Jump to content

Homepage "Schuppenwunder"


Murxi
 Share

Recommended Posts

habe mich bereits schon auf dieser Seite eingetragen, leider keine Antwort bekommen, auf der unten genannten Seite sehen Sie einen Heilungsverlauf eines Psoriaris Patienten mittels einer Salbe aus Thailand. Nun meine Frage: Kann dies sein oder ist dies eine Abzockerei?

Wie siehts mit der Kortisongefahr aus. Da ich mich wenig auskenne, würde mir hier eine Antwort eines erfahrenen Psoriasis Betroffenen sehr helfen, oder aber auch eines Arztes...würde mich über eine Antwort freuen!

mfg Murxi

Hallo allerseits!

Ich leide selber an der Schuppenflechte (Kopfhaut, Ellbogen), bin "natürlich" durchs Internet schon auf viele interresante Seiten gestossen. Wollt nur fragen ob jemand Erfahrungen hat mit der Salbe aus Thailand, die wie auf der Homepage gezeigt wird, anscheinend wirklich helfen soll, unter http://www.schuppenflechte.autoersatzteile.org

wird dokumentiert wie der Heilungsprozess aussieht. Bitte sagt mir bescheid, falls Ihr damit Erfahrungen gemacht habt.

-----------------------

Heli Moser

Link to comment
Share on other sites


Grufti-De-Luxe

Hallo Murxi,

das riecht ganz nach Abzoge, hast Du dir die HP auch ganz genau durchgeschaut?

Dort steht auch, das nach 6 Wochen wieder die PSO aufgetaucht ist und das die Salben Kortison enthalten.

Steht alles in der HP drinnen.

Link to comment
Share on other sites

Hallo Grufti,

nur zur Info, diese ganze Sache läuft über Werner Breunig, der im alten Forum unter Erfahrungen berichtet hatte. Damals hat er allerdings nur geschrieben, dass ihm ein Arzt in Thailand geholfen hat, seine PSO weg zu kriegen. Deshalb bin ich jetzt auch etwas erstaunt über die Anbietung dieser Salben, die meiner Meinung nach überteuert sind.

Viele Grüsse

Geli

Link to comment
Share on other sites

hallo diese seite von herrn b kenne ich .jetzt gibts da auch eine group bei msn zum thema aloe vera-is das auch nur abzocke oder was serioeses

hartmut

Link to comment
Share on other sites

Guest 3zimmer

Also, nach dem gazen TamTam, was ich hier lese,muss ich mich auch mal zu Wort melden und einiges Richtigstellen.

Zuerst, ich bin der, dem die Haxen, die unter www.schuppenflechte.autoersatzteile.org zu sehen sind, gehören, und somit auch der Ersteller dieser Seiten.

Zweitens, alle, die hier etwas von sich geben,sollten nicht persönlich werden, sondern immer bei der Wahrheit bleiben. Es nützt doch niemandem etwas,wenn hier Beschuldigungen abgegeben werden, die nicht beweisbar sind und nur auf das Fertigmachen anderer oder das "sich selbst profilieren" abheben.

Drittens, wir alle haben eine Krankheit ( oder haben gehabt)die es zu bekämpfen oder zu lindern gilt, oder deren Erfahrungsberichte anderen mitgeteilt werden sollten, denn dazu ist doch dieses Forum da.

Ich selbst Berichte absolut ehrlich, lasse mir von niemandem etwas vorschreiben und verkaufe absichtlich nicht diese Salbe, weil ich nichts anderes will wie meine Erfahrungen mit eben dieser Salbe anderen wiedergeben.

Auch ich vermute, das die Flechte wieder kommen wird, dies habe ich bereits dem Administrator mitgeteilt, aber es ist bisher das einzige Mittel, das mir geholfen hat. Und wenn es nur zur Linderung beitragen würde, was ich heute noch nicht sagen kann, würde ich es immer wieder kaufen, auch wenn es (auch mir) zu teuer erscheint. Denn alles andere, was ich bisher eingenommen/ausprobiert habe, hat nicht geholfen.

