Jump to content

Wie lange bleibt sie weg?


Heike_B
 Share

Recommended Posts

Hallo Leidensgenossen,Genossinnen!

wollte euch mal was fragen. Wie lange hält eure Erscheinungsfreiheit nach stationären Maßnahmen eigendlich an.Ich bin gerade 1 1/2 Wochen wieder zurück von einer und schon sehe ich alte Bekannte wieder hervorkommen ( Flecke) die ich aber gar nicht eingeladen habe.

Geht das bei euch auch so schnell, oder hält es länger an?

Gruß

Heike

Link to comment
Share on other sites


Hallöchen!!

Bei mir isses abhängig von der Kur die ich mache!Nach dem ersten Israelaufenthalt war ich fast 13 Monate völlig erscheinungsfrei,und dann fing es langsam an. Beim zweiten mal Israel flog ich im November,das heißt hier war es sau kalt als ich Heim kam.Prommt holte ich mir eine saftige Erkältung und schon war ich vier Wochen nach Israel wie voll geschmissen mit PSO.Krankenhausaufenthalte brachte mir nur ganz wenig,da es dort gar nicht ganz abheilte.Nach TOMESA hielt es auch unterschiedlcih lange an.Mal 6 Monate ,mal 10 Monate...aber auch einmal nur 8 Wochen :o(( Ich bekomme halt sofort ein Schub wenn ich einen Infekt im Körper habe,und dann isses meiner Haut egal ob ich gerade in Kur war oder nicht!:o(Also je länger ich fit und gesund bleibe im allgemeinen...hält mein Kurerfolg super an!

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

ich war jetzt schon sehr oft in Israel 14 x , Jordanien (1 x), 2 x Norderney, 1 x Leutenberg in Thüringen, 1x in Bad Bentheim. Ab 14.10.2003 bin ich wieder in Bad Bentheim.

Im Mai 2003 war ich am Toten Meer in Israel, nach 4 Wochen war alles komplett weg und ich hab nicht wenig. Danach hatte ich noch 3 Wochen Urlaub und habe diesen in den Bergen verbracht. Ich war also ausgeruht, hatte keinen Stress und nichts. Trotzdem hat es gleich nach einer Woche wieder angefangen. Diese Erfahrung mache ich nun schon seit fast 4 Jahren, dass ich nicht mehr nur einmal im Jahr was tun muss, sondern zweimal, immer im Frühjahr und im Herbst. Wenn ich früher in Israel war, immer zwischen 4 und 5 Wochen, war ich Erscheinungsfrei bis zum nächsten Frühjahr. An was das nun liegt weiß ich nicht genau, mein Leben verläuft in super tollen Bahnen und ich bin sehr glücklich, privat und im Beruf. Ich habe alles über Bord geworfen was mich jemals belastet hat. Aber die PSO belastet mich jetzt doch sehr (weil sie so oft und massiv auftaucht) und ist das einzigst was mich wirklich unglücklich macht. Ich weiß einfach nicht mehr weiter und ich habe auch keine Lust ständig für mehrere Wochen in einer Klinik oder ans Tote Meer zu sein. Ich bin einfach Kur müde. Ich habe auch schon daran gedacht mal Fumarsäure auszuprobieren, obwohl ich strickt gegen Einnahme solcher Medikamente bin und mich Jahre lang schon dagegen streube. Auch habe ich mindestens 28 Jahre (31 Jahre habe ich PSO) keine Kortisonsalben etc. geschmiert. Jetzt habe ich das schon einige male gemacht und die PSO wird wenn ich aufhöre noch schlimmer. Ich hatte es auch nie im Gesicht, genau dort bekomme ich es überhaupt nicht mehr weg. Ich denke manchmal, vielleicht ist die Haut nach so vielen Behandlungen schon immun. Also noch mal kurz gesagt mittlerweile hält die Erscheinungsfreiheit nur noch 1 - 8 Wochen, früher war das fast 1 Jahr.

Gruß Charly

Link to comment
Share on other sites

Hallo Heike,

ich war im August 2002 für 7 Wochen in Bad Bentheim.

Bis auf das rechte Schienbein war ich danach erscheinungsfrei.

Dies hat ein gutes 1/2 Jahr angehalten. Danach hatte ich einen massiven Schub. Mir ist aufgefallen, dass die Schuppen hartnäckiger waren, ich sie im "Heimsalzbad" (1 kg. Salz auf eine Wanne) nicht mehr so gut abbekommen habe wie vor der Kur.

Gruß

Link to comment
Share on other sites

Hallo zusammen!

Danke für eure Antworten ich dachte schon, bei mir kommt das relativ schnell wieder.Woran es bei mir liegt, weiß ich natürlich auch nicht, nur Vermutungen. Aber trotzdem ist man ja für jede Zeit Happy, wo man es weg hat. Übrigens wenn ich nach Israel fahre, habe ich schon fast nach knapp 1 1/2 nichts mehr sichtbares, obwohl meine Haut zu 85 % befallen ist. Das schafft eine einheimische Maßnahmen bei mir nicht.

Gruß

Heike

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.