Jump to content

Zunge raus bei Schuppenflechte


Claudia
 Share

Recommended Posts

Menschen mit einer Schuppenflechte haben eine erhöhte Neigung zu Entzündungen oder anderen Veränderungen im Mund. Das hat eine Studie gezeigt. Unter Fachleuten ist umstritten, ob Veränderungen an der Mundschleimhaut bei Psoriasis-Patienten mit der Hautkrankheit zusammenhängen oder mehr oder weniger zufällig da sind.

Dieser Artikel ist im redaktionellen Teil des Psoriasis-Netzes erschienen. Gern kann er hier diskutiert werden. Aber erstmal: Weiterlesen...

Link to comment
Share on other sites


Hab ich noch nie was von gehört !

Ich hab ganz ganz selten Probleme mit Entzündungen im Mund/Rachenraum und ich kenne auch keinen der über solche Erkrankungen klagt.

Link to comment
Share on other sites

Ich habe beides, die Faltenzunge und diese Landkartenzunge. wobei diese "Landkraten" nur sporadisch auftauchen, wovon das abhängig ist, habe ich noch nicht rausgefunden.

Manchmal habe ich die Ränder dieser Landkartenzunge entzündet, dass ist auch ab und an recht schmerzhaft.

Wenn dies vielleicht ein Symtom von Psoriasis sein soll, dann habe ich das schon seit meiner Kindheit....finde ich ja interessant. Da nerv ich doch meinen Doc mal damit!;)

Bis dahin

Link to comment
Share on other sites

Guest Kuschelbaer

Da habe ich noch nichts von gehört !

Ich habe noch nie Probleme mit Entzündungen im Mund/Rachenraum

jedenfalls nicht solange ich PSO und PSA habe, als Kind mit "heiler Haut" habe

ich öfter eine Mandelentzündung gehabt. Danach nie wieder.

Liebe Grüße

"der Kuschelbaer"

Link to comment
Share on other sites

Das würde jetzt für mich meine immer wieder kehrenden Entzündungen im Mund erklären.

Ich habe das die letzten Jahre immer mal wieder, dass sich die Wangen innen entzünden.

Und wenn ich mir meine Zunge anschaue, könnte ich durchaus eine Landkartenzunge haben :confused:

Aber ob das was mit der PSO oder PSA zu tun hat ? Keine Ahnung.

Link to comment
Share on other sites

Interessant, Claudia ...

Ich habe sowohl Furchen wie auch Stellen, an denen die Schleimhaut abgestoßen ist, auf der Zunge. Generell bereitet das keine Beschwerden.

Aber sowohl am Zungenrand, wie auch unter der Zunge habe ich leicht kleine pickelähnliche schmerzende Wunden, seit vielen Jahren.

Mundspülungen mit ODOL lassen die Stellen in 2-3 Tagen ausheilen.

Wunden im Mund entstehen auch leicht durch falsche Zahnstellungen...

Ich habe mir jahrelang die Wangeninnenseiten beim Kauen aufgebissen .... erst als die Weisheitszähne gezogen waren und ein paar Backenzähne überkront wurden, konnte der Zahnarzt durch Zahnkorrekturen dieses Problem beheben.

Wie weit das alles mit PSO in Verbindung zu bringen ist ..... keine Ahnung !

Moin, moin - vira. ;)

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

ich gehöre zu den Pso Leuten, die dauernd irgendwelche Entzündungen an der Mundschleimhaut haben. Dies nun schon seit einigen Jahren......

Man gewöhnt sich nicht daran !

Grüsse von Rolf und Co.

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

das ist ja mal interessant. Ich habe nämlich zeitweise ziemliche Probleme mit Aphten. Als ich diesen Thread gelesen habe, habe ich mal schnell gegoogelt und siehe da:

Autoimmunreaktion: Es ist vorstellbar, dass Aphthen durch eine Autoimmunreaktion entstehen. Autoimmmunreaktionen entstehen immer dann, wenn die Abwehrzellen des Körpers sich nicht nur gegen feindliche Bakterien usw. richten sondern gegen körpereigene Strukturen, wie z.B. Schleimhautzellen. In diesem Fall entstehen kleine wunde Flächen auf der Mundschleimhaut und es kann zu Aphthenbildung kommen.