Ich habe bisher Werner Breuning als ehrlichen Mann kennengelernt. Bei einer 10er Bestellung habe ich Ihm über 500 Euro vorab überwiesen. Hier hätte er das Geld einfach einstecken können und einfach nicht liefern, es hätte sich gelohnt, aber die Ware kam. Ein Wiederausbruch der Flechte honorierte er (oder besser der Arzt) mit einer kostenlosen Lieferung die vorher bestellt war.Auch hier hätte er Geld verdienen können und einfach berechnen. Sicherlich steht auch ein Geschäftssinn dahinter, aber ist dies bei unseren Ärzten und Apothekern nicht auch der Fall??

Also sollten wir Anschuldigungen ohne Beweis einfach bleiben lassen und uns mit der PSO Hilfe beschäftigen. Wer die Salbe nicht ausprobieren will, soll es einfach bleiben lassen. Es gilt hier über Erfahrungen zu berichten und nicht um andere Personen zu lästern.

Franz Rank

Link to comment
Share on other sites

Hallo an Alle, die mich als unserioes, als Abzocker, oder sonst etwas bezeichnen.

Ich muss jetzt hier endlich einmal etwas Klar stellen.

1. Bis zum heutigen Zeitpunkt ist jedes Salben-Set beim Besteller angekommen.

2. Nicht ich mache die Preise, sondern der Arzt.

Ich selbst muss,bei Bestellung, in Vorkasse gehen.

3. Ich habe es, Gott sei Dank, nicht noetig andere "abzuzocken", zumal ich selbst beinahe 30 Jahre lang mit diesem Problem belastet war.

4. Die Berichte, die in meiner Seite zu lesen sind, sind alle von den Betroffenen selbst erstellt und an meine Adresse verschickt worden. Diese habe ich dann, mit Einverstaendnis der "Verfasser", in meine Seite gestellt und das wird in Zukunft weiterhin so bleiben.

5. All denjenigen, die gerne selbst mit diesen Leuten komunizieren moechten, gebe ich sehr gerne diese Adressen weiter.

6. Wer nicht will, der muss diese Salben ja nicht haben. Er/sie sollte aber bitte nicht ueber andere herziehen, zumal wenn man, in dieser Sache, keine Ahnung, bzw. Erfahrung hat. Das hat m.E. etwas mit Anstand zu tun.

5. Dient ein Forum, zum Erfahrungsaustausch und nicht um irgendwelche Menschen zu beleidigen und andere durch Fehlwissen irre zu leiten.

6. Man sollte ueber ein Buch nur dann mitreden, wenn man es selbst gelesen hat. (Falls jemand weiss, was ich damit meine!!!)

Sollte irgendjemand noch etwas Naeheres wissen wollen, so kann man mich unter: wernerbreunig@hotmail.com jederzeit erreichen.

Das, was hier im Augenblick von ein paar Leuten (Experten?!)betrieben wird, ist absolut unterste Schublade und entzieht sich jeder Grundlage.

Ich warte sehnsuechtig auf die naechsten Beschwerden und hoffe doch sehr, dass mit diesem Schreiben eine Frau "Mone" zufriedengestellt ist.

Werner Breunig

Link to comment
Share on other sites

Hallo Werner,

ich muss etwas überlesen haben, wenn jemand hier etwas geschrieben haben sollte, dass Salbe nicht angekommen sei.

Viel hilfreicher wäre doch gewesen, wenn Sie uns mal schildern könnten, wie der Arzt auf die Kortison-Funde reagiert hat. Oder wenn dieser Arzt selbst seine Meinung hier kundtut.

Eine Frechheit aber ist "Wer nicht will, der muss diese Salben ja nicht haben." Unser "Hierziehen" bezieht sich auf das Kortison. Jeder, der die Salbe nutzen will, soll doch wissen, was er kauft, und nicht sich sagen lassen müssen: "Friss oder stirb'". Das gefundene Kortison ist eines der stärksten! Und Kortison-Salben verschreibt hierzulande nun wirklich jeder Hautarzt. Dafür muss man keine Salbe aus Thailand kommen lassen.

