Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Gast Sascha17

Keine Schuppenflechte mit Glatze?

Recommended Posts

Gast Sascha17

Stimmt es, dass wenn ich mir eine Glatze schneide, die Schuppenflechte verschwindet? Ich habe das von einem Kumpel, der selbst diese Krankheit hat, gesagt bekommen. Und bei ihm schein es zu helfen...

<br>

Bitte gebt mir einen Rat - es ist mir jeden Tag in der Schule peinlich, wenn ich vor den anderen sitze! Bis jetzt hat es noch niemand bemerkt, aber ich habe immer Angst, dass es mal jemand bemerken könnte... Ich lebe seit ich das habe, sehr ängstlich und zurückhaltend !!<br>Sascha

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gast Raiber

Hallo Sascha,

<br>

ich glaube nicht, dass eine Glatze zum Abheilen der Psoriasis führt. Allerdings ist die Behandlung natürlich dementsprechend leichter als auf einen dicht behaarten Kopf. Ich würde mir wegen der Psoriasis keine Glatze scheren lassen, wobei ein Kurzhaarschnitt sicher empfehlenswert ist weil man bei einem solchen die Salben etc. besser aufbringen kann und im Sommer natürlich auch die Sonne bis an die Kopfhaut gelangt.

<br>

Wenn die 17 hinter dem Sascha Dein Alter angibt fände ich es für Dich sicher nicht so prickelnd mit einer Glatze herumzulaufen. Desweiteren solltest Du mit der Krankheit offensiv umgehen, sol heißen dass verstecken nichts bringt und meine Erfahrung mit der Psoriasis (18 Jahre) sagt mir, dass andere Menschen eher Mitgefühl zeigen wenn sie erst einmal wissen was ein ihnen bekannter Mensch für eine Krankheit hat und da sie nicht ansteckend ist haben die meisten Menschen nicht ein solches Problem damit wie der betroffene selbst sich das gerne andichtet. Ich schreibe dies weil es mir damals auch so ging, mittlerweile aber gelernt habe mit der Krankheit zu leben und da die Krankheit sich wahrscheinlich durch Dein ganzes Leben hindurch begleiten wird solltest Du ganz schnell lernen die Krankheit anzunehmen und damit leben zu lernen. Dies heißt aber nicht die Krankheit nicht zu bekämpfen, sondern sich selbst klar zu machen, dass Du durch die Krankheit kein anderer Mensch bist als vor Ausbruch der Krankheit und daher ebenso liebenswert. Nur wer sich selbst liebt, wird auch die Liebe seiner Mitmenschen spüren. Versuche Dich selbst auch mit der Krankheit zu lieben ich bin überzeugt davon, dass Du das schaffst und dann zum gleichen Ergebnis kommst wie ich und sagen kannst "Ich habe Psoriasis, was solls" Und Du wirst ebenso feststellen, dass Deine Mitmenschen sich nicht an Deiner Psoriasis stören werden.

<br>

<br>

Gruß

<br>

<br>Raiber

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Gast - Paul

Hallo Sascha,

<br>

zwar glaube ich auch, das eine Glatze eine besonders gute Möglichkeit ist Schuppenflechte-Symptome zu bekämpfen, aber aus ästhetischen Gründen würde ich dir auch zu einem Kurzhaarschnitt(Meggi) raten.

<br>

- Bei Glatze kommt mehr Sonnenlicht an die Haut. Auch im Gesicht ist Schuppenflechte selten, weil Sonnenlicht bei Schuppenflechte hilft.

<br>

- Eine freie Haut kann besonders gut mit Basissalben oder Körperlotion gepflegt werden.

<br>

Aber auch ein Meggi kann sehr gut mit Salben oder Lotion gepflegt werden. Das kurze Haar sieht dann aus wie mit Gel eingeschmiert.

<br>

Wie lang ist dein Haar denn jetzt? Benutzt du Schampos?

<br>

Davon würde ich auf jeden Fall abraten, weil die Hauut austrocknet. Dadurch entstehen die Schuppen.

<br>

Alles Gute

<br>

Paul<br>

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×

Wichtig:

Wir verwenden auf unserer Seite Cookies. Du kannst mehr darüber lesen oder einfach weitermachen.