicht ganz so oft- und eher zum eincremen der betroffenen Stellen nach dem Duschen. Ich finde auch hier die Konsistenz und den Geruch angenehm (letzterer erinnert mich an die Sebexol Cremebasis, mit der meine Kopf-über-Nacht-Salbe angemischt wird). Der Balsam zieht relativ schnell ein und ich finde das Spannungsgefühl lässt auch etwas nach. Die ersten Tage habe ich ihn auf der Kopfhaut verwendet (bevor ich "meine" Salbe vom Arzt wieder hatte) und hatte das Gefühl, dass er auch dort beruhigend gewirkt hat.
Was ich auch gut finde: der Balsam geht morgens super wieder aus den Haaren raus (bzw. saugen die Kopfhaut und die Haare den quasi auf). Ich denke wenn meine aktuelle Behandlung abgeschlossen ist, werde ich ihn öfter mal Nachts am Kopf anwenden, einfach zum pflegen und beruhigen der Haut- in der Hoffnung, den nächsten Schub damit ein bisschen aufzuschieben.

Preislich finde ich das Shampoo okay (das ist ja so im Rahmen anderer "Spezialshampoos"), würde es aber auf Dauer vermutlich nur in Schub-Phasen verwenden und sonst auf ein anderes mildes Shampoo zurückgreifen (aufgrund von Preis und Plastik- apropos, kennt jemand ein Psoriasis-freundliches festes Shampoo? Gerne PN, gehört ja nicht in diesen Thread :-)).
Den Balsam finde ich aber wie andere hier auch recht teuer- da gibt es ähnlich gute für weniger Geld (evtl dann in größeren Abpackungen).

Insgesamt finde ich aber beide Produkte bis jetzt wirklich gut.

Update: nach jetzt fast 6 Wochen bin ich noch der gleichen Meinung. Das Shampoo ist super, meine Haare kommen auch gut damit klar und sind weder strähnig noch trocken (aber ich finde es echt spannend, wie unterschiedlich da die Beobachtungen sind! Muss man wirklich für sich ausprobieren). Die Ergiebigkeit ist auch okay: nach wie gesagt fast 6 Wochen ist noch ca 1/5 der Füllung in der Flasche, bei täglicher Wäsche. Ich habe allerdings dünne, nicht so lange Haare- ich nehme an sonst wäre es schon leer ;-).

Link to comment
Share on other sites

Update 3 Wochen später: Das Shampoo löst ganz unauffällig die Schuppen und gefällt mir deshalb sehr.

Die Lotion führt bei vielen Stellen dazu, dass die Haut nach kurzer Beruhigung juckt. Am hinteren unteren Rücken und an den äußeren Schienbeinen fällt das besonders auf- meine Ellbogen nehmen alles gerne.

Am 10.12.2021 um 11:04 schrieb ananas:

Shampoo ist wunderbar, vielen Dank. Die Lotion bekommt meiner Haut auch sehr gut, aber ich muss oft nachcremen. 2 x am Tag wäre zu wenig...

Link to comment
Share on other sites

Ich bin extrem begeistert von der Lotion, denn seitdem ich sie benutze, habe ich absolut NULL Juckreiz mehr. Das gab es noch nie. Meist haben die Produkte am Anfang geholfen, dann irgendwann nicht mehr. 

Link to comment
Share on other sites

Ich bin sehr zufrieden sowohl mit der Lotion als auch mit dem Haar und Body Shampoo. Ich hab kaum noch Juckreiz auf dem Kopf. Die Haare werden schön und fluffig. Die Lotion finde ich Spitze, sie zieht schnell ein und macht die Haut richtig angenehm zart. Wenn eine PSO Stelle juckt und ich creme die dann mit der Lotion ein hört es sehr schnell mit dem Juckreiz auf. Die Lotion und das Shampoo sind extrem ergiebig. Ich kanns nur empfehlen......und werd mir das sicher weiter kaufen.

