Jump to content

Kräutersalbe aus der schweiz


gewsiegen
 Share

Recommended Posts

Hallo ich bin letztes jahr in der Schweiz gewesen und hatte meine Salbe zuhause Vergessen.

Als mir die Schuppung zu stark und unangenehm wurde, habe ich nach einer Alternative zu meiner Kortisonsalbe gesucht. Da ich auch dort nicht zum Arzt gehen wollte und vorallem keine Zeit dazu hatte bin ich in einem Kräuterhaus gelandet.

Ich kann nur sagen die Salbe die mir die nette Frau gegeben hat ist klasse.

2Tage und meine Stellen waren glatt wie ein Kinderpopo keine Schuppen mehr und die Stellen verblassen.

Laut auskunft der Dame wird ein zusatz auch natürliches Kortison genannt,leider weiß ich nicht welcher.

Hier mal alles was auf dem Etikett steht:

EKZEM & FLECHTENSALBE

Beruhigende Hautsalbe bei Hautekzemen, Schuppenflechte und allergischen Reaktionen.

Comp: Cardiospermum/ Saniculae/ Echinazea/ Calendula/ Achillea millefolium/

Excip. ad Unguentum

Kräuterhaus Drogerie 4500 Solothurn Hauptgasse 63

Link to comment
Share on other sites


Laut auskunft der Dame wird ein zusatz auch natürliches Kortison genannt,leider weiß ich nicht welcher.

Jetzt kommen die schlimmen Versuche Salbe mit Kortison zu verkaufen hier wieder auf. Das war vor ein paar Jahren eine große Schweinerei.

Das ist das Letzte ....

Link to comment
Share on other sites

Hallo Carlo..

hm...ich weiss im Moment nicht was du meinst...

Das ist doch nur eine gemixte Salbe ohne Cortison, wenn ich richtig recherchiert habe.Hab nach den Bestandteilen gegoogelt , und konnt nix verwerfliches finden...

oder kannst du deinen Kommentar genauer erläutern?...Falls ich da was übersehen haben sollte...

lieben Gruß

Link to comment
Share on other sites

Hallo Ilka,

es wird immer wieder versucht Salben übers Internat oder den Versandhandel für PSO- und Neuro-Patienten zu verkaufen welche illegal mit Kortison angereichert sind.

Die Wirkung ist eine Zeit entsprechend gut und Patienten sind sehr sehr zufrieden. Auf dem Packungslabel ist das Kortison nicht angegeben, klar da hier versucht wird zu betrügen.

Besonders bei Neuro-Patienten grasiert diese Praxis häufig aber auch bei uns PSO-Patienten.

Aus diesem Grund ist Vorsicht geboten, diese Produkte kommen oft aus Nicht-EU-Ländern häufig auch aus der Schweiz.

Neuerdings gibt es eine "Vertriebsschiene" via Benelux-Länder mit Verkauf bei e-Bay.

Das unerlaubte Beimischen von Kortison ist aus meiner Sicht eine Gemeinheit, da der Patient dadurch unter Umständen übel geschädigt wird.

Grund dafür ist die schnöde Profitgier.

Bei dem Thread hier steht: "natürliches Kortison"

... sehr komisch

Außerdem ist der Beitrag natürlich Reklame, zumindest aus meiner Sicht.

Link to comment
Share on other sites

hallo Carlo...

aha..nun weiss ich mehr..

und das wär natürlich nicht schön, wenn man denkt man benutzt kein Kortison, und es ist enthalten. Da versteh ich dich, und stimm dir voll und ganz zu.

Auch das mit versteckter Werbung mag ich nicht.Aber das kommt mir hier nicht so vor.Denn es wurde ja nur gesagt, wo es die Salbe gibt. Und das ist ja wie bei uns in ner normalen Drogerie.

Und mit dem "natürlichen Kortison" wurde ein Inhaltsstoff gemeint, denk ich..Irgendwas, was man vielleicht auch so nennt umgangssprachlich..irgendeins der Kräuter....

naja...warten wir mal ab, was dazu noch gesagt wird...

liebe Grüße

Link to comment
Share on other sites

Ich muss Carlo recht geben, ich bin auch spontan spästestens stutzig geworden als ich las, dass nach bereits 2 Tagen die Haut heil gewesen sein soll. Das passiert mir selbst mit "richtigem Cortison" nicht. Allerdings habe ich auch schon anderweitig gehört, dass es Stoffe gibt, die wie Cortison wirken können, oder auch wie z. B. ein Antibiotikum.

Also - mal Abwarten, was die anderen Forumsteilnehmer meinen.

