Jump to content

Schüsslersalze - super Erfolg!


sabs

Recommended Posts

Hallo Ihr Lieben,

hab mich trotz der vielen negativen Meldungen (die ich bekommen hab, als ich das Thema mal zur Sprache brachte) dazu entschlossen, die Schüsslersalze bei Bastian zu probieren.

 

Angefangen hab ich nur mit der Salbe, dann hab ich auch noch die Salze so zum Essen dazugekommen. Bastian ist zu 95% beschwerdefrei. Er hat nur noch ein paar Stellen am Kopf. Er hatte vorher den ganzen Körper voll.

 

Bin total überrascht und froh, dass mit so "einfachen Mitteln" so große Erfolge da sind.

 

Jetzt hoff ich natürlich, dass es lange so bleibt.

 

Vielleicht konnt ich euch ein bißchen helfen und der eine oder andere probiert es mal.

 

Alles Liebe,

Sabs

Link to post
Share on other sites

  • Replies 218
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

  • Marko

    29

  • Kuno

    20

  • 123

    14

@sabs - das freut mich, über den Erfolg den ihr habt ;)

Ich glaube, man vertraut noch viel zu wenig auf solche Mittel. Lass dich nicht entmutigen und berichte bitte weiter.

Ich habe mir die Nr. 10 gekauft - ist die richtig?

Das die chem. Medikamente zwar helfen und zum Teil die Pso verschwinden lassen, ist klar. Aber dafür braucht man dann oft Tabletten gegen die Tabletten - die Leber lässt grüßen...

Link to post
Share on other sites

hallo

und zwar habe ich auch die schüsslersalze ausprobiert aber mehrere nummern die ich gleichzeitig im heißen wasser auflösen musste. ich musste die anfangs 3 mal täglich dann 2 mal täglich nehmen aber im entefekt hat das absolut nichts gebracht !!

Ich habe das ca 2-3 monate gemacht und es hatte leider keine wirkung

erfolgt.

Welche nummern wurden ihm denn verschrieben ?

wie lange hat er das denn schon genommen bist erste erfolge zu sehen waren ?

lg klene ange

würde mich über eine antwort freuen ;)

Link to post
Share on other sites

Hallo Ihr,

Bastian nimmt die Salze seit anfang Juli und die Creme ein zwei Monate früher.

Jetzt wollt ich euch mal die Salze ansagen, vielleicht will es auch jemand probieren.

Also:

Nr. 6 20-30 Stück

Nr. 7 10 Stück

Nr. 9 20 Stück

Nr. 10 20 Stück

Nr. 11 10 Stück

Die Angaben entsprechen einer Creme Gel Mischung von 100g.

Man kann auch die gleichen Nummern essen das sollte dann von innen wirken.

Essen sollte man die gleiche Stückzahl wie in der Creme sind. Es kommt aber auch drauf an wie stark man es hat. Ich hab dann bei Bastian überall nur die Hälfte genommen und das 3 mal am Tag verteilt.

Bastian nimmt sie immer noch bis die Salze fertig sind danach werden wir nur noch die Creme verwenden. Er nimmt die Salze auch "pur" also nicht im Wasser oder so. Aber nur weil er sie voll gern mag. Zum Glück.

Falls ihr noch Fragen habt einfach loslegen.

Alles Liebe, Sabs

Link to post
Share on other sites
  • 1 month later...

Hallo Sabs,

hast du das Cremegel selbst gemischt oder gibt es diese creme fertig zu kaufen. Ich blicke da nicht so ganz durch.

Danke für deine Antwort.

Gruß

Thomas

Link to post
Share on other sites
  • 4 weeks later...

Hallo sabs,

kann man alle sorten von den tabletten auf einmal nehmen. ich habe nämlich gelesen, das man nie mehr als zwei verschiedene salze gelichzeitig einnehmen sollte.

und was die salben angeht... es gibt doch fertige salben von schüssler. hast du damit erfahrungen?