Gruß

Claudia

Link to comment
Share on other sites

Hallo allesamt,

auch ich muss mich jetzt einmal zu Wort melden. Vor geraumer Zeit hatte ich schon einmal ueber diese Salben berichtet. Ich litt mehrere Jahrzehnte unter dieser Krankheit und nichts, aber auch gar nichts hatte geholfen. Durch Zufall wurde ich auf Herrn Breunig aufmerksam und habe mich bei ihm dann ueber diese Salben erkundigt. Ich hatte grosse Zweifel an der ganzen Geschichte und habe mich dann trotzdem dazu entschlossen, trotz Hinweis auf Kortison, diese Salben zu benutzen. Sie haben mir geholfen und ich bin schon seit laengerer Zeit SCHUPPENFLECHTEFREI!! Es ist, bzw. war mir egal, was darin enthalten ist, ich wollte nur diese Sch... Krankheit loswerden. Was den, nach Meinung anderer, ueberteuerten Betrag anbelangt, so soll sich doch mal jeder vor Augen halten, was man denn schon so alles fuer, bzw. gegen diese Krankheit ausgegeben hat und ob das dann schlussendlich zu einem Ziel fuehrte. Ich bin auf jeden Fall befreit und so, wie es ausschaut, auch noch einige anderen. Auch ich denke, dass Herr Breunig sich ein paar Euros dazu verdient. Soll er ruhig und ich werde ihn waermstens weiterempfehlen. Seid alle froh, dass wenigstens einigen Menschen geholfen wurde und ich wuensche, dass noch wesentlich mehr davon erfahren.

Was hier veranstaltet wird, das ist nicht mehr schoen.

So, jetzt habe ich alter Esel (61 Jahre) meine Meinung geaeussert und bin auf die Reaktion gespannt.

Gruss an alle Selbstverherrlicher

Josef Klein

Link to comment
Share on other sites

...womit wir bei der Grundsatzdiskussion wären "Ist mir doch egal, ob da Kortison drin ist." Gut, nimm' es weiter, wenn Du meinst. Ich denke, Du weißt, welche Folgen Kortison, längere Zeit angewendet, hat. Ansonsten kannst Du es gern nachlesen unter http://www.psoriasis-netz.de/kortison/ . Aber jeder soll eben wissen, dass es Kortison ist, was da wirkt. Wenn es dir egal ist, gilt das für dich - nicht jedem ist es egal.

Und was bitte hat es mit "Selbstverherrlichung" zu tun, wenn Leute kritisch gucken, was sie ihrer Haut geben oder antun?

Na denn

Claudia

Link to comment
Share on other sites

  • 8 months later...

Hallo,

vor dem selbstlosen Menschenfreund Werner Breunig kann ich nur warnen! Wenn man die Beiträge so liest, fallen einem so einige Widersprüche auf. Z. B. Nicht er macht die Preise, sondern der Arzt in Thailand... ! Wenn das so wäre könnte sich ein Thailänder die Salbe schwerlich leisten. Auch scheint mir Jockl ein Pseudonym von Herrn Breuning zu sein.

Ach ja, zu seiner Aussage, bisher habe noch jeder die Salbe bekommen, der bezahlt hat: Aus meinem Bekanntenkreis ist mir ein Gegenteiliger Fall bekannt. Davon abgesehen dürfte es kein Problem sein eine Salbe mit viel Kortison zu einem Pfennigpreis anmischen zu lassen und diese dann Leichtgläubigen für viel Geld zu verkaufen. Damit (falls real) würde sich auch der "Erfolg" bei Franz Rank erklären lassen.

Herr Breuning sagt, er hätte es nicht nötig jemanden "abzuzocken"! Mir scheint es aber er lebt davon Andere über´s Ohr zu hauen, über den Tisch zu ziehen oder einfach abzuziehen! Formulierungen gibt es wahrscheinlich weniger als krumme Geschäfte des Herrn Breuning!

So, bin ja gespannt auf die Reaktionen und kann nur meine Warnung betonen!

Ach ja, Herr Breuning verkauft die selben Salben übrigens auch als Heilmittel für Neurodermitis, unter der er auch seit Jahren leidet!!!

Grüße

Vera

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.