Jump to content

Muß mich mal ausheulen*lang*


dovid

Recommended Posts

Seit drei Wochen ist klar, daß mein Sohn im November sich einem operativen Routine- Eingriff unterziehen muß, in dem Zusammenhang habe ich einen Termin an der Uni Mainz wegen meiner Pso abgesagt, weil ich auch den während der Arbeitszeit hätte wahrnehmen müssen.

Damit fings schon an: alles andere ist wichtiger als meine Haut. Das Verrücktmachen

vor den Voruntersuchungen meines Sohnes (Blutabnehmen), die OP selbst, ich habe mehrere Nächte nicht schlafen können. Heute war die Blutuntersuchung dann endlich geschafft, mit Extra- Geschenken und Investition in Mittelchen, um es erträglicher zu

machen.

Seit heute Morgen geht es ihm bestens, alles lobt ihn, er ist sogar wieder respektlos mir gegenüber und ich sitze hier und könnte heulen (es könnte aber auch an dem zuwenig Schlaf liegen). Meine Pso ist am blühen und ich kann meine Kopfhaut nicht mehr ertragen. Seit ein paar Tagen ist es so, daß sich wie ein enger Ring um den Kopf zieht.

Außerdem wollte ich mir eigentlich die Haare wachsen lassen, aber ich kann die

Haarspangen und Klämmerchen nicht auf der Kopfhaut haben- es ist zum Auswachsen.

Dann bekomme ich einen Haß auf alles und jeden, der mich und meine Bedürfnisse

so in den Hintergrund stellt, auch die Erzieherin meines Sohnes, die mir ein schlechtes

Gewissen machte, wenn ich nicht meinen Sohn 2x wöchentlich 30 km zur Logopädie karre und die Logopädin, die mir ein schlechtes Gewissen machte, wenn ich meinen

Sohn nicht auf die offensichtlich zu großen Polypen hin untersuchen lasse.

Die Operation ist natürlich das Ergebnis.

Ich weiß nicht mehr, wo ich bei alldem bleibe, so hätte ich auch das Geld für die

ganzen Extras meines Sohnes ganz gut für meine Salben gebrauchen können.

Ich bin am Existenslimit (bin alleinerziehend) und am Nervenlimit.

Aber ich habe jetzt wenistens mal einen Termin bei meinem Hautarzt ausgemacht.

Danke fürs Zuhören Doro

Link to comment

Erfahrungen austauschen über das Leben mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis

Anmelden oder Registrieren


Hallo Doro,

auch wenns dich momentan nicht wirklich tröstet:

Für eine Mutter kommen halt immer die Kinder zuerst.Da bist du nicht alleine.Da können viiiiele mitfühlen.

Ich hab die Pso seit bald 30 Jahren. Wie oft hat mir der Arzt eine Kur nahegelegt.

Und genauso oft kam auch immer irgendetwas dazwischen.Tja....

Wenn du nicht machen würdest, was du grad für dein Kind tust, würde dich warscheinlich dein "schlechtes Gewissen" plagen.

Also lasst die OP auf Euch zukommen und dann bist du dran und deine Haut.

Nicht aufgehoben, nur aufgeschoben.Und bis dahin musst du dir irgendwie selbst helfen.

Also lass den Kopf nicht hängen...es kommen andere Zeiten

Lieben Gruß

Karin

;)

Link to comment

Hallo Doro!

Deine Problematik kenne ich leider nur zu genau!

Aber... Du wirst sehen und merken, nach der OP wird allles besser! Dein Kind bekommt Luft und wird nicht mehr so Anfällig sein und Du und Deine Haut werden wieder durch-

atmen können.

Das ganze habe ich letztes Jahr auch mitgemacht. Also Augen zu und durch!

Link to comment

Hallo Doro...

ich kenne das auch nur zu gut. Bin auch Alleinerziehende und habe viele Jahre gedacht, ich müsse alles (Erziehungsarbet etc.) noch besser machen als Nichtalleinerzehende. So wie es aussieht, tust du doch alles für deinen Sohn ... so soll's sein. Aber du solltest auch an dich selbst denken, denn bei aller Sorge um die Kids sollten wir doch unsere eigenen Bedürfnisse nicht aus den Augen verlieren.

Ich wünsche dir alles Gute (auch für deinen Sohn)

MfG

Anette

Link to comment

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.