Link to comment
Share on other sites

Auch ich konnte beide Produkte testen. Die Bodylotion ist anfangs etwas gewöhnungsbedürftig. Zu Beginn hat man einen weißen Film auf der Haut, den man jedoch schnell einmassiert bekommt. Besonders positiv ist, dass die Haut danach reichlich Feuchtigkeit hat ohne dabei ölig bzw. fettig zu sein. Die Lotion ist so pflegend, dass ich seit dem deutlich weniger jucken und schuppige Haut an meinen Händen habe, die bis dato immer mein Hautproblem waren. Seit Nutzung der Bodylotion müssen selbst die Hände weniger über Tag eincremt werden. Ich bin begeistert! Endlich habe ich etwas gefunden.

Das Shampoo ist auch verträglich. Jedoch finde ich hier den Geruch, auch wenn er dezent ist, nicht angenehm. Die Haut und Kopfhaut wird zwar gut gepflegt, jedoch sind meine Haare noch nicht überzeugt. Diese wirken stumpfer. Dafür ist die Haut nach dem Duschen nicht ausgetrocknet.

Vielen Dank, dass ich die Produkte testen darf.

Link to comment
Share on other sites

Shampoo und Lotion habe ich nun mehrmals benutzt und vertrage sie sehr gut, was nicht immer bei solchen Produkten der Fall war. Sie riechen etwas streng, aber man gewöhnt sich daran, vor allem wenn man dem Langzeiteffekt/ziel entgegen strebt. Es wird fleißig weiter getestet und berichtet.

Link to comment
Share on other sites

Am 8.12.2021 um 10:05 schrieb Olaf72:

Das Shampoo finde ich sehr angenehm auf der Kopfhaut, kein brennen auf entzündeten Stellen. Nach dem Waschen der Haare hatte ich auch kein Spannungsgefühl auf der Kopfhaut. Juckreiz wurde nur bedingt besser. Super finde ich, dass es fast neutral im Geruch ist.

Die Lotion finde ich sehr gut. Sie zieht schnell ein und ist angenehm auf der Haut. Die Rückfettende Wirkung ist gut und hält auch länger an. Sie ist sehr ergiebig und hat eine gute konsistent (nicht zu flüssig) 

die Packungsgröße ist gut und alles sehr ansprechend. Ob ich diese Produkte kaufen würde, kann ich noch nicht sagen. Hängt von der Wirkung auf die PSO und vom Preis ab.

kurzes update:

Die Lotion hat mich voll überzeugt und ich werde diese auch weiterhin benutzen. Ich benutze diese alle 2 Tage und habe keine trockenen Stellen trotz Winter und Heizung :) Das Shampoo ist ok aber nicht besser wie die Shampoos die ich benutze. Haare sind etwas trockener nach der Anwendung und das Gefühl auf der Kopfhaut ist gut. Juckreiz wird weniger nach dem waschen.

Packungsgrößen finde ich optimal und handlich in der Benutzung.

Leider habe ich diese Produkte nur online gefunden und nicht im Einzelhandel. Vieleicht war ich aber auch nur blind :)  Sollte es nur online verfügbar sein, würde ich es nicht kaufen (im Einzelhandel würde ich beide Produkte kaufen)

Link to comment
Share on other sites

Am 13.11.2021 um 20:08 schrieb Claudia:

In unserer Aktion "Produkte im Test" berichten hier die Tester über ihre Erfahrungen mit dem Xyndet Pflege-Balsam und dem Xyndet Haar- und Body-Shampoo. Den Aufruf zum Test könnt Ihr hier nachlesen.

Wir haben die ersten Päckchen  vorgestern auf die Reise geschickt, weitere gehen in anderthalb Wochen raus.

Schreibt hier bitte alles auf, was euch zu den beiden Produkten einfällt. Wie fühlen sie sich an? Wie nutzt Ihr sie? Wie riechen sie? Wie lassen sie sich verteilen? Was würdet Ihr daran anders, besser machen? Vermisst Ihr irgendetwas daran?

Über eine eventuelle Wirkung lässt sich ja erst nach einiger Zeit etwas sagen und schreiben.

Viel Spaß und vor allem Erfolg beim Testen!

