Jump to content
Sign in to follow this  
Bibi

im Humira-Programm

Recommended Posts

Bibi

hallo, ihr lieben -

ich habe mich bereit erklärt, dass mein Dermatologe mich ins Humuira-Programm nimmt -

die vierteljährliche Studio umfasst jeweils sechs Fragebogen, die ausgefüllt werden müssen.

Nun möchte ich doch einmal wissen, ob es wirklich der Studie dient, oder ob - wie verneint - doch Daten an meine behandelnden Ärzte gesandt werden -

das wäre nicht schlimm, denn alle Daten laufen bei einem Arzt auf - habe ja nichts zu verbergen.

Und wie ist es mit der Studie, gehen die Daten auch an die Krankenkasse? Oder an die Rentenversicherung? Es wurde verneint, aber kann man das in dem Datenwirbel heutzutage ausschliessen?

Was habt ihr für Erfahrungen gemacht - ich freue mich über Antworten - bin gerade etwas verunsichert :o

nette Grüsse sendet - Bibi -

Edited by Bibi

Share this post


Link to post
Share on other sites

SilliK.

Hallo Bibi,

Ich bin im Lotusprogramm sowie in der espritstudie, allerdings über die Uniklinik.

Ich fülle auch regelmäßig meine Bögen aus, der Doc untersucht mich eingehend und füllt ebenso seine aus.

Mir wurde versichert...und ich habe dies zu Beginn der Studien schriftlich bekommen,...dass diese Bögen absolut anonym sind und nicht an die Krankenkasse gehen. Sie werden von den zuständigen Instituten ausgewertet. Die Resultate werden dann sicherlich in irgendeiner Form verwertet.

Ob du den Versicherungen glaubst, muss du am Ende ja selber entscheiden. Ich fand es anfangs auch schwierig, aber man hat ja jederzeit die Möglichkeit die Studien ab zu brechen falls man Zweifel bekommt.

Die Schwestern und Ärzte der Uniklinik konnten mir im Moment zumindestens glaubhaft vermitteln, dass es anonym ist und die Ergebnisse auch viel mit der Rechtfertigung und Weiterentwicklng der Forschung auf dem Gebiet der PSO zu tun hat...so oder so ähnlich B)

Liebe Grüße

Silli

Edited by SilliK.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Bibi

hallo, SilliK. -

danke für deine Antwort - das beruhigt sehr. Stimmt, das hat mir der Arzt auch so versichert. Humira ist ja ein teures Medikament und bei mir hilft es sehr gut und ich habe keine Nebenwirkungen.

Genauso wie mit der Lichttherapie, die wurde eine Zeit lang nicht mehr von den Krankenkassen bezahlt. Sie hat ja gute Erfolge gebracht bei vielen Pso-Kranken und nun übernehmen die KK wieder die Kosten.

Ich bleibe auf jeden Fall in der Studie. Vielleicht gehen ja - anonyme - Meldungen über die Patienten an die Krankenkassen. Dann wissen die wenigstens, wofür sie das Geld ausgeben. Kann mir auch egal sein, bin ja Rentner :wacko: - aber manchmal, wenn ich mal wieder nicht schlafen kann, gehen mir solche Gedanken durch den Kopf.

Danke dir und weiterhin alles Gute - nette Grüsse sendet - Bibi -

Edited by Bibi

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.