Jump to content
Sign in to follow this  
jejo

hallo :-)

Recommended Posts

jejo

hallo,

ich bin jejo und bin eigentlich schon jahre nicht mehr in psoriasisforen unterwegs.2005 wurde bei mir spondylarthritis bei psoriasis festgestellt und damals war ich in einem psoriasisforum.

so ein paar äußerliche psoriasisformen habe ich auch.

warum ich ausgerechnet jetzt wieder die kommunikation mit gleichgesinnten suche?dieses bzw letztes jahr,war es bei mir wieder hautmässig besonders schlimm.im herbst wurde dann bei meinem 14 jährigem sohn die psoriasis an den händen ,psoriasis palmoplantaris festgestellt.leider hat er nicht nur die vererbungschance von mir mitbekommen,sondern auch vom großvater vätterlicherseits.dieser leidet nämlich an dieser form der psoriasis.die risse in seinen händen sind schlimm und meine seele leidet mit.er geht erstaunlich gut damit um.

aber wie ich auf diese seite gestoßen bin,kam dadurch,das diese woche nun auch bei meiner 7 jährigen tochter psoriasis diagnostiziert wurde.zuerst dachten wir und mein hausarzt,das sie windpocken hätte.aber sie ist zum einen geimpft und genau den gleichen ausschlag hatte sie 2009 schon mal,auch nur im gesicht.nun sind einige wochen ins land gezogen und der ausschlag verzog sich leider nicht und am kopf kamen schuppenherde dazu :-( ich hatte soetwas ja gleich vermutet bzw befürchtet.diese woche waren wir nun zum hautarzt und diagnose psoriasis.

meine tochter weiß gerade noch nicht damit umzugehen .ich merke,wie sehr sie das beschäftigt und wie traurig sie ist.sie kennt das ja von mir und ich denke sie wird sich da viele gedanken machen.und dann eben noch ausgerechnet im gesicht :-(

leider kenne ich so gar keinen,der das in der form hat und auch im net finde ich nicht wirklich etwas dazu,vorallem was kinder betrifft.ab und an habe ich zwar auch stellen im gesicht,aber mehr am auge oder eben typisch haaransatz,ohr ect,aber nicht viele kleine stellen mittig im gesicht verteilt.

da sie 2009 auch schon mal 13 dieser "pocken" im gesicht hatte,gehen wir nun davon aus,das sich damals der arzt auch geirrt hat und es eben keine windpocken waren,sondern ihr erster psoriasisschub.zumal sie ja gegen windpocken geimpft ist.es traten damals genau wie jetzt ja auch keine bläschen auf,sondern trockene stellen.

ich hatte immer so gehofft,das ich meinen kindern nichts davon vererbe :-( als mein großer und meine mittlere auf die welt kamen,da wusste ich davon auch nichts.eine kleine nachzüglerin kam aber noch,sie ist nun 1 jahr und da meint der hausarzt ,sie hätte neurodermitis.aber er hat sich ja auch bei den "pocken" vertan.können kleinkinder denn auch schon psoriasis bekommen???sie ist gerade ein jahr alt geworden und hat schon immer ganz rauhe schuppige kniee gehabt und ist im windelbereich oft blutig wund,was ich von den anderen beiden her gar nicht kenne.

vielleicht hat ja der eine oder andere einen rat für mich.

viele grüße jejo

Share this post


Link to post
Share on other sites

killamuckel

Hallo jejo,

ich habe zwar selber keine Kinder, aber ich glaube dir gerne, das es eine doofe Situation ist, wenn man nicht weiss ob man die genetische Veranlagung übertragen hat :(

Ich weiss allerdings, auch auch Kleinkinder und Säuglinge schon PSO haben könne, leider. Die armen Mäuse :(

Ich denke du solltest dir da einen guten Dermatologen suchen der sich damit auskennt, und ggf. muss dann auch eine Gewebeprobe genommen werden.

Ich drücke dir und der Maus ganz fest die Daumen!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Kuno

Hallo!

Meine älteste Tochter hat Neurodermitis und neigt im Zusammenhang damit zu Allergien. Bisher hat aber keines meiner Kinder etwas, was auf Psoriasis heindeutet. Aber was nicht ist, kann ja noch - aber muss nicht - kommen. Kinder haben die Fähigkeit sich viel besser als Erwachsene auf ihre Krankheit einzustellen. Das beseitigt zwar nicht die Krankheit, erhöht aber die Chancen gut mit der Krankheit umzugehen. Sehr deutlich sieht man das bei Zuckerkranken, die schon sehr früh erkrankt sind.

Ich wünsche Euch allen wenigstens nicht so heftige Verläufe.

Grüße von Kuno

Share this post


Link to post
Share on other sites
Eloisa70

hallo,

ich hab meine pso auch seit der geburt und bin als kind eigentlich ganz gut damit zurecht gekommen. aber die jugend war dann doch nicht so prickelnd, immer veruscht es zu verstecken usw. es tut mir leid das deine tochter es im gesicht hat, ich kenn das bei mir im moment nur so, das ich immer mal kleine pickelartige rote flecken bekomme und die sich dann abschälen lassen und ganz langsam verschwinden..letztes jahr hatte ich es sehr schlimm im ganzen gesicht verteilt und dauerte auch ein paar monate bis es wieder weg war...naja geholfen hat da nichts..leider..ich hoffe deine tochter lernt damit umzugehen..ich habe einen sohn, er ist 19 und ich hoffe das er verschont bleibt und nicht zu viel von meinen genen hat...

lg :-)

Edited by Eloisa70

Share this post


Link to post
Share on other sites
jejo

danke schön :-)

eloisa,genau so ist es bei meiner tochter ja auch.das sind so kleine stellen,nicht größer als der kleine fingernagel.praktisch große pickel,nur eben geschuppt.

richtig nervig findet sie aber die an/unter den augenbrauen.das kann ich nachvollziehen,dort hatte ich auch schon stellen.

liebe grüße jejo

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.