Claudia

 

Link to comment
Share on other sites

vor 9 Stunden schrieb Olaf72:

Leider habe ich diese Produkte nur online gefunden und nicht im Einzelhandel. Vieleicht war ich aber auch nur blind :)  Sollte es nur online verfügbar sein, würde ich es nicht kaufen (im Einzelhandel würde ich beide Produkte kaufen)

Hi Olaf,

das verstehe ich nicht wirklich.
Was hast Du denn gegen seriöse Online-Apotheken, zumal man dort die Artikel in aller Regel deutlich günstiger beziehen kann als vor Ort? Und wenn Dich das Produkt überzeugt hat, gibt es doch nichts praktischeres als es sich direkt nach Hause liefern zu lassen?

Nachdem so viele Tester/innen den Pflegebalsam toll fanden und dieser laut Produktvideo des Herstellers frei von Urea, PEG etc. ist, habe ich mir selbigen jetzt spontan auch mal bestellt. Meine Wahl fiel dabei auf die Bodfeld-Apotheke (siehe Link), da kann man (wahlweise) auf Rechnung bestellen und zahlt bereits ab EUR 20 Warenwert keine Versandkosten. Geliefert wird mit DHL.

https://www.bodfeld-apotheke.de/product/xyndet-pflegebalsam.383259.html?p=1&utm_source=Preissuchmaschine&utm_medium=Medizinfuchs&utm_campaign=Einzelklicks

Das Shampoo haben sie übrigens auch im Programm, für EUR 4,87 (anstatt 7,50).

Nur mal so als Tipp, da die Xyndet-Reihe wohl auch noch so neu ist, dass lokale APO´s die Artikel noch nicht führen.

LG  🤷‍♀️ Christiane

  • Upvote 1
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 11 Stunden schrieb C.T.H.:

das verstehe ich nicht wirklich.
Was hast Du denn gegen seriöse Online-Apotheken, zumal man dort die Artikel in aller Regel deutlich günstiger beziehen kann als vor Ort?

ich habe allgemein was gegen den online Handel. Das ist aber meine eigene ganz persönliche Einstellung. Alle protzen mit Nachhaltigkeit und CO2-Neutalität und bieten die Produkte nur online an und onlineapo´s sind mir ein graus.

frei dem Motto: stärkt den Einzelhandel und die Region

 

Link to comment
Share on other sites

vor 32 Minuten schrieb Olaf72:

… bieten die Produkte nur online an und onlineapo´s sind mir ein graus.

Schon gewusst, dass es mittlerweile etliche APOs gibt, die sich durch den Versandhandel ein zusätzliches 2. Standbein geschaffen haben? Im Falle der o.a. Bodfeld-Apotheke ist das genau so. (Da stärkst Du also ebenfalls den Einzelhandel.)

Klar ist das nicht sehr nachhaltig, aber wenn Deine bevorzugte lokale APO den Artikel nicht vorrätig hat (was bei meinen 2 APOs im Ort oft genug der Fall ist), dann wird auch - nur für Dich - separat bestellt und angeliefert. Da hapert es mit der CO2-Bilanz ja letztlich auch, oder?
Und Du musst ein 2. Mal hin, um Deine Bestellung abzuholen… 

Link to comment
Share on other sites

vor 38 Minuten schrieb Olaf72:

ich habe allgemein was gegen den online Handel. Das ist aber meine eigene ganz persönliche Einstellung. Alle protzen mit Nachhaltigkeit und CO2-Neutalität und bieten die Produkte nur online an und onlineapo´s sind mir ein graus.

frei dem Motto: stärkt den Einzelhandel und die Region

 

Wo ist das Problem? Wenn ich in eine Apotheke vor Ort gehe, bestellen die mir jedes Produkt das apothekenpflichtig ist. Kann dann meist noch am selben Tag abgeholt werden. Apotheken können nicht jedes Produkt vorrätig haben, aber sie können alles besorgen. Mir ist es bisher nur einmal passiert, dass eine Apotheke eine Salbe nicht besorgen wollte. Sie sagten, sie können das nicht bestellen. Ich ging in eine andere Apotheke, da war die Bestellung kein Problem. Die erste Apotheke wollte wohl verkaufen, was sie vorrätig hatte, aber ich brauchte eine bestimmte Salbe für meine Schuppenflechte.