Link to comment
Share on other sites

Hallo mal an alle!

Geh hier mal zu einem Heilpraktiker der wird die Zusätze Erklären. Und diese Salbe auch zusamenstellen kann.

Ich habe nur mal alles Abgeschrieben was auf dem topf steht.

Ich bin mir sehr sicher das da kein Kortison rein gemischt wurde.

Denn als Spetzialgeschäft für Naturheilmittel kann man sich das glaube ich auch in der Schweiz nicht leisten.

Um nicht als Händler hier auf zu treten hab ich auch keinen Preis genannt.

Ach so natürliches Cortison

Cardiospermum, im Deutschen Herzsame, wird eine ähnliche Wirkung wie Cortison zugesprochen. Es hilft u.a. bei Ekzemen, Hautausschlägen, Jucken, Arthritis und Gelenksentzündungen.

Link to comment
Share on other sites

Jetzt kommen die schlimmen Versuche Salbe mit Kortison zu verkaufen hier wieder auf. Das war vor ein paar Jahren eine große Schweinerei.

Das ist das Letzte ....

Hallo Carlo

Hier hat niemand vor irgend was zu Verkaufen. Es steht jedem frei sich das zu Besorgen was er möchte.

Ausserdem Natürliches Kortison! Google mal wirste schon finden:)

gruß gerd

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...
Guest parviflorum
Jetzt kommen die schlimmen Versuche Salbe mit Kortison zu verkaufen hier wieder auf. Das war vor ein paar Jahren eine große Schweinerei.

Das ist das Letzte ....

Hallo an Alle

Die genannte Salbe enthält Cardiospermum Tinktur und ist mit einer speziellen Salbengrundlage angefertigt. Im Grund der Dinge ist der Inhaltsstoff also gleich wie bei anderen Cardiospermumsalben. Die Salbengrundlage ist jedoch eine altbewährte Heilsalbenrezeptur die seit mehr als 30 Jahren unverändert fabriziert wird. (Das einzige was angepasst wurde, ist die Konservierung der Salbe, da die heutigen Konservierungsstoffe um ein vielfaches weniger dosiert werden können; soviel wie nötig, sowenig wie möglich). Es ist aufgrund meiner Erfahrung vorallem auch die Grundlage, welche auf einfacher Basis mit 4 weiteren Pflanzenextrakten gemacht wird, welche die Salbe erfolgreich sein lässt. Cortison kann sich der Hersteller als Naturheilmittelspezialist gar nicht leisten! Woher ich das weiss? Ich bin der Inhaber des Rezepts.

Link to comment
Share on other sites

Woher ich das weiss? Ich bin der Inhaber des Rezepts.

Aha, also auch der Initiator der illegalen Werbeaktion hier.

Herzlich Willkomen im Psoriasis-Forum, Du findest hier viele aus Deinem "Gewerbe" und kannst sicher rege darüber diskutieren.

Eine Abheilung innerhalb von 2 Tagen ist aber eine schwache Leistung und Du hast ein schlechtes Produkt, hier gibts mittlerweile Heilung in Sekunden. Also streng Dich bitte etwas mehr an. Wir sind hier besseres gewohnt.

Trotzdem nochmal der Warnhinweis für "Kräutersalben" aus der Schweiz: Diese Leute leisten es sich sehr wohl Kortison unter zu mischen um damit skrupellos Geld zu verdienen.

Ob das bei diesem Produkt auch so ist weiss wohl nur der Hersteller.

Sicher ist dass solche Produkte durch Schleichwerbung in Gesundheitsforen angepriesen werden.

Schweizer Produkte gab's und gibts davon immer noch jede Menge

ALSO VORSICHT !!!

Link to comment
Share on other sites

Guest parviflorum
Aha, also auch der Initiator der illegalen Werbeaktion hier.

Lieber Carlo

1. Betreibt hier gar niemand eine illegale Werbeaktion. Bin über eine Kundin auf das Forum gestossen. Bei einer Werbeaktion hätte ich meine Adresse anhängen können. Das es Quacksalber gibt, welche Cortison untermischen stelle ich nicht mal in Abrede. Beim genannten Produkt weiss ich sehr wohl was drin ist. Wenn Du das Produkt mal selber gesehen und in der Hand gehabt hättest, wüsstest Du, dass es sich beim Produkt um eine Drogerie-Hausspezialität nach schweizerischem Heilmittelgesetz handelt (Kannst Du übrigens in der Pharmacopoea Helvetica 10.2 nachlesen, ist ein Anschlusswerk an die Europäische Pharmacopoae). Hier gibt es keine grossen Spielräume was Protokollierung und Qualitätssicherung betrifft. Ein Bschiss mit Cortison wäre hoch illegal. Die Herstellung unserer bescheidenen Mengen findet unter meiner Kontrolle statt. Du hast also den Hersteller vor Dir.

