Jump to content

Dick, fetter, fettes Geld


Oolong

Recommended Posts

Mediziner sprechen von einer Zeitbombe: Bis 2030 ist die Hälfte der Weltbevölkerung übergewichtig oder fettleibig. Adipositas sorgt für einen rasanten Anstieg von Diabetes, Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Krebs – und wird zum schwersten Gesundheitsproblem weltweit. Doch überall wehren sich Menschen gegen dieses Schicksal und versuchen, die Kontrolle über ihre Körper zurückzugewinnen. Mediziner sprechen von einer Zeitbombe: Bis 2030 ist die Hälfte der Weltbevölkerung übergewichtig oder fettleibig. Adipositas sorgt für einen rasanten Anstieg von Diabetes, Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Krebs – und wird zum schwersten Gesundheitsproblem weltweit. Warum ist es noch keinem Land gelungen, diese Epidemie zu stoppen? Laut Lebensmittelindustrie und staatlichen Behörden ist sie auf einen Mangel an individueller Selbstdisziplin zurückzuführen. Stimmt das? Oder ist sie nicht vielmehr das Ergebnis eines kollektiven Versagens, das Symptom einer liberalen Gesellschaft, die Fett verabscheut und fette Menschen produziert? Macht die Gesellschaft ihre Bürger dick? Frauen und Männer in den USA, Kanada, Mexiko, Chile, Frankreich und Deutschland wehren sich heute gegen dieses Schicksal. Mit den Waffen des Rechts, der Wissenschaft und der Politik kämpfen sie dafür, dass den Lügen ein Ende bereitet wird und die Menschen die Kontrolle über ihre Körper zurückgewinnen. In ihrem Visier: zuckerhaltige Getränke, die so süchtig machen wie harte Drogen; irreführende Werbung, die auf Kinder und Geringverdienende abzielt; Regierungen, die den Junkfood-Konzernen gegenüber beide Augen zudrücken; Lobbyarbeit an der Grenze zur Illegalität. Diese mutigen Menschen fordern neue Gesetze, um der feindlichen Übernahme unserer Nahrung Einhalt zu gebieten, die seit vier Jahrzehnten andauert. Chile weist bei diesem Kampf den Weg. Welches Land wird folgen und als nächstes den Lebensmittelriesen im Namen der öffentlichen Gesundheit die Stirn bieten?

Dokumentarfilm von Thierry de Lestrade und Sylvie Gilman (F 2020, 90 Min)

Zur Dokumentation

Anmerkung: Für den Film muss man sich zwar 90 Min. Zeit nehmen. Aber er richtig spannend und ein richtiger "Aufreger".

  • Upvote 2
  • Like 1
Link to comment

Erfahrungen austauschen über das Leben mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis

Anmelden oder Registrieren


Auf der anderen Seite sind Menschen, besonders Kinder die verhungern. 

Auch hier ist die Gier der Menschen wieder Schuld die alles haben wollen. 

Wälder werden abgeholzt damit Kokos angebaut werden um genügend palmfett für Schokocreme und co hergestellt werden kann. 

Wasser wird abgegraben damit wir kobald für EAutos haben

Und und und. 

Dazu kommt das Ärzte die auf Krankheit bedingtes Übergewicht nicht achten. Für Die Menschen die krampfhaft versuchen abzunehmen ist das ein Schlag ins Gesicht und demütigend wenn der Arzt sagt essen sie weniger und dann nehmen sie ab. 

Dabei sind einfachste Blutuntersuchung die auf die Spur führen können und durch ein simples Nahrungserganzungsmittel eine Gewichtsteduktion bringen können. 

Nicht jedes Übergewicht liegt an falscher Ernährung. Weiß jeder Arzt, aber ein kranker Patient bringt halt mehr Geld 

Edited by Clau dia
Link to comment
Am 3.12.2022 um 23:10 schrieb Clau dia:

Dabei sind einfachste Blutuntersuchung die auf die Spur führen können und durch ein simples Nahrungserganzungsmittel eine Gewichtsteduktion bringen können. 

 

@Clau dia, welches Nahrungsergänzungsmittel soll das sein, und ist dies dann auch ohne Nebenwirkungen?

Gruß Uwe

Link to comment
vor 2 Stunden schrieb butzy:

welches Nahrungsergänzungsmittel soll das sein, und ist dies dann auch ohne Nebenwirkungen?

