Jump to content

Vegetarisch futtern?


Lisbeth
 Share

Recommended Posts

Hallo Schuppis :P

Ich habe von einem Bekannten gehört, als er das Fleischfuttern eingestellt hat, habe sich sein Hautbild enorm verbessert. Schon nach 3 Wochen waren keinerlei Pusteln mehr da und nun, nach einem Jahr, sind sie immer noch weg. Er braucht auch keinerlei Medis mehr. Nur normale Pflege.

Habt Ihr damit auch Erfahrungen?

Liebe Grüsse ;)

Link to comment
Share on other sites


Ernährungsumstellungen sind beliebte Ideen, um Krankheiten in den Griff kriegen zu wollen. Ich habe über ein Jahr "fleischlos" gelebt, hat meine Haut nicht interessiert (ebenso wie alles andere, Verzicht auf Weizen, Verzicht auf Alkohol, Verzicht auf Zucker ...).

Wenn Du meinst, dass vegetarische Kost eine gute Idee ist, dann probier' sie aus.

Gruß,

Marko

Link to comment
Share on other sites

Hallo Lisbeth,

kannst Du Deinen Bekannten mal fragen, ob er auch "normales" Obst/Gemüse isst? Ich habe nämlich einen Beitrag hier im Forum gelesen, in dem Stand, dass sich das Hautbild wesentlich nach dem Umstieg auf Bio gebessert hat.

Ich könnte mir auch vorstellen, dass bei dem was man so in den Medien zu Zeit hört, auch die Pestizide in den Nicht-Bio Sachen negativ wirken könnten.

Grüße

Link to comment
Share on other sites

ich selbst bin kein großer fleichfresser aber mal ne frage wieso fleich weglassen? einfach mehr obst essen! ich würde auch mal so sagen jeder körper reagiert anderst und nicht bei jeden funktioniert das.das ich genauso mit den cremes aber man muss ja den glauben haben sagt meine oma immer^^

LG

Link to comment
Share on other sites

  • 3 months later...

Hallöchen

ich habe also nach diesem Bericht mal angefangen, Fleischliche Genüsse:p

wegzulassen.Wobei ich sowieso nicht so der grosse Fleischesser bin. Ist ja ein paar Monate her und ich bin seit Anfang des Jahres fast *pustelfrei* vielleicht mal eine oder zwei. Das ist aber für mich im Grunde so wie gar nicht. Ob das nun am fehlenden Fleisch liegt, oder einfach an der Jahreszeit weiss ich nicht.(Meine Pusteln sind im Sommer meist mehr als im Winter) Für mich ist es toll, endlich mal wieder feste Schuhe anziehen zu können.

Zu rolf 1234 mein Bekannter futtert wieder Fleisch (er kann nicht ohne) und frisches Obst und Gemüse ist für Ihn sowieso etwas schlimmes. Ob nun Bio oder nicht. Er hat auch wieder Pusteln. Wie gesagt, ich weiss nicht ob es nur ein Zufall ist, oder es doch an gewissen Lebensmitteln liegt.

Liebe Grüsse :smile-alt:

Link to comment
Share on other sites

Guest Amadis

Hallo!

Habe in den 80zigern drei Jahre nur von Vollkornschwarzbrot und Tofubrotaufstrich gelebt (hauptsächlich wegen schwerer Akne nach zuviel Kortison). Diese "Diät" hat meine PSO nicht beeinflußt. Esse heutzutage fast alles (bis auf Aal und zu fettem Fleisch), auch das stört meine PSO, die ich, glücklicherweise, nur noch schwach habe, überhaupt nicht.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.