Für diese Theorie spricht, dass es bei manchen Autoimmunkrankheiten (wie Allergien, Morbus Behcet, Morbus Crohn, s.u.) vermehrt zur Aphthenbildung kommt.

gefunden http://www.portal-der-zahnmedizin.de/erkrankungen/aphten/aphten.html

Aber wie dort beschrieben, sind es nur Theorien...

Habe dieses Problem auch nur phasenweise und kann auch keinen Zusammenhang mit den Schüben bei der Pso feststellen. Hab aber ehrlich gesagt noch nicht wirklich darauf geachtet, weil ich auf die Idee überhaupt nicht gekommen bin....

LG

Luna

Link to comment
Share on other sites

Hallo Zusammen,

Ich habe auch seit Jahren schon sehr häufig Rachenentzündungen aber ob dies dank meiner Pso ist weiss ich nicht ... Aber wäre ja mal interessant zu wissen ob es denn wirklich an der Pso liegen kann !

Sani

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

so ganz sehe ich den Zusammenhang hierbei noch nicht, aber ja ich habe auch ständig Entzündungen im Mundbereich!

Eigentlich sogar am laufenden Band, daher finde ich diese Erkenntnis recht interessant.

Jedoch helfen kann diese nicht wirklich :wein

Link to comment
Share on other sites

Hmmmmm.....ich dachte immer, bedingt durch den Wechsel und eine massiv umfangreiche Zahnbehandlung (habe fast nur noch Fremdmaterial im Mund) bekäme ich ständig Zahnfleisch und auch Zungenentzündungen. Da lohnt es sich doch mal drüber nachzudenken. Allerdings was Abhilfe schafft ist auch nicht klar.

Lili

Link to comment
Share on other sites

Habe diese Krankheit schon 45 Jahre aber das mit der Zunge hör ich das erste mal .Was es nicht alles gibt ?Ich hatte so was nicht ..blosgut das wirde mir noch fehlen

Gruß Marian

Link to comment
Share on other sites

Wie weit und ob es einen Zusammenhang gibt, kann ich nicht mit Sicherheit sagen, fakt ist jedoch dass ich als Pso Betroffener (Ellbogen + Gesicht) auch seit meiner jüngsten Kindheit immerwieder (ca. 6x im Jahr) Entzündungen im Mundbereich habe. In Österreich sagt mann dazu "Blaserl" weil diese einem Bläschen ähnlich sehen.

Auf jeden Fall eine interssante These dieser Zusammenhang, denn bis dato betrachtete ich dies als eigenes Problem!

Lg aus Österreich!

Link to comment
Share on other sites

  • 2 months later...
Guest ionmed

ich habe seit letzten drei jahren... eine dauer trockene zunge / rauhe und ich bin mir sicher das es von der schuppenflechte kommt, die ich schon seit meinem 1. lebensjahr habe. ich bin mir auch sicher, diese krankheit hat etwas mit dem darm und der lunge zutun. :confused:

Link to comment
Share on other sites

Ich habe auch so oft Entzündungen im Mund- und Rachenraum und das schon seit Jahren. Ich kann mir daher auch nicht vorstellen das dies mit der PSO zusammenhängen soll.

Link to comment
Share on other sites

Eins kann ich mit Gewißcheit sagen das Angina und ständige Endzündungen im Rachenraum mit der Pso zusammen hängen .Meine Mandeln sind schon ab dem 13 Lebensjahr raus und ich habe da wehnigsten Ruhe

Link to comment
Share on other sites

Kratzbürste

hm, meine Zahnärztin meinte auch daß es für diese Empfindlichkeit solche Ursachen geben könne. Hatte die Aussage schon wieder verdrängt. Es hilft einem in dem Fall ja leider noch nicht zu wissen wo es herkommt. ;)

Ich kann mir da Zusammenhäge gut vorstellen, Gelenke sind ja schließlich auch betroffen.