Habe mein omega 3 und omega 6 Status analysieren lassen. Dazu noch die Arachidonsäure. Nebenbei weil ich eh selbst zahlen muss den Vitamin D Status. 

Omega 3 und 6 Verhältnis soll 2:1 sein. Ich hatte 12:1. Arachidonsäure lag in einem nicht guten Bereich. 

Die Zellmembran soll hart werden bei solchen Werten und Zellen arbeiten nicht mehr. 

Das Nahrungsergänzungsmittel ist Fischöl mit etwas Anteil an Olivenöl. Aber keine Kapsel sondern flüssig. Erste Erfolge sollen nach 2 bis 3 Monate merkbar sein. 

Die Einnahme ist ekelig. Es geht aber wenn man sofort ein Glas warmes Wasser hinterher kippt. So löst sich das restliche Öl was noch im Mund hängen bleibt. 

Mein Fischöl kommt aus Island, meine Mikronärstoffe aus Norwegen, Ballaststoffe und Vitamin D aus Schweden. 

Gerade was Fischöl und Vitamin D angeht kennen sich nordische Länder besser aus wie andere EU Länder. 

Solche Blutuntersuchung werden hier in Deutschland nicht angeboten. Bzw noch nichts von gehört. Das ganze geht per trocken Blut Analyse und das kann man selbst machen. Die Auswertung ist in Norwegen. 

Ich habe schon nach 1 Woche die Wirkung im Darm gemerkt. Regelmäßig, gute konsistenz, keine Blähungen mehr. Es war vorher schon gut, aber jetzt perfekt. 

Wenn der gesamte Stoffwechsel in den Binsen ist schafft man es nicht nur durch Ernährung alles wieder hin zu bekommen. Habe ich jetzt festgestellt. 

Zum Vitamin D kann ich nur sagen das mein Gefühle das die hier angebotene Super Pillen absoluter Schrott sind,  bestätigt. Ärzte hier haben keine Ahnung davon. 

Ich habe den Schrott nach Druck vom Hausarzt  genommen weil meine Werte ja soo schlecht waren. Nach anhaltended Kopfschmerzen hab ich es irgendwann abgesetzt. Im Sommer konnte ich nicht viel raus weil ich fast nur krank war, also musste mein Vitamin D Wert unten sein. Mein Wert war jetzt noch oberste Grenze, also war ich von März über den Sommer vollkommen überdosiert. Ich nehme jetzt nach 3 Monaten eine kleine Dosierung die mir den Wert erhält und was ich komischer weise gut vertrage.

Das Ergebnis des merkte ich nach 2,5 Monaten. Meine Ernährung habe ich beibehalten und ich nehme so ganz einfach ab. Einfach so. Sogar am Bauch an dem ich noch nie abgenommen habe. Mein Stoffwechsel hat den Tritt mit dem Fischöl wohl verstanden und arbeitet wieder. 

Nach 5 - 10kg muss ich die Dosierung des Fischöl neu anpassen. Mein Gewichtskurve ähnelte früher eher einer EKG Kurve. Das ist jetzt anders. 

Also, es ist kein Zauberwerk sondern ganz einfach Fischöl was in einem Land hergestellt wird was sich seit Jahrhunderten damit auskennt. Sonst hätte dort niemand leben können. 

Ich nenne mit Absicht keine Hersteller weil ich keine Werbung machen will sondern ganz einfach meine Erfahrung teilen will

 

 

 

 

Link to comment
vor 3 Minuten schrieb Clau dia:

Ich nenne mit Absicht keine Hersteller weil ich keine Werbung machen will sondern ganz einfach meine Erfahrung teilen will

 

@Clau dia, bitte um PN, wenn möglich mit ungefährer Preisangabe und wie das mit der Blutanalyse läuft.

Danke, und selbstverständlich bleibt es unter uns.

Gruß Uwe

Link to comment
vor einer Stunde schrieb butzy:

bitte um PN,

Schreib mich bitte per PN an. Ich bekomme das nicht gebacken. Weiß nicht ob es der Briefumschlag in deinem Profil ist. Antworten kann ich😂

Link to comment

Vielen Dank für Dein interessantes Posting, Clau dia.