Im sog. Einzelhandel wirst du das Produkt nicht finden. Du kannst ja auch keine apothekenpflichtigen Tabletten im Einzelhandel kaufen. Warum diese Produkte apothekenpflichtig sind,  entzieht sich meiner Kenntniss.

Link to comment
Share on other sites

Nach längerer Nutzung bin ich weiterhin zufrieden mit dem Shampoo, meiner Kopfhaut geht es gut damit und meine Haare fühlen sich gut an. Den anfangs wahrgenommenen leicht muffigen Geruch rieche ich jetzt gar nicht mehr.

Da meine Psoriasisherde an den Beinen gerade aber wieder irritiert sind, benutze ich die Lotion jetzt erst mal nicht mehr - wenn die sich wieder beruhigt haben, werde ich ausprobieren, ob die Lotion wieder geht, oder ob die sich womöglich nicht mit meinen Beinen verträgt...

Link to comment
Share on other sites

vor 14 Stunden schrieb C.T.H.:

Hi Olaf,

das verstehe ich nicht wirklich.
Was hast Du denn gegen seriöse Online-Apotheken, zumal man dort die Artikel in aller Regel deutlich günstiger beziehen kann als vor Ort? Und wenn Dich das Produkt überzeugt hat, gibt es doch nichts praktischeres als es sich direkt nach Hause liefern zu lassen?

Nachdem so viele Tester/innen den Pflegebalsam toll fanden und dieser laut Produktvideo des Herstellers frei von Urea, PEG etc. ist, habe ich mir selbigen jetzt spontan auch mal bestellt. Meine Wahl fiel dabei auf die Bodfeld-Apotheke (siehe Link), da kann man (wahlweise) auf Rechnung bestellen und zahlt bereits ab EUR 20 Warenwert keine Versandkosten. Geliefert wird mit DHL.

https://www.bodfeld-apotheke.de/product/xyndet-pflegebalsam.383259.html?p=1&utm_source=Preissuchmaschine&utm_medium=Medizinfuchs&utm_campaign=Einzelklicks

Das Shampoo haben sie übrigens auch im Programm, für EUR 4,87 (anstatt 7,50).

Nur mal so als Tipp, da die Xyndet-Reihe wohl auch noch so neu ist, dass lokale APO´s die Artikel noch nicht führen.

LG  🤷‍♀️ Christiane

@ Christiane: Was ist an Urea nicht in Ordnung?

LG Silvia

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Am 8.12.2021 um 17:34 schrieb speine:

Die beiden Flaschen kamen einzeln in Folie verpackt bei mir an, was zusätzlicher Verpackungsmüll bedeutet. 

Handhabe ist prima. Das Shampoo riecht kaum und lässt sich gut auftragen, verteilen und ist ergiebig. Allerdings schäumt das Shampoo im 2. Durchgang besser. Toll finde ich, dass das Shampoo auch gleich als Duschgel verwendet werden kann- findet man auch nicht allzu häufig. Die Haare fühlen sich an, wie sonst auch und lassen sich gut kämmen. Der Juckreiz auf dem Kopf ist weg (hatte aber auch nur wenig Juckreiz). Bei der 1. Anwendung habe ich mich anschließend nicht eingecremt und die Haut fühlte sich auch ohne Balsam gut gepflegt an. 

Die Lotion ist sehr angenehm zu verteilen und zieht echt schnell ein und klebt nicht. Der Effekt hält Tage an und die Haut ist angenehm zart, auch an meinen Ellenbogen. Die Stellen unter meinen Kniescheiben sind nicht mehr weiß und trocken. Geruch minimal, aber angenehm. 

Preislich geht es eigentlich, da die Produkte doch ziemlich ergiebig sind.

Pflege-Balsam 13€ / Body & Shampoo 7,50€

Herzlichen Dank, dass ich die Produkte testen darf. 