Wäre nett wenn du mir eine Antwort geben könntest.

bin zur zeit mitten in einem schub... :)

LG und danke im voraus

Redis

Link to post
Share on other sites

Hallo zusammen,

bei meinem 5jährigen wurden im August aus 4 Mückenstichen Pso-Stellen, das ganze breitete sich dann bis auf den Kopf aus, am Rumpf kamen vereinzelte Stellen dazu, an den Armen - dort besonders in der einen Armbeuge, wo ihm als Kleinkind immer wieder Blut abgenommen wurde, wegen des Verdachts auf Rheuma - in den Achseln, wo die Kleidung reibt, einzelne Stellen an den Beinen und auch im Anal- und Genitalbereich.:ähäm

Seit Ende September nimmt er jetzt Schüssler-Salze (Nr. 7 morgens, Nr. 2 mittags, Nr. 6 abends jeweils 2 Tabletten in der Potenz D6 und in der ersten Zeit auch die Salbe Nr. 1 in der Potenz D4) und bis auf die Stellen in den Achseln und in der Armbeuge ist alles abgeheilt :) .

Link to post
Share on other sites

Hallo Redis,

also man kann die ganzen Salze auf einmal einnehmen. Ich hab noch nie was davon gehört das man nicht mehr als zwei verschiedene Salze auf einmal nehmen darf.

Die Creme Gel Mischung was ich reingestellt hab ist direkt auf die Pso abgestimmt. Darum hab ich mir die in der Apotheke zusammen stellen lassen.

Bei weiteren Fragen einfach melden.

Viel Erfolg.

Sabs

Link to post
Share on other sites

Hallo, mag ja sein, dass alles besser geworden ist. Habe mich gerade über die Schüssler Salze informiert. Die Theorie beruht auf den Erkenntnissen von 1873 und vielleicht noch 2 - 3 Jahrzehnten danach. Da sind sie dann auch stecken geblieben. Es tut mir wirklich Leid, aber ich halte das für ganz und gar überholt. Ich würdeja auch nicht gerade ein Buch von 1870 lesen, um Elektronik besser zu verstehen. Vermutlich ist aber da tatsächlich schon das Ohm'sche Gesetz in seiner heute noch gültigen Form beschrieben. Die Kenntnisse über Zellen von damals sind gegenüber den heutigen weitgehend unzureichend und veraltet, so dass die pharmakologischen Beschreibungen des Dr. Schüssler aus Oldenburg heute wirklich nur noch Historie sind. Für die Behandlung von Krankheiten sind sie leider fast gar nicht zu gebrauchen.

Ich möchte niemanden vor den Kopf stoßen oder enttäuschen. Aber eine medizinische Behandlung einer durchaus ernst zu nehmenden Erkrankung wie Psoriasis sollte doch fundiert erfolgen.

Sollte es unter der Behandlung mit Schüssler'schen Salzen zum Erfolg kommen, muss man auch an spontane Besserungen denken, die es ja auch gibt.

Link to post
Share on other sites

Also ich kann nur sagen das bei Bastian übern Sommer die ganze Schuppenflechte weg ist.

Ich kann natürlich nicht sagen das sie nie mehr kommt, aber ich hoffe das es lang lang so bleibt.

Ich hab davor auch viele Salben vom Hautarzt ausprobiert und es war bei keiner eine so gute Wirkung zu sehen wie bei der Schüsslersalbe.

Vor allem schon nach ein zwei Wochen.

Deshalb hab ich ihn auch noch die Salze gegeben.

Hab leider keine vorher-nachher Foto´s gemacht. Was jetzt manchmal sehr nützlich wären.

Und ich bin halt der Meinung das man eh nur probieren kann bis man auf was anspricht und warum nicht auch mal das probieren.

Sabs

Link to post
Share on other sites

Hallo liebe Sabs,

bist du also einfach in die Apotheke gegangen und hast gesagt, du willst gern eine Salbe zusammengestellt mit den genannten Schüsslersalzen? Machen die das so einfach oder muss da noch ein Konservierungsmittel rein? Und du hast deinem Sohn zusätzlich noch ca.45 Tabletten am Tag, also 3 x 15 Tabl, gegeben? Machst du das jetzt, da es gut geworden ist, immer noch oder hast du damit aufgehört?

Ich bin schon gespannt auf deine Nachricht, will es nämlich unbedingt auch ausprobieren.

Viele Grüße Martina

Link to post
Share on other sites

Hallo Sabs,

danke für Deinen Schlussatz; einfach mal probieren!