Immerhin hat Dein Arzt D3 auf dem Schirm 😉

Ich komme gut mit einem relativ hohen D3-Wert klar und nehme ein freiverkäufliches Präparat in flüssiger Form.

Die Info, besonders welches Omega3 Du nimmst, hätte ich auch gerne, auch welche Dosis Du nimmst.

Nur blöd, dass ich keine Ahnung habe, wie das mit der pn geht. Kann mir da wer weiterhelfen?

Link to comment
vor 2 Stunden schrieb Elli_M:

Immerhin hat Dein Arzt D3 auf dem Schirm 😉

Mein Arzt hat D3 überhaupt nicht auf den Schirm und hat mich überdosiert. Wenn ich den Mist nicht abgesetzt hätte wäre das vielleicht nach hinten los gegangen

Ich glaube ich kann es inzwischen. Versuche es mal. Achte mal auf deine Nachrichten 

Edited by Clau dia
Link to comment
  • 2 weeks later...

hallo, Clau dia -

ich beteilige mich ungern an P.N. im Postkasten -

ich halte nichts davon - wenn ein Thread hier reduziert wird auf so etwas - warum denn - wir sind doch alle mündige User hier -

das ist nun etwas - das kann ich überhaupt nicht nach nachvollziehen -

ich halte nichts von Nahrungsergänzungsmitteln und Vitaminprodukte meide ich auch -

ich kann mich nur immer wiederholen - wer sich ausgewogen ernährt bekommt keine Defizite -

morgen gibt es bei uns ' Voll Fett '  - Spaghetti Bologenese mit Parmesan und Kräuterfeta oben drauf -

ja - ich schlemme schon mal tüchtig - esse auch viel Salat und Joghurt ohne Frucht -

es geht doch alles -

spart auch noch viel Geld wenn man bedenkt - eine Tablettenpackung macht weniger Arbeit als mal Einkaufen zu gehen und einen frischen  Salat zu machen - und ganz ehlich - bei Nahrungsergänzungmitteln wird man echt abgezockt - wenn man sich nicht selbst informiert -

nette Grüsse sendet - Bibi -

 

Edited by Bibi
  • Upvote 1
Link to comment
vor 1 Stunde schrieb Bibi:

ich beteilige mich ungern an P.N. im Postkasten

Habe dir auch nicht geschrieben. Sondern nur denen die eine Info wollten. Was diese jetzt damit machen ist deren Sache. 

Ich mache hier keine öffentliche Werbung. Das gehört hier nicht hin. 

Habe nur meine Erfahrung geschrieben was es mit mir gemacht hat. Fischöl bekommt man in jedem Reformhaus in Kapseln. Hergestellt irgendwo, keine Ahnung. 

Hab es mir nur dort besorgt die Jahrhunderte Jahre Erfahrung gaben. 

Es ist schön das du so klar kommst. Bei mir hat der Körper halt gelitten durch nicht Behandlung der PsA. Und auch die Ernährungs Umstellung hat nicht das gebracht was es sollte bzw Dauert einfach zu lange. 

Die antientzündliche Ernährung behalte ich natürlich trotzdem bei. 

Gruß Clau dia 

Link to comment

hallo, Clau dia -

ich wolle nicht dass du dich angegriffen fühlst - ich habe schon verstanden, dass du mir nicht geschrieben hast -

ich wollte nur ausdrücken - ein P.N. in einem Thread ist nicht so informell für alle User -

Werbung ist nicht gut - aber ich meine - man darf von den Produkten schreiben die einem geholfen haben -das machen hier einige User und ich auch - es wurde nie als Werbung von den Admins angesehen -

da muss man schon echt nur echt das Geld  sehen uns sich hier leider unerfahrene Menschen zu suchen die nach jedem Strohhalm greifen -  und sich einen Verweis einhandeln - das ist auch richtig so -

ja - die Ernährung - ich habe so viel ausprobiert - nichts hat geholfen und ganz ehrlich Clau dia - ich achte auch auf meine Ernährung - weil Übergewicht nicht gut ist - naja, die drei kg drücke ich mal so weg - 😜 - im Winter kommen sie - im Sommer gehen sie - 😉 -

ich sehe das alles ganz positiv -

und sich wohlfühlen ist wichtig -

nette Grüsse sendet - Bibi -

 

 

Edited by Bibi
Link to comment

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.