Update: Beide Produkte nutze ich immer noch und freue mich über die geschmeidige, sanfte Haut. Meine Pso-Stellen gehen leider nicht zurück, wie von anderen hier beschrieben. Das liegt aber sicher auch an meiner schlechten Ernährung während der Adventszeit. Aber wozu gibt es gute Vorsätze für das neue Jahr?!

Liebe Grüße Silvia 

Link to comment
Share on other sites

vor 33 Minuten schrieb speine:

@ Christiane: Was ist an Urea nicht in Ordnung?

Auf jegliche Pflegeprodukte mit Urea-Anteil reagieren meine Hände + Füße mit erheblicher Verschlimmbesserung. Bei PPP löst Urea leider dann nur noch größere Pusteln und starke Risse an den Fußsohlen aus.

Das ist zumindest meine individuelle Erfahrung - und ich habe anfangs so gut wie alles an Salben und Cremes ausprobiert, das da nur irgendwie Linderung versprach! 

Laut Hersteller-Video kommt der Pflegebalsam (zum Glück) ganz ohne Urea aus… 😄.

Edited by C.T.H.
Link to comment
Share on other sites

Die Lotion vertrage ich bislang sehr gut .Das Haarwaschmittel leider nicht so gut.

Das Balsam Pflegt meine Haut sehr gut......Zieht gut ein.......Die Haut wird besser .Dank der mineralischen Zusätzen aus dem Toten Meer...Im großen und ganzen bin ich recht zu frieden mit dem Ergebnis.......Ich teste weiter.....

MFG

20211208_130100.jpg

Link to comment
Share on other sites

Am 29.12.2021 um 00:14 schrieb C.T.H.:

Nachdem so viele Tester/innen den Pflegebalsam toll fanden und dieser laut Produktvideo des Herstellers frei von Urea, PEG etc. ist, habe ich mir selbigen jetzt spontan auch mal bestellt. Meine Wahl fiel dabei auf die Bodfeld-Apotheke (siehe Link), da kann man (wahlweise) auf Rechnung bestellen und zahlt bereits ab EUR 20 Warenwert keine Versandkosten. Geliefert wird mit DHL.

Update:

Schwups, schon ist die Bestellung da  smilie_op_044.gif ! 

Der Testlauf mit dem Balsam kann also noch in diesem Jahr beginnen... bin schon mächtig gespannt  smilie_op_041.gif .

  • Upvote 1
Link to comment
Share on other sites

Hallo,

finde gut das die Produkte keine Duftstoffe enthalten, aber der Eigengeruch von dem Haar-und Body Shampoo mag ich nicht, leicht muffig. Der Duft vom Pflegebalsam dagegen ist angenehm.

Das Shampoo schäumt leicht, für die Kopfhaut angenehm, die Haare fühlen sich stumpf an, als Duschgel okay, hat mich aber nicht überzeugt.

Der Pflegebalsam zieht schnell ein und gibt ein gutes Hautgefühl, für mich ein Nachkaufprodukt.

Vielen Dank fürs testen

 

Link to comment
Share on other sites

Ich werde mir nun ein neues Dusch/Shampoo kaufen, die Testflasche ist fast leer. Ich finde es sehr gut, vor allem als Shampoo. Von der Lotion habe ich noch genug, es ist sehr sparsam.
Ich kann diese Produkte sehr empfehlen. Meine PSO ist zwar immer noch da, aber ich hab auch keine Wunder erwartet. Mir hilft es gegen den Juckreiz und das ist mir schon sehr wichtig.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Auch interessant

    Nutzer vom Psoriasis-Netz haben die Produkte der Hautpflege-Serie Xyndet getestet. Der Hersteller hatte die Zusammens...
    Insgesamt haben 15 Personen an dem Test des Pure Papaya Ointment teilgenommen, aber leider nur 12 die Abschluss-Umfra...
    Zwölf Produkttester haben das Bionatar-Shampoo probiert. Hier sind die wichtigsten Ergebnisse von neun der Tester. ...

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.