Mit Kuno's Aussage stimme ich in schweren Pso-Fällen überein aber bitte; was macht ein normalder Dermatologe? "ja, es ist schwierig, nein, wir haben nichts Neues, probieren Sie mal Salbe X oder Tablette Y" - darum finde ich es wichtig und richtig, dass man komplemantärmedizinische Ansätze selber verfolgt - ich bin bis dato so sehr gut ausgekommen und ein alter Grundsatz hat immer noch seine Gültigkeit:

Die Krankheit kommt vom Inneren (Ursache) und die Symptome kann man nur äusserlich (Salben) behandeln!

Darum bin ich ein Befürworter der "Selbstdiagnose" in leichten Fällen - es beansprucht mehr Zeit, ist ab und an auch unangenehm, sich mit sich selber so tief zu beschäftigen aber die Erfolge sind über's Band weg nachhaltiger!

So, nun probiere ich mal den Wegwartentee!

Avec mes meilleurs salutations,

DAN CH

Link to post
Share on other sites

Hallo Martina,

ja ich bin einfach in die Apotheke gegangen und hab mir die Salbe zusammen mischen lassen. Hat ungefähr 2 Tage gedauert dann konnt ich sie mir abholen.

Ja genau Bastian hat 3 x 15 Tabletten genommen.

Jetzt nimmt er sie nicht mehr. Haben aber erst vor kurzem damit aufgehört. Also haben schon ziemlich lang noch genommen obwohl er gut war.

Die in der Apotheke haben mir gesagt wenn man die Salze im Körper braucht dann schmecken sie (Bastian hat sie geliebt). Und wenn man sie nicht mehr braucht dann schmecken sie nicht mehr (Bastian hat von einem Tag auf den anderen gesagt das er kotzen könnt wenn er sie nur sieht). Also haben wir sie einfach mal abgesetzt.

Ich weiß es klingt total komisch, aber bei uns war es so.

Es gibt ja voll viele Bücher darüber. Oder einfach mal nach Schüsslersalzen googlen.

Wenn ich ein Buch empfehlen darf dann ist es das Schüsslersalze kurz und bündig. Da steht wirklich jedes "Wehwechen" drinnen.

Bei weitern Fragen einfach melden.

Hilf wirklich gern.

Sabs

Link to post
Share on other sites
  • 2 weeks later...

also ich habe mir die Schüßler Salze geholt. Bin am 15.11.09 mit der Einnahme angefangen. Und meine Pso ist besser geworden! habe jetzt ca 50 % weniger Flechte als vorher.

Mal schauen ob das so bleibt.

Danke jedenfalls für den Tip!

LG

Redis

Link to post
Share on other sites

Hi Redis,

genau so ging es mir auch - der Erfolg wird abnehmen, das war bei mir so, dann habe ich die Sache für ca. zwei Monate abgesetzt und dann wieder mit der Einnahme begonnen und es hat sich wieder verbessert - ob dies auch bei Dir so sein wird, weiss ich nicht.....check it out!

Dan

Link to post
Share on other sites

Hallo Ihr Lieben,

das freut mich wirklich das es bei euch auch Erfolg zeigt.

Bastian hat noch immer nix.

Ich hoff wirklich das es lang so bleibt.

Und euch auch noch alles alles Gute.

Link to post
Share on other sites

Hallo,bin neu und habe mir schon einiges durchgelesen,meine Tochter ist 13 und es fing vor 4Jahren sehr harmlos an,jetzt ist der ganze Kopf betroffen,die Stirn,in den Ohren,Bauchnabel und ganz schlimm jetzt auch in der Pofalte :wein haben diese Avocado.B12 ausprobiert.Das hat es nur noch verschlimmert!!!Was genau ist das denn mit der Schüsslersalze??Sie wird in der Schule furchtbar gehänselt und hat leider keine Freunde die zu ihr stehen.

Bin über jede Hilfe dankbar.

Noch eine Frage:Weiß jemand ob man auch eine Mutter-Kind-Kur deswegen bekommen kann und ob diese Kur helfen könnte?!?

Schonmal lieben Dank Regina

Link to post
Share on other sites

Hallo,

Schüsslersalze sind Salze die der Körper braucht. Und falls er sie nicht braucht oder nicht so viele werden sie einfach wieder ausgeschieden.

Bei meinem Sohn hat es auch harmlos angefangen (auf dem Kopf). Dann hat es sich schnell verschlimmert und irgendwann war das ganze Kind voll.