Alex

Link to comment
Share on other sites

Naja, meine einzige Krankheit ist die Pso.

Alle 5 Jahre mal ne Erkältung und sonst, zum großen Glück nichts.

Noch nicht mal gelegengtlich Kopfweh.

Halt doch, ein leicht empfindlicher Ischias-Nerv, der aber bei guten Behandlung höchstens mal leicht ziept.

Ich bin Mutter Natur auch herzlich dankbar, dass ich bisher, bzw. seit meiner Kindheit, von Krankheiten verschont bin.

Eine Zeit lang hatte ich den Eindruck, dass kranke Zähne die Pso umgünstig beeinflussen, bin da aber nicht mehr sicher und gehe trotzdem weiter regelmäßig zum Zahnarzt.

Link to comment
Share on other sites

Hallo, Ihr Lieben!

Gelesen habe ich bisher noch nichts darüber, dass bei PSO die Mundschleimhaut auch betroffen ist. Aber ich habe die Landkartenzunge, ich habe oft Entzündungen im Mund, z. B. auch Parodontitis. Wenn iich Walnüsse und Tomaten, gleich in welcher Reihenfolge, kirz hinter einander esse, brennt es auch meiner Zunge und ich habe rote Flecken auf der Zunge, die entzündet sind.

Ob das mit meiner PSO zu tun hat oder nicht, will ich noch einmal dahin gestellt sein lassen, aber ich stelle fest, dass auffällig von solchen Dingen berichten. Ob diese Entzündungen im Mund einfach häufig sind oder ob da noch mehr dahinter steckt, ist eine spannende Frage. Während meiner Reha war dies aber in den dortigen Vorträgen nie Thema. Aber ich werde der Sache nachgehen.

Gruß, Dieter

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

hallo

ich hatte als kind jedes jahr ein aar mal eine mandeletzündung. auch heute klage ich jeden winter über halsschmerzen.

eine bekannte gab mir den tipp einfach die mandeln rausnehmen zu lassen und auch die PSO würde sich bessern. ich bin da eher skeptisch.

habt ihr erfahrungen damit gemacht?

Link to comment
Share on other sites

hallo

ich hatte als kind jedes jahr ein aar mal eine mandeletzündung. auch heute klage ich jeden winter über halsschmerzen.

eine bekannte gab mir den tipp einfach die mandeln rausnehmen zu lassen und auch die PSO würde sich bessern. ich bin da eher skeptisch.

habt ihr erfahrungen damit gemacht?

Ja. Mandeln raus - null Veränderung der Pso. Ich hatte früher auch des öfteren Mandelentzündungen. Die finden natürlich nicht mehr statt, gelegentlich habe ich den Eindruck, dass es die Entzündungen, die früher die Mandeln erwischt hätten, jetzt irgendwo sonst vor sich hinbrodeln (Seitenstrang-Angina?) aber das hält sich wirklich sehr in Grenzen. Ich hatte nach der OP noch lange ein gewisses - wie soll man es nennen - "Fremdheitsgefühl" im Moment und auch subjektiv Probleme mit dem Geschmacksempfinden. Die OP wird ja immer gern als locker-flockiger Eingriff hingestellt, ganz so sehe ich das nicht.

Dummerweise wirst du hier im Forum keine überzeugende Information finden. Die Pso, in ihrer bewunderwerten Variabilität, macht auch in Bezug auf Mandel-OPs eher was sie will. Manche soll sie von der Erscheinung befreit haben.

Link to comment
Share on other sites

also mir hat man als kind auch die mandeln rausgemacht und ich hab die pso trotzdem bekommen. hab auch das gefühl, anstatt ner mandelentzündung wirds meistens ne seitenstrangangina..

lg

Link to comment
Share on other sites

  • 11 years later...

Ich finde das Thema sehr interessant.  Da ich gerade Probleme mit der  Zunge habe.   Ich darf mich im April in der  Ambulanz in der  Hno Klinik in Stuttgart vorstellen. 

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.