Jump to content

Psoriasis und Krankenstand


Sunny2602

Recommended Posts

Was würdet ihr tun? hab seit a

anfang Dezember eine neue Arbeit 10 Stunden. Seit Anfang des Jahres die Schuppenflechte, ging ein wenig weg kam vor 2 wochen heftig retour! es juckt und schlafen auch schwierig, bin ziemlich ferrtig mit der Diagnose! Wie wenn der Körper streikt. Seit 2 wichen bin ich im Krankenstand, morgen möchte die chefin wissen wie wur weiter machen.....Ich weiss selbet nicht wie sich das entwickelt!

 

danke für eure Antworten

Lg Sunny

Link to comment

Erfahrungen austauschen über das Leben mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis

Anmelden oder Registrieren


Hallo Sunny,

ich denke, es kommt darauf an, wie eingeschränkt du derzeit bist.

Wie sieht deine Haut aus? Wo bist du betroffen?
Hast du Probleme mit den Gelenken?

Es kann dir auch niemand sagen, wie sich die Erkrankung entwickelt. Was ich dir aber sagen kann, dass es einige Möglichkeiten gibt, diese einzudämmen und weitgehend ein gutes Leben zu führen. Allerdings schlägt eben nicht jede Behandlung an oder gleich an und du brauchst auf jeden Fall Geduld.

Zwar verstehe ich, dass du erstmal erschrocken bist bzgl. der Diagnose, aber fertig machen sollte diese dich nicht. Ich habe die Psoriasis jetzt über 17 Jahre und komme meist gut klar.

Liebe Grüße

Kati

  • Upvote 1
Link to comment
Salamander2
22 hours ago, Sunny2602 said:

Seit 2 wichen bin ich im Krankenstand, morgen möchte die chefin wissen wie wur weiter machen

Vorab mal: Du musst mit deiner Chefin nicht über deinen Gesundheitszustand reden. Auch müsst ihr gemeinsam nicht Glaskugelraten. Und du musst auch keine Aussagen über ungelegte Eier treffen.

Eine Hautpsoriasis wird dicht aber in deinem Job aller Warhscheinlichkeit nach nicht all zu lange einschränken. Sollte es schlimmer werden, muss die Behandlung angepasst werden.

  • Like 1
Link to comment
Am 10.3.2023 um 18:51 schrieb Salamander2:

Vorab mal: Du musst mit deiner Chefin nicht über deinen Gesundheitszustand reden. Auch müsst ihr gemeinsam nicht Glaskugelraten. Und du musst auch keine Aussagen über ungelegte Eier treffen.

Eine Hautpsoriasis wird dicht aber in deinem Job aller Warhscheinlichkeit nach nicht all zu lange einschränken. Sollte es schlimmer werden, muss die Behandlung angepasst werden.

Danke, ich werde die Woche nocj im.Krankenstand bleiben um runter zu schrauben und es zu bekämpfen. Da ich es überall habe halte ich zulange kein Gewand aus. Die Chefin weiss über den Zustand bescheid, ich weiss Sie müsste nichts wissen, aber ein Geheimnis daraus machen hat wenig Sinn. Verstanden hat Sie es naja was soll ich sagen....wenn man nicht getade in der Situation ist, und momentantan glaubt nicht weiss wie es weiter geht!

Lg Sunny

Link to comment
Salamander2

Wie ich höre stresst dich dein Job sehr? Ansonsten würde ich immer empfehlen, aktiv zu bleiben und nicht ins Grübeln zu kommen. Ich fahre nach dem prinzip "ich lasse mich durch meine Krankheit nicht einschränken" eigentlich ganz gut.

  • Upvote 1
Link to comment

Was ist denn genau Dein Problem? Ich meine, ist es das es alles sehen? Oder hängt es klar mit Deiner Art von Arbeit zusammen? Oder beides?

Meist ist es ja beides. D.h. das Körperliche und das Seelische. 

Da kannst nur Du für Dich entscheiden. Ich habe die Erfahrung gemacht, das ein offenes Gespräch mit meinem Hautarzt oder Hausarzt eine Menge hilft und sie mich dann auch Krankschreiben, wenn es eben körperlich und / oder seelisch nicht geht.

Denn die Blicke der Kollegen, machen den Zustand in den ich mich befinde nicht gerade besser und verschlimmern es manchmal auch noch --> seelischer Stress.

Klar hat man Angst den Job wieder zu verlieren, aber nicht umsonst kann man mit dieser Krankheit einen Behinderungsgrad bekommen und zwar auch einen sehr hohen.

Es ist nun mal keine "kleine" Sache.

Was ich damit sagen will, höre in Dich hinein, wenn Du merkst, das es Dich zu sehr stressen würde, da jetzt in Deinem jetzigen Zustand hinzugehen, dann lass es, denn es wird dann sicher nicht besser.

Also mir helfen bei Schüben immer Salzbäder 1,5 kg Salz auf eine Badenwannenfüllung. Klar nicht von heute auf morgen, aber in einer Woche (leider dann jeden Tag --> kostet immer ca. 3-4 Euro inkl. Salz+Wasser je Bad).

Vitamin A Säure Creme hilft mir zumindest auch.

Versuche es ohne die Hammer zu kontrollieren. ; ).

Das Gute im Moment am Arbeitsmarkt ist, es gibt ein Arbeitskräftemangel. Was ich damit sagen will, Deine Gesundheit sollte an erster Stelle stehen (geistig, wie körperlich).

Ich weiß ist alles nicht einfach....

Dir alles Gute.

Gruß

Marcus

Link to comment
  • 2 weeks later...

Hi Sunny,

bei mir lösen Stress und Ärger oft einen Schub der PSA aus!

Nimm dir die Zeit um zur Ruhe zu kommen und lass dich nicht von deiner Chefin drängen!

Krank ist krank!

...es gibt auch andere Arbeitgeber...

Gute Besserung!

Link to comment
  • 3 weeks later...

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.