Wir haben dann mit der Creme angefangen und man hat echt schnell eine Besserung gesehen. Auf das hin haben wir noch die Salze zum einnehmen geholt. Und nach 3 Monaten war alles weg.

Also ich bin voll fasziniert.

Bei weiteren Fragen einfach melden.

Zu einer Kur kann ich leider nichts sagen.

Liebe Grüsse,

Sabs

Link to post
Share on other sites

Hallo Regina,

zunächst mal herzlich willkommen bei den "Schuppies". :P

Ich probiere die Schüßler Salze seit ca. 3 Wochen aus. Meine Pso ist seitdem um die Hälfte weniger geworden.

Ich nehme die Salze Nr. 2, 6, 7, 9, 10 und 11 in der Potenz D6. Ob das bei deinem kind so hilft kann man aber nie sagen. Einfach ausprobieren. Schaden kannst du damit nicht, da es sich um Mineralsalze handelt die der Körper eh braucht. Ich nehme die Tabletten 3 mal täglich eine halbe Stunde vor dem Essen. Langsam auf der Zunge zergehen lassen... so nimmt der Körper die Minerale besser auf. (sind geschmacksneutral)

Unter http://www.biochemie-online.de kannst du einiges über die Schüßler Salze erfahren. Dort hast du auch die Möglichkeit per E-Mail Fragen zu stellen. Die Antworten die du da bekommst sind sehr hilfreich. Die Leute sind kompetent.

Was die Kur angeht... Also eine Kur kann natürlich helfen! und wenn die Pso bei deinem Kind so ausgeprägt ist, dann dürfte es kein Problem sein eine Kur genehmigt zu bekommen. Was das mit der Mutter-Kind Kur auf sich hat weiß ich nicht. Kenne mich da nicht so aus. Aber vielleicht kannst du ja über die Such-Funktion hier noch was dazu finden.

Wünsche dir viel Erfolg! und gute Besserung

LG

Margret

Link to post
Share on other sites
  • 1 month later...

Hallo liebe Sabs,

vielen Dank für den tollen Tip, ich nehme die Schüssler Salze nun seit ca. 4 Wochen und meine Schuppenflechte ist auch viiiel besser geworden (würde sagen auch ca. um die Hälfte besser!). Nehme die Menge, die du angegeben hast aber nur 1 x am Tag. Als ich mal das 2.Mal genommen hab, hatte ich sowas wie Sodbrennen und als ich es nochmal versuchte, wieder und so blieb ich bei 1 x täglich. Ich bin echt begeistert und hoffe, dass es vielen helfen kann!

Ganz liebe Grüßle

Martina

Link to post
Share on other sites
Hallo liebe Sabs,

vielen Dank für den tollen Tip, ich nehme die Schüssler Salze nun seit ca. 4 Wochen und meine Schuppenflechte ist auch viiiel besser geworden (würde sagen auch ca. um die Hälfte besser!). Nehme die Menge, die du angegeben hast aber nur 1 x am Tag. Als ich mal das 2.Mal genommen hab, hatte ich sowas wie Sodbrennen und als ich es nochmal versuchte, wieder und so blieb ich bei 1 x täglich. Ich bin echt begeistert und hoffe, dass es vielen helfen kann!

Ganz liebe Grüßle

Martina

Dein Foren-Nick und Schüsslersalze: Das passt! Chapeau.

Link to post
Share on other sites
  • 1 month later...
Guest t-max

auch hier nochmal (habe schon in der rubrik neotigason gepostet):

seitdem ich zum neotigason schüsslersalze nehme, wird es spürbar besser! ich kann nicht beurteilen ob es nur an den salzen liegt, aber sie wirken ... das ist mehr als offensichtlich. nehme 6,7,13 und 14.

Link to post
Share on other sites
  • 3 weeks later...
auch hier nochmal (habe schon in der rubrik neotigason gepostet):

seitdem ich zum neotigason schüsslersalze nehme, wird es spürbar besser! ich kann nicht beurteilen ob es nur an den salzen liegt, aber sie wirken ... das ist mehr als offensichtlich. nehme 6,7,13 und 14.

Hallo t-max.

Wie geht es Dir?

War die positive Wirkung des Neotigasons, kombiniert mit Schüsslersalzen, evtl. nur eine "Eintagsfliege"?

Oder kannst Du weiterhin Gutes über Deinen Hautzustand berichten?

Viele nette Grüße aus dem Norden Hamburg

Fredy

Link to post
Share on other sites
Guest t-max

hallo fredy,

es wird weiterhin besser. fange jetzt langsam an das neotigason zu reduzieren (natürlich nach absprache mit dem arzt).

die salze nehme ich weiterhin - zusätzlich auch noch welche gegen den neotigason-bedingten (gottseidank noch leichten) haarausfall.

das hautbild beruhigt sich und ich kann schon fast wieder normal leben ... ganz selten nehme ich etwas cortisonhaltige salbe ... ansonsten nur noch pflege (ich bevorzuge da z.b. cetaphil creme).

ich kann schüssler-salze also nur empfehlen ... und eines ist gewiss: schaden können sie nicht, ausser man hat eine lactose-unverträglichkeit ... wobei es - soweit ich weis - jetzt auch tabletten mit kartoffelstärke statt milchzucker gibt.

grüße aus dem bayrischen süden!

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Similar Content

    • yvi13
      By yvi13
      Hallo ich habe Hautprobleme und mein Sohn mit 13 Jahre immer Schubweise, jetzt haben wir am 18. Dez. in Bad Bentheim einen Akuttermin beide ist dann das dritte mal in der Klinik ist eine gute Klinik. So und jetzt wurde mir gesagt wenn mein Kind da nicht Hautprobleme hat dann wird er nach Hause geschickt zu Hause ist aber keiner denn er hat nur seine Kranke Mama und die Krankenkasse sagt er ist 12 Jahre und die Zahlen das begleitkind nicht mehr ich kann aber auch nicht 45 Euro bezahlen denn zurzeit beim Jobcenter.
      Dadurch werde ich jetzt voll unter Stress gestellt denn alleine kann er auch nicht nach Hause.
       
      Was mache ich jetzt gebt mir eine Lösung. Die Krankenkasse sagt ich soll ihn mit Einweisen lassen.
       
      Ich bin verzweifelt und weis nicht mehr weiter  denn ich bin Krank und werde noch kranker denn der Stress den ich jetzt habe.
       
       
      Hilfe Hilfe
    • curry
      By curry
      hallo zusammen
      hat jemand erfahrungen mir nagel-psoriasis bei kindern?
      mein wicht wird nu nächste woche 9 jahre und hat seit längerem nagel-psoriasis. keine anderen schuppenstellen..
      is ne längere zeit "wohl falsch" behandelt worden. nach nem arztwechsel kam nu raus, dass er keinen pilz sondern psoriasis hat.
      nächsten monat haben wir endlich den termin in der hautklinik und ich hoffe, die können endlich weiter helfen.
      seit gut 2 jahren schmieren und tupfen wir verschiedenes "zeugs" (ich hab mir die ganzen namen nicht gemerkt) auf seine nägel und es wurde statt besser immer schlimmer. das einzige, wo ich dachte, es is ganz i.o. war der sililevo-lack. haben eine pulle als probe bekommen und sollten danach was anderes ausprobieren. nach knapp 4 oder 5 monaten konnte man seine nägel wenigstens ein bisschen "bearbeiten"
      alle finger und bis auf einen alle zehen betroffen.
      für nen grundschüler ist es echt ätzend... ich sag nur, kinder können grausam sein..
      wie sieht es auch mit ner fusspflege zum beispiel? kann das helfen? oder alles schlimmer machen?
      liebe grüße, curry
    • Stacheline
      By Stacheline
      Hallo zusammen.
      Ich befinde mich gerade mit meinem Sohn 9 Jahre in der Hautklinik. Dort unterziehen wir uns einer Creme Therapie. Er hat eine mittelschwere bis schwere PSO (vulgaris+gutata) entwickelt, ich habe es nur an den Ellenbogen, aber erfahren, dass die PSO wohl schon im unteren Rücken steckt.
      Hier haben sie uns Behandlung mit Adalimumab empfohlen, werden es aber hier definitiv noch nicht beginnen.
       
      Hat irgendjemand schon Erfahrungen mit diesem Biologika bei Kindern?
      LG
      Stacheline
       
       

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.