2. Von einer 2 tägigen Abheilung nehme ich absolut Abstand. Habe ich nie behauptet. Einen solchen Zynismus wie bei Deiner Aussage wegen der Sekunden lege ich an den Tag, wenn ich nicht mehr weiter weiss. (Beantworte Dir selbst ob's bei Dir auch so ist.)

3. Eine Schuppenflechte heilt in dem Sinne nie aber für eine vernünftige Linderung sind viele Betroffene dankbar. Dies war wohl auch bei "gewsiegen" so.

4. Stelle ich immer wieder fest, dass in den meisten Foren durch die Anonymität ein relativ besserwisserischer Ton mit vielen Annahmen und keinen Fakten herrscht. (Vielleicht empfinde ich das auch nur so). Es leuchtet aber niemand heller in dem er dem Anderen sein Licht ausbläst.

5. Empfiehlt es sich bei einer Schuppenflechte auch die persönliche mentale Grundhaltung zu pflegen (habe zwei Kollegen bei denen klappt eine Vermeidung der Schübe mit einer lockeren und positiven Weltanschauung prima). Stelle fest, dass es alleine am Betroffenen liegt das gesundheitliche Problem zu pflegen. In welcher Richtung auch immer.

6. Verabschiede mich ganz schnell wieder aus dem Forum und gehe meinen eigenen und unbedarften Weg weiter.

Link to comment
Share on other sites

Der Typ, der Kortison unter seine "Kräutersalbe" mischt und das verharmlost, ist der von Neuropson aus Thailand. Das muss man mal so beim Namen nennen.

Und parviflorum: Bitte sei vorsichtig - Du darfst nach deutschem Recht einem Produkt keine Wirkung bei einer bestimmten Krankheit zuschreiben, wenn Du es nicht als Medizinprodukt angemeldet hast.

Deine Argumente klingen vernünftig. In Punkt 5 widerspreche ich: "Stelle fest, dass es alleine am Betroffenen liegt das gesundheitliche Problem zu pflegen. In welcher Richtung auch immer." Das ist zynisch spätestens denen gegenüber, die unter ihren schweren Schuppenflechte oder Psoriasis arthritis leiden. Da kannst auch Du nicht einfach sagen "selber Schuld, es liegt allein an Dir". Da läuft das Immunsystem aus dem Ruder, und zwar unglaublich heftig. Du hättest ja Gelegenheit, einige von uns kennenzulernen, bei einem der Treffen. Du würdest Deine Worte bestimmt revidieren.

Es grüßt

Claudia

Link to comment
Share on other sites

Lieber Carlo

1. [...] Beim genannten Produkt weiss ich sehr wohl was drin ist. Wenn Du das Produkt mal selber gesehen und in der Hand gehabt hättest, wüsstest Du, dass es sich beim Produkt um eine Drogerie-Hausspezialität nach schweizerischem Heilmittelgesetz handelt (Kannst Du übrigens in der Pharmacopoea Helvetica 10.2 nachlesen, ist ein Anschlusswerk an die Europäische Pharmacopoae). Hier gibt es keine grossen Spielräume was Protokollierung und Qualitätssicherung betrifft. Ein Bschiss mit Cortison wäre hoch illegal. Die Herstellung unserer bescheidenen Mengen findet unter meiner Kontrolle statt. Du hast also den Hersteller vor Dir.

[...]

4. Stelle ich immer wieder fest, dass in den meisten Foren durch die Anonymität ein relativ besserwisserischer Ton mit vielen Annahmen und keinen Fakten herrscht. (Vielleicht empfinde ich das auch nur so). Es leuchtet aber niemand heller in dem er dem Anderen sein Licht ausbläst.

[...]

Ohne mich in die Diskussion selber einmischen zu wollen, finde ich diesen Beitrag sehr "interessant". Unter Punkt 1 werden nicht nachprüfbare "Fakten" dargestellt - in einem Internetforum unter einem anonymen Account. Unter Punkt 4 wird vor genau dieser Vorgehensweise gewarnt. Was soll man davon halten?!

Link to comment
Share on other sites

  • 2 months later...

also ich würde hier vorschlagen, das der hersteller jedem hier im forum mal eine,

sagen wir mal 50g tube kostenlos zum probieren zur verfügung stellt, der es wünscht.

es gibt dann hier sicherlich jemanden, der dir möglichkeit einer salbenanalyse oder sowas hat.

